Der Baader Meinhof Komplex

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 30 Okt, 2008 15:31

Nun Tess ich kann nicht verstehen wie es dich als Frau beleidigt das ich dieses Wort hier Zitire. Beleidigt dich die existentz des Wortes? Denn ich habe das Wort ja garnicht gebraucht. Du sagst es ist egal ob man zitiert? Dann ist es also auch eine beleidigung für Juden wenn man in irgendeinem politischen Thread Hitler zitiert? Das ist doch unsinn, wenn man nichtmal das was einen stört bennen will, das hat doch nichts mit beleidigt sein sonder nur mit prüde sein zu tun!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 30 Okt, 2008 16:00

Ja sicher Padme, aber wenn mich plötzlich as wort...sagen wir "oder" störe würde, dann würde es heißen: Warum denn? Oder nicht? Ich verstehe schon warum es jemanden stören könnte, falls es aggresiv gebraucht würde, aber das ist ja absolut nicht der Fall!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Banshee
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.08.2007
Beiträge: 442
Wohnort: in der Nähe von hamburg

Beitragvon Banshee » Do 30 Okt, 2008 21:16

Ich habe leider weder das Buch gelesen noch den Film geguckt, und das wird auch noch eine Weile warten müssen, da ich in "finanziellen Schwierigkeiten" stecke. :( Aber ich werde es irgendwann bestimmt machen, da mich das Thema sehr interessiert.
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

WINNIE PUUH VERHERRLICHT DROGEN!!!
Müsst ihr nicht verstehn ;) .

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 30 Okt, 2008 23:01

Nun Tess, aber ich bin nunmal der Meinung das das nicht editiert werden sollte, verstehe das doch bitte! Ich finde, dass es als Zitat zurecht dort steht!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 57
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17564
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 30 Okt, 2008 23:18

Yep, laß stehen, Harrik. Das gehört mehr in diesen Thread, als manche denken, wenn es nicht zuletz das Anliegen des Films war, das Privatleben Oppositioneller in den Dreck zu ziehen.
Bild

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12416
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 31 Okt, 2008 00:54

Tja, schade Harrik du willst es wohl nicht begreifen, wo hier das Problem liegt und wo nicht.

Hier geht es denjenigen, die sich an deinem "Zitat" stören, wohl nicht darum , in letzter Konsequenz Recht zu haben oder über die Angemessenheit der FSK-Freigabe des Films zu diskutieren. Hier geht und ging es um Rücksichtnahme, den Umgang miteinander im Forum und eine Abwägung der Interessen.

Die Frage, die du dir stellen lassen musst, ist nämlich überhaupt nicht, ob du deine Äußerungen nicht irgendwie rechtfertigen oder verharmlosen könntest, sondern vielmehr, ob der Nutzen oder Mehrwert, der hier durch das Zitat aus deiner Sicht entstehen soll, schwerer wiegen kann als die von einzelnen dadurch - durchaus subjektiv empfundene Verletzung der in diesem Forum geltenden Regeln. Auch mein Sohn ist unter zwölf und turnt hier im Forum rum.

Dies ist in erster Linie ein Harry Potter Forum. Als Elternteil, der sein Kind hier teilnehmen lässt, erwarte ich in erster Linie Inhalte in dieser Richtung. Diskussionen über Politik mag ich noch tolerieren, nicht aber den unkontrollierten Gebrauch von Fäkalsprache und sei es auch augenzwinkernd als Zitat getarnt.

Wenn mein Sohn das von dir zitierte Wort nun in seinen Wortschaft aufnehmen würde (was zweifelsohne früher oder später passieren wird ohne dass ich das verhindern könnte), wäre ich sicher nicht begeistert. Allerdings würde es aktuell dazu führen, dass er das vielleicht selbst falsch weitergibt und damit in Schule und Freundes- und Bekanntenkreis ein unzutreffendes Bild abgibt.

Auch, dass man als Frau das Wort womöglich anders einschätzt als mancher Mann, ist mir unmittelbar eingängig. Darum sollte man hier zur Rücksichtnahme bereit sein, ohne sich dadurch gemaßregelt zu sehen.

Dass mein Sohn sich theoretisch diesen Film ansehen dürfte interessiert mich gar nicht, denn die Frage stellt sich für mich erst gar nicht. Die Hintergründe könnte er in seinem Alter nie begreifen. Das können m.E. weite Teile der volljährigen durchschnittlich gebildeten Gesellschaft noch nicht einmal unfallfrei. Was sollte es einem unter 12jährigen also bringen, sich diesen Film anzuschauen?

Hängen bleiben würden eben nur diese Ausdrücke und irgendweilche Actionszenen, die er sich vermutlich zu eigen machen und sie unter Gleichaltrigen weiterplappern würde, ohne sie ernsthaft zu verstehen oder gar zu hinterfragen. Das gleiche droht, wenn er in diesem Thread oder sonstwo im Forum solche Worte liest.

Ich will hier nicht, dass sich das ganze Forum um unsere Kinder drehen soll, ich erwarte nur, dass in solchen Fällen ein wenig mehr über Rücksichtnahme nachgedacht wird, ob solche Zitate für das, was man ausdrücken will, unbedingt sein müssen, oder ob man aus Rücksicht und Respekt vor denen, die sich dadurch möglicherweise beeinträchtigt sehen könnten nicht auch eine andere Möglichkeit finden kann um das auszudrücken, was man sagen will.

