Moderator: Weltenrichter

Snape-ein Vatermörder?

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Snape-ein Vatermörder?

Beitragvon Serena » Mi 14 Dez, 2005 23:21

Hallo ihr Lieben!

Habe mich zwar lange nicht hier sehen lassen..aber nunja..
Ich habe über diese Theorie bereits mit Amelia gesprochen. Aber ich wollte sie euch auch noch vorstellen.

Severus Snape hat,wie wir wissen einen Vater,namens Tobias Snape.(Muggel.)
Dieser hat,wie wir in Band 5 erfahren haben,Eileen Prince (oder auch Snape,wenn sie schon verheiratet waren,was ich vermute) des öfteren geschlagen.
Und ich könnte mir sehr gut vorstellen,das er deswegen oft sehr sauer war.(Severus)
Und vielleicht auch verschlossen als Teenager eben.
Aber könnte es sein,das diese Schläge eines Tages zu weit gingen und Tobias Snape seine Frau sozusagen "ausversehen" erschlagen hat?
Und der junge Severus,ungestüm und fürchterlich wütend,hat im Zorn seinen Vater getötet? Wie? Hm..eventuell mit einem Avada Kedavra..oder aber von eigener Hand..
Weil er ja ein "Waise" war, (Achtung:Ich denke hier an "Perseus Evans" das mit dem verstossen und so-hier wurde mal dieses ANAGRAMM erwähnt)haben ihn die Eltern von Lily aufgenommen..könnte das sein?

Jaja..weit hergeholt..
Aber..es würde die eine oder andere Theorie,die ich hier gelesen habe,belegen.

Bitte schreibt,was ihr dazu denkt.
EDIT:Dieses würde erklären,warum Snape ist,wie er ist-
dunkel,verschlossen...etc..und evtl auch seine treue zu Dumbledore

Eure Serena
Zuletzt geändert von Serena am Sa 17 Dez, 2005 02:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Mad-Eye
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 31.10.2005
Beiträge: 4852
Wohnort: !Wesseling!

Beitragvon Mad-Eye » Do 15 Dez, 2005 00:00

dass snape seinen vater umgebracht haben könnte, kann durchaus sein, aber dass die evans severus dann aufgenommen haben scheint mir paradox...da die evans muggel sind/waren. außerdem hätte petunia dann auch snape mal erwähnt und nicht nur "diesen potter" !
also davon müsst ihr mich noch überzeugen :)
Masturbieren ist toll - da kommt das Wort "BIER" drin vor :wink:

Bild

- Mady's world of Madness -

Wer die Hände stille hält, der halte auch den Mund!

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 15 Dez, 2005 00:05

Ich habe an die Evans gedacht,eben wegen diesem Anagramm,das hier ja schonmal erwähnt wurde:SEVERUS SNAPE-PERSEUS EVANS.
Vllt hat ja DD oder jmd anderes nach Eltern für ihn gesucht..das mit den Evans muss ja auch nicht stimmen..mir ging es mehr um diesen Vatermörder..
Ich wollte nur zwei Theorien zusammenbekommen..*smile*
Bild

Cheesecake
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 05.08.2005
Beiträge: 1047
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Cheesecake » Do 15 Dez, 2005 00:09

Also über die 'Vatermörder-Geschichte' hab ich auch schonmal nachgedacht...aber dass snape dann ausgerechnet bei der Familie Evans unterkam halte ich für abwegig bis unmöglich.
Einmal: Sie sind Muggel
Zweimal ;) : Woher sollte die Verbindung kommen ?
Also warum grade zu denen?
Drittens:Wenn er schon seinen Vater erschlagen (oder wie auch immer umgebracht hat), warum sollte er dann wie ein braves Kid in eine Pflege familie gegeben werden ?
Er war immerhin so selbstständig seine Mutter zurächen also macht das für mich keinen Sinn.

