Moderator: Weltenrichter

Aufklärunginterviews zu einem mißratenen Aprilscherz im Mai

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12368
Wohnort: Berlin

Aufklärunginterviews zu einem mißratenen Aprilscherz im Mai

Beitragvon Denkarius » Sa 19 Mai, 2007 13:28

Wie viele von euch sicherlich vor einigen Tagen bemerkt haben, habe ich für einige Stunden einmal das Gewand der Slytherins getragen. Um diesen merkwürdigen Vorgang nun endlich lückenlos aufzuklären, haben ich und die anderen unmittelbar Beteiligten sich dem schonungslosen Aufkläruingsinterview unseres allseits bekannten Promireporters gestellt.

Gerne würde ich eure Meinung zu diesem "unglaublichen" Vorfall hören und in einer Umfrage ermitteln, aber leider kann ich hier keine eröffnen. Das wird sich hoffentlich mit Hilfe der Tagespropheten bald nachholen lassen.


1. Interview mit Denkarius

Ripper: sehr schön das Sie endlich gekommen sind, warum ich sie herzitiert habe dürfte Ihnen ja wohl klar sein, oder?
Wie konnten sie es wagen für einige Zeit Slytherins Antlitz anzunehmen?


Denkarius: Entschuldigen Sie die Verspätung, aber ich habe in dieser Sache eben bereits eine Anhörung des Blutigen Barons hinter mir, der im Übrigen meinen Namen für einen fast kopflosen Nick hält. Tja, was soll ich sagen, die ganze Sache hat ja viel mehr Aufmerksamkeit erregt als beabsichtigt. Ich denke, es muss wohl in der Schulwäscherei meine Uniform vertauscht worden sein. *sich hilflos umblickt*

Ripper: Wissen Sie ich kenne einige gute Flüche die Ihnen die Wahrheit entlocken würden.
Aber mir wäre es lieber wenn Sie frewillig alles erzählen, was war das für eine Aktion?


Denkarius: Nun ja, *nervös Rippers Zauberstab im Auge behält*, vor einigen Tagen haben einige leitende Angestellte des Hauses Slytherin hier im Forum die Auffassung vertreten, ich würde aufgrund einiger Äußerungen eigentlich nicht nach Gryffindor, sondern eher nach Slytherin gehören. Daraus entwickelten sich schließlich ernsthafte Vertragsverhandlungen und ein wahnsinniger Poker um die Ablösesumme. Über Handgeldzahlungen rede ich nicht. Nur leider muss die Presse davon irgendwie Wind bekommen haben und so lief alles völlig anders als geplant...
*an Rippers Blick sehe, dass er mir nicht wirklich glaubt und im Augenwinkel erkennen kann, dass seine Zauberstabhand schon verdächtig zuckt*
Also gut, ich gebs zu. Es war meine Idee.


Ripper: Sie wollten also in Slytherin rumschnüffeln, oder was war Ihr Plan?

Denkarius: Nein, was sollte mich da denn interessieren? Außer ein paar von Ihren Kochrezepten vielleicht. Nein, und im Übrigen habe ich auch zu keiner Zeit die Berechtigung oder Möglichkeit dazu gehabt. Auch wenn mein Äußeres eine Zugehörigkeit zu Slytherin angezeigt hat, so hat sich an meinen Benutzer- und Schülerrechten doch nichts geändert.
Nein, mein Plan war ein anderer: Unsere geliebte Gryffindor-Hauslehrerin ist ja bekannterweise mehrere Wochen unfreiwillig abwesend und verhindert gewesen. Am Montag, den 7. Mai stand nun der lange erwartete Tag ihrer Rückkehr an. Zur Begrüßung wollte ich ihr einen kleinen Streich spielen, da wir ihr wegen ihrer langen Abwesenheit am 1. April keine Gelegenheit dazu hatten. Natürlich habe ich vorher den stellvertretenden Schulleiter und die Hauslehrerin von Slytherin um Erlaubnis für die Durchführung dieses kühnen Plans gebeten. Freundlicher Weise gaben sie mir "grünes Licht" und haben mich freundlicherweise bei der Umsetzung unterstützt. So habe ich also für ein paar Tage das Gryffindor-Gewand abgelegt und mich allen im Sytherin-Grün präsentiert.
Im Gryffindor-Gemeinschaftsraum habe ich dann meinen Mitschülern erklärt, dass ich von nun an dem Hause Slytherin angehören würde. Schließlich wollte ich ja, dass unsere Lehrerin die Veränderung auch bemerkt.


