Moderator: Weltenrichter

Englisch vs. Deutsch

Chuck
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 3768
Wohnort: Köln

Englisch vs. Deutsch

Beitragvon Chuck » Di 27 Okt, 2009 22:14

So, da es hier im Forum sicher einige gibt, die das Buch auch auf Englisch gelesen haben, würde mich interessieren, ob ihr die Original- oder die deutsche Version bevorzugt und natürlich auch warum!
War das englische Original schwer oder leicht verständlich? Würdest ihr empfehlen, es zu lesen?
Was ist am Leseerlebnis bzw. Gefühl anders?
~
Fear of the dark,fear of the dark
I have constant fear that something's always near
Fear of the dark,fear of the dark
I have a phobia that someone's always there

~

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Di 27 Okt, 2009 22:18

Ich habe bislang nur das Deutsche gelesen, habe aber gehört das englische soll sehr schwer zu lesen sein. Ich denke das ist auch eher was für Leute, die im Englischen schon etwas geübter sind.
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28103
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Di 27 Okt, 2009 23:17

Ich hatte alle zuerst auf Deutsch gelesen und danach auf Englisch, und ich würde nicht sagen, dass es so besonders schwer war. Schon ein Stück schwerer als JKR, weil Tolkiens Sprache doch viel weniger modern ist, aber es war auch für mich in der 10. Klasse schon durchaus lesbar - und ich war nicht so sehr das Englisch-Genie ;)
Bild

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Di 27 Okt, 2009 23:21

Da macht wohl einfach jeder seine eigenen Erfahrungen mit. Hilf wohl nichts..einfach selbst ausprobieren und schauen wie an damit klar kommt. XD
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mi 28 Okt, 2009 00:29

Ich habe Den Herrn nur auf englisch gelesen, ebenso das Simarillion, und the Children. De nHobbit hingegen habe ich in in beiden sprachen gelesn.

Tolkiens englisch ist unglaublich shcön, es zeigt einem wirklich wie elegant die sprache doch trotz ihrer vermeindlichen simplitzität sein kann. Zum ersten mal las ich es bevor ich nach Amerika ging, und damals war es doch schon noch arg schwer, aber als ich sie dann in amerika gelesen habe haben sie tatsächlich meinem englisch gehörig auf die sprüngen gehlfen ;-)

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » Do 29 Okt, 2009 07:31

Ich habe mir die Bücher leider noch nicht auf Englisch angeschaut,
aber ich denke mal wenn ich eins in die Finger kriegen würde,
würde ich das auf jeden Fall sofort lesen ;)
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Tolkiens Englisch sehr gut geschrieben ist.

Was vll nich ganz hier hin passt, aber ich gucke Filme zb auch lieber auf Englisch
als auf Deutsch, weshalb ich denke dass mir ein englisches Buch auch sehr gut gefällt.
Nur liest sich das langsamer :D

~Julia~
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 22
Registriert: 05.07.2009
Beiträge: 9113
Wohnort: Emmerich

Beitragvon ~Julia~ » Do 29 Okt, 2009 18:02

Ich lese am meisten immer die deutschen Bücher! Weil ich english noch nicht sooo gut kann..
*Auf mein Alter schiel*
Bild

Kombi by Jessi,
Forenschwester von Tata.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Do 29 Okt, 2009 21:00

Es geht mir da wie Julia, außer dass ich net aufs Alter zeige :lol:
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Fr 30 Okt, 2009 08:23

Ich habe die Bücher in beiden Sprachen im Regal stehen und muß sagen: Die Übersetzung ist wirklich gut gelungen, deswegen macht es für mich nicht wirklich einen großen Unterschied in diesem Fall.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Flocke
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 08.11.2008
Beiträge: 10110
Wohnort: in den Wolken

Beitragvon Flocke » Sa 31 Okt, 2009 16:13

Nuramon hat geschrieben:
Was vll nich ganz hier hin passt, aber ich gucke Filme zb auch lieber auf Englisch
als auf Deutsch


ja das mach ich auch gerne :D

und ich schließ mich julia und Ripper an :oops:
Bild
danke Zoe <3

Fuzzle
Wächter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 7460

Beitragvon Fuzzle » Sa 31 Okt, 2009 16:21

Ich hab mir gestern den zweiten Teil auf Englisch ausgeliehen. Hab zwar erst die ersten beiden Kapitel gelesen, aber ich finde es ließt sich ziemlich gut.
Vielleicht krieg ich das Buch ja jetzt endlich mal zu Ende gelesen, bisher hab ich nämlich nur mal irgendwann das erste auf Deutsch gelesen. :oops:
Bild

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Beitragvon Avaríe » So 01 Nov, 2009 12:56

Ich bin dabei, es das erste Mal auf Englisch zu lesen, finde es aber nicht so arg schwer, damit zurecht zu kommen. Ich finde jedenfalls, es lohnt sich, das ganze einmal im Original zu lesen, denn ich mag Tolkiens Sprachumgang :)
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

Patraig WotL
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 01.12.2008
Beiträge: 1986
Wohnort: 8 mile

Beitragvon Patraig WotL » So 01 Nov, 2009 13:22

Ich habe es nur auf deutsch gelesen und dabei wird es glaube ich auch bleiben da ich in Englisch nicht gerade ein Genie bin und ich denke das es auch schwierig geschrieben sein wird, da auch die deutsch Version "schwerer" zum Lesen war.
Bild

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mo 02 Nov, 2009 21:08

Ich hätte wohl nicht so ein problem das Buch auf Englisch zu lesen..Ich wäre sicherlich langsamer...aber ich bleibe doch einfach lieber meiner Muttersprache treu. Irgentwann geht mir die englische Sprache doch ein wenig auf die Nerven und bin froh, wieder deutsche wörter vor mir zu haben, bzw nen Film wieder auf Deutsch sehen zu können. hätte aber sonst einen guten lernfaktor.
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

JohnMandrake
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 15.07.2009
Beiträge: 364
Wohnort: Wien

Beitragvon JohnMandrake » So 27 Dez, 2009 21:51

Ich hab mal the Hobbit begonnen aber dann hab ich wieder auf gehört weils mir zu anstrengend war und mir doch einige vokabel gehfehlt haben
Bild

Der Optimist glaubt, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben, und der Pessimist befürchtet, dass das stimmt.

Diskussion ist die Kunst, wohlüberlegt aneinander vorbeizureden.