11. September

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4672
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Sa 12 Sep, 2009 18:33

K11 hat geschrieben:Gaya: Ließ dir dazu dann mal das Aktuelle "Weld der Wunder Magazin" durch



Hab ich gelesen. Alles dort erwähnte wurde im Bericht gestern sehr gut erklärt & widerlegt. ;)

Ich denke mal, diejenigen, die wirklich vor Ort waren, etc. sollten es wohl besser wissen als die Verschwörungstheoretiker.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Sa 12 Sep, 2009 18:34

Ja, schreklich ist es.
Bedenkt aber mal welche Dinge Bush danach alles angezettelt hat: Afghanistan Krieg, den "Kampf gegen deb Terror".

Klar gibt es Terror, doch wird in meinen Augen grade aus US-Sicht da sehr viel hinein interpretiert wird...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 17 Sep, 2009 14:32

Aer nicht nur die twintowers sind zusammengestürzt, sondern z.B. auch Gebäude7, ein nahestehendes Gebäude, ind das nichts geflogen ist. Zumal der zusammensturtz der Tower aufgrudn der Flugzeuge physikalisch absurd ist , zumal in dieser geschwindigkeit ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Do 17 Sep, 2009 14:52

Danke Harrik, wenigstens einer versteht meine bedenken...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28197
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Do 17 Sep, 2009 14:53

Harrik, zum Einsturz der Twin Towers kannst du dir "Mechanics of Progressive Collapse: Learning from World Trade Center and Building Demolitions" von Bazant and Verdure durchlesen - zwei Ingenieure, die Berechnungen dazu angestellt haben, die Arbeit sollte frei im Internet erhältlich sein.

Und was WTC 7 angeht, sieht man sogar auf den Videos Trümmerteile, die in Richtung des Gebäudes fliegen - Feuerwehrleute haben von einem Loch in der Fassade gesprochen, das etwa 1/3 des Gebäudes ausgemacht hat, also 20 Stockwerke.
Und wie soll es auch sonst eingestürzt sein?
Ich halte es für absurd, dass es nachträglich gesprengt worden wäre, nachdem die Twin Towers eingstürzt wären - wenn da eine Verschwörung am Gange wäre, wäre WTC 7 gleichzeitig mit den anderen Gebäuden eingestürzt.
Bild

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Do 17 Sep, 2009 14:57

Ich halte es für absurd, dass es nachträglich gesprengt worden wäre, nachdem die Twin Towers eingstürzt wären - wenn da eine Verschwörung am Gange wäre, wäre WTC 7 gleichzeitig mit den anderen Gebäuden eingestürzt.


Warum auch nicht? Ich denke Trümmerteile können kaum ein Gebäude zum Eisturz bringen, wenn dieses Gebäude schon Stürme ausgehalten hat...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28197
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Do 17 Sep, 2009 23:02

Es ist ja auch nicht unmittelbar durch die Trümmerteile eingestürzt. Es ist ja ein Feuer im Gebäude ausgebrochen, das sich allmählich ausgebreitet hat - bis quasi alles in Flammen stand. Auf manchen Bildern von 9/11 lässt sich die große Rauchsäule aus WTC 7 sehen, die daraus aufsteigt - die Trümmer haben wohl das Feuer ausgelöst, und daraufhin wurde das Gebäude instabil.
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 18 Sep, 2009 00:56

Du kennst aber doch sicher das Video, das zeigt WIE gebäude 7 eigestürtzt ist, wenn das für dich wie ein Zufallstreffer durch Trümmer aussieht....

Hier ein Video, dass den einsturz von gebäude 7 zeigt. *klick* .

Ein Brennendes Gebäude stürtzt normalerweise nicht zusammen. Sollte es das tun, dann eigendlich nich "auf eine nRutsch" sondern teilweise anch und nach, und eher nach außen als nach innen. [Das habe ich aus Quellen, selbst bin durchaus kein Architekt ;-) ]

Gelesen habe ich bisher die darstellugn der 9-11 Commision, die von der Pancaketheorie ausgeht. Über leztere theorie habe ich auch eine 9-11 unabhänige (da vorher erschienen ) erklärung gelesen: Dabei fällt stockwerk für stockwerk auf das nächst untenliegende Stockwerk. Der effekt is banal: a)Die Tragenden Säulen bleiben (zunächst) stehen. b)die geschwindigkeit - da ständig gebremst - ist deutlich unter Freifall geschwindigkeit. Das die twintowers mit nahezu Freifallgeschwindigkeit zusammenbrachen kann jeder selber testen, alles was man braucht ist der Ortsfaktor: ca. 9,8 ein Stopuhr(bzw bei mvideo nichtmal) und ein Video: :la:. ausserdem müsste man sich die gebäudehöhe raussuchen.

Auch spannend ist, das nach bericht der 9-11 komission das Flugzeug das ins Pentagon flog in der eignen explosion verdampft sei. Das ist insofern komisch, als das die Brennhitze von Kerosin garnicht heiß genug ist, um das Material aus dem ein Flugzeug besteht zum verdampfen zu bringen. Auch ist das eintreffen auf keine mVideo zu sehen, obgleich rund ums Pentagon überall Kameras sind, nur das Brennende Triebwerk in den Trümmern kann man sehen - und dieses wurde einem mal um mal vorgelegt, bis man glaubte das Flugzeug reirasen gesehen zu haben.