Ripper: Aber irgendwie ging der Plan nicht auf, oder? Was ging schief?

Denkarius: Das kann man wohl sagen. Die Sache hat für übertriebenen Wirbel gesorgt und die Hauslehrerinnen von Ravenclaw und Hufflepuff forderten mich vehement dazu auf, die Sache sofort zu stoppen, da sie kindisch und gemein sei und gegen Regeln verstoßen würde. Als ich dazu nicht bereit war weil mich die Begründungen nicht zu überzeugen vermochten, schritten die beiden im Stile von Dolores Umbridge durch Eulen an hedwig23 und durch einen Post in Gryffindor ein und sorgten so dafür, dass die Überraschung keine Überraschung mehr sein konnte. So wird niemand jemals erfahren, wie unsere Lehrerin darauf wirklich reagiert hätte. Überrascht hat mich diese Vorgehensweise insbesondere deshalb, weil die Häuser Ravenclaw und Hufflepuff von der Sache direkt ja gar nicht betroffen waren und die beiden wussten, dass es mindestens zwei andere Lehrer gab, die ihre Meinung nicht teilten und die Idee befürworteten.

Ripper: Und wie ging es dann weiter? Wurde die Sache dann aufgeklärt?

Denkarius: Aufgeklärt? Nun ja. Bis jetzt nicht, soweit ich weiß. hedwig23 wusste ja durch die Eulen Bescheid und ich habe ihr das alles in Ruhe erklärt und ihr versichert, dass ich das Haus nicht wechseln will und werde. Kurz darauf legte ich das Slytherin-Gewand wieder ab und erstrahle seitdem wieder in gewohntem Gryffindor-Rot. Verschiedene User in Gryffindor hatten von mir zuvor per Eule eine ausführliche Erklärung erhalten. Alle anderen hoffe ich nun mit diesem Interview zu erreichen. Falls sich jemand durch meine Aktion gestört gefühlt haben sollte oder verwirrt war, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um mich dafür zu entschuldigen. Ich denke aber, dass niemand außer Ihnen ernsthaft zu Schaden gekommen sein dürfte.

Ripper: Wieso sollte ich denn ernsthaft zu Schaden kommen? Und was nehmen Sie aus dieser Aktion mit?

Denkarius: Immerhin müssen sie mich deswegen extra noch einmal interviewen... Und sie mussten einen Slytherin im Forum erdulden, der keiner war. Was ich mitnehme? Vielleicht, dass für mich das Forum durch die Reaktion der Lehrer ein wenig mehr zu einer spaßfeindlichen Zone geworden ist, allerdings will ich all den lieben Usern hier auch nicht Unrecht tun, deshalb hege ich keinen Groll.

Ripper: Ich bedanke mich dafür, dass Sie so aufrichtig waren und alles aufgeklärt haben. Danke!


2. Interview mit hedwig23

Ripper: Sehr geehrte Hedwig, Sie waren ja das Ziel von diesem "Scherz", wie haben Sie von dem "Scherz" erfahren?

hedwig23: gute frage herr ripper , einen kleinen hinweiss hab ich von Denkarius selber erfahren , er meinte es gäbe eine überraschung für mich wenn ich wieder komme. dann , nach langer zeit konnte ich endlich mich wieder einloggen und in meinem postfach gab es ein paar eulen. wo mir dann von dem scherz berichtet wurde und ich das bitte nicht glauben sollte das denkarius das haus gewechselt hat, es wäre alles nur ein gemeiner scherz, den der gute ausgeheckt hat.

Ripper: Hätte Sie das denn verletzt, wenn der Scherz ausgeführt worden wäre? Oder hätten Sie drüber gelacht?

hedwig23: so lange es nur ein scherz geblieben wäre , wäre ich auch nicht verletzt worden . mein gedanken warum , hätte ich mir wohl schon gemacht, vielleicht wäre ich ein wenig entäuscht gewesen. mein wenn einfach einer meiner gryffindors zu einem anderen haus wechselt, dazu einer der mir nahe steht. denke im nach hinein hätte ich geschmunzelt.bin mir aber sicher ich hätte ziemlich blöd aus der wäsche geschaut , wenn ich denkarius in grün gesehen hätte und hätte um eine erklärung gebeten. zugetraut hätte ich ihm das nicht, einfach so zu gehen.


