Moderator: Weltenrichter

Sonderbare Ereignisse in der TP-Redaktion

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12368
Wohnort: Berlin

Sonderbare Ereignisse in der TP-Redaktion

Beitragvon Denkarius » Mo 12 Nov, 2007 00:00

An diesem Wochenende war bei uns in der Redaktion nichts wie sonst. Am späten Freitag abend war es, als ein älterer, stark nach Rum riechender Mann völlig erschöpft in unsere Redaktionsräume taumelte. Mitten in meinem Büro lallte er wirre Worte wie "Es ist wahr!" - "Nehmt euch in Acht! Sie ist nicht gesunken!" - "Piraten! - Sie kommen!"
Offen gestanden hielt ich ihn zuerst für einen betrunkenen und geistig verwirrten Kauz, doch dann öffnete er seinen langen Mantel und hielt zitternd eine leere Rumflasche in der Hand. Er hielt sie mir vor die Nase und mit den Worten "Nichts haut einen Seemann um!" fiel er mir kopfüber vor die Füße, dabei zerschellte die Rumflasche an der Tischkante meines Schreibtisches. Ich weiß nicht, was der Alte vorher gesoffen hatte, aber kein uns bekannter Zauber konnte ihn mehr aufwecken. Im St. Mungos sagten sie später, dass er Opfer irgendeines exotischen Giftes geworden sein musste. Ich beseitigte notdürftig das Chaos und dachte noch lange über diese eigenartige Begegnung nach.

Erst einige Stunden später bemerkte ich, dass die Flasche doch nicht ganz leer gewesen war, denn ich entdeckte neben meinem Schreibtisch ein Stück Pergament. Ein zusammengerollter Artikel aus einem uns unbekannten Blatt war Inhalt der Flaschenpost gewesen. Mit großen Augen las ich, was auf dem Pergament geschrieben stand:


The Kingston-Press

Jahre ist es her, dass man zuletzt von jenem mythenumworbenem Schiff gehört hat, welches einst als die "Blackstone" des "Capt. Stoni" und seinen teuflischen Horden die Sieben Weltmeere besegelte. Es waren Tage voller Furcht der Reichen und Hoffnung der Armen, sie war das Ideal eines jeden Seefahrers und Abenteurers, doch nach Monaten der Ruhe um das Schiff, begannen langsam Berichte zu Geschichten zu werden. Geschichten wurden zu Erzählungen. Erzählungen zu Bänkeliedern. Und aus Bänkeliedern wurde eine Legende.
Die Black Stone geriet in Vergessenheit, ein Mythos mehr denn je....

Die Zeit zog in die Länder und die Häfen, welche einst Hochburgen der Piraterie und Freibeuterei waren. Aus Kapitänen wurden Diebe, aus Piratenbräuten Huren. Goldene Städte verkamen, die Inseln mit Schätzen der alten Piratenkönige und der Rat der Acht geriet in Vergessenheit, ebenso wie die Black Stone....

Das Ende der Piraterie schien besiegelt. Die Spanische und die Britische Armada kämpften nun um die Vorherschafft in der Karibik. Die einzige Freiheit war der Tod.

Doch dann wurden Gerüchte laut, es hieß die Glorreichen, die Kämpfer der Freiheit...

fliegende Wesen über Kuba...

gestohlene Rummfässer an der Costa Rica...

ein geheimnisvoller Reisender auf der Insel Nevis...

und ein wahrer Piratencaptain, auf Jamaika...sie sagen er trug ein Amulett aus purem Gold und menschlichen Knochen...manche sagen es seien nur Gerüchte, andere behaupten es seien Plünderer. Wieder andere glauben sie wären den teuflischen Horden des Captain der Black Stone begegnet und dass sie am Leben wären. Sind sie wirklich zurück?

Die letzte Hoffnung für alle Freiheitsliebenden, Freibeuter und Abenteurer liegt nun in diesen Mythen.

