11. September

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

11. September

Beitragvon nehcregit » So 10 Sep, 2006 18:28

Da ja morgen der 5. Jahrestag seit dem 11. September 2001 ist und das ganze jetzt wieder in den Medien erscheint wollte ich euch mal fragen, wie ihr das ganze damals erlebt habt und wie ihr jetzt darüber denkt usw.
Schreibt einfach mal eure Gedanken zu dem Thema auf.

Bei mir war es damals so, das ich auf Abschlussfahrt in London war in der Woche. ´Ne Freundin hatte am 11/9 zuhause angerufen und ihr Freund erzählte dann davon. Sie kam dann auch direkt nach uns und meinte Amerika wurde angegriffen, 2 Flugzeuge ins WTC geflogen und 1 Flugzeug sei nach London unterwegs... oO Boah.. ihr müsst euch da mal reindenken. Man ist Mitten in London, man hat keine Möglichkiet Radio zuhören oder Fernsehen zuschauen. Also erstmal *Panik*. Habe dann auch zuhause angerufen und mit meiner Ma gesprochen. Die beruhigte mich dann, das es halt nur in Amerika war.
Habe mir dann 2 Abendzeitungen da gekauft (Die ich immer noch habe und auch nie wegschmeissen werde ) und habe mich darüber dann genau informiert.

Fand das ganze schon ziemlich krass.

Wie wars bei euch ?
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

Queen of Shadow
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 51
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 13589
Wohnort: Gruft in Göppingen

Beitragvon Queen of Shadow » So 10 Sep, 2006 18:38

Huhu Nehcregit!