3. Interview mit Ronni


Ripper: Sie waren ja bereit Denkarius Idee in die Tat umzusetzen, wie sind Sie aber nun mit dem Ausgang der Situation zufrieden?

Ronni: Sie können sich natürlich denken, dass ich mehr als unzufrieden darüber bin, dass unser kleines Projekt total nach hinten losgegangen ist. Ich freue mich gar nicht über Konflikte im Lehrerteam und finde es richtig schade, dass so ein kleiner Spaß so überbewertet wurde. Es gibt zurzeit Diskussionen im Lehrerzimmer darüber, und ich hoffe, dass wir uns schließlich einig werden können. Im Namen des Lehrerteams möchte ich mich an dieser Stelle nochmal bei Denkarius und allen Usern, die irgendwie unter dem Konflikt leiden mussten, entschuldigen.

Ripper: was hätte den anders laufen müssen?

Ronni: Nunja, das ist ja nicht sehr schwer zu erraten...die Aktion hätte natürlich bis zum Ende durchgeführt werden müssen, ohne, dass vorher aufgelöst wird und somit alles ruiniert wird. Ich hoffe, dass wir bei zukünftigen Aktionen dieser oder ähnlicher Art keine solchen Probleme mehr haben werden - die derzeitigen Diskussionen innerhalb des Lehrerteams werden hoffentlich dafür sorgen.


4. Interview mit Hermione

Ripper: Sehr geehrte Hauslehrerin Hermione, wie haben Sie von dem super-ultra-streng-geheimen Scherz erfahren? Und wie war Ihre Reaktion darauf?

Hermione: Wie ich davon erfahren habe? Ich erzähle ja nur ungern private Details. Aber ich war wohl Mit-Ideen-Geberin dieser Aktion. Denkarius und ich hatten regen Eulenverkehr während sich diese Idee als "Willkommens-Gruß-Scherz"-Aktion entwickelte. Zuerst sah ich das Ganze als Spaß an und hätte nie gedacht, dass das ganze wirklich in die Praxis umgesetzt wird. Aber als ich ein paar Tage später die Eule bekam, dass Denkarius nun öffentlich, aber nicht direkt, zu meinem Hause Slytherin zählt, fand ich diesen Scherz sehr lustig und erfrischend.

Ripper: SIE fanden den Scherz lustig und knackig, wie auch Ronni. Dennoch sahen das Fee und mond anders und bliesen die Aktion ab, wie sind Sie mit der Situation zufrieden?

Hermione: Ja, das ist wahr. Doch möchte ich dazu jetzt nichts genaueres sagen. Intern unter uns Lehrern wurde die Sache besprochen und viel mehr will und kann ich nicht dazu sagen.


5. Interview mit Fee

Ripper: Fee, sieh gehören ja auch zu den Lehrern und haben von dem "Fall Denkarius" Wind bekommen, wie finden Sie die Grundidee?

Fee: Ich fand und finde sie nicht gut. Ursprünglich sollte eine Userin, die davor längere Zeit nicht hier war, zum "Spaß" geschockt werden. Und zwar, indem der ebenfalls in Gryffindor beheimatete Denkarius scheinbar nach Slytherin gewechselt hat. Nicht gut finde ich sie deshalb, weil alle User, natürlich vor allem die aus Gryffindor, von dieser Aktion nichts wussten und arg enttäuscht waren, dass Denkarius so etwas tut. Insgesamt hat zwar keiner körperlichen Schaden genommen, aber ich halte derartige Scherze für überflüssig und absolut nicht komisch.

Ripper: Wäre es dann aber nicht besser gewesen, statt die Sache abzublasen, diese zu beenden und die User dann ordentlich aufzuklären?