Jeremie Jones (The Kingston Press)


Als ich das völlig ratlos zum dritten Mal durchgelesen hatte, hörte ich mysteriöserweise von Ferne ein Nebelhorn und im Radio das folgende Lied:




Das Quecksilber fällt, die Zeichen stehen auf Sturm,
Nur blödes Kichern und Keifen vom Kommandoturm
Und ein dumpfes Mahlen grollt aus der Maschine.
Und rollen und Stampfen und schwere See,
Die Bordkapelle spielt „Humbatäterä“,
Und ein irres Lachen dringt aus der Latrine.
Die Ladung ist faul, die Papiere fingiert,
Die Lenzpumpen leck und die Schotten blockiert,
Die Luken weit offen und alle Alarmglocken läuten.
Die Seen schlagen mannshoch in den Laderaum
Und Elmsfeuer züngeln vom Ladebaum,
Doch keiner an Bord vermag die Zeichen zu deuten!

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
Der Funker zu feig‘ um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs auf‘s Riff.




Das Ganze wurde mir allmählich ein wenig unheimlich. War da am Ende gar Magie im Spiel?


Weitere Informationen finden sich inzwischen
hier
Zuletzt geändert von Denkarius am Mo 12 Nov, 2007 17:22, insgesamt 4-mal geändert.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17461
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Mo 12 Nov, 2007 00:09

Seltsame Ereignisse! Ich werde aber nicht schlau daraus.
Bild

Larien
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 14.06.2006
Beiträge: 21166
Wohnort: us dr schwiiz

Beitragvon Larien » Mo 12 Nov, 2007 00:43

Mein lieber Klabautermann! Was hören da meine Ohren? Seltsame Ereignisse, geknüpft an wahre Gegebenheiten?

Wie aus Piratenbräuten wurden Huren. Ich darf ja wohl bitten, oder? *g*

Nun denn..tapfere Landratten und Seeleute wollen wir sehen, was es mit diesen Mythen auf sich hat.

Ahoi!
* * * * * * * * * *

Berit
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 27.03.2007
Beiträge: 2249

Beitragvon Berit » Mo 12 Nov, 2007 07:14

Ich bin dafür das wir Justus Bob und Peter holen...dieser Fall erinnert mich stark an sie...Sollten wir sie mom. nicht zur verfügung haben, sollten wir selber den Fall lösen.

Den die drei??? in unseren Augen, stehen für ungelöste Fragen udn Rätzel auf die Antwortewn gesucht werden....
Bildmade by winky

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 12 Nov, 2007 15:49

Aalso wie immer...Bewerbungen an den Captain, Steckbriefe an mich...geschreibsel in den Thread :P

Ahoi Mathrosen...quatsch der andere text*karteikarten durchstöber* Drinkt auf Piraten(das wars...)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Beitragvon Avaríe » Mo 12 Nov, 2007 16:04

Ui oki dann hab ichs falschherum gemacht :lol: Hab dir nämlcih schon ne PN geschrieben mit der Frage ob ihr noch jemanden gebrauchen könnt ;D
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Mo 12 Nov, 2007 16:10

Drink up me hearties, yoho ;)

Wenn das mal keine Neuigkeiten sind, und dass ich das noch erleben darf O.O

Ne Auferstehung längst vergangener Zeiten :D

Legt euch in die Riemen, Matrosen :mrgreen:
Bild

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Beitragvon Avaríe » Mo 12 Nov, 2007 16:14

Ach Captain Stoni, wartet doch erst einmal auf meinen Papageien, den ich euch soeben geschickt habe ;) Außerdem habe ich zuerst euren dauerbetrunkenen Steuermann Winky gefragt und sie meinte, cih sollte an Harrik schreiben :lol: Von daher ;D
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 12 Nov, 2007 16:19

Tja der Captain Fragt dann doch eh mich in seinem Suff aber er muss doch den Schein der Suverenität waren :mrgreen:
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 12 Nov, 2007 16:24

Aber Captain...keiner von uns kann Steuern auser ihr!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

cron