Moderator: Weltenrichter

VS und berühmteste Userin überhaupt: Amelia Bone

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36394
Wohnort: Deutschland, München

VS und berühmteste Userin überhaupt: Amelia Bone

Beitragvon Ripper » So 30 Apr, 2006 08:00

Ripper betritt den Gemeinschaftsraum der Slytherins, den er natürlich bestens kennt.
Er hat heute vor die VS des Hauses Slytherin, Amelia Bone die als wahre Kämpferin bezeichnet wird, zu interviewen. „Schön das du gekommen bist! Fangen wir gleich an, ich hab noch einen Termin in Hollywood
:lol:


R: Was beinhaltet eigentlich die Arbeit eines VS?
A: Das kann unterschiedlicher Art sein. Unsere Aufgabe liegt hauptsächlich darin, zwischen den Schülern und den Lehrern zu vermitteln. Das heisst, wenn ein Schüler zb. Probleme hat und dies keinem Lehrer sagen kann / möchte, kann er sich an uns wenden. Wir versuchen, wie der Name schon sagt, ein gewisses Mass an Vertrauen zwischen uns und den Anderen aufzubauen. Aber im Grunde sind wir auch nur Schüler. Deshalb fällt es unseren Mitschülern manchmal leichter, sich an jemanden seines "Levels" zu wenden; hier - an die Vertrauensschüler.


R: Es wird oft gemunkelt, dass unser Hauslehrer Prof. Snape ein ganz übler Charakter sein soll. Kannst Du diese Behauptung bestätigen, oder ist er in Wirklichkeit ein ganz anderer? )Zu mir ist er nämlich auch immer fies obwohl ich in Slytherin bin)
A: (lacht) Das kann ich überhaupt nicht bestätigen! Prof. Snape ist ein sehr gebildeter, hilfsbereiter und netter Mensch. Klar kann er manchmal streng sein, aber dies auch nur in Ausnahmefällen. Zb. Wenn gewisse Schüler permanent Dinge tun die ihm misfallen, wenn er dies des öfteren sagen musste und diese Schüler es immer noch nicht verstanden haben, dann kann er ein bisschen giftig sein. Aber trotzdem, er ist ein Mann mit Willensstärke und gerade das macht vielleicht unser Haus so besonders. Wir Slytherins lernen viel von ihm. (lach)

R: Das Haus Slytherin wird oft in Verbindung mit den Anhängern von Du-weißt-schon-wem gebracht. Wie würdest Du sagen, ist die Sym- oder Antipathie in deinem Haus gegenüber dem Namenlosen? A: Strange, mir hat noch niemand gesagt, das unser Haus automatisch mit dem dunklen Lord verbunden ist. Klar haben manche Slytherins mehr Ambitionen und mehr Interesse an anderer Magie als die Meisten, aber dies ist nur verständlich. Wir wurden schliesslich nach unseren Fähigkeiten in die Häuser eingeteilt. Und da Salazar unser Haus gegründet hat und dieser auch an der "anderen Magie" interessiert war, ist es nur verständlich, dass wir die gleichen Interessen aufweisen.
Aber dies mit der dunklen Seite in Verbindung zu bringen ist ein Vorurteil und sehr schade.


R: Hast Du schon eine Meinung zu deiner neuen VgdDK-Lehrerin? Sie ist immerhin ein nicht-registrierter Animagus! A: Das ist wahrlich nicht sehr toll. Aber ich möchte da nicht zu schnell urteilen. Sie scheint durchaus eine gute Lehrerin zu sein und wir sollten alle abwarten. Ausserdem hat sie ja noch Zeit, sich registrieren zu lassen.
Das natürlich besser wäre...


R: Gerüchte werden laut, dass Albus Dumbledore sich zunehmend vom Ministerium entfernt, sei es ideologisch, sei es solidarisch. Hat dies in irgendeiner Weise Auswirkungen auf das Alltagsleben in Hogwarts?
A: Sicher hat es das. Nur weil er seine Autorität als angekratzt betrachtet, müssen wir Schüler darunter leiden! Verstehen Sie mich nicht falsch, ich mag unseren Schulleiter. Aber er setzt uns einer Gefahr aus, der wir nicht gewachsen sind, ich persönlich möchte kein Risiko eingehen! Egal wieso, sei es nun wegen den oben genannten Gründen oder anderen, uns Schülern nicht bekannten, er geht ein Risiko ein - und dies könnte schlimme Folgen für uns haben. Immerhin hat, trotz allem, das Ministerium mehr Macht als Hogwarts und a) könnten wir unseren Schutz der Auroren verlieren (Obwohl ich nie an Prof. Dumbledores Fähigkeiten zweifle) und b) dies könnte zu einer Schliessung Hogwarts' führen!
Weiter möchte ich nicht drauf eingehen.


R: In der letzten Zeit gab es immer wieder Übergriffe auf Schüler deiner Schule. Das liegt in besonderem Maße an dem Schüler Harry Potter, der einen Gefahrenherd für euch andere darstellt, durch seine besondere Beziehung zu Du-weißt-schon-wem. Ist es deiner Meinung nach klug diesen Schüler auf Hogwarts zu behalten, wenn dadurch doch für andere ein Risiko entsteht?
A: Meiner Meinung nach hätte man Harry Potter längst irgendwo anders hin bringen sollen. Das hätte 2 positive Tatsachen zur Folge. A) Wir wären nicht mehr so in Gefahr und b) man könnte viel besser auf ihn Acht geben.
Es ist allen bekannt, das Harry Potter eine Gefahr für die ganze Zauberergemeinschaft darstellt. Ich hatte nie eine sehr gute Verbindung zu ihm, aber einige Freunde von mir erzählten, das er geheime Pläne hätte. Welche genau, wissen wir auch nicht - und wir sind auch nicht daran interessiert, es heraus zu finden. Nur für die allgemeine Sicherheit sollte Potter wirklich eliminiert äh (hust) weggebracht werden. (lächel)


R: Was meinst du würde Cedric Diggory dazu sagen?
A: Er wäre empört. Der arme Cedric... Aber ich möchte nicht weiter darauf eingehen.

