Moderator: Weltenrichter

Die Szene bei Cirith Ungol

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Die Szene bei Cirith Ungol

Beitragvon Veny » So 30 Jan, 2011 20:06

Hallou ^^"

Mir ist letztens beim Filme gucken etwas komisch vorgekommen.
Und zwar, wie der Titel schon sagt, die Szene bei Cirith Ungol.
Gollum, Frodo und Sam "verstecken" sich ja da hinter diesen Felsen, während
der Hexenkönig von Angmar hinter ihnen mit seinem Flügelwesen auf der Spitze
des Turms "wartet", um die Armee zu überwachen.
Nun hat ja Frodo eine Art Verbindung zu ihm, weil er ja von ihm verletzt worden ist.
Zumindest fühlt er wieder jenen Schmerz wie damals, als die Klinge ihn durchbohrte.
Gleichzeitig will er sich den Ring anziehen.
Wieso hat der Hexenkönig ihn nicht bemerkt? Wenn der Ring so nahe war, wieso hat
er ihn nicht gespürt? Das war ja bei der Verfolgung im Auenland auch kein Problem für ihn?
Toujour Pur

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 29
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16722
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 30 Jan, 2011 22:29

Wiso m Auenland hat er Frodo doch auch nicht gefunden! (Als sie sich unterhalb der straße vertsteckte) solange Frodo den Ring nicht anzieht....

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Mo 31 Jan, 2011 10:15

Harrik hat geschrieben:Wiso m Auenland hat er Frodo doch auch nicht gefunden! (Als sie sich unterhalb der straße vertsteckte) solange Frodo den Ring nicht anzieht....


Da hat er ihn auch noch nicht verletzt.
Arty genau die gleiche Frage hab ich mir auch schon öfters gestellt. Immerhin merken die bei anderen Gelegenheiten, dass der jeweils andere in der Nähe ist. Ich weiß nicht mehr genau, wie die Szene im Buch ist, aber ich glaube, da spürt Frodo den Hexenkönig nicht so sehr wie im Film.
Und im Film darf er ihn ja nicht bemerken, sonst würde die Geschicht ewahrscheinlich anders ausgehen :wink:
Bild

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Beitragvon Veny » Do 17 Mär, 2011 19:34

Weiss auch nicht mehr, wie es im Buch war. Ich sollte die eh wieder einmal lesen, das letzte Mal ist schon viel zu lange her. ^^
Naja, hast schon Recht, wegen dem Ausgehen der Geschichte, es hat mich nur etwas gestört. -^^-
Toujour Pur

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Mo 17 Sep, 2012 14:57

Hm, also wieso der Hexenkönig den Ring/Frodo nicht spürt verstehe ich auch nicht so recht. Vor allem weil der Ring ja die Schwachstelle in dem Moment von Frodo ausnutzt und ihn dazu zwingen will sich zu zeigen. Denn wenn Frodo ihn benutzen würde, dann hätte er ja keine Chance mehr zu entkommen. Vielleicht nehmen die Ringgeister nur sowas wie ein schwaches Gefühl wahr, wenn der Ring in der Gegend ist. Und vielleicht könnte man dann sagen, da der Ring gerade mit Frodo darum kämpft, dass dieser den Ring anzieht, kann der Ring nicht so viel Kraft "aufwenden" um vom Hexenkönig gespürt zu werden.

Naja ganz logisch ist es auch nicht...

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Di 22 Jan, 2013 11:40

Ist das nicht so an dieser Stelle, dass Frodo statt nach dem Ring nach Galadirels Phiole greift und diese ihn irgendwie schützt? Er holt sie nicht aus der Tasche, aber seine Hand schließt sich darum, soweit ich mich ans Buch erinnere; auch im Film freift er meiner Erinnerung nach nach dem Sternenglas. Das und die Tatsache, dass der Hexerkönig gerade ein riesiges Heer beim Auszug aus der Burg koordiniert und gewissermaßen abgelenkt ist erschien mir doch recht logisch. Nicht zu vergessen die Elbenmäntel, die ja hervorragend tarnen.
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 26 Jan, 2013 12:37

Ich denke es gibt einige Gründe warum der Hexenkönig den Ring nicht gespürt hat:

1. Im Vergleich zu sonst hat er ihn nicht "gesucht" das macht mit Sicherhheit schonmal einen Unterschied
2. Wie schon erwähnt ist er im Geiste wohl mehr mit Sauron und seiner Heerführung beschäftigt gewesen

Hinzu kommt noch die gennante Tarnung etc. Aber ich glaube er hatte nicht mehr den Auftrag den Ring zu suchen, sondern Osgiliath einzunehmen. Und da er nur Sklave im Geiste ist, wird er sich auch nur darum kümmern.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sauron bei der Ausführung seiner Befehele viel Spielraum für eigene Prioritäten und Kreativität lässt :lol:
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mo 18 Feb, 2013 18:01

Lorbeerbaum hat geschrieben:Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sauron bei der Ausführung seiner Befehele viel Spielraum für eigene Prioritäten und Kreativität lässt :lol:

Offtopic: Ich seh die Ringgeister schon eine Gewerkschaft gründen... ;)
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de