Tolle Idee dein Thread, ich denke in den letzten Tagen auch oft dran was vor 5 Jahren war....
Ich habe an dem Vormittag kein Radio und kein Fernsehen angehabt, mein Mann rief mich von der Arbeit an und erzählte was passiert ist.
Ich wollte ihm erst nicht glauben und schaltete sofort den Fernseher ein, überall auf jedem Sender berichteten sie darüber...
Ich war so geschockt das mir die Tränen kamen, meine Kids waren sehr erschrocken das die Mama da sitzt und weint.
Mein Mann ist Fahrer und hat einen Kunden in der Nähe vom *European Head-Quarter in Stuttgart-Vaihingen, er ist die Tage danach auch mehrmals mit seinem LKW von bis an die Zähne bewaffneten Soldaten kontrolliert worden.
Jedes Jahr um diese Zeit finde ich, hat man doch mehr Angst vor neuen Anschlägen...
Bild
~~~Stellvertr. Gilden-Meisterin in der Gilde der Schattenkinder~~~
°~°~° Drittklässler in Muggelkunde °~°~°
~ You can be the Bubbles, I'll be your Dracula ~

Cissy
Auenländer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 9071
Wohnort: Ketterdam

Beitragvon Cissy » So 10 Sep, 2006 18:50

Der 11. September... bekomm immer noch Gänsehaut, wenn ich an den Tag zurück denk...

War damals in meinem Zimmer gesessen und hab Musik gehört, als meine Mum ins Zimmer kommt und meint, ich soll mal den Fernseher anschalten. Ich hab gefragt, auf welchen Sender und sie nur "RTL oder Sat 1, is egal, des bringen sie überall" Hat mich schon gewundert, hab dann angeschalten und da hab ich dann gerade die Bilder vom zweiten Flugzeug gesehen, des ins WTC geflogen is. Hab den ganzen Tag nichts anderes mehr gesehen und als dann abends auch noch meine Schwester angerufen und erzählt hat, das mein Schwager zurück in die USA muss, wenn noch was is (er is bei der U.S. Army), wars bei mir aus.
Ich war nachts stundenlang auf meinem Fensterbrett gesessen und hab zu den Sternen geschaut und stundenlang nur noch geheult, weil ich panische angst hatte, das er dahin muss und ihm am Ende noch was passiert. Zum Glück kams nicht soweit.

Aber immer, wenn ich daran denk, könnt ich immer noch heulen. Und ich verfluche Bush, diesen... Naja, lassen wir das. und ich frag mich immer wieder, wie man so etwas machen kann... Ich begreifs net...
Currently Reading:
"Evil is evil. Lesser, greater, middling, it's all the same."
Geralt of Rivia

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

Beitragvon nehcregit » So 10 Sep, 2006 19:08

Ja, selbst wenn ich jetzt die Bilder wieder im TV sehe kommen mir auch oft die Tränen. Meistens dann wenn man die Leute sieht die das miterlebt haben, aus nächster nähe, und wenn man die Angehörige sieht von den Toden. Das ist schon echt hart.

Ich habe letzte Woche den Film "Flight 93" gesehen. Darin gehts um den Flug 93 der in Pensylvania abgestürzt ist. Der war auch hart der Film. Wenn ich die Terroristen gesehen habe hatte ich son hass verspürt und als die Passagiere zuhause bei ihren Eltern, Männern oder Frauen angerufen haben, musste ich so weinen. Denn die wussten eigentlich es ist das letzte mal das die miteinander reden können. Das ist echt hart... mir kommen jetzt noch die Tränen wenn ich nur daran denke.

Den Film kann ich jeden empfehlen der sich für das Thema interessiert!

Habe mir auch zum Geburtstag die Filme und die Bücher dazu (Die es bisher gibt) gewünscht. Mal sehen, wenn nicht kaufe ich sie mir.

Wie verrückt muss man sein als Selbstmord Attentäter ? Das ist echt krank.

Auf Pro 7 zeigen ´se gerade bei Gallilero das der Angriff aufs Pentagon nur eine Rakete gewesen sein soll. Da niemand das Gefilmt hat bzw es keine Bilder dazu gibt und man keine Flugzeugteile gefunden hat.
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » So 10 Sep, 2006 19:22

Ich habe von dem Ganzen fast nichts mitbekommen gehabt..
Ich war auf der Arbeit und am Gläser polieren, und im Radio kam so eine seltsame Meldung, hab das erst nicht gerafft, hatte noch soviel zu tun, bis die Gäste kamen.
Ja und dann beim Abendessen mit ein paar Kollegen, da kam von irgendwem die Frage: Hat einer von euch mitgekriegt, was in New York passiert ist? Ich hab wie immer ignoriert (war schlechtes Betriebsklima) und von einer Gesellin, die bekannt ist für ihren naja. schwarzen Humor meinte: Amerika? Amerika Gibt's nich mehr! Ha ha.." Oder sowas in der Richtung. Die richtigen Nachrichtensendunen darüber hab ich erst spät in der Nacht gesehen, als ich Feierabend hatte, so um 12 oder halb eins in der Nacht.
Meine Mitbewohnerin war genervt, das ich das sehen wollte, weil sie das schon den ganzen Tag gesehen hatte.
War ein komischer Tag. Ich habe bis heute die Konfrontation damit gemieden.
Bild

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

Beitragvon nehcregit » So 10 Sep, 2006 19:40

