Moderator: Weltenrichter

Die Schauspieler

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Mannheim

Die Schauspieler

Beitragvon Xandro » Do 22 Okt, 2009 18:22

Ich weiß jetzt nicht ob ich für alle einen gemeinsamen thread eröffen soll oder ob jeder einen eigenen bekommen soll...

Daher fange ich jetzt erstmal mit dem Hobbithauptdarsteller von Frodo an.^^


Elijah Wood: Bild


Geb. 28.01.81Elijah Woods Eltern Warren und Deborah Wood sind seit 1996 geschieden. Er hat einen älteren Bruder namens Zachariah (* 1974) und eine jüngere Schwester namens Hannah (* 7. Oktober 1983).

Zu anfang spielte er einige Werbespots, bis er zu seiner wohl bekamen Rolle kam... die des Frodo.

Allerdings hat er auch gezeigt das er auch andere Rollen spielen kann als den des freundlichen Hobbit... so spielt er zb. bei SinCity einen stummen Kanibalen und Mörder. Oder bei Hooligans einen jungen Mann der in diese Szene reinkommt und sich darin verstrickt...

Auch wenn einige sagen er habe nur wenige gesichtszüge, finde ich das er im grunde ein recht guter Darsteller ist und sicher wird man noch öfter von ihm hören.^^
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 29
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 22 Okt, 2009 18:59

Das ist doch der Mensch, wo man immer denkt.....o.O die Augen :shock:

Seine Rolel speitl er ziemlich gut. Frodo gehöhrt jezt Charactärtechnich nicht so zu meine nfavs, aber wie so ziemlich alleim Film ist seine Leistung überdurchschnittlich ;-)

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Xandro » Fr 23 Okt, 2009 10:35

Viggo Mortensen

Bild


Viggo Peter Mortensen (* 20. Oktober 1958 in New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Fotograf, Dichter, Maler und Musiker. (woar ganz schön viel :shock: )

Auch er erlangte mit seiner Rolle als Aragorn Weltweite berümtheit.
Er ist der Älteste Sohn von drei Brüdern. Sein Vater ist ein ein Dänischer Kaufmann und seine Mutter eine Amerikanerin.
Er spricht fließend: Englisch, Spanisch, Dänisch, Italienisch und ist auch in der tat ein sehr guter Reiter (also nicht nur Aragorn^^) und er kaufte auch das Üferd, das er bei Herr der Ringe ritt.
Er war 1987 bis 1998 mit Sängerin der Band X, Exene Cervenka verheiratet und hat mit ihr einen Sohn, der in HDR eine Statistikenrolle übernahm.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Viggo_Mortensen
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Avaríe
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 08.06.2007
Beiträge: 10053
Wohnort: Somewhere over the Rainbow

Beitragvon Avaríe » Fr 23 Okt, 2009 13:25

Was ich bei Viggo schon allein sehr bewundernswert fand, war, dass er nachbesetzt wurde. Eigentlich war Aragorn ja anders besetzt, Jackson wurde sich des Fehlers bewusst und hat ihn nachgeholt. Und direkt die erste Szene, die er dann drehen musste, war die Kampfszene gegen die Nazgul auf Weathertop (Vergessen, wie der Hügel auf Deutsch heißt ^^). Hatte kaum Zeit, sich darauf vorzubereiten und legt das dann so gut hin, Respekt.
Sowieso, er hat seine Rolle gelebt - er ist sogar mal im Kostüm + Schwert durch die Straßen gelaufen und hat Übungen gemacht, während eine Frau dann die Polizei gerufen hat, weil ein Wahnsinniger rumlief :lol:

Elijah Wood hingegen geht mir ziemlich auf die Nerven. Sicher, er hats gut gespielt, aber ich mag ihn einfach nicht.
Bild

Goodbye to what was once dear to my Heart

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Fr 23 Okt, 2009 15:35

Wetterspitze ;-)

Also Frodo/Elijah ging mir auf den Keks. Immer dieses weinerliche Gesicht etc. und das obwohl auch mal alles i.O. war.
Aber wer weiß, was Peter von dem Armen verlange hatte ;-)

Aragorn hingegen finde ich tippi toppi besetzt, da gibts m.M.n. nichts zu meckern!
Im Gegenteil, er hat meine Vorstellungen sehr gut getroffen.
Bild

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Xandro » Sa 24 Okt, 2009 21:50

Vigo ist in der tat klasse gewesen^^

Was Elijah angeht, so fnde ich ihn besonders in SinCity als Kanibalen gut.
Auch wenn er dort kein wort redet... aber er ist da richtig krank^^
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » So 25 Okt, 2009 00:11

Kerus hat geschrieben:
Was Elijah angeht, so fnde ich ihn besonders in SinCity als Kanibalen gut.
Auch wenn er dort kein wort redet... aber er ist da richtig krank^^


Wie wahr. :lol:

Also, Viggo/Aragorn find ich auch wunderbar besetzt. Aber Frodo.. manchmal geht der mir echt aufn Keks.. wie der guckt. Aber ich finde er ist mit Elijah schon ganz gut besetzt..
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28066
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » So 25 Okt, 2009 00:37

Elijah halte ich schon für einen wirklich guten Schauspieler - vielleicht hat er das in HdR noch nicht so sehr gezeigt, aber in Sin City und Hooligans fand ich ihn doch sehr überzeugend.

