Dialekt - Schlimm, störend oder gut?¿?

Findest du Dialekt störend?

Nein, überhaupt nicht.
28
49%
Ja, eigentlich immer.
6
11%
Im Alltag, wenn ich mit anderen Menschen rede ist das okay, aber ansonsten nicht.
11
19%
Es stört mich auch bei der Beratung in Geschäften nicht, nur bei öffentlichen Reden oder in den Medien sollte Hochdeutsch gesprochen werden.
12
21%
 
Abstimmungen insgesamt : 57

Cissy
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 9047
Wohnort: Alexandria

Beitragvon Cissy » Mo 06 Apr, 2009 11:06

Also allgemein find ich Dialekt nicht schlimm, nur welchen ich schlimm find, ist sächsisch... Ich versteh dann auch kein Wort.
Dialektfrei bin ich aber auch nicht. Ich komm aus Franken und bei uns ist das T und das D das gleiche, genauso wie B und P und K und G... War immer sehr schön in der Schule, wenn man dan hochdeutsch reden musste :lol: Noch dazu kommt, das bei mir im Raum gerne mal das mir und mich und dir und dich vertauscht wird... da wird aus einem "Ich war bei dir" ein "Ich war bei dich" und aus "Kannst du mir mal helfen" ein "Kannst du mich mal helfen" :lol:

Akzente finde ich teilweise sehr niedlich, vor allem bei Japanern, wenn die dann Englisch oder Deutsch reden... oder es zumindest versuchen :lol:
Currently Reading: A thousand perfect notes by C.G. Drews
10.-21-09. Back to Philly - little brother getting married
25.03. - 05.04.Finally going to wonderland - Konichiwa nihon ♥

Obliee
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Alter: 35
Registriert: 07.04.2009
Beiträge: 13

Beitragvon Obliee » Di 07 Apr, 2009 09:50

Mich störts nicht so arg, weil ich selbst nen ziemlichen Dialekt hab.
Wie könnt ich dann was dagegen haben.

Nuramon
Uruk-Hai
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 28.11.2006
Beiträge: 7788
Wohnort: Da und dort, wo auch immer...

Beitragvon Nuramon » Fr 17 Apr, 2009 23:02

Mich stört das überhaupt nicht.

Jeder sollte so reden, wie er will, wenn es nicht zuuuu übertrieben ist und man die Leute dann noch versteht.
Dialekt an sich finde ich sogar gut, viele klingen echt nicht schlecht :D

Prof. Lupin
Feenhüter
Welt des Lichts
Alter: 30
Registriert: 13.11.2008
Beiträge: 3208
Wohnort: Bonn

Beitragvon Prof. Lupin » So 26 Jul, 2009 21:26

Mich stört die deutsche Sprache mit Dialekt überhaupt nicht. Das zeigt, dass die Menschen, mit denen ich rede, aus anderen Bundesländern kommen und auch ihre Sprachangewohnheiten haben, genauso wie wir aus NRW. Es ist also für mich völlig akzeptabel, wenn jemand mit beispielsweise bayrischem Dialekt spricht.
Ich stehe immer auf der guten Seite, egal was auch passiert. Mein Mut steht für den Kampf um Gerechtigkeit, denn ich bin ein Gryffindor und bin stolz darauf!
Prof. Lupin, Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste.

Fuzzle
Wächter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 22.07.2009
Beiträge: 7460

Beitragvon Fuzzle » So 26 Jul, 2009 21:38

Ich finds immer wieder faszinierend, dass man 10 Kilometer weiter manchmal nicht mehr verstanden wird, wenn man Platt spricht.
Bild

Prof. Lupin
Feenhüter
Welt des Lichts
Alter: 30
Registriert: 13.11.2008
Beiträge: 3208
Wohnort: Bonn

Beitragvon Prof. Lupin » Mo 27 Jul, 2009 17:05

Oh ja, den Dialekt der Hamburger höre ich auch sehr gern. Wobei der für mich schon wieder etwas natürliches hat. Hingegen könnte ich mich immer wieder bei den Sachsen wegschmeißen vor lachen. Den bayrischen Dialekt mag ich dagegen überhaupt nicht. Es stört mich aber nicht, wenn jemand ihn spricht.
Ich stehe immer auf der guten Seite, egal was auch passiert. Mein Mut steht für den Kampf um Gerechtigkeit, denn ich bin ein Gryffindor und bin stolz darauf!
Prof. Lupin, Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste.