Fee: Zur Erklärung an alle: Ripper meint mit "beenden " "wie geplant durchführen" ^^
Und zur Beantwortung der Frage:
Nein. Von den Lehrern wussten 3 (mond, hedwig23 natürlich und ich) garnichts davon, und wir (mond und ich) waren auch gleich, nachdem wir alles von dem Plan gehört hatten, dagegen. Als dann in einem Thread in Gryffindor eine Userin einen arg enttäuschten, traurigen Post geschrieben hatte, erklärte mond in dem Thread, dass es bloß ein "Scherz" sein sollte. Daraufhin löschte aber ein anderer Lehrer den gesamten Thread! Von da ab fing auch Denkarius selber an, die anderen User per PN aufzuklären, also mehr oder weniger die Sache aufzulösen. Wir haben dann per PN auch hedwig23 aufgeklärt.



6. Interview mit mond

Auch mond wurde um ein Interview gebeten und hat gegenüber dem Reporter grundsätzliche Bereitschaft dazu signalisiert. Aufgrund anderweitiger Verhinderungen ist es bis zum Redaktionsschluss für diese Ausgabe allerdings leider nicht gelungen, einen entsprechenden Interviewtermin zu vereinbaren.


Ich möchte Ripper für seine Mühe danken und hoffe, dass der Vorgang nun für alle User aus allen Richtungen transparent und verständlich wird. Ich möchte betonen, dass ich hier keinen neuen Streit entfachen will, sondern lediglich eine aufklärende Darstellung und Möglichkeit zur Meinungsäußerung bieten möchte, die ich vielen in meinen Eulen zu diesem Thema in Aussicht gestellt hatte.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Sa 19 Mai, 2007 14:05

Eine Form von Aufklärungsjournalismus, wie es sie in unserer Zeitung auch noch nicht gab, und ein mutiger Schritt, mit der Bewältigung von Meinungsverschiedenheiten in dieser Form an die Öffentlichkeit zu gehen.
Diese Kette von Interviews zu lesen, war für mich jedenfalls sehr spannend, und der Aufmacher, als das Interview mit dir, Denkarius, hat wirklich sehr viel Spaß gemacht.

Doch halte ich mich zur Zeit nicht zuletzt aus Zeitgründen mit Bekundungen meiner eigenen Meinung noch zurück, würde aber gern noch etwas organisatorisches erklären.

Denkarius hat geschrieben:Gerne würde ich eure Meinung zu diesem "unglaublichen" Vorfall hören und in einer Umfrage ermitteln, aber leider kann ich hier keine eröffnen. Das wird sich hoffentlich mit Hilfe der Tagespropheten bald nachholen lassen.


Die Möglichkeit, diesen Thread durch eine Umfrage zu ergänzen, kann ich dir leider nicht anbieten, Denkarius.

Zwar ist es möglich, hier wie in jedem anderen Unterforum auch eine Umfrage zu starten, allerdings ist, wie ich auch erst vor einiger Zeit durch den FoFoWeWe erfahren habe, die Umfrage des Monats auf der Startseite unseres Forums gekoppelt mit diesem Unterforum.
Das bedeutet: Die jeweils aktuellste Umfrage hier im Bereich Lokales erscheint auch gleichzeitig als Umfrage des Monats auf der Startseite und verdrängt die dort gerade laufende.
Da es sich hier allerdings in meinen Augen zum einen nicht um eine Umfrage handeln würde, die größere Außenwirkung hat (und das sollte meines Erachtens bei Umfragen auf der Startseite so sein, sie dient ja auch als Werbung für unser Forum), und außerdem damit das Projekt 'monatliche Umfrage' ein weiteres mal unterlaufen wird (ist mir ja aus Unwissenheit bereits passiert), sehe ich ein Einfügen von Abstimmmöglichkeiten hier nicht als machbar an.

