Moderator: Weltenrichter

Marsch - Musik

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Marsch - Musik

Beitragvon Veny » Sa 02 Jun, 2012 22:20

Huhu ihr Lieben! :wink:

Gut...ich melde mich als ( nun nicht mehr ) heimlicher Fan von Marsch-Musik. Ich liebe z.B den Radetzky - Marsch oder Preussens Gloria, den Königgrätzer-Marsch u.s.w. Ich habe bereits die alten Schallplaten meines Vaters erhalten und höre sie in meiner Freizeit rauf und runter. Jetzt wollte ich wissen, ob sich jemand von euch auch für Märsche begeistern kann oder den eint oder anderen guten kennt?
:)
Toujour Pur

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17265
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 02 Jun, 2012 22:34

Du hast echt Mut. Einem solchen Musikgeschmack haftet schon etwas ziemlich Uncooles an.
Aber warum nicht? Hab mir die genannten Beispiele (Königgrätz, Gloria) gerade mal angehört - und mir sind die musikalisch zu einfach gestrickt. Bestimmt gibt es den einen oder anderen Marsch, der gar nicht so kunstlos komponiert ist (viels von den Sträußen, auch der Radetzky), und hin und wieder gehört auch ein Marsch in eine Oper rein, weil gerade Militär auftritt - aber als eigene Musikgattung ist mir das zu dünn. Also als schmissige Randerscheinung im Schaffen großer Komponisten - nicht zu verachten. Aber einfach so "rauf und runter" - glaube ich nicht, daß mir in diesem Leben der Sinn je danach stehen wird.
Bild

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 43
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4653
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Sa 02 Jun, 2012 22:49

Ich gestehe, ich als "Zirkusfan" mag "Einzug der Gladiatoren". :mrgreen:

Und dank einer gewissen Bonduelle-Werbung hab ich öfter mal den Radetzkymarsch als Ohrwurm... :lol:
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" ~ * ~
(aktualisiert: 04.10.2018)

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » Sa 02 Jun, 2012 22:53

Gaya Lupin hat geschrieben:Und dank einer gewissen Bonduelle-Werbung hab ich öfter mal den Radetzkymarsch als Ohrwurm... :lol:

"Ja der Mais, ja der Mais, ja der Mais marschiert..." Oh mein Gott, ich hab endlich seit Wochen keinen Ohrwurm mehr davon und kaum les ich es *peng* ist der Ohrwurm wieder da, aaaah! :lol:

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 43
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4653
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Sa 02 Jun, 2012 23:24

danke... hmpf... ich hatte das erst dazuschreiben wollen, aber dachte "ne, dann hab ich das erst recht als Ohrwurm und stecke nachher noch andere an"... und dann kommst du daher und schreibst es... :mrgreen2:
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" ~ * ~
(aktualisiert: 04.10.2018)

Mahogany
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 28.08.2009
Beiträge: 2026
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mahogany » Fr 08 Jun, 2012 20:44

Oh, Marschmusik erheitert mich immer wieder. Besonders gerne habe ich das mit heruntergekurbelten Fenstern lautstark aus der überdimenionierten Musikanlage meines aufgemotzten BMW geblasen, damals, seinerzeit, als ich gerade den Führerschein gemacht habe, um den Prolls an der Ampel zu zeigen, wie das geht mit der Rap-Kacke... Und man wird selten so dermaßen blöd angeschaut, wie in solchen Momenten. *in Erinnerungen schwelg*

Pflichtprogramm war natürlich der Bayerische Defiliermarsch. Mit Preussens Gloria hätt' ich mich in meinem Heimatkaff nicht blicken lassen können, die hätten die Mistgabeln rausgeholt und mich damit samt Auto auf dem Scheiterhaufen verbrannt! ;)

Allerdings haftete dem Ganzen damals schon sehr viel Selbstironie und Komik an, nicht zuletzt unterstützt durch die eher einfach gestrickten Märsche selbst. Und so ist das bis heute, ehrlich gesagt. Ich muss es hin und wieder hören, weils so ein bisschen wie das Quentchen Populärmusik ist, das ich mir ab und an einfach reinziehen muss, aber mehr steckt auch nicht dahinter. *schulterzuck* Ist ein bisschen so ähnlich wie mit Walzer...
"I don't think it's fucking healthy to dwell and go back into the past depressions while I'm still awaiting new ones." - Gylve "Fenriz" Nagell

~ Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen ~

Folge mir!
DieZukunft.de

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Fr 08 Jun, 2012 21:36

Ich find Marschmusik jetzt nicht schlecht, höre es mir zwar nicht an, aber immerhin stammt der Merengue von der Marschmusik ab und gegen den hab ich nun wahrlich nichts auszusetzen.
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 55
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17265
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 09 Jun, 2012 13:19

Mahogany hat geschrieben:Quentchen Populärmusik ist, das ich mir ab und an einfach reinziehen muss, aber mehr steckt auch nicht dahinter. *schulterzuck* Ist ein bisschen so ähnlich wie mit Walzer...
Vor allem, wenn sie aus dem Rosenkavalier sind ...
Bild

Hilaria Felinely
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 2967
Wohnort: Unterfranken/Oberfranken

Beitragvon Hilaria Felinely » Mo 11 Jun, 2012 22:05

Als Gardemädel kommt man an Marschmusik einfach nicht vorbei^^ Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich mir das privat eher nicht anhören würde. Mir langt's schon einmal die Woche für die 1 1/2 Stunden :lol:
When you play the game of thrones, you win or you die.
There is no middle ground.