R: Wie bist du nach Hogwarts (ins Forum) gekommen?
A: Vor 7 Jahren - bin ja auch in der 7. Klasse jetzt. Diesen Sommer, nach unseren Prüfungen, werde ich Hogwarts verlassen, aber nicht traurig sondern stolz auf die Leistung meiner Mitschüler, meinen Leistungen und stolz, das ich die Zeit hier überstanden habe!

R: Warum glaubst du bist du in Slytherin gelandet?
A: Das ist keine besonders schwere Frage. Wir alle in Slytherin haben gewisse Interessen, die diesem Haus entsprechen und ihm einen gewissen Touch verleihen. Ich behaupte, wir Slytherins sind die wertvollsten Schüler in ganz Hogwarts. Und wieso? Weil wir selten sind! Ich wollte nach Slytherin und deshalb wurde ich auch eine Slytherin. Wir haben etwas, das sich Stolz und Ehre nennt, was die anderen Schüler zum Teil gar nicht besitzen. (süffisant lächel) ... wir sind einzigartig, selbstbewusst und haben ein grün-silbriges Wappen. True colors.... (lächelt)

R: Wie war für dich die Hochzeit?
A: Sie war wundervoll. Ohne Worte, einfach so, wie ich es mir immer vorgestellt hatte! Ich glaub, diese Hochzeit ging in die Geschichte ein. Schliesslich hab ich mit einem Gryffindor geheiratet! Es hat mich zuerst selbst erschüttert. Es ist ja allgemein bekannt, das Slytherins nicht mit Gryffindors reden. Ich glaube, die Hochzeit war ein Schritt vorwärts, für die spätere Einkunft dieser beiden Häuser, vielleicht, eines Tages, werden wir in der lage sein, uns ganz mit den Gryffs zu einigen und ein Team zu bilden.. Vielleicht wird es irgendwann sogar notwendig sein... Bis dahin bleiben wir so und necken uns gegenseitig.
An dieser Stelle möchte ich noch meinen Mann grüssen. (lacht) Lieb dich schatz!


R: Was bedeutet für dich Hogwarts (das Forum)?
A: Eine Frage mit vielen möglichen Antworten. Es kommt drauf an, wann Sie mir diese Frage stellen. Manchmal mag ich Hogwarts nicht. Es gibt hier zu viele Schüler, die zu viele Dinge nicht verstehen oder Unsinn machen, Streiche spielen. Keine Ordnung. Aber auch nur manchmal.
Wenn man mich allgemein fragt.... Hogwarts bedeutet mir sehr viel.
Es ist in meinem Herzen eingebrannt und ich werde es sicher sehr vermissen. Diese Mauern sind für mich irgendwie sehr besonders.. Ich habe hier wirklich viele Freunde gefunden.
Ausserdem hab ich viel Zeit und Arbeit in diese Institution investiert.
Auch wenn ich gehen werde, bald.. meine Spuren bleiben hier und dies für immer, solange Hogwarts existiert. Darauf bin ich stolz und deshalb kann ich mit reinem Gewissen davon gehen.


R: Eine letzte Frage nur noch:Warum glaubst du wirst du von so vielen Usern geschätzt?
A: Das muss jeder für sich entscheiden (zwinkert). Ich werde zwar von den meisten Slytherins geschätzt, aber noch lange nicht alle. So ist das halt im Leben, man kann nicht mit jedem befreundet sein.
Warum werde ich geschätzt? Sag es mir. (grinst)


Danke für dieses kleine Gespräch, es wahr sehr aufschlussreich.
Ich hoffe ihr habt jetzt mehr von Amelia Bone erfahren!

mfg
Basti & Ripper


PS: Leute einfach weitermachen :lol: NICHT Aufgeben
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » So 30 Apr, 2006 08:38

Meine Melody... ich lüüübb dich! Hab dich ja immer in meiner Nähe.. ich bin im Herzen Slyth... *löl*

Super Interview! FInde das ganz grosse Klasse!

Serena
Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36394
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 30 Apr, 2006 09:02

ja mel auch wenn wir uns nie gesehen und nie gehört haben.
hast du trotzdem einen platz in meinem Herz aus Eis gefunden und dich eingenistet.
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13618
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » So 30 Apr, 2006 15:19

Hihi ja fand ich auch.
Jane *knuddl dich* Jop, auch in dir steckt eine slyth... :lol:

Tom *knuuuutsch* du weisst, was du für mich bedeutest!
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » So 30 Apr, 2006 18:47

Oh, ein tolles Interview ;-)

Soso, See! Deswegen bist du so selten bei uns? :lach: ;-)

Basti
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 13.01.2006
Beiträge: 2256
Wohnort: Gryffindorturm

Beitragvon Basti » So 30 Apr, 2006 23:15

:mrgreen: I knutsch mei Frau oa! Hab Disch oa lüüüüb! :-) Sehr schön Schatz!
Mannifan 4ever

Bild