Moderator: Weltenrichter

Meinungseulen zur VS-Wahl Gryffindor

Mimmi

Meinungseulen zur VS-Wahl Gryffindor

Beitragvon Mimmi » Sa 11 Okt, 2008 20:22

Liebe User!

Wie ihr alle wisst, bekommt laut neuer Wahlregelung jeder User die Möglichkeit, sich zu den einzelnen Kandidaten zu äussern. ;)

Anfangen werden wir mit der VS-Wahl in Gryffindor.

Folgende Kandidaten haben die 50%-Grenze erreicht:

• Larien
• Schlangenemensch


Ihr habt jetzt die Möglichkeit, uns 2 Tage lang eine Eule mit eurer Meinung zu schicken - erst danach wird die Entscheidung getroffen, wer neuer VS in Gryffindor werden wird. ;)

Euer Lehrerzimmer

Mimmi

Beitragvon Mimmi » Mo 13 Okt, 2008 02:41

Nachtfalke hat geschrieben:Das neue Wahlverfahren gefällt mir gar nicht. Die Abstimmung im Haus mit den Ergebnissen fehlt, die Wahlrede der Kandidaten "Ich möchte VS werden weil..." fehlt auch, da es keine Threads dafür gibt. Ich kenne das Wahlergebnis und damit den Rückhalt im Haus nicht (haben beide 51% oder 91%?) genau. Die Mitteilung "2 Leute sind über 50%" wird dem Amt nicht gerecht.


Erstmal zum ersten Teil. ;)
Die genauen Ergebnisse könnt ihr natürlich gerne haben, wenn ihr sie möchtet. Ich habe sie nur nicht gepostet, weil es für mich keine Rolle spielt, ob ein Kandidat 75% und der andere 85% Stimmen hat. ;)

Die Motivationstexte waren immer eine freiwillige Sache - niemals war ein Kandidat dazu verpflichtet so einen Text zu schreiben und somit hätte es auch bei einer Wahl per Umfrage dazu kommen können, das es keinen Text gibt. ;)

Nachtfalke hat geschrieben:Jetzt soll das gesamte Forum, also 3 Häuser, die diese Entscheidung nicht oder nur minimal tangiert, auch noch etwas dazu sagen und das ebenfalls nur geheim per Eule? Das ist nicht in Ordnung so. Wenn sich z. B. ein Ravenclaw zum meinem (dem der Gryffs) VS äussert, dann sollte dies zumindest jeder lesen können und die Kandidaten müssten sich vor allem (wenn es denn Kritik gibt) verteidigen bzw. Stellung dazu nehmen können.


Die Meinungen, die die anderen 3 Häuser zu den jeweiligen Kandidaten abgeben können, sind in keinster Weise eine Abstimmung - sie sind dafür gedacht, das uns jeder User mitteilen kann, ob er er/sie für geeignet hält, oder nicht und warum.
Im Endeffekt ist das nichts anderes als wenn wir hier eine Umfrage eröffnen würden - da würde man JA/NEIN anklicken und fertig. Ein Warum/Wieso/Weshalb/Weswegen bekommt man selten zu lesen.
Warum ist das so? Das mag vielleicht verschiedene Gründe haben - die einen trauen sich z.B. nicht ihre Meinung öffentlich zu posten, die anderen wollen vielleicht niemanden verletzten und und und....
Per Eule an uns können sie ihre ehrliche Meinung aber so weit es geht anonym mitteilen und das macht es vielen leichter. ;)

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13597
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mo 13 Okt, 2008 12:24

Nachtfalke, dieses Forum besteht nun einmal mehrheitlich aus jungen Usern, und denen fehlt es an Erfahrung und Selbstbewusstsein, dass du zu haben scheinst.
Wieso sollte es also nicht möglich sein, dass User geheim ihre Meinung sagen können?

Ich weiss ganz genau, worauf das hinauslaufen würde, wäre so etwas öffentlich. Dann würde jeder Kandidat versuchen, sich zu rechtfertigen, oder jeder Freund eines Kandidaten versuchen, diesen in Schutz zu nehmen, und jenen in Schutz zu nehmen, und so käme es wieder zu Missverständnissen und Diskussionen. Das braucht es wiklich nicht. Die Möglichkeit, seine Meinung zu einem Kandiadaten öffentlich zu sagen, sollte zwar da sein, aber eben, nicht zwingend.