Serena hat geschrieben: Ich habe bis heute die Konfrontation damit gemieden.


Darf man mal fragen warum ?
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

Aurora
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Alter: 35
Registriert: 23.06.2006
Beiträge: 1894
Wohnort: Mount Olympus

Beitragvon Aurora » So 10 Sep, 2006 19:43

Joa..damals war ich 16, kam grade aus der Schule und warf meine Sachen in die Ecke. Meine Oma war auch da. Ich wollte grad loslegen und mein Esse helfen, da meinte meine Ma zu mir, ob ich schon gehört hätte, dass in New York ein Hochhaus brennt. Ich meinte, dass ich davon nix gehört hätte, da ich ja grade erst aus der Schule kam.
Ich hab dann sofort den Fernseher angemacht und musste dann sehen, wie das 2. Flugzeug in den Südturm geflogen ist. Das muss gegen 15.10 Uhr gewesen sein. Ich hab dann den ganzen Tag vor'm Fernseher gesessen und RTL geschaut. Ich war damals völlig schockiert. Aber am schlimmsten war's dann als der erste Turm einstürzte. Da musste ich losheulen. Wir saßen alle vor'm Fernseher. Als dann auch noch der 2. Turm einstürzte, war's dann ganz aus. Da hab ich richtig losgeflennt. Das wurd mir zuviel. Es klingt ziemlich abwegig, da ich ja noch nie dort war und die Menschen, die inden Türmen nie kannte, aber ich bin ein sehr emotionaler Mensch und mir kommen schnell mal ein paar Tränen und das war einfach nur....das lässt sich nicht in Worte fassen. :(

Jedes Mal, wenn ich in der heutigen Zeit das Datum höre oder auch nur September,muss ich sofort an die Türme denken, die zusammenstürzen. Das hat sie so eingebrannt, das vergess ich nie.

Hab mir auch schon einige Filme angesehen, die darüber handeln. FLug 93 (nicht der, der letztens im Kino war) und 9/11, ein Film, in der zwei franz. Brüder eigentlich eine Reportage über einen Neuling in der Feuerwache, welche am nächsten dran war, machen wollten, aber dann mitten drin waren. Da musste ich teilweise echt heulen, besonders als der jüngere Bruder plötzlich mitten im Gewühl verschwand. Aber es gab für die Brüder ein "Happy End", beide haben überlebt, aber natürlich weitere ca. 3000 Menschen nicht.

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » So 10 Sep, 2006 19:47

nehcregit hat geschrieben:
Serena hat geschrieben: Ich habe bis heute die Konfrontation damit gemieden.


Darf man mal fragen warum ?


Nicht absichtilich.. Ich hab einfach nie so richtig was mitbekommen.
Erst vorhin habe ich einen Bericht gesehen über die Menschen, die am Ground Zero mitgeholfen haben, nach Überlebendensuchen und so. Die alle sind jetzt Lungenkrank, wegen dem vielen Staub. "Staublunge" heisst die Diagnose. Schon komisch, das die für ihre Hilfe von Gott so gestraft werden..
Die Menschen brauchen eine Lungentransplantation, ohne Beatmngsgerät ist das atmen beinahe unmöglich.
Bild

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » So 10 Sep, 2006 19:51

JA das war echt eine Schlimme Zeit... Mein Dad kam nach Hause vom Garten und sagte zu mir ich solle den Fernseher sofort einschalten als ich Ihn eingeschaltet habe und auf RTl geschaltet habe wiem ei nDad es gesagt hatte bekam ich einen Schock... Meine Mum sahs auch nur da und hat geschaut.... ich find einfach nur grausam.... Bei uns haben meine Omas meine Tanten.... angerufen... und meine Friends haben selber auch bei mir angerufen es war eifnahc nur schockierend was da passiert ist!
Die beiden Worldtrade Center... das erkennungsmerkmal von New York weg... wenn man das os im Fernseher sieht wie sie zusammen sürzten erst der eine dann der Zweite :cry: Grausam... das es wirklich solche Leute geben muss die immer nur auf Tod und Zerstörung aus sind.....
Einfach nicht zufassen.... :cry:

Jetzt kommt ja bald ein Film raus.. in die Kinos wen nern icht ab 16 ist was ich auch nicht hoffe dann gehe ich in den das mit den Polizei leuten und Feuerwehr männern weiß jetztn icht wie der heißt aberi n den will ich gehen... mir kamen in der Vorstellung schon die Tränen und gänsehaut weil der Film ist auch ehct gelungen denke ich mal ;)
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Mila Malfoy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.06.2006
Beiträge: 2201
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Mila Malfoy » So 10 Sep, 2006 19:56

Ich war damals 10 und meine Eltern haben mich von oben nach unten gerufen, dass ich mir das angucken soll.. Ja und dann hab ich mit meiner Familie die Nachrichten geguckt und zwischendurch haben wir mal rumgeschaltet und tatsächlich ÜBERALL liefen diese nachrichten! Das war so seltsam, überall das selbe und das war so krass und erschreckend...Der Mist war, ich konnte nicht genau alles sehen weil ich zum Tanzen musste, das weiß ich noch. Als ich dann nach Hause kam hab ich natürlich keine Hausaufgaben gemacht sondern den ganzen Abend noch TV geguckt und irgendwann hab ich dann auch richtig geweint, mich hat das alles so mitgenommen ey, SO viele Menschenleben, sowas Krankes was die da abgezogen haben!