Viggo ist natürlich eine Klasse für sich - ein Schauspieler, der sich unglaublich in seine Rolle hineinversetzen kann.
Insgesamt haben die Produzenten und Peter Jackson bei dem Film wirklich viele, gute Entscheidungen getroffen, was die Rollen angeht - ich habe bei jeder Figur das Gefühl gehabt, dass sie von genau der richtigen Person besetzt wurde.
Bild

Xandro
Erstklässler
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 2973
Wohnort: Mannheim

Beitragvon Xandro » So 25 Okt, 2009 04:06

Okay... kommen wir zu dem Schauspieler, dem nicht Seekrank werden sollte :lol:

Ich spreche von:

Bild

Orlando Bloom

Er wurde 13. Januar 1977 in Canterbury geboren
Ersten Kontakt mit der Schauspielerei und dem Rezitieren von Text bekam Bloom durch die christliche Erziehung, die ihm und seiner Schwester durch ihre Mutter zuteil wurde – nach eigenen Angaben mussten die Kinder jeden Sonntag Bibelverse auswendig lernen. Mit 16 Jahren begab Bloom sich nach London und schrieb sich an der Schauspielschule National Youth Theatre für Jugendliche und junge Erwachsene ein.
Zwei Tage vor beendigng seiner Ausbildung erhielt er die Naxhricht das er im neuen Herr der Ringe Film die rolle des Legolas bekommen hatte... womit er wohl niemals gerechnet hätte... denn er hatte sich für die Rolle des Faramir beworben.

Aber, wie wohl hier alle wissen, hatte er mit HDR seinen durchbruch, aber auch mit Fluch der Karibik hatte er einen weiteren großen erfolg.
Außerdem spielte er in Troja die rolle des Paris.

Bei der Independent-Produktion Haven (2004) fungierte er erstmals als Co-Produzent und trat an der Seite von Bill Paxton auf.

In seiner ersten großen Hauptrolle in Ridley Scotts Historienepos Königreich der Himmel konnte er 2005 weder Kinobesucher noch Kritiker überzeugen. Im Herbst 2005 zeigte Bloom sich mit dem Film Elizabethtown, in dem er an der Seite von Kirsten Dunst und Susan Sarandon spielte, erstmals in einer neuzeitlichen Komödie. Dabei konnte er die Kritiker mit einer soliden Leistung überzeugen, doch an den Kinokassen blieb der Film hinter seinen Erwartungen zurück. Die Produktionskosten wurden erst mit der DVD-Veröffentlichung wieder eingespielt.

Wie man sieht, hatte und hat er seine höhen und tiefen... aber ich denke wir werden noch viel von ihm hören ;)
Ein Freund is wie der Mond. Du kannst ihn nicht immer sehen aber er is immer da!

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » So 25 Okt, 2009 22:05

Ich finde ihn okay, wobei er den Elb schon arg feminin gespielt hat :lol:

Aber man will jetzt ma net nur rummäkeln :lol:
Bild

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » So 25 Okt, 2009 22:58

natürlich war er recht "feminin" :lol:
Aber es ist wirklich schwer, einen Elben mit einem Menschen darzustellen, denke ich.
Ich meine sie sind nunmal das wunderschöne und geheimnisvolle Volk, oder?
Makellos und anders als die anderen ;)

ich fand er hat auf jeden Fall die Rolle des Legolas' sehr sehr gut gespielt =)
Das hat schon zu ihm gepasst, denn auch im Buch ist Legolas ein wenig anders als zum Beispiel Haldir oder Glorfindel.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 29
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 25 Okt, 2009 23:32

Ripper hat geschrieben:Ich finde ihn okay, wobei er den Elb schon arg feminin gespielt hat :lol:

Aber man will jetzt ma net nur rummäkeln :lol:


Also ich fand das schon passend. Elben sind nunmal anmutig in der bewegung, schlacksig in der Figur, haben schöne Singstimmen, einen Faibel für pflanzen udn keinen Bartwuchs....das passt doch!
Ich bin im großen und ganzen eigendlich kein Orlando Bloom Fan, aber Legolas hat er in meine nAugen doch sehr gut gespielt!

*Ariana Dumbledore*
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 01.10.2009
Beiträge: 63

Beitragvon *Ariana Dumbledore* » Mo 26 Okt, 2009 11:40

Ich fand Orlando auch passend, er hat Legolas gut gespielt und Viggo find ich klasse, er hat auch sehr gut gespielt.
Weil wir Engel ohne Flügel nicht Engel nennen können,
nennen wir sie Freunde.

Stark zu sein bedeutet nicht,
nie zu fallen,
sondern immer wieder aufzustehen.

Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mo 26 Okt, 2009 17:09

Ich will ja nicht sagen, dass er schlecht gespielt hat, nur war mir der Legolas nen büschn zu weiblich.
Elrond und Co. waren da nicht so :lol:
Bild

Jules Black
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 02.08.2008
Beiträge: 1288
Wohnort: Far away and Near to Heaven

Beitragvon Jules Black » Mo 26 Okt, 2009 17:46

Klar sind Elben anmutig, hat man ja schön an den anderen gesehen (vor allem Liv Tyler und Cate Blanchet) aber ich muss Tom Recht geben, ich fand Legolas auch etwas... naja übertrieben anmutig, sagen wir mal so. Wobei er aber schon klasse gespielt hat.

Elijah Wood fand ich vor allem in Hooligans klasse in HDR fand ich ihn eher, naja ich will nicht sagen nervtötend, aber dieser Blick die ganze Zeit war iwie... ka... anstrengend auf Dauer zum zuschauen. Ich weiß nicht so recht wie ich das ausdrücken soll...
Bild

*Miiiinnnneeeeee von Akasha de Lioncourt*
*Im Compton-Kindergarten der Schattengilde*
*Gewinnerin des Fanfiction General Awards 2009*

cron