Warum sollen (in diesem Fall) Ravenclwas, Slytherin und/oder Hufflepuffs ein Mitspracherecht für einen MOD haben, der gar nichts mit ihnen zu tun hat?


Ganz im ernst? Es müssen trotz der Wahlmöglichkeiten Kandidaten gewählt werden, die dem ganzen Forum dienen, nicht nur eurem Haus.
Wenn z.B. in Gryffindor jemand gewählt wird, mit dem kein Lehrer und kein VS aus Slyth, Ravenclaw und Hufflepuff zusammenarbeiten kann, kann das nicht richtig fürs Forum sein (und auch nicht für die User). Deshalb sollte die Möglichkeit auch offen stehen, dass das Forum zumindest seine Meinung zum Kandidaten sagen kann. Die Lehrer werden schon merken, wenn überall zu einem Kandidaten nur negative Stimmen kommen (ausser im selben Haus), dann ist da wohl etwas faul.

VS zu sein ist trotzdem ein spezieller Posten und sollte dementsprechend sorgfälig vergeben werden, finde ich.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 31
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 13 Okt, 2008 12:29

Ich muss Nachtfalke da teilweise recht geben, dieses ganze geheime...das führt doch vor allem daz, das ich als unwisssender User überhaupt keine Ahnung habe, warum ein Kandidat gewählt wurde, und die meisten ohnehinn nach gut dünken den wählen, die sie liebsten mögen. Das geschiht bei umfragen zwar auch, aber man könnte ja auch per post bstimmen lassen und nachzählen, das wäre um einiges transparenter. Und mangel jener Transparenz hat uns allen ja schon genug ärger eingebracht ;-)

Amelia Bone hat geschrieben:Ich weiss ganz genau, worauf das hinauslaufen würde[...]und so käme es zu [...] Diskussionen. Das braucht es wiklich nicht.


Ich sehe nicht ein Warum Deisskurs schlecht ist! Sich miteinander und den vorstellungen über die Zukuft (in diesem Fall des hauses) zu unterhalten, kann nur helfen! Immerhinn will man gemeinsam was erreichen ;-)

Und ich denke alle 3 Gryff kandidaten die es gab zeichneten sich dadurch aus, das sich nicht gleich wenn jemand mal leichte Kritik anbringt de nKopf einzieht, deshalb eignen sie sich aj gerade für den Posten!

Mimmi

Beitragvon Mimmi » Mo 13 Okt, 2008 17:00

Nachtfalke hat geschrieben:Für mich ist der VS in der Hauptsache a) Hilfs-MOD im jeweiligen Haus und b) und das ist viel wichtiger, Mittler zwischen Lehrern und normalen Schülern (Usern). Warum sollen (in diesem Fall) Ravenclwas, Slytherin und/oder Hufflepuffs ein Mitspracherecht für einen MOD haben, der gar nichts mit ihnen zu tun hat?


Da gibt es noch ein C). ;)
Die VS treffen nämlich mit uns Lehrern zusammen Entscheidungen, die das gesamte Forum betreffen und nicht nur ihr eigenes Haus. Das heisst, ein Gryff-VS ist auch Entscheidungen beteiligt, die Hufflepuff, Ravenclaw und Slytherin betreffen. ;)

@Harrik: An einer Wahl per Post würden sich sehr viele nicht beteiligen. Wie schon gesagt, trauen sich viele nicht oder haben einfach nicht das Selbstbewusstsein, einem User den sie gerne mögen öffentlich zu sagen, das man ihn für ungeeignet hält - anonym ist es da leichter. ;)

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 31
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 13 Okt, 2008 17:10

Naja Falke, es gibt einen BEreich für Lehrer VS und TP, also im grunde alle gefärbten, und dort werden ideen für künftige events etc. disskutiert. Insofern haben die VS dort natürlich auch transhausalen einfluss. Evtl gibts auch noch einen reinen Lehrer-vs bereich, keine ahnung müsste man mal die lehrer fragen ;-)

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13597
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mo 13 Okt, 2008 17:19

Nachtfalke hat geschrieben:Was denn z. B.? Welche forumsweite Entscheidung wird von allen Lehrern und allen VSn getroffen bzw. was war die letzte?