Draco-Lover
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 21.06.2009
Beiträge: 270
Wohnort: Berlin

Beitragvon Draco-Lover » Mo 27 Jul, 2009 17:07

mich stört es immer, könnte aber auch daran liegen, dass mein dad nach österreich gezogen ist und sich jetz auch schon so nen doofen dialekt angewöhnt hat, obwohl er ursprünglich auch hochdeutsch geredet hat -.-
Bild

♥♥♥I love all masculine Malfoys♥♥♥

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Mo 27 Jul, 2009 17:23

Mich stört Dialekt reden nicht.

Doch muss ich sagen das Bairisch grausam is...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aleyn » Mo 28 Sep, 2009 18:37

Nun, mich stört ein Dialekt nicht wirklich, wobei ich manche Dialekte trotzdem nicht hören kann. Bei Mädchen find ich den Dialekt irgendwie süß, wobei ich es bei Jungs nicht gern höre.
Aber damit leben könnte ich trotzdem.

:Hm, irgendwie red ich grqad durcheinander, oder?:
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

Nyala
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 15.08.2009
Beiträge: 8330
Wohnort: Rostock

Beitragvon Nyala » Mo 28 Sep, 2009 19:13

Ich war im Juni beim Sprachenfest, wo eigentlich welche aus jedem Bundesland vertreten waren. Und Bayrisch fand ich nicht so schlecht, ich fand es eigentlich sogar ziemlich lustig ;)
Aber was ich nie richtig genau verstanden habe, war der sächsische Dialekt... Ich kenne auch persönlich welche, die aus Sachsen kommen (also jetzt nichts gegen die Leute aus Sachsen^^) und ich muss mich immer fast schon konzentrieren, damit ich sie verstehen kann xD

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Mo 28 Sep, 2009 20:23

Ich finde Dialekte manchmal sogar recht süß (=
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

phenolphtalein
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 07.09.2009
Beiträge: 1603

Beitragvon phenolphtalein » Mo 28 Sep, 2009 20:28

Ich hab nichts dagegen!
Ich finds manchmal auch amüsant :)

Bei uns reden ja fast alle alemanisch oder schweizerdeutsch.
Bild


by Artemis Paradizo

Marijana
Weltenträumer
Welt des Lichts
Alter: 26
Registriert: 30.07.2009
Beiträge: 60
Wohnort: österreich :)

Beitragvon Marijana » Di 29 Sep, 2009 20:31

Also mich stören dialekte nicht solange ich weiss was gemeint ist..
ich spreche und schreibe eigentlich immer im dialekt ausser im forum.. das ist so ziemelich der einzige "ort" an dem ich (so gut es eben geht) hochdeutsch schreibe
ich finde es klingt irgendwie so seltsam wenn man mit seinen freunden hochdeutsch spricht... in der schule oder in der arbeit verstehe ich dass ja.. aber in der freizeit??
obwohl.. nichtmal in der schule spreche ich hochdeutsch.. mit meinen proffessoren spreche ich zwar nicht im ärgsten dialekt.. aber auch nicht wirklich hochdeutsch.. und die meisten stört dass auch nicht...

käptn. blaubär
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 16.09.2009
Beiträge: 196

Beitragvon käptn. blaubär » Do 01 Okt, 2009 18:54

Also einige Dialekte sind nervig aber viele sind nett und lustig.^^
In der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot !

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Mo 12 Okt, 2009 13:29

Mein Problem ist, dass ich die Dialekte schwer "verstehe"... Ich würd mein Gegenüber ja auch gerne verstehen ;) schlimm find ichs aber jetzt nicht, muss ich mich halt konzentrieren, dann passts ja ^^