Atomkraft und ihre Nutzung

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » So 26 Jul, 2009 20:02

Momentan muss man Atomkraft als notwendiges übel betrachten. Es geht momentan noch nicht ohne aber auf dauer gesehen geht es auch nicht mit. Man hätte sich wie bereits öfters erwähnt bereits von Anfang gedanken über die Entsorgung der Restprodukte machen müssen. Weil in alten Salzminen und was weiß ich wo ist radioaktiver Müll nicht sicher aufbewahrt. Und wenn man sich mal allein die Halbwertzeit von Atommüll anschaut werden wir an diesem Problem wohl noch länge zu knapsen haben.
Alle Politiker (bis auf ein paar ausnahmen) reden immer vom Ausstieg aus der Atomkraft aber wenn man mal vergleicht wie viel geld jährlich in die Entwicklung und den neubau von Atomkraftwerken ausgegeben wird und wieviel in erneuerbare umweltfreundlichere Energie muss man sich ech gedanken machen.
Außerdem, die Frage ist ja nicht nur, wohin mit Atommüll sondern auch wie stellt man sicher, das ein stillgelegtes AKW nicht nachstrahlt?
Auf dauer gesehen sehe ich in Atomkraft keine Zukunft. Allerdings müssten heutzutage erneuerbare Energien der breiten öffentlichkeit zu verfügung stellen. So können sich halt nur relativ wenig Leute Solarzellen oder Erdwärme leisten.
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 26 Jul, 2009 21:12

HM, dein erster Satz macht mich stutzig: man muss? Nein muss man nicht, udn viele Leute tun das auc nicht. Ich muss dir nämlich wiedersprechen: Ein Leben ohne Atomstrom ist schoin Heute möglich.

Und weil man "nicht muss" tun viele Menschen da auch nicht, sondern gehen gegen die Atomverschmutzung des Planeten vor: Am 5.September ist da eine Demonstration in Berlin. Falls jemand auch hinngeht - sagt bescheid, ich würd mcih freuen =)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4672
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » So 26 Jul, 2009 21:16

Ist das Gesetz denn nicht auch durch, dass jeder Neubau Solarzellen haben "muß"? Hab das zumindest mal gehört und hier wird das mittlerweile auch so gemacht.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Lycidia
Voldemorts Vertrauter
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 03.05.2009
Beiträge: 1499
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon Lycidia » So 26 Jul, 2009 21:22

Echt? ALso dann muss das Gesetz wirklich noch relativ neu sein. Hab die letzten Wochen die Nachrichten ein wenig vernachlässigt....
Ja, man kann natürlich auch jetzt schon ohne Atomkraft auskommen, wenn man entweder genügend Solarzellen hat oder der Stromanbieter so etwas anbietet.
El sueño de la razón produce monstruos

F. de Goya

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4672
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » So 26 Jul, 2009 21:45

Letztens der Bericht krümmel betreffend war interessant. Wegen der Abschaltung gabs wohl im Vorfeld ziemliche Panikmache, was dann so alles ausfällt, wenns vom Netz ist. Fand ich witzig, als dann ne Kreuzung mit Ampeln gezeigt wurde, die funktionierten, und dazu meinte dann der Sprecher (ironisch) sowas wie "alle Ampeln ausgefallen", Verkehrschaos, abgestürzte Computer... wo man dann aber deutlich sah: die Abschaltung hat zu keinerlei Problemen geführt gehabt.

Was ich aber nicht verstehe ist, wieso außer dem ein oder andern Krankenhaus nicht auch Fabriken längst ne eigene Stromversorgung haben (also z.B. Solarenergie oder sonst was, und nicht nur Notstromaggregate). Als hier nen stromausfall war, hat das ne Fabrik etliche 1000 Euros gekostet, weil denen in ner Maschine durch den Stillstand was festgeworden war, was kostenaufwendig wieder daraus entfernt werden mußte.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mo 27 Jul, 2009 09:45

Ich bin absolut gegen Atomenergie.

Diese Energie ist potenziell sehr gefährlich. Wir Menschen sind so leichtsinnig manchmal nur an unser momentanes Wohlbefinden zu denken ohne darüber zu sinnieren, welchen Problemen wir in der Zukunft begegnen könnten dadurch, dass wir so bequem sind.

Eine natürlichere Stromversorgung ist mit unseren heutigen Möglichkeiten durchaus gegeben. Wozu gibt es die Elemente, Wind, Wasser, Sonne.... irgendeins davon kann überall eingesetzt werden.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."