Spätestens, nachdem man von anderen ausdrücklich auf ein solches Problem hingewiesen wird, sollte man dazu bereit sein, ohne auf stur zu schalten.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 31 Okt, 2008 00:58

Denkarius, aber genau darum get es mir doch: Du behauptest das bei dem konsum des Filmes genau das hängen bleiben würde. Das denke ich auch. Und das Prangere ich an, weil es eine Falschdarstellung ist. Wenn ich das hier nicht so zitieren darf, dann sehe ich das als Verharmlosung eines Filmes, der meiner Meinugn nach ein Veriss an der Realität ist an!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

freak-wave
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Registriert: 29.10.2008
Beiträge: 27

Beitragvon freak-wave » Fr 31 Okt, 2008 07:43

den kompromiss der verfremdung von strittigen begriffen finde ich in ordnung und habe mich darauf eingelassen, da ich verstehen kann das jemand in einem forum, das sich auch an kinder richtet, deshalb damit ein problem hat.

was ich nicht verstehe sind die vorwürfe, die hier auf persönlicher ebene passieren. es geht überhaupt nicht darum, unkontrolliert fäkalsprache zu nutzen, und niemand hat versucht das dann "augenzwinkernd" als zitat zu "tarnen"! auch, das hier der begriff zitat in anführungszeichen gesetzt wurde zeigt, das hier nicht anerkannt wird, in welcher art und weise der begriff genutzt wurde. wie harrik sagt: es wurde doch ausschließlich die nutzung dieser fäkalsprache kritisiert.
wenn man nicht mehr benennen darf was falsch ist, wie soll man sich dann noch dagegen wehren?

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12416
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 31 Okt, 2008 11:09

Weil man damit, dass man die Nutzung der Fäkalsprache hier ins Forum trägt, dazu beiträgt ihren Verbreitungsgrad zu erhöhen. Man kann doch auch den Gebrauch der Fäkalsprache kritisieren, ohne jedes einzelne Wort zu wiederholen, oder?

Ich habe Harrik nichts persönlich vorwerfen wollen, dafür kennen wir uns zu lange, glaub mir. Ich wollte ihm nur begreiflich machen, wie sein Zitat auch rüberkommen kann und dass er leicht missverstanden werden kann.

Nicht alle hier haben den Film gesehen und wissen das richtig einzuordnen. Die aber, die ihn gesehen haben, wissen auch ohne wortwörtliche Wiedergabe der Zitate, was mit seiner Kritik gemeint íst. Das muss aus meiner Sicht reichen und dass damit der Film verharmlost würde, wenn man sich diese Fäkalsprache eben nicht selbst zu eigen macht, das kann ich wirklich nicht erkennen.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 31 Okt, 2008 11:22

Nun ich sehe ja bis zu einem gewissen grad ein, das es möglich ist, wie du zuletzt gesagt hast, das gaze so zu umschreiben, das Menschen das erkennen die den Film gesehen haben. Aber was ist mit solchen die ihn nicht gesehen haben, die wollen ja vielleicht auch mitreden? Und die generelle haltung, das Kinder über solch ein Komplexes Thema in einem HP Forum bedenkenlos lesen dürfen, man sich aber dann an einem Wort aufhängt, weil es nunmal (es ist übrigens garnicht Fektal, sondern wenn das Sexal!) auch als schimpfwort verwendet wird. (eigendlich ist es einfach ein altnordisches Wort für das primäre weibliche geschlechtsorgan!) Das das als so schlimm empfunden wird, aber die Komplexität des Themas als solches die vermutlich für ein Kind ohnehin nur mit elterlichem Beisein zu genießen sein sollte, hier offenbar vollkommen egal ist, kann ich nicht nachvollziehen.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12416
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 31 Okt, 2008 12:05

Wie schon oben ausgeführt, geht es hier nicht darum Recht zu haben, sondern Rücksicht zu nehmen. Dass du das nicht tun willst habe ich zur Kenntnis genommen und aus meiner Sicht gibt es nun keinen Sinn, dieses Thema weiter oben zu halten.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 31 Okt, 2008 16:16

Der Anfangsbucgstabe ist in diesem Falle nicht umbedingt falsch (have a look at wikipedia ;-) ) aber das ist ja auch vollkommend egal. Das dein vergleich hinfällig ist, allerdings nicht. Denn wie kannst du den Mord an einem Individuum, auch wenn es in deinen Augen noch so sehr den Tod verdient- in meien tut es das nicht, mit einer Meinungsverschiedenheit über das Angebrachtseins eines Wortes in einem gewissen Kontext vergleichen?

Das ist allerdings nun absolutes OT, und da ich den Thread im eigendlichen Thema nicht unwichttig finde, würde ich vorschlage ndie gesamte Disskusion in irgendeinen anderen Thread zu verschieben, und dringend davon abraten hier so weiter zu posten. Falls sich immernoch wer bei mir beschweren will kann er das gerne per pn/email/np oder wenns explizit öffendlich sein soll in irgend einem anderen thread tun ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Mimmi

Beitragvon Mimmi » Fr 31 Okt, 2008 18:41

Ich habe mir jetzt die ganze Diskussion hier durchgelesen und sowohl das Eine, als auch das andere Wort mit Sternchen "verschönert".

Zu den Gründen ist folgendes zu sagen:

Der Film mag ab 12 Jahren freigegeben sein - die Eltern, die mit ihren unter 12 jährigen Kindern in diesen Film gehen, wissen, worauf sie sich einlassen und was auf ihr Kind zukommen könnte.

Dies hier ist aber nicht so ein Film. Wir sind ein Harry Potter Forum, ein Forum für Jeden, der ein Fan des wohl berühmtesten Zauberers ist.
Die Eltern, die ihre unter 12 jährigen Kinder hier reinlassen, tun das in dem Glauben, das sie hier gut aufgehoben sind und das dieses Forum für jeden Fan gerecht ist. ;)
Die Worte, die vor 2 Seiten zitiert wurden, waren es nicht und deshalb wurden sie editiert - dabei spielt es keine Rolle, ob sie so auch in dem Film vorkommen, oder nicht.