Und nochmal zu seinem Charakter:
Nur weil man verschloßen und sarkastisch veranlagt ist muss man kein Vatermörder sein. ;)
Ich bezweifle nicht,dass er eine schwere Kindheit gehabt hat (wie auch in buch 5 zu lesen war) aber das auf einen Mord zurück zu führen finde ich ein wenig ..naja ... ^^

Ach und P.S. Ihr seid doch bloß Snape und Lily shipper weil ihr was in die Szene aus dem 5. Buch rein interpretiert in der Lily James auffordert Snape in ruhe z ulassen :lol:
..always..

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17431
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 15 Dez, 2005 00:13

Vatermörder: Wäre möglich, aber ich glaube nicht, daß JKR die Parallele zu Voldemort so weit treibt. Allerdings könnte es schon sein, daß wir über ihn noch einiges erfahren, wenn die von kaum einem bestrittene Vermutung zutrifft, daß Snape noch eine sehr tragende Rolle spielen wird.
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Do 15 Dez, 2005 00:18

Nein!Chesse!Keineswegs!Ich habe das mit Evans bloss erwähnt,weil ich an das Anagramm gedacht habe.PERSEUS EVANS.Sonst nichts!
Muss ja auch nix dran sein!
Und wie war das von Dumbledore mit dem Schutz?Harry soll doch immer nach Hause zurückkehren?In eine Familie,versteht ihr?
Auch ein Vatermörder braucht eine Familile.(wenn ich so recht drüber nachdenk,stimmt das sogar..)
Das mit Lily und Sev halte ich schlichtweg für Müll..
Ich hoffe,ich konnte mich richtig ausdrpcken..Wehwalt..ich krieg meine Gedanken in keinen Rahmen..Hilfe..;)du kannst sowas immer so toll ausdrücken..;) ;) :)
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 17 Dez, 2005 02:38

Sooo..ich habe noch etwas editiert,weil ich den lesekomfort fördern wollte..
stosse aber anscheinend auf wenig gegenliebe..
Bild

Théniya
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 1346
Wohnort: Schneckenhaus =P

Beitragvon Théniya » Mi 21 Dez, 2005 11:45

snape ist es sicher zuzutrauen das er seinen vater killt
Bild

Lourius
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 17.11.2005
Beiträge: 872
Wohnort: München

Beitragvon Lourius » Mi 21 Dez, 2005 19:03

naja ich denke es könnte wirklich durchaus sein..aber ich hab auch zweifel..kA warum^^
Bild ...:The Worlds most genious (Ex-)Auror and Scarface: Mad Eye Moody:... Bild

NathaRiddle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 25.10.2005
Beiträge: 3283
Wohnort: Berlin

Beitragvon NathaRiddle » Sa 24 Dez, 2005 10:24

Ich halte die Theorie garnicht für so unwahr, weil ich schon denke, dass Snape seine Mutter geliebt hat. Aber was mich irritiert: Wenn er seinen Vater so gehasst hat, dass er ihn umgebracht hat, warum nannte er sich dann "Halbblutprinz"? War er da nicht stolz darauf, halbblütig zu sein? Vielleicht hat er aber auch gerade seine Mutter verachtet, weil sie einen Muggel geliebt hat? Und vielleicht hat Severus seinen Vater auch erst nach seiner Zeit in Hogwarts getötet??
Es gibt zu viel, was passiert sein könnte :)
Gall pechod mawr ddyfod trwy ddrws bychan
(A great sin can enter by a small door)
[/center]

RedDragon
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 09.10.2005
Beiträge: 457
Wohnort: Dresden

