Moderator: Weltenrichter

Es geht los - Lehrerwahlen im Forum!

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Es geht los - Lehrerwahlen im Forum!

Beitragvon Ronni » Fr 24 Aug, 2007 15:22

Nach Auswertung der Diskussionen der letzten Tage im Lokalteil zur Neuordnung des Forums haben wir nun die Beschreibung der Aufgabenbereiche der Ämter und die Stellenbeschreibungen aktualisiert, damit vor den Wahlen jeder genau weiß, was er in seinem Amt zu tun hat und was nicht seine Pflichten sind. Dabei haben wir das Amt des Organisators entsprechend dem Meinungsbild im Laufe der Diskussion wieder verworfen und werden wie vorgeschlagen die Stellen für Organisatoren von Festen künftig im Tagespropheten ausschreiben. Hier die neuen Entwürfe:

  • Stellv. Schulleiter: Der Stellv. Schulleiter ist als Administrator hauptsächlich für die technische Betreuung des Forums zuständig. Er setzt die Wünsche und Forderungen der Lehrer und VS falls möglich technisch um. Er ist die Person, die Kontakt zum Schulleiter aufnimmt, falls dieser benötigt wird. Ansonsten ist der Stellv. Schulleiter als Lehrer einzuordnen und hat dieselben Aufgaben.
  • Lehrer: Der Lehrer ist der Moderator des Forums. Nach Absprache mit dem Stellv. Schulleiter und dem Rest des Teams bekommt jeder Lehrer einen Teil des Forums zugewiesen, in dem er regelmäßig nach dem Rechten sehen und falls nötig moderieren muss. Er kann auch den Rest des Forums moderieren, ist dazu jedoch nicht verpflichtet. Mit den VS entscheiden die Lehrer über jegliche Entscheidungsfragen. Als Hauslehrer ist er mit den VS für sein Haus verantwortlich. Zusätzlich zur Moderation des Forums sind die Lehrer auch für die Hausaufgaben (inkl. Bewertung) zuständig. Bei Festen und Veranstaltungen übernehmen die Lehrer die Koordination und rekrutieren über den Tagespropheten bedarfsweise freiwillige Helfer.
  • Vertrauensschüler: Der Vertrauensschüler kümmert sich als Vertreter des Hauses in erster Linie um sein Haus und die Mitschüler darin. Eine Grundaufgabe ist das Moderieren des Hauses. Er dient als Ansprechperson bei Problemen und Fragen und hilft auch bei Konflikten im Haus. Er organisiert auch die Abgabe der Hausaufgaben im Haus. Mit dem Hauslehrer kann er hausinterne Aktionen organisieren und durchführen. Zusammen mit dem gesamten Lehrerkollegium entscheiden die Vertrauensschüler über Userwünsche, Problemuser und alles, was es sonst zu entscheiden gibt. In jedem Haus gibt es 2 Vertrauensschüler.
  • Tagesprophet: Der Tagesprophet moderiert den gesamten News-Bereich, d.h. "HP-News" und "Lokales". Er hilft Usern wenn nötig beim Schreiben von Artikeln und berät sie, und er kann auch selbst Artikel verfassen.
  • Professor: Der Professor moderiert den Unterrichtsbereich. Er unterrichtet sein Fach und hält am Schuljahresende Prüfungen ab. Bei Streitsituationen im Lehrerbereich wird das Professorenteam als "Ältestenrat" dienen und versuchen, als neutrale Streitschlichter die Konflikte aus der Welt zu schaffen.

In Kürze werden wir die Neubesetzung der Posten in Angriff nehmen. Zunächst sollen die vier Hauslehrer gewählt werden.

Dafür wird in den nächsten Tagen in jedem Haus ein Vorschlags- und Diskussionsthread von mir oder einem der TP/VS eröffnet, in dem Kandidaten für das Lehreramt des jeweiligen Hauses vorgeschlagen und von allen Hausangehörigen diskutiert werden sollen. Wenn sich ein vorgeschlagener Kandidat bereit erklärt, auch zu kandidieren, dann wird für jeden einzelnen Kandidaten ein separater Umfragethread eröffnet, in dem zwei Abstimmungsmöglichkeiten zur Auswahl stehen:

a) Kandidat/in ist nach meiner Meinung als Hauslehrer/in geeignet
b) Kandidat/in ist nach meiner Meinung als Hauslehrer/in nicht geeignet

Für das Lehreramt kommen nur User in Frage, deren Umfrageergebnis mehr als 50% beträgt. In einem Haus können durchaus mehrere geeignete Kandidaten gewählt werden, da jeder User bei jedem Kandidaten neu abstimmen kann.

