Moderator: Weltenrichter

Könntest du ohne ... leben?

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Könntest du ohne ... leben?

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 25 Jun, 2011 21:35

Eigentlich ziemlich einfach ....

die Frage lautet Könntest du ohne ... leben?

Ja
Nein
Vielleicht
(... und warum?)



Also: Könntest du ohne Bücher lesen?

Hilaria Felinely
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2008
Beiträge: 2967
Wohnort: Unterfranken/Oberfranken

Beitragvon Hilaria Felinely » Sa 25 Jun, 2011 22:32

Nyrociel Visalyar hat geschrieben:Also: Könntest du ohne Bücher lesen?

:lol: Ja, könnte ich^^ Zeitschriften und so :P

Aber ohne Bücher leben? Nein. Ich liebe es einfach, zu lesen. Einfach versinken in eine andere Welt, Ablenkung vom Alltag... ich brauche Bücher^^

Könntest du ohne Filme leben?
When you play the game of thrones, you win or you die.
There is no middle ground.

RavenLaGrande
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 21.06.2010
Beiträge: 322
Wohnort: Salem

Beitragvon RavenLaGrande » Sa 25 Jun, 2011 22:34

Naja, ich würde nicht gerade sterben, wenn ich keine Bücher hätte, aber mein Leben würde einiges an Lebensqualität einbüßen. Vorstellen kann ich mir einen Alltag ohne Bücher zu lesen auch nicht, von daher sag ich mal

Nein.

Könntest du ohne dein Handy leben?
Bild

„Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.“
~Zoe und Raven~
seit 1993

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 25 Jun, 2011 22:35

definitiv xD

Könntest du ohne Mikrowelle leben?

RavenLaGrande
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 21.06.2010
Beiträge: 322
Wohnort: Salem

Beitragvon RavenLaGrande » Sa 25 Jun, 2011 22:36

Uups, das war wohl gleichzeitig ;)

Ohne Filme würde gehen. Gibt ja schließlich Bücher :P

Ich bleib bei der Frage mit dem Handy =)
Bild

„Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.“
~Zoe und Raven~
seit 1993

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 25 Jun, 2011 22:38

ohne mein Handy?
nein

und du?

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17231
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 26 Jun, 2011 00:33

Ja. Sogar ganz ohne Telefon wahrscheinlich.

Naja, jeder wird das "ohne-Leben" ein bißchen anders interpretieren. Wer würde sich schon gleich umbringen, wenn er erst einmal völlig vom Zugang zu Büchern etc. abgeschnitten wäre? Soll man es so eng fassen? Für mich wäre tatsächlich die definitive Verhinderung zu lesen auf Lebenszeit ein Selbstmordgrund, aber leben könnte ich bei ausreichend Nahrung schon ...

Aber fassen wir die Frage in dem Sinne auf: Wäre Dein Leben spürbar ärmer ...

Dann frag ich:
Könntest Du ohne Mozartmusik leben?
Bild

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » So 26 Jun, 2011 14:41

Nun ja... Ich bin kein Fan von klassischer Musik beziehungsweise höre sie eigentlich nie, folglich könnte ich ohne sie leben :lol:

Könntest du ohne Musik allgemein leben?
Bild
Live. Love. Laugh.

Chaya
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 24.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Chaya » So 26 Jun, 2011 15:02

Nein, dann wäre es ja langweilig in die Disko zu gehen :D

Könntest du ohne PC/Notebook leben?

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Sa 22 Okt, 2011 19:16

Ja mit einem Netbook^^ Ne eig. nicht...

Könntest du ohne die deutsche Sprache als Muttersprache leben?
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17231
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 23 Okt, 2011 23:09

Das heißt, die Vorstellung, daß ich unter sonst gleichen Umständen einfach in einem anderen Sprachkreis aufgewachsen wäre?
Bestimmt könnte ich damit leben. Müssen ja ungefähr 6,9 Milliarden auf der Welt und kommen mehr oder weniger gut damit zurecht.
Und wenn ich mir vorstellen sollte, daß ich jetzt meine ganze Kenntnis des Deutschen mit einem Schlag verlöre, stattdessen meinetwegen Litauisch so gut könnte wie zuvor Deutsch - und ich aber meine Erinnerung an das Deutschsein behielte?
Dann würde mir sicher sehr, sehr viel fehlen. Ich würde mir dann zumindest wünschen, eine andere Sprache als Muttersprachler zu beherrschen, in der es viel große Literatur gäbe: Französisch, Englisch, Russisch (in dieser Reihenfolge) vor allem.
Aber letztlich: Wenn ich keine Sprache der Welt beherrschen würde und sollte mir (nach Kenntnisnahme einiger Übersetzungen aus einigen Sprachen und einem groben Überblick in Regeln und Syntax dieser Sprachen) eine raussuchen dürfte - dann wäre es wahrschinlich doch Deutsch, was ich wählen würde. Es ist die Sprache Freuds, Marx', Wagners, Thomas Manns - das gäbe den Ausschlag trotz Dostojewski, Baudelaire oder Oscar Wilde ...

Ich gebe mal die Frage weiter.
Bild

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Mo 24 Okt, 2011 05:06

Ohne groß rum zureden, ja ich könnte ohne Deutsch leben... da ich dann wahrscheinlich in einem anderen Land mit anderer Sprache aufgewachsen wäre und diese auch nur halbwegs gut könnte :p
Liegt immer im Auge des Betrachters. Ich würde mir aber eine südländische Sprache aussuchen. Deutsch klingt ja dann doch irgendwie schon ein wenig langweilig, aber man versteht es :p

Könntest du ohne technischen Geräten leben, sprich Telefon, Computer etc.?
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Cissy
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 9043
Wohnort: Alexandria

Beitragvon Cissy » Mo 24 Okt, 2011 05:17

Nein, alleine aus dem Grund, dass ich dann in Narnia leb und meine Freunde in Mittelerde...oder so ungefähr :lol:

Könntest du ohne dein Bett leben? (Die Frage kommt dabei heraus wenn man übermüdet ist)
Currently Reading: A thousand perfect notes by C.G. Drews
10.-21-09. Back to Philly - little brother getting married
25.03. - 05.04.Finally going to wonderland - Konichiwa nihon ♥

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 30
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mo 24 Okt, 2011 10:59

Ja. ich habe erst vor kurzem bei meinem Londonurlaub längere zeit auf dem boden geshclafen. Ich zelte auch gerne -> isomatte und Hängematte nsind auch prima. Insofern:Ja könnte ich obwohl ich mein bett durchaus sehr mag.

Könntest du ohne Auswahlaxiom leben?

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Mo 24 Okt, 2011 12:00

ich denke schon, da ich nicht mal weiß was das ist. Der Begriff sagt mir so gar nichts.

Könntest du ohne Papier leben (also überall worauf man schreiben/malen kann), wenn es auch keine andere Möglichkeit geben würde dies zu tun?

cron