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12368
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Sa 19 Mai, 2007 14:12

OK, danke Angela. Dann werden wir auf die Umfrage wohl verzichten müssen. ^^

Wollte hier natürlich keine Monatsumfrage verdrängen.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17461
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 19 Mai, 2007 14:17

Ich habe von der Sache überhaupt nichts mitbekommen, halte sie aber schon allein wegen der hier veröffentlichten Interviews für eine nicht ganz mißlungene Aktion. Ich hätte mich wohl als Ravenclaw- oder Hufflepuff-Lehrer anders verhalten, will diese Amtsträger allerdings nicht tadeln.
Mit einem Ravenclaw würde sie Sache ohnehin nicht funktionieren. Wenn etwa Creacher, Padme oder ich in ungewohntem grünen, gelben oder rotem Gewand aufträten, wüßten alle Ravens sofort, daß es sich nur um einen - vielleicht schlechten - Scherz handeln könnte. Wir wissen auch ohne große Worte und Beteuerungen voneinander, daß an unserer Haustreue schlichtweg nicht der geringste Zweifel besteht. Offenbar verhält sich das in Gryffindor anders ...
Bild

Myrddin
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 22.08.2006
Beiträge: 1350
Wohnort: Tir Nan Og

Beitragvon Myrddin » Sa 19 Mai, 2007 20:53

Huch, was für eine ungewöhnliche Idee...

Ich persönlich hätte sie nicht schlecht gefunden, wahrscheinlich hätte mich an solch einem Schabernack nur zu gern beteiligt.
Ich hätte den Scherz, wenn ich die Folgen nicht kennen würde, als völlig harmlos eingestuft.

Tja, da sieht man mal wieder wie man sich irren kann.

Denkarius, dieser Zwischenfall zeigt, wie beliebt du bist.

Ich kann jetzt schon verstehen, dass einige richtig schockiert waren, und sich jetzt verarscht fühlen.

Allerdings hätte ich, wenn ich an dem Streich beteiligt gewesen wäre, nie gedacht das das Ganze so nach hinten los gehen könnte.

Tja , ich würde sagen ,dass Missverständnisse mal passieren, und dass man sie nicht überbewerten sollte, war ja keine böse Absicht von Denkarius.

Schön,dass sich Denkarius so für eine Aufklärung bemüht...

Krone
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1922
Wohnort: Nähe Kaiserslautern

Beitragvon Krone » So 20 Mai, 2007 11:43

Meine Meinung zu dem ganzen: Auch ich habe nichts davon mitbekommen. Außerdem wäre es mir um ehrlich zu sein egal, ob er jetzt in Slytherin ist oder eben in Gryffindor... Solang er nicht zu uns Ravens kommt... löl
Nee Scherz bei Seite: An sich war/ist der Streich nicht schlimm. Mein Argument das einfach gegen solche "Aktionen" (wie Ripper es nennt) spricht ist einfach die Tatsache, wenn mehrere mit so etwas ankommen... Denn eines ist doch klar: Wenn einer mal eine Ausnahme möchte kann ja theoretisch jeder mal kurz so etwas machen. Und Argumente zu finden, die stichhaltig sind, dass der eine darf und der andere nicht sind schwer zu finden, wenn überhaupt. Und allein aus diesem Grund (denn überlegt mal, wenn jeder mal kurz aus einer Laune heraus das Haus wechseln möchte, gibt es wirklich Verwirrung) finde ich es richtig, dass das Ganze nicht durchgeführt wurde, denn wie gesagt mit welchem Recht wollt ihr es im Nachhinein dem einen verbieten, was der andere bekommen hat?
"...Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht!"

WinkyElfi
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 15.03.2006
Beiträge: 20647

Beitragvon WinkyElfi » So 20 Mai, 2007 12:40

Also ich war erstmal ziehmlich verwirrt und geschockt, als ich Denki als Slyth gesehen hab, wäre echt schade gewesen, wenn du uns verlassen hättest, wasd ich eigentlich kaum glauben konnte, aber jetzt nach diesem Interviwe find ich das echt lustig, ziehmlich geniale Idee *g*
Bild

Mimmi

Beitragvon Mimmi » So 20 Mai, 2007 16:52

Na toll... Da passiert mal was echt geniales und bekomme von all dem gar nichts mit :?
Könnt ihr nicht mal zurück spulen und dann wieder auf play drücken? :mrgreen:
also wers noch nicht erkannt hat... Ich fand die Idee klasse!

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17461
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 20 Mai, 2007 17:54

Blöde Gesichter gehören nun mal zu Aprilscherzen dazu ...
Bild

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12368
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Mo 21 Mai, 2007 12:15

Danke für das Kompliment, Padme... :oops:
aber zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nen Bären-Ava... :lol:
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.