Ich behaupte nicht zu wissen, wer hinter den Anschlägen steckt, oder wie genau sie technisch abgelaufen sind. Ich sage nur, dass ich die Version der Regirung bzw. der 9-11 Komission für unglaubwürdoig halte, und mich nun natürlich Frage welchen Grund die Kommision habe tatsachen zu verschleiern, bzw, das gebäude 7 - selbst wen nes nur von Trümmern getroffen wurde - garnicht zu erwähnen!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28197
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Fr 18 Sep, 2009 22:46

Das Einsturzvideo von WTC 7 zeigt nur das Ende vom Einsturz - das komplette sieht man hier: Klick. Eine Schöne Zusammenfassung zum Ablauf vom Brand zum Einsturz liefert das Video hier: Klick

Hättest du dir die Arbeit angesehen, die ich weiter oben genannt habe, dann hättest du die Berechnung sehen können, wie lange der Einsturz vom WTC nach Pancake-Prinzip gedauert hätte: 10,8 Sekunden. Genau so lange, wie der Einsturz letztendlich gedauert hat. Das liegt daran, dass das Gewicht der Spitze, die ja zuerst eingestürzt ist, so viel Energie auf die unteren Stockwerke ausgelöst hat, dass es die Energie, die sie hätten absorbieren können, um mehr als das 8-fache überstiegen hat - bei so hoher Energie ist die bremsende Wirkung vernachlässigbar. Es ist kaum langsamer als im freien Fall.

Mit dem Pentagon habe ich mich nicht viel beschäftigt, aber ein paar Trümmer scheinen ja übriggeblieben zu sein: Klick
Bild

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4672
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Fr 18 Sep, 2009 23:03

Ich hab Bücher über den 11.9., u.a. eines mit Bildern in DIN A3 Größe, da sieht man das ganze Ausmaß recht gut.
Wenn ich mir das angucke, würde ich es auch eher für unmöglich halten, dass das WTC 7 nicht von Trümmerteilen getroffen und stark beschädigt wurde, wodurch es zum Einsturz kam. Bei den Ausmaßen sind 100 Meter Entfernung ein Klacks.

Vielleicht ist alles ne große Verschwörung, vielleicht auch nur ne Verkettung unglücklicher Umstände.
Die Sprinkleranlage im WTC 7 war defekt und bei den Twin Towers wurden beim Bau die Stahlträger zum Schutz bei Feuer nur mit speziellem Schaum eingeschäumt, und dieser Schaum löste sich durch die Hitze und fing vermutlich sogar als erstes Feuer. Es hatte nunmal niemand damit gerechnet, dass jemand ne Boing hineinfliegen würde. Wie schon gesagt, kleinere Sportflugzeuge waren eingeplant worden. (Und bei Stürmen soll wohl auch nicht an sehr starke gedacht worden sein.)
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Sa 19 Sep, 2009 17:22

Trümmer gab es beim Pentagon durchaus, in erster Linie aber jenes Triebwerk, der Rest, so die ofizielle 9-11 Komision sei verdampt, was physikalisch unplausiebel erscheint.

Was genau nun dort passiert ist vermag wohl keiner von uns zu sagen - wie auch. Aber es handelt sich jedenfalls um eine Verkettung von "Zufällen", die ,wenngleich natürlich durchaus möglich, auch die Vermutung nahelegen könnte, dass jemand bei diesen Zufällen nachgeholfen habe. Und Menschen die aus 9-11 Profit getragen haben gibt es ja genug. Daher sollte man Konzepte udn Thesen, die sicherlich auch teilweise unwahrscheinlich Klingen, dennoch vielleicht nicht gleich als Verschwörungstheorien abtun. Denn gerade dieser Glaube, das "die sowas ja nun wirklich nicht machen würden", kann sehr gefährlich sein!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Nimbus Zweitausend
Drachenwächter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 5880
Wohnort: Viersen

Beitragvon Nimbus Zweitausend » Do 15 Okt, 2009 22:59

ich habe mir auch einige videos angeschaut,und von daher bin ich mir eigentlich sicher,dass es kein richtiger anschlag war,sondern mehr dahinter steckt ...

ine inem video wurde zum beispiel die geschwindigkeit genannt.in 8 sekunden ist ein tower umgefallen oder ahlt eingekracht,dass ist eyakt die selbe zeit,die ein stein braucht,wenn er aus dieser höhe fällt,uim den boden zu erreichen...

das gebäude ist aber inneinander gefallen sozusagen,also müsste es länger dauern,ich bin mir eigentlich sicher,dass es kein anschlag war,sondern alles geplant war vom land,also von den hohen tieren...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 15 Okt, 2009 23:07

Genau, die Pankace-theorie-problematik. Die hatte ich auch angeführt, aber der Victor, war davon irgendwie nicht zu überzeugen :la:
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Josi
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 1293
Wohnort: Da,wo die Josis wohnen

Beitragvon Josi » Fr 16 Okt, 2009 10:34

Ich habe mir auch solche Videos angesehen. Echt erschreckens was alles hinterrücks passiert. Gibts im Fernsehen überhaupt Leute die keine Show abziehen?
Bild
Nura hat gesagt, er mag mich =) :knuddel:
ich gehe nie ohne mein Teddy schlafen!!

cron