Mit der Eröffnung der Wahlthreads werden die Vorschlagsthreads geschlossen. Über den genauen Zeitpunkt wird entschieden, wenn abzusehen ist, dass die Diskussion in allen Häusern ausreichend intensiv geführt worden und überwiegend abgeschlossen ist. Dann wird einige Tage vorher der Temin für die Schließung des Vorschlagthreads und Öffnung der Wahlthreads bekannt gegeben.

Dabei möchte ich alle Wähler darum bitten, sich wirklich über jeden Kandidaten und jede Entscheidung zuerst einige Gedanken zu machen. Trefft eure Entscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen - nehmt euch ruhig etwas Zeit für die Wahl. Wählt nicht die, die ihr mögt, sondern diejenigen, die ihr für geeignet haltet, auch, wenn ihr sie vielleicht nicht so sehr mögt. Aber wer ist denn schon geeignet?

Ein geeigneter Kandidat kann gut im Team arbeiten. Er muss regelmäßig online sein (etwa alle 2-3 Tage sollte das Minimum sein). Er hat Spaß daran, zusammen mit anderen Lösungen für Probleme zu finden. Er ist hilfsbereit und freundlich. Das sollten die wichtigsten Punkte sein, natürlich könnt ihr auch anhand der Stellenbeschreibung oben herausfinden, ob ein Kandidat die Anforderungen erfüllt.

Wenn die Wahl abgeschlossen ist, entscheidet die Schulleitung darüber, wer aus diesem erfolgreichen Kreis gewählter Kandidaten endgültig zum Lehrer ernannt wird. Die Wahl selbst wird 2 Wochen dauern.

Was die Entlassung aller VS, die ja auch als sinnvolle Konsequenz zur Entlassung der Lehrer gefordert wurde, angeht, so werden die vier VS, die noch im Amt sind, so lange in jedem Fall im Amt bleiben, und bei der anschließenden Wahl der Vertrauensschüler neben allen neuen Kandidaten erneut für ihr Amt kandidieren, es sei denn, sie wurden ggf. zum Lehrer gewählt.

Ich hoffe, das war verständlich erklärt und wünsche uns allen eine gute Wahl für das Forum!
Zuletzt geändert von Ronni am Di 18 Sep, 2007 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Fr 24 Aug, 2007 16:52

Spannend spannend!
Wie abzusehen war bin ich nicht mit allem 100%ig einverstanden, aber das wäre ja auch verrückt es jedem recht machen zu wollen. Ergo danke ich artig für die Arbeit und hoffe dass alles wie geplant ablaufen wird.

Eine Frage noch zum System, das hab ich nur so halb verstanden:
ALso erstmal gibts bis zu 2 Wochen Vorschläge, welche diskuttiert werden können.
Dann kommen alle Freiwilligen, die auch vorgeschlagen worden sind in einen Umfragethread und werden über ihre Eignung eingeschätzt, ebenfalls 2 Wochen.
Unter allen Kandidaten entscheidet dann die Schulleitung. Ist das nun Harry oder bist Du das Ronni? Oder etwa die Personen, welche geholfen haben das Konzept zu erarbeiten?

Noch ein paar formale Fragen:
Was passiert wenns in einem Haus keinen Freiwilligen gibt?
Was passiert, wenn es in einem Haus keinen geeigneten Freiwilligen gibt (Zustimmung unter 50%)?
Hat letztendlich die Schulleitung ein Veto oder nur ein Entscheidungsrecht wenns mehr als 1 zugestimmten Vorschlag in einem Haus gibt?



Hihi, laßt Euch bitte durch meine Nachfragen nciht täuschen, ich kann sehr gut mit dem Wahlverfahren leben, bei Wahlen, bin ich aber Perfektionist, und weiß gerne wie sich welche Wahl wo warum und überhaupt auswirkt. :wink:

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Fr 24 Aug, 2007 16:57

Es soll für jeden Kandidaten je einen Thread geben. Also nicht nur ein Wahlthread pro Haus (es sei denn es wird nur einen Kandidaten geben ;)).

Und Die Schulleitung sind wohl Harry und Ronni zusammen. Wir VS und TP werden wohl nicht entscheiden können außerhalb des Hauses.

