Moderator: Weltenrichter

Herr der Ringe als Trickfilm

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mi 16 Nov, 2011 07:11

Ich muss sagen, dass ich nie gutes über den Film gehört habe. Und ich selbst habe ihn auch nie ganz durchschauen können.

Es geht einfach nicht :lol:
Bild

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Do 17 Nov, 2011 14:34

Kann mich eigentlich Ripper nur anschließen :lol:
Also vor Ewigkeiten kam der mal und ich habe nur einen Teil geschafft. Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich schaffe diesen Film einfach nicht. Vielleicht ist es die Art, manchmal braucht es ewig bis was passiert und dann ist wieder alles total hektisch und wirrr. Auf jeden Fall habe ich irgendwann umgeschaltet.

Amalthea Pan
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 08.09.2011
Beiträge: 929
Wohnort: Hogwarts oder NRW

Beitragvon Amalthea Pan » Do 17 Nov, 2011 15:05

Ich hab den Film mal vor einiger Zeit gesehen. Der ist wirklich etwas zum Fremdschämen. An sich sieht er ja schon an einigen Stellen liebevoll gezeichnet aus und erinnert wirklich etwas an "Das letzte Einhorn". Aber ansonsten ging der gar nicht. Man merkt an dem Figurenaussehen das Alter des Films. Aber als der damals rauskam, war er auch ein Flopp, deshalb wurde er ja auch nicht vortgeführt.
Die Stellen mit den realen Schauspielern finde ich an sich eigentlich spannend gemacht, aber das lieber in einem anderen Kontext.
Bild

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Mo 05 Dez, 2011 20:36

Aaah, Kindheitserinnerungen!
Hab den Film vor... oh Gott, 20 Jahren? - mal gesehen, als Kind. Ich gehöre ja zu der Generation, der regelmäßig vorgelesen wurde, meine Mutter hat uns neben allerlei Sagen und Mythen tatsächlich eine (gekürzte) Version der Tolkien-Bücher vorgelesen, und als dann der Trickfilm kam, durften wir uns den auch mal ansehen.
Leider habe ich ihn seitdem nie wieder gesehen, und lange Zeit konnte man ihn auch nicht auf DVD käuflich erwerben, das ist wahrscheinlich mittlerweile möglich, nehm ich an. Denn obwohl ich seither auch wenig Positives über diesen Film gehört habe, ansehen möchte ich ihn mir schon nochmal. Der Film gehört für mich in dieselbe Kategorie wie der wunderbare Zeichentrickfilm "Walhalla"...
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Do 15 Dez, 2011 22:14

Hab ihn erst hier gesehen.
Also ich finde ihn eigtl. auch
ganz süß :D

Nur schade, dass die die Story
nie fertig gemacht haben :(

Naja, war denen dann wohl
doch zu schlecht bewertet, da
wollten die sicher nicht noch
mehr Geld ausgeben.

Aber ich finde es krass, wie viele
Parallelen man in der Gestaltung
und Umsetzung zu Peter Jacksons
Film ziehen kann - der hat sich von
dem hier SICHER einiges abgeguckt
:lol:

Andryna
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 08.09.2010
Beiträge: 1170
Wohnort: Snapes Hinterzimmer

Beitragvon Andryna » So 11 Mär, 2012 21:57

Der Film lief mal vor Monaten/Jahren auf SuperRTL. Hab ihn zum Großteil verpasst und dann auch vergessen.
Vor kurzem dann eine lustige Diskussion über den Film mit einem guten Freund, der ihn mir ausleiht und promt verschwindet die DVD spurlos in einem kleinen Bandraum...
They are the trees
Rotten pulp inside and never well
Roots are sucking, thieving from my source
Tired boughs reaching for the light

Luna1977
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 41
Registriert: 07.08.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Berlin

Beitragvon Luna1977 » So 11 Mär, 2012 23:04

Ich kenne den Film auch und es ist schon ne weile her das ich den gesehen habe. Ich glaube das er auch irgendwie mittendrinn aufhört, kann das sein? Ich fand ihn jetzt auch nicht so toll, da lese ich liebr das Buch nochmal. Ist echt witzig, hab heute dran gedacht mir die drei Herr der Ringe Filme mal wieder an zu sehen. :D
Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Di 27 Mär, 2012 19:35

Korrekt beobachtet Luna, der Trickfilm ging in der Tat "nur" bis zu Elronds Rat bzw. den Moria-Minen irgendwo blieb der Film dann (zum Glück) stecken.
Bild

Thommy
Weltenträumer
Welt des Lichts
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 15

Beitragvon Thommy » Do 27 Sep, 2012 22:50

Ich hab den Trickfilm schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen, aber er ist (soweit ich mich erinnere) ganz nett. Nicht berauschend, aber ok. Kann man sich mal ansehen. Ich fand allerdings die Machart ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Ahzrarn
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 57
Registriert: 11.10.2012
Beiträge: 339

Beitragvon Ahzrarn » Do 11 Okt, 2012 13:46

Der Film ist von Ralph Bashki, der seinerzeit schon Crumbs FRITZ THE CAT auf die Leinwand brachte, was diesem so gut gefiel, dass er sich hinsetzte, eine Story mit Fritz als degeneriertem Hollywoodstar zeichnete, Fritz am Ende sterben ließ und seitdem nie wieder auf seine wohl bekannteste Figur zurückgegriffen hat.
Was soll man noch mehr sagen?
Adler erheben sich in die Lüfte
aber Wiesel werden nicht in Flugzeugturbinen gesogen