Am nächsten Tag herrschte in der Schule in jedem Klassenraum natürlich nur das eine Thema, es gab Schweigeminuten usw. ... War schon ziemlich bewegend alles...
Auf jeden Fall geh ich auch in den Film wenn er rauskommt...
Zuletzt geändert von Mila Malfoy am So 10 Sep, 2006 20:03, insgesamt 1-mal geändert.

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » So 10 Sep, 2006 20:02

ja das war wirklich schlimm... wir haben auch schweige minuten gemacht...da haben wiru ns alle auf dem Sportplatzgetroffen und da haben wir alle geschwiegen... es gab auch in der nähe Eine Kirche die wurde Punkt 12 geläutet alles war still wirklich alles kein Auto fuhr in der Gegend sondern blieb stehen, das war schon echt erschreckend.... als ich das alles gesehn habe in den NAchrichten.... ich kanns auch noch nicht begreifen und das löste dann diesen *piep* Krieg aus... *kopfschüttl*....
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

nehcregit
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 1456
Wohnort: NRW

Beitragvon nehcregit » So 10 Sep, 2006 20:16

Der Kino Film heisst "World Trade Center" Nicolas Cage Kurz-Info, und soll jetzt bald in die Kinos kommen.
Hier der Trailer Klick
Weiterhin sollen noch 2 weitere Filme folgen.
‹(•¿•)› Meine Seite
Bild
nehcregit´s TV: The L Word - Season 2 | Buffy - Season 5 (Wdh) | Gilmore Girls - Season 4 | Dark Angel - Season 1 | Angel - Season 2 (Wdh) | Navy CIS - Warte auf Season 2 | Taken

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » So 10 Sep, 2006 20:33

irgend wie funtioniert der Trailer bei mri net Schade... hätt ihn gerne noch mal gesehn... aber on den werde ich sicherlich gehen weil ich den meitne ,)
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Teardrop Cherry
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.11.2005
Beiträge: 7377
Wohnort: Mainz

Beitragvon Teardrop Cherry » So 10 Sep, 2006 20:37

//Edit: sorry hat sich erledigt

Also ich war an dem tag mit meiner mutter in der stadt um sachen für die schule zu kaufen hefte etc. Mein vater auf der rettungsdienstwache in mainz und die haben dort ja den ganzen tag den fernseher laufen und haaben es sozusagen als erste mitbekommen. Als meine mutter und ich fertig waren mit einkaufen sind wir meinen Vater auf der Rettungswache besuchen gegangen. Der meinte dann sofort ob wir es noch nicht mitbekommen hätten dass zwei flugzeuge in den südturm vom worldtradecenter geflogen sind. ir waren schon erschüttert und sind dann auch ersteinmal dageblieben und haben uns das angeschaut. danach sind wir nach hause gegangen. Wir haben verwandte dort in der nähe und wussten nicht ob sie noch leben. Aber zum glück wurden sie nicht verletzt.

Damals war ich 9 jahre alt und gin in die dritte klasse. Am nächsten tag ging ich in die schule. Man konnte sehen das die an den mästen die von jedem stockwerk ausgehen fahnen hingen. Unsere lehrerin kam in die klasse und wir beginnten wie jeden moren den stuhlkreis und erzählten was wir am wochenende getan hatten. schon als der ertse anfing das ein schweres unglück geschen war wusste unsere lehrerin nicht wpo und wann das war. sie erzählte uns dass sie am sonntag das bett gehütet hatte damit sie am montag wieder in die schule gehen konnte und dass sie kein radio und kein fernseh gesehen hatte. Sie hatte sich auch schon gewundert warum die fahnen an den mästen hingen.

am nächsten tag hielt die ganze schule eine schweigeminute ein.

Demnnächstz soll ja auch ein film in die kinos kommen über das geschenis des neunten septembers.

ich habe letztens mal wieder talk talk talk geschaut und dort haben sie zwei amerikanerinnen gezeigt die sich nach 3 jahren erst wiedergefunden haben weil sie beide dachten das der andere tot sei. Das war so rührend das ich sogar mitweinen musste.
Zuletzt geändert von Teardrop Cherry am Mo 11 Sep, 2006 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Oh, my God, I feel it in the air telephone wires above are sizzling like a snare
Honey, I'm on fire, I feel it everywhere nothing scares me anymore

Lana Del Rey - Summertime Sadness

Aurora
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Alter: 35
Registriert: 23.06.2006
Beiträge: 1894
Wohnort: Mount Olympus

Beitragvon Aurora » So 10 Sep, 2006 20:38

Hab den Trailer schon im TV gesehen. Werde mir den Film auch ansehen. Mal schauen, wann ich dann darein gehe.

Flug 93 (der letztens im Kino lief) hab ich nicht sehen können. Der lief bei uns gar nit, aber der wird wohl bald auf DVD zu haben sein. Dann mal ausleihen.

Auch die Reportagen im TV morgen, werde ich mir ansehen.