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12361
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 24 Aug, 2007 16:58

Die Schulleitung besteht nur aus Harry und Ronni und hat bei der Lehrerernennung das letzte Wort und volle Entscheidungsgewalt.

Das heisst, dass durch die Wahl niemand automatisch zum Lehrer ernannt ist. Allerdings wird die Schulleitung Entscheidungen, die im totalen Widerspruch zum Ausgang der Wahlen stehen, durch eine überzeugende Begründung rechtfertigen müssen.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 41
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Fr 24 Aug, 2007 17:04

Ahh ok, aber im Prinzip haben die beiden damit schon Veto - Rechte? Also sie können den einzigen Kandidaten aus einem Haus auch ablehnen, wenn sie das begründen können?

Naja der Fall ist im Augenblick vielleicht unwahrscheinlich, aber ich denke nicht unmöglich. Was passiert denn dann?

Und hab ich das richtig mitbekommen, dass die Eignungsumfragen über jeden Kandidaten hausintern stattfinden, oder doch forenweit? Eigentlich kann ja über Eignung und nichteignugn das gesamte Forum abstimmen ... dann trauen sich sicher auch mehr 'gegen' einen Kandidaten zu stimmen.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28157
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Fr 24 Aug, 2007 17:11

Die Wahlen finden hausintern statt, weil wir Hauslehrer wählen - ich fände es schon etwas unangebracht, wenn sich andere Häuser da einmischen würden. Das eigene Haus muss hauptsächlich mit dem Hauslehrer zurecht kommen.
Außerdem ist eine starke Bindung der Häuser an ihren Hauslehrer doch nur wünschenswert, und das wird doch durch die hausinterne Wahl gefördert ^^
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17452
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 25 Aug, 2007 00:43

Zusammen mit dem gesamten Lehrerkollegium entscheiden die Vertrauensschüler über Userwünsche, Problemuser und alles, was es sonst zu entscheiden gibt. In jedem Haus gibt es 2 Vertrauensschüler.

Nun ja, insgesamt ein befriedigendes Ergebnis einer offen und ernst geführten Diskussion. In dem zitierten Passus sehe ich zwar neues Konfliktpotential - 13 ist eine große Zahl in der Hinsicht -, aber machen wir das beste daraus.
Sehr gut finde ich den Wahlmodus: Die Willensbildung der Hausangehörigen wird gewürdigt, gibt aber nicht alleinigen Ausschlag.
Und wie Nachtfalke würde ich gerne in dei "Forumsverfassung" aufgenommen sehen, was bei Ausscheiden irgendwelcher Amtsinhaber geschehen soll. Neuwahlen? Ernenneung aus dem Reservoir zuvor nichtbenanter User?
Ich gehe davon aus, daß die Frage, ob die Durchführung der Hausaufgaben auf alle Zeiten in den Händen der Lehrer bleiben soll, noch nicht abschließend auf alle Zeiten entschieden ist. Vorerst jedenfalls ist es sinnvoll, es dabei zu belassen.
Bild

Berit
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 27.03.2007
Beiträge: 2249

Beitragvon Berit » Sa 25 Aug, 2007 10:14

eine sehr gute arbeit! so kanns klappen !
Bildmade by winky

Myrddin
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 22.08.2006
Beiträge: 1350
Wohnort: Tir Nan Og

Beitragvon Myrddin » Sa 25 Aug, 2007 11:59

Ohne vorher mich mit Ronni, den restlichen VS und den anderen TPs abgesprochen zu haben, sag ich mal spontan:

Wenn jetzt das System so funktioniert, wie wir uns das vorstellen,dann vermute ich, dass es weiterverwendet wird und auch bei zukünftigen Stellenbesetzungen zum Einsatz kommt.


Der Punkt mit den Hausaufgaben&Leherer wird definitiv nocheinmal diskutiert und zwar nachdem der Hauspokal vergeben wurde. Es gibt im Prinzip folgende Möglichkeiten: Entweder bleiben die HA bei den Lehrern oder es gibt ein extra Gremium, das diese Aufgabe als seperate Gruppe übernehmen könnte.

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Sa 25 Aug, 2007 12:00

Stimme Myrddin da mal zu.