Nachtfalke


Ich finde es fragwürdig, wieso dich solche Dinge interessieren.
Lass die Lehrer doch einfach mal ihre Arbeit tun, sie sind schon kompetent dafür.
Die User müssen nicht zwingend ihre VS und Lehrer mögen. (auch wenn es von Vorteil wäre), Hauptsache ist trotzdem, dass VS und Lehrer ihren Job gut tun und zusammenarbeiten können.
Und das können User zumal nicht so genau einschätzen oder wissen. Ein Lehrer oder VS muss euch nicht gefallen, er muss seine Arbeit machen. ;)
Deshalb finde ich persönlich das System sinnvoll.


Harrik? Hast du nicht gesehen, wozu solche "Diskussionen" führen können? ....
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 31
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 13 Okt, 2008 17:47

Amelia Bone hat geschrieben:
Ich finde es fragwürdig, wieso dich solche Dinge interessieren.
Lass die Lehrer doch einfach mal ihre Arbeit tun, sie sind schon


Ah man macht sich "verdächtig" wenn es einen interesiert, was für gremien es gibt, und was für verantwortungen sie haben? Das schokiert mich jezt zutiefst! Ich meine viele von uns sind hier seid Jahren im Forum dabei, und wenn man Fragt wie das eigendlich genau läuft, dann ist das fragwürdig? Der Nachtfalke wurde selber zum VS vorgeschlagen, und offenbar wusste er nicht, dass ein VS auf Forenweiten einfluss hat. Angenommen er hätte die Nominierung angenommen, und wäre gewählt worden, dann hätte er ja vor aufgaben gestanden von dere nExistenz er nichtmal wusste!

Ich denke immernoch das wir alle zu sammen etwas erreichen wollen, und glaube nicht, das wir den Mantel des Taboos über das Thema"zukunft des Forums" legen sollten! Sicherlich war tragisch was bei der lezten Disskusion passiert ist, besonders das weggehen gewisser personen schmertz mich sehr! Aber deshalb verkriche ich mich nicht in meiner Höhle, und "lass die da oben schon machen". Ich bin sher zufrieden mit unseren Lehrern und VS, aber ich denke doch das sich jeder im Forum einbringen sollte, und wenn es jezt schon ein verbrechen ist zu Fragen was die aufgaben eines VS sind, dann komme ich mir eher vor wie im Georg-Orwell-Experiment-Forum, der Psychologischen Abteilung der Stanford University, als in einem Harry Potter forum....

Meine Meinung ist immer noch: "Mehr tranzparentz für mehr friedlichen Zusammenhalt!"

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17339
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 13 Okt, 2008 17:51

Jap. Ist kein Streit. Brauchts ja auch nicht. Natürlich hast Du recht, Nachtfalke. Aber die neuen Wahlkriterien wurden jüngst verkündet und werden nun eben genau so angewandt.
Ich muß zugeben, das Detail, daß auch über VS forumsweit mitgeredet werden soll, hatte ich auch nicht so recht wahrgenommen. Ich sage schon immer, die VS sollten keine forumsweiten Kompetenzen haben und reine Hausfunktionäre sein.
Aber jetzt lassen wir das mal hier, bitte, Falke, Amelia, Padme. Führen die Wahl nach den verkündeten Statuten durch, und dann kann mans immer noch ändern.
Bild

Mimmi

Beitragvon Mimmi » Di 14 Okt, 2008 16:50

Ich möchte hier nochmal 2 Punkte erklären, die gefragt wurden.

Zum einen...
Bei den VS greift dieses Wahlverfahren auch, weil sie -wie bereits gesagt- auch Entscheidungen mittreffen, die das ganze Forum betreffen.
Da wären zum Beispiel Userfragen/Userprobleme, Forenregeln, rechtliche Fragen... ;)

Und zu anderen..
Bei Sann wurde dieses Wahlverfahren noch nicht angewandt, weil ihre Wahl schon begonnen hatte, als wir über das neue Verfahren entschieden haben. ;)