Moderator: Weltenrichter

Eure Lieblingscharaktere

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Eure Lieblingscharaktere

Beitragvon Avaríe » So 01 Nov, 2009 14:49

Welcher Charakter aus Tolkiens Werken ist euer Liebling? Wer imponiert euch am meisten? Wessen Entwicklung fandet ihr am faszinierendsten? Oder auch anders herum: Wen konntet ihr noch nie leiden? Wer hat euch vielleicht sogar genervt oder hätte ganz aus den Büchern draußen bleiben können?

Oder gibt es sogar Unterschiede bei euch zwischen Film und Buch? Gibt es im Buch jemanden, den ihr eigentlich super findet, im Film aber gar nicht leiden könnt? Sticht jemand im Film raus, der eigentlich im Buch nie eure Beachtung geschenkt bekommen hat?
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

Patraig WotL
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 01.12.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: 8 mile

Beitragvon Patraig WotL » So 01 Nov, 2009 15:44

Mich hat am meisten Sam imponiert mit was für einer Zielstrebigkeit er ran geht und wie er auch immer wieder die Gefahren erahnt und Frodo umsorgt ohne ihn wäre der Ring auch nie vernichtet wurden. Sam fand ich sowohl im Film als auch im Buch sehr gut dagestellt.
Bild

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » So 01 Nov, 2009 18:24

Also meine absolute Lieblingsperson ist eindeutig Aragorn.
Sowohl im Film als auch im Buch ist er einfach nur sehr toll dargestellt (:

Aber natürlich gibt es auch andere tolle Personen...
zb Legolas finde ich sehr gut und Sam auch.
Wer noch zu meinen Lieblingspersonen zählt, aber leider im Film nicht vorkommt ist Faramir =)
Seine Person und sein Charakter ist einfach toll, und wie er trotz des Schattens seines Bruders seinen eigenen Weg geht und sozusagen seine eigene Gruppe gegen Denethor aufstellt um sich zu widersetzen.
Das fand ich wirklich gut.

Und natürlich Tom Bombadil im Buch, er war einfach so rätselhaft ;)

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mo 02 Nov, 2009 21:20

Es gibt einge Charaktere und Wesen aus HDR die ich mag. Am meisten die Nazgul.:) ich mag einfach solh düstere Wesen.^^

Ansonsten mag ich noch Gandalf..der mit seiner Weisheit stets mit rat und tat zur Seite steht und ein Treuer Freund fürFrodo und die anderen ist. Sam ist ein Charakter ohne den Frodo niemals seine Aufgabe hätte schaffen können..und wie er zu Frodo steht egal was ist...ein wahrer Freund..
Merry und Pippin die die ganze Geschichte etwas auflockern..
Ansonsten mag ich noch sauron irgentwie..nicht wegen seinen Taten sondern einfach das über ihn einfach kaum etwas bekannt ist. Wie ist er zu dem geworden was er nun ist, oder besser gesagt einst war? kein Wesen wird böse geboren. Was muss da passert sein? ebenso mit den Nazgul. Es ist einfach spannend über diese Charaktere nachzudenken..

Ich mach da jetzt auch mal keinen Unterschie dzwischen Film und Buch. Die Charaktere wurden wie ich finde gut gespielt..nur Frodo hat im film ständig so eine Fresse gezogen...er wirkte etwas zu kindlich, mit ausnahme der szene in dem er verkündete, der ring gehre nun ihm. Er kann schonr ichtig psycho gucken..aber dennoch ist mir Frodo nicht so sympathsich wie so manch anderer.
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Chuck
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 3768
Wohnort: Köln

Beitragvon Chuck » Mo 02 Nov, 2009 22:56

Nuramon hat geschrieben:
Wer noch zu meinen Lieblingspersonen zählt, aber leider im Film nicht vorkommt ist Faramir =)


Faramir kommt doch in Teil 2 und 3 vor?