Der Hauspokal wird auch nicht mehr unglaublich lange laufen...1 oder 2 Aufgaben noch, dann wird wohl Schluss sein ;)
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Sa 25 Aug, 2007 22:47

Nein, ist schon recht wahrscheinlich. Mehr als 2 Aufgaben werdens wohl nicht mehr sein.
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mo 27 Aug, 2007 14:54

Wahrlich ein interessantes System, das ihr da ausbaldowert habt. Ich bin riesig gespannt, wie das wohl ausgeht.

Gehe ich recht in der Annahme, daß nun noch offene Fragen dann von den neu berufenen Lehrern geklärt werden sollen? Also etwa die Neu- oder Nachberufung der VS und der Modus hierzu, die Frage, wie mit Lehrerbestellungen in Zukunft weiter verfahren werden soll etc.?

Zwei Fragen habe ich allerdings auch jetzt zur bevorstehenden Wahl noch:
Die erste (wenn auch ein eher unwahrscheinlicher Fall): Kann ein Haus auch einen Hausfremden zum Lehrer berufen, sofern der/die Betroffene damit einverstanden ist? Könnte also, sagen wir, Ravenclaw Luna zur Hauslehrerin küren, oder Slytherin Denkarius?
Und die Zweite (nicht ganz so unwahrscheinlich, wie ich glaube): Was passiert, wenn ein Haus nur einen Vorschlag mit der nötigen Zustimmung einreicht, der betreffende Kandidat in den Augen von Ronni und Harry aber ungeeignet ist?

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Mo 27 Aug, 2007 15:11

Antike Runen hat geschrieben:Gehe ich recht in der Annahme, daß nun noch offene Fragen dann von den neu berufenen Lehrern geklärt werden sollen? Also etwa die Neu- oder Nachberufung der VS und der Modus hierzu, die Frage, wie mit Lehrerbestellungen in Zukunft weiter verfahren werden soll etc.?

Wahrscheinlich schon, kann ich aber noch nicht 100% sagen. Die VS-Auswahl könnten die TP, VS und ich vielleicht noch vor Ende der Lehrerwahlen abklären (wir haben ja auch nicht mehr viel Zeit, bald kommt schon Band 7 auf Deutsch, da sollte ein komplettes Team stehen...), ansonsten werden die Neuen da entscheiden, denke ich ^^

Antike Runen hat geschrieben:Die erste (wenn auch ein eher unwahrscheinlicher Fall): Kann ein Haus auch einen Hausfremden zum Lehrer berufen, sofern der/die Betroffene damit einverstanden ist? Könnte also, sagen wir, Ravenclaw Luna zur Hauslehrerin küren, oder Slytherin Denkarius?

Müsste ich erst noch mit den anderen besprechen, aber ich denke, dass dies schon möglich wäre, wenn das Haus einverstanden ist.
Antike Runen hat geschrieben:Und die Zweite (nicht ganz so unwahrscheinlich, wie ich glaube): Was passiert, wenn ein Haus nur einen Vorschlag mit der nötigen Zustimmung einreicht, der betreffende Kandidat in den Augen von Ronni und Harry aber ungeeignet ist?

Das ist ein schwieriger Fall. Also wahrscheinlich würde ich dann zusammen mit den TP, VS und dem Haus darüber beratschlagen, was das Klügste in dieser Situation wäre. Aber viele Möglichkeiten gibt es ja nicht...entweder, wir nehmen einen Kandidaten, den das Haus vielleicht nicht für so geeignet hielt, oder jemanden aus einem anderen Haus/einen Hauslosen...oder ja, es gäbe vorerst keinen Hauslehrer für das Haus.
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mo 27 Aug, 2007 15:18

Besten Dank für die schnelle Antwort, Ronni.

Ich würde es übrigens, falls mir diese Anmerkung noch gestattet sei, nicht für schlau halten, VS-Berufungen gleichzeitig mit den Lehrerwahlen stattfinden zu lassen, da es nicht ganz unwahrscheinlich ist, daß hier die selben Personen in Frage kommen.

Ronni
Weltenbauer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.06.2005
Beiträge: 8195

Beitragvon Ronni » Mo 27 Aug, 2007 15:27

Von gleichzeitig war hier nie die Rede ;)
Es sollten nur, meiner Ansicht nach, sehr bald darauf die Ernennungen folgen, damit das Team möglichst bald wieder steht und auch noch etwas Zeit hat, sich einzuarbeiten und einzuspielen.
Bild
And though you turn from me to glance behind
The Phantom of the Opera is there inside your mind