Die armen Babys

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Die armen Babys

Beitragvon Veelaria » So 18 Mai, 2008 11:35

Jedens Mal werden Babys Getötet und ich Finde es schrecklich!!!!

z.b: Es werden Kinder in Müllsäcke gesteckt oder,oder







Lg Veelaria :wink:
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 42
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » So 18 Mai, 2008 11:42

hmm, ich gestehe ich bin zwiegespalten. Ein ernstes Thema, aber ich sehe keine Eingrenzung, ich fürchte ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang Du den post erstellt hast. Und damit fehlt auch eine Grundlage auf der man diskutieren bzw zustimmen könnte.

Generell ist natürlich das Aussetzen von Babys mit das Schlimmste, was man tun kann. Selbst wenn die eigene Situation ein Aufziehen der Kinder nicht zulassen würde, wäre es bei weitem besser die Kinder in andere Obhut zu geben. Und in Zeiten von erschwinglichen Verhütungsmethoden sollte es auch machbar sein die Zahl unerwarteter Kinder auf ein Minimum zu reduzieren.

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » So 18 Mai, 2008 11:47

es ist doch nur schrecklich ich möchte eure Meinung Wissen :hm:
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » So 18 Mai, 2008 11:55

Hups,Tschuldigung :?
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 42
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » So 18 Mai, 2008 12:02

Jap Padme, so ähnlich hab ich das aufgefasst, aber ein wenig äh mehr Information über das wie und worum wäre ja nicht schlecht gewesen :wink:

Und ich bleibe bei der Meinung, dass Aussetzen wirklich übel ist. Man kann Kinder äh 'vermeiden' wenn man sie partout nicht möchte / versorgen kann. Man kann sie notfalls auch abgeben. Aber ein Russisch Roulette, zu veranstalten, indem man ein Kind aussetzt ist schon sehr makaber. Die gezielte Tötung Neugeborener ist natürlich ebenfalls abscheulich.

Fleur Clearwater
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 04.04.2008
Beiträge: 3330
Wohnort: Da, wo die Kühe noch glücklich sind und die Fleurs sich langweilen XD

Beitragvon Fleur Clearwater » So 18 Mai, 2008 14:03

Naja, wenn es doch passiert ist und man ein Baby bekommen hat, dann gibt es so viele verträglichere Methoden es "loszuwerden". Es gibt die Babyklappe, man kann es zur Adoption freigeben, etc. Aber ein Baby, also einen Menschen, so abscheulich und grausam umzubringen kann auch bei größter Verzweiflung nicht in Ordnung sein (ist es ja auch nicht).
Bild

Bild

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » So 18 Mai, 2008 18:36

ach das ist ja soo Doof
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

KleineFee
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.11.2007
Beiträge: 4269
Wohnort: Im pinken Gitarrenverstärker

Beitragvon KleineFee » So 18 Mai, 2008 19:07

ICh finde sowas echt gemein! Mam kann doch nicht einfach Babys umbringen.DAnn soll man sie nicht kriegen! Die armen Babys z.B. wurden 20 Jahre inne Kühltruhe gesteckt und mussten erfrieren nur wegen ihrem Geschlecht!
Bild

kendra
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 52
Registriert: 08.12.2007
Beiträge: 4512
Wohnort: im Wolkenkuckucksheim

Beitragvon kendra » Mo 19 Mai, 2008 09:06

Schöne Sache mit den Babyklappen, nur müsste es mehr geben. Ich hab grade in wiki gelesen, wo es überall Babyklappen gibt. Ich müsste z.Zt. noch 3/4 Std. mit dem Auto fahren zur nächsten Klappe. Und es gibt bestimmt Frauen für die es noch weiter ist.
Ich denke mal diese Frauen werden sich durch eine solch weite Strecke nicht der Gefahr aussetzen mit dem Baby gesehen zu werden. Ausserdem sind das teilw. junge Frauen, die haben kein Auto, mit den öffentlichen wirds noch schwieriger dort hinzukommen.................

Also wie gesagt es müssen noch mehr werden, mind. in jeder Kreisstadt.
Bild

~~ Wir Frauen sind Engel. Bricht man uns die Flügel, fliegen wir auf Besen weiter ~~
~~ Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen ~~

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » Mo 19 Mai, 2008 17:42

danke das euch dazu was sagt also:
ich finde s so doof das sie so was machen :schnief:
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » Do 22 Mai, 2008 17:21

jip....
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

Plankton
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
Registriert: 03.03.2008
Beiträge: 328
Wohnort: Berlin

Beitragvon Plankton » Fr 23 Mai, 2008 20:45

Find ich auch!

Flexi
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 22.12.2007
Beiträge: 493
Wohnort: am Mors der Welt..

Beitragvon Flexi » Sa 24 Mai, 2008 08:44

solche personen sollte man im eigenen Dorf mal frei rum laufen lassen *aaahhh* cih kriege immer die krise, wenn man hört, was für Strafen die Täter aufgebrummt bekommen. Aber es sind ja nicht nur Baby´s die .. verschwinden?!

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als hier die kleine Levke, oder der kleine Felix verschwunden ist. Wir, als Feuerwehr wurden alamiert und mussten die kleinen in einem Waldstück suchen. Unser einsatzbefehlt lautete: Gesucht werden zwei leblose Körper. Wenn einem, das dann erstmal bewusst wird. Schrecklich. Wir haben viele Familienväter in den Wehren, die an ihre grenzen gestoßen sind.

Gefunden haben wir letzendlich "nur" die Schulsachen und Klamotten von Levke. Ich wünsche mir, dass wir nie wieder so einen Einsatz fahren müssen. denn, der fall ging nicht nur an die Substanz der Eltern sonder auch an die Einsatzkräfte.

Und wenn ich dann höre, dass sich dieses Schwein ein feines leben in seiner Einzelzelle mit Fernseher, Bad und und und machen darf, dann fehlt mir hierfür das Verständnis.
________________Bild

Show me how to lie // You're getting better all the time // And turning all against one // is an art thats hard to teach

Goddess of Rock
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 43
Registriert: 25.01.2006
Beiträge: 4385
Wohnort: ... somewhere between the worlds ...

Beitragvon Goddess of Rock » Sa 24 Mai, 2008 09:35

Auch ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen.
Allein schon, wenn man so ein kleines hilfloses Wesen im Arm hält....

Allerdings bin ich mir nicht immer sicher, ob diese Mütter einfach keine Skrupel haben oder ob da nicht einfach eine extreme psychische Störung vorliegt.

Natürlich verurteile und verachte ich sowas zutiefst, aber mich interessiert dabei immer, was steckt dahinter? Was geht wirklich in so jemanden vor?

Wie geht es Euch dabei?
Bild

Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » Sa 24 Mai, 2008 12:21

Hey, schön das ihr eure Meinung dazu sagt :winke:
Zuletzt geändert von Veelaria am So 25 Mai, 2008 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)