Mein Lieblingscharakter ist Boromir! Ich mag, dass er nicht so aalglatt ist und in gewisser Weise auf beiden Seiten steht. Er ist weder der strahlende Held noch der absolute Bösewicht, sondern steht dazwischen. Ein Zwielicht sozusagen! :lol:
Zudem zeigt er eindeutig menschliche Schwächen, als er dem Ring nicht widerstehen kann.
Und eines kann ich auch nicht abstreiten, ich bin ein großer Fan von Sean Bean, der ihn im Film einfach großartig dargestellt hat. Sehr schade, dass er schon im ersten bzw. Anfang des zweiten Bands stirbt.
Stimmt es eigentlich, dass Tolkien einst den Plan hatte, Boromir als Helfer der bösen Seite um Sauron wieder auferstehen zu lassen?
~
Fear of the dark,fear of the dark
I have constant fear that something's always near
Fear of the dark,fear of the dark
I have a phobia that someone's always there

~

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » Di 03 Nov, 2009 07:35

Chuck hat geschrieben:Faramir kommt doch in Teil 2 und 3 vor?


Ups ^.^
Das musste ich auch gestern feststellen, als ich den zweiten Film geguckt hab.
Und im Film wird der auch wirklich toll gespielt =)

Halbdementorin hat geschrieben:Ansonsten mag ich noch sauron irgentwie..nicht wegen seinen Taten sondern einfach das über ihn einfach kaum etwas bekannt ist. Wie ist er zu dem geworden was er nun ist, oder besser gesagt einst war? kein Wesen wird böse geboren. Was muss da passert sein? ebenso mit den Nazgul. Es ist einfach spannend über diese Charaktere nachzudenken..



Die Geschichte der Nazgul wird ja im Film schon angedeutet.
Sie waren die 9 Könige der Menschen, denen die Menschenringe gegeben wurden und so sind sie der Macht des einen Rings verfallen.
Die ausführliche Geschichte ist natürlich auch sehr interessant ;)

und falls dich die Vorgeschichte Saurons wirklich interessiert,
da kann ich dir nur empfehlen wirklich das Silmarillion zu lesen ;)
Da wird das nämlich auch erzählt. Das erste Auftauchen Saurons,
die Geschichte von Saurons Mentor Morgoth (der ehemals Melkor hieß) und wie Sauron später in die Fußstapfen seines Mentors tritt.
Die Story ist wirklich sehr interessant =)

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Di 03 Nov, 2009 13:02

Also für mich sind ganz klar Saruman und Gandalf am interessantesten. Man kennt so wenig über Sie und deren Vergangenheit, außerdem werden sie ihn den Filmen fantastisch gespielt.

Sehr faszinierend finde ich noch Frau Galadriel. Ich kann nicht mal genau sagen warum^^
Bild

Bellas Lullaby
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 24.03.2009
Beiträge: 1546
Wohnort: Hinter dem Horizont

Beitragvon Bellas Lullaby » Di 03 Nov, 2009 13:27

Ganz klar Sam!
Ohne ihn wär Frodo absolut verloren gewesen.
Er war immer mit vollem Einsatz und Herz dabei und hat mich am meisten berührt.
Bild

Combi von Saschiii <3

Felix Felicis
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 17.07.2009
Beiträge: 6061
Wohnort: Professor Slughorns Zaubertrankkessel

Beitragvon Felix Felicis » Di 03 Nov, 2009 13:28

Welcher Charakter aus Tolkiens Werken ist euer Liebling?


Ich mag Lúthien Tinúviel und den anderen Elfenkönig aus dem Lied von Beren und Lúthien am Besten. War's Fingon? :hm:

Fingolfin ist auch cool. :)
Bild
When you doubt your power, you give power to your doubt.
I Slytherin

Nati
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 30.11.2006
Beiträge: 214

Beitragvon Nati » Di 03 Nov, 2009 16:12

Halbdementorin hat geschrieben:Ich mach da jetzt auch mal keinen Unterschie dzwischen Film und Buch. Die Charaktere wurden wie ich finde gut gespielt..nur Frodo hat im film ständig so eine Fresse gezogen...er wirkte etwas zu kindlich, mit ausnahme der szene in dem er verkündete, der ring gehre nun ihm. Er kann schonr ichtig psycho gucken..aber dennoch ist mir Frodo nicht so sympathsich wie so manch anderer.


