Moderator: Weltenrichter

Welchen Film fandet ihr am besten?

Welchen Film fandet ihr am besten?

Die Gefährten
2
10%
Die zwei Türme
6
29%
Die Rückkehr des Königs
7
33%
Mehrere, siehe Thread
6
29%
 
Abstimmungen insgesamt : 21

aragorn
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Registriert: 06.12.2012
Beiträge: 5

Beitragvon aragorn » Do 06 Dez, 2012 10:47

ich fand alle drei Teile sehr gut, aber mein Lieblingsteil ist der 3.

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Di 22 Jan, 2013 16:24

Schwierig. Gut gemacht sind sie alle, jeder ist für sich ein gelungener Film. Ich sage: Teil II - wegen der fantastischen Rohan-Musik!
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 26 Jan, 2013 12:37

Sollen wir bei dem Thread mal die Hobbitteile ergänzen?
Bild

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » So 27 Jan, 2013 23:06

Würde ich lieber getrennt machen, ehrlich gesagt - sonst kann man sich ja noch schwerer entscheiden :lol:

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Mo 28 Jan, 2013 19:25

Ripper hat geschrieben:Sollen wir bei dem Thread mal die Hobbitteile ergänzen?

Ich würd auch lieber dafür tendieren, dass ein extra Thread eröffnet wird. Einfach der Übersicht wegen :D Ich kann den Thread hier ja umbenennen, dass man sieht, dass es hier um HDR geht (oder sind dann alle Wertungen weg?)

Xavina
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 23.02.2013
Beiträge: 14
Wohnort: NRW

Beitragvon Xavina » Sa 23 Feb, 2013 20:52

Ehrlich gesagt fällt es mir sehr schwer mich da festzulegen, weil mir alle drei Filme wirklich gut gefallen.
Liebe Grüsse von Xavina

HamburgerJung1887
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 19
Registriert: 02.03.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Hamburg

Beitragvon HamburgerJung1887 » Mo 04 Mär, 2013 07:36

Ich fand alle 3 Filme gut, aber am besten gefiel mir der 1. muss ich sagen. Es war nicht nur geschlachte wie in 2 oder 3 aber auch ;)

Sonnenrad
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Registriert: 03.11.2010
Beiträge: 6

Beitragvon Sonnenrad » Mi 06 Mär, 2013 15:28

1+2 fand ich deutlich besser als 3. Der war zwar auch gut gemacht, aber für meinen Geschmack ein bischen viel Gemetzel...

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mo 11 Mär, 2013 12:26

Aber das Gemetzel bleibt ja auch im dritten Buch nicht aus, oder?
Bild

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Beitragvon Veny » So 21 Apr, 2013 17:50

Ich kann mich gar nicht richtig entscheiden.

Der erste Teil ist ein sehr guter Einstieg in das lange Abenteuer. Zuerst das friedliche Auenland, das kennenlernen der Charaktere, diese schöne Stille. Nach und nach wird es ja dann immer rasanter und man bekommt kaum mehr eine Verschnaufspause gegönnt. Ein guter erster Teil.

Am liebsten würde ich mich für den zweiten Teil entscheiden, denn da kommt mein Lieblingsort vor. Rohan, Land der Pferdeherren. Ein einziges Paradies, wunderschöne, unvergleichliche Landschaften und Éomer, Eowyn und Theoden. *-* Dann die grosse Schlacht bei Helms Klamm, absolut grosses Kino. Und Brego rettet Aragorn, eine meiner Lieblingsszenen von allen Filmen :D

Der dritte Teil wirkt zwischendurch fast schon etwas langatmig, aber er ist einfach nur episch. Vor allem die letzte grosse Schlacht, Aragorns Rede, welche mich jedesmal fast zu Tränen rührt. Und auch Frodo und Sam, die zusammenhalten und Gollum, der noch einen letzten Versuch wagt, den Ring an sich zu reissen.

Alles in allem wird es also doch der zweite Teil sein, der mein Favorit ist. Aber eben: Ich schaue alle gleich gerne an und sehe mir nie nur einen einzelnen an. Wenn ich sie schaue, dann alle drei am Stück. :)
Toujour Pur

Librimania
Weltenträumer
Welt des Lichts
Registriert: 18.10.2012
Beiträge: 4

Beitragvon Librimania » Fr 23 Aug, 2013 14:52

Ich muss sagen, dass mir die Hobbit Filme eigentlich fast noch besser gefallen, als die Herr der Ringe Verfilmungen. Gut, ich fand den Hobbit auch als Buch besser ;-)
Ich finde es vor allem faszinieren, wie man so ein Büchlein in drei Teile aufspalten kann, ohne den Zuschauer zu Tode zu langweilen.

Bei der HdR Verfilmung fand ich ganz klar den dritten Teil am besten. So schöne Landschaftszeichnung und Architektur. Na ja...und die Action und Charaktergestaltung. Aber auch da fand ich das dritte Buch am besten, also bin ich wohl kaum objektiv :-)

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mi 09 Jul, 2014 15:29

SEHR schwierig. Meine Entscheidung sieht wohl so aus das ich mich nicht entscheiden kann.
Alle 3 Filme sind klasse! So einfach ist das.
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Julihörnchen
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 11.08.2014
Beiträge: 2

Beitragvon Julihörnchen » Fr 15 Aug, 2014 14:18

Ich mag alle 3 Teilen, aber ich hab mich für "Die zwei Türme" entschieden. Da ich die Bücher vorher nicht gelesen hatte, musste ich beim ersten Teil erst mal die Charaktere kennenlernen. Der zweite Teil hat mich dann so begeistert, dass ich "Die Rückkher des Königs" zunächst als Buch gelesen habe. Das hat zwar die Wartezeit bis zum Kinostart überbrückt, aber dadurch war ich letztlich auch enttäuscht, dass im Film so viele Stellen aus dem Buch weggelassen oder verändert wurde (z.B. die Geschichte um Eowyn und Faramir). Das Ende fand ich dann wiederum sehr langatmig.