Beitragvon RedDragon » Sa 24 Dez, 2005 11:54

hm; naja, schwierig das zu beurteilen, ich würde denken, dass er seinen Vater von dem Moment an verachtet hat, wo er angefangen hat seine Mutter zu schlagen, er wird aber auch sauer auf seine Mutter gewesen sein, weil sie sich nicht groß gewehrt hat, obwohl sie eine Hexe war. Könnte mir vorstellen, dass Snape selbst auch von seinem Vater geschlagen wurde, viellleicht ist es Snape dann einfach mal zuviel geworden und er hat sich gewehrt und seinen Vater umgebracht. Ob er ihn wirklich umbringen wollte, sei jetzt mal dahingestellt, aber bei diesen sectumsempra-Zauber wird Snape sich schon was bei gedacht haben, vielleicht hat er diesen Zauber ja nur entwickelt, um etwas gegen seinen Vater tun zu können?

und ich denke schon, dass er trotzdem stolz auf seine Herkunft war und sich deswegen "Halblbutprinz" nannte. Meiner Meinung nach kann man stolz auf seine Herkunft sein, ohne stolz auf seine Eltern zu sein; oder anders ausgedrückt: die Liebe zu den Eltern und wie Stolz man auf seine Herkunft ist, sind für mcih zwoe paar Schuhe.


GRuß
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 24 Dez, 2005 12:30

Sehr gut gesagt!
Das ist so ziemlich das,was ich gedacht habe!
Ihr habt das super beschrieben,Natha und RedDragon! Danke für die Unterstützing!
Bild

Lumiere
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 12.12.2005
Beiträge: 79
Wohnort: Das Herz Sachsens

Beitragvon Lumiere » Sa 24 Dez, 2005 20:36

aber bei diesen sectumsempra-Zauber wird Snape sich schon was bei gedacht haben, vielleicht hat er diesen Zauber ja nur entwickelt, um etwas gegen seinen Vater tun zu können?


Dies wäre in diesem Falle auch meine Meinung, da ich ebenfalls den Gedanken hatte, dass Severus den Sectumsempra kaum erfunden hätte, wenn er damit nicht schlimmeres als ein kleines, harmloses Attentat auf einen verhassten Mitschüler - immerhin wurde nie erwähnt, gegen wen er diesen Fluch einsetzte.
Die andere Sache ist die Heimat. Ich denke, in gewissem Maße ist man doch stolz auf seine Eltern, und daraus resultiert doch, dass man stolz auf seine Herkunft ist - die Eltern sind ja in bestimmter Hinsicht die eigene Herkunft.
Was meint ihr dazu?
"Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen."
Sigmund Freud

>Mitglied im Orden des Halbblutprinzen<
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Sa 24 Dez, 2005 20:48


und ich denke schon, dass er trotzdem stolz auf seine Herkunft war und sich deswegen "Halblbutprinz" nannte. Meiner Meinung nach kann man stolz auf seine Herkunft sein, ohne stolz auf seine Eltern zu sein; oder anders ausgedrückt: die Liebe zu den Eltern und wie Stolz man auf seine Herkunft ist, sind für mich zwei paar Schuhe.



Genau.
Ich denke,er ist stolz,das er ein Halbblut ist und trotzdem ein genialer Zauberer.
Seine Eltern,bzw. seinen Vater kann man ja trotzdem hassen.
Geht/Ging mir genauso.Deswegen.
Ach ja,Lumiere: du bist mir sehr symphatisch..schon wegen SS !!
freut mich,dich mal kennzulernen!

Serena oder auch Christiane
Bild

Lumiere
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 12.12.2005
Beiträge: 79
Wohnort: Das Herz Sachsens

Beitragvon Lumiere » Sa 24 Dez, 2005 20:52

Vielen lieben Dank, Serena, freut mich dies zu hören! Zu Anfang dachte ich schon, es wäre sehr ungewöhnlich hier, ein Liebhaber des doch meist so "verhassten" Severus zu sein, jedoch ist dies, wie ich jetzt sehe, nicht der Fall! ;) Danke in jedem Falle für die freundliche Aufnahme!
"Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen."
Sigmund Freud

>Mitglied im Orden des Halbblutprinzen<
Bild