das sehe ich genauso :D:D also sam ist einfach klasse , aber frodo ging mir einfach nur aufn sack um ehrlich zu sein...
ja pippin und merry bringen finde ich auch bisschen witz und schwung in die geschichte, gefällt mir :)
aber meine lieblingscharaktere sind aragorn,legolas und gimli , die drei gefallen mir einfach total :)
aber arwen und boromir gefallen mir eig auch noch ganz gut :) obwohl die meißten charaktere gefallen mir xD
jeder hat was besonderes, egal ob gut oder böse^^

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 29
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 03 Nov, 2009 16:50

Es gibt viele spannende Figuren im Herrn der Ringe. Deffinitiv gehöhren Gandalf und Tom Bombadille dazu. Auch Aragorn hat einen unvergleichlichen Stiel, allerdings mag ich ihn just ab dem Moment nicht mehr, wo er König wird. Mir ist der "strider" mit dunklem Kaputzumhang, der durch die Wälder streift einfach lieber =)
Auch Bard, der grimmige Trohnfolger aus Dal gehöhrt zu jenen Figuren die mich faszinieren können.

Es ist einfach schwer zu sagen, und man kann keine eindeutige Lösung finden ^^

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Beitragvon Avaríe » Di 03 Nov, 2009 16:56

Da fällt mir auf, ich hab ja selbst auch noch nix gesagt :D

Ganz klar und unangefochten steht natürlich Aragorn, er ist und bleibt mein Liebling, sowohl im Film als auch im Buch. Und zu ihm gehört natürlich auch Arwen, wobei sie im Film natürlich eine viel stärkere Präsenz hat als im Buch. Ich glaub, hätte ich nur das Buch gelesen, wäre sie mir reichlich egal gewesen. Durch den Film finde ich aber auch sie super.
Merry und Pippin als Duo finde ich einfach unschlagbar. Sie sind witzig, gut gelaunt und haben beide das Herz am rechten Fleck. Gandalf ist auch ein sehr interessanter Charakter, ich mag ihn, weil er der Weise unter ihnen ist und einfach überall hilft, wo er kann. Sam war auch ganz knuddelig, jedoch gehört er für mich eher ins Mittelfeld, jedoch klar vor Frodo, wie ihr schon sagtet, der nervte einfach irgendwann. Da war der gute Sam Gamschee doch noch der Lichtblick im Dunkeln.
Und dann wäre da noch Gimli: Den find ich im Film einfach nur genial :D Weiß grad leider nicht mehr so genau, wie er im Buch ist. Gut, dass ichs nochmal lese. Ich liebe schon allein die Szene, wo er da mit Aragorn in Helms Klamm steht und sagt: "Toss me - but don't tell the Elv!" :lol:
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » Di 03 Nov, 2009 17:57

Sry für offtopic aber ich musste gerade sooo lachen :lol:


Harrik hat geschrieben:Auch Aragorn hat einen unvergleichlichen Stiel, allerdings [...]


Sorry Harrik^^
So, jetzt können wir weiterdiskutieren xD

Taddilicious
Vegetarier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 340
Wohnort: Die schönste Stadt der Welt

Beitragvon Taddilicious » So 22 Nov, 2009 17:35

Irgendwo habe ich das ja schon geschrieben: Ich fand beim Lesen der Bücher Aragorn einen wirklich tollen Charakter. Und im Film finde ich ihn genau so gut. Er ist auf jeden Fall mein Lieblingscharakter. Danach kommt Sam. So ein herzensgütiger Hobbit ohne den der Ring hätte nie zerstört werden können!

Außerdem war ich von Gollum auch fasziniert. Ein böser Charakter, der wegen dem Ring zu dem wurde, was er ist. Seine Entwicklung während der Geschichte fand ich sehr interessant.
Bild

Elduvain
Drachenwächter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 07.04.2009
Beiträge: 6120

Beitragvon Elduvain » Di 24 Nov, 2009 19:42

Ich hab mich, vor allem nach HDR, total in die Elben verguckt :D Ich finde diese Geschöpfe wahnisinnig stark und bewundernswert.
Diese MAcht, die sie ausstrahlen, diese Unantastbarkeit machen sie für mich zu etwas ganz besonderem.
In Herr der Ringe ist, so glaube ich Legolas mein Lieblingscharakter, da er neben den normalen elbischen Eigenschaften auch noch
warmherzig und freundlich ist.
Die perfekte Mischung sozusagen ^^
Bild