Einziger weißer Hirsch erschossen

Fallen Angel
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.07.2007
Beiträge: 483
Wohnort: Lindlar

Beitragvon Fallen Angel » Mo 28 Jan, 2008 17:55

Wow,die Queen? O.O

Bei uns hat man ja fast nichts mitgekriegt :?
,,you grow up & the fairytale ends" <3

All that i am,all that i ever was....

~Arwen~
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.01.2008
Beiträge: 329

Beitragvon ~Arwen~ » Mo 28 Jan, 2008 17:57

Ja...sogar die Queen war sehr traurig über den Tod des Tieres. Sie war es schließlich, die dieses besondere Tier schützen wollte....
Ja...man wollte es nicht sooo an die große Glocke hängen. Soweit ich weiß wurde die Rede der Queen im TV auch nicht ausgestrahlt...
Edward & Bella

Fallen Angel
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.07.2007
Beiträge: 483
Wohnort: Lindlar

Beitragvon Fallen Angel » Mo 28 Jan, 2008 18:03

Mhm,das ist aber wirklich traurig.
Aber vllt pirscht ja grade ein weiterer weißer Hirsch durch England! ;)
Man kann nie wissen :)

Erinnert mich irgendwie an den "Problembären".
,,you grow up & the fairytale ends" <3

All that i am,all that i ever was....

~Arwen~
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.01.2008
Beiträge: 329

Beitragvon ~Arwen~ » Mo 28 Jan, 2008 18:07

Ja, wer weiß...
aber vllt hat England ja wirklich das Glück einen weiteren weißen Hirschen zu beheimaten^^

wer ist der "Problembär"?
Edward & Bella

Fallen Angel
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.07.2007
Beiträge: 483
Wohnort: Lindlar

Beitragvon Fallen Angel » Mo 28 Jan, 2008 18:16

Ja,wär doch schön =)

Der Problembär?
Das ist glaub ich schon fast ein jahr her..

Er war der erste frei lebende Braunbär in Deutschland nach über 170 Jahren.
Und der hat halt ein paar Schaafe und andere Tiere gerissen,um zu überleben.

Jaaa und dann wurde der gleich als "Problembär" betitelt und abgeschossen... :(
,,you grow up & the fairytale ends" <3

All that i am,all that i ever was....

~Arwen~
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.01.2008
Beiträge: 329

Beitragvon ~Arwen~ » Mo 28 Jan, 2008 18:21

Oh...das ist ja wirklich schade...
aber ich meine, andererseits, was hätten sie auch tun sollen?

Der Hirsch hat ja schließlich keine Schaafe gerissen...sondern wurde wegen seiner Schönheit (so bescheuert das auch klingt) erschossen
der Bär um das Vieh zu schützen...
Edward & Bella

~Arwen~
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 02.01.2008
Beiträge: 329

Beitragvon ~Arwen~ » Mo 28 Jan, 2008 18:26

JA...es gäbe sicher eine menge lösungen aber warum umständlich wenn es auch einfach geht...nicht wahr?
Edward & Bella

Fallen Angel
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 02.07.2007
Beiträge: 483
Wohnort: Lindlar

Beitragvon Fallen Angel » Mo 28 Jan, 2008 18:30

Schlangenmensch hat geschrieben:Ne, vor allem um angeblich den Menschen zu schützen :wink:

Man hätte ihn in meinen Augen auch gewähren können, bzw betäuben und umsiedeln, oder so.


Dito! :)
,,you grow up & the fairytale ends" <3

All that i am,all that i ever was....

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 50
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12416
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Di 29 Jan, 2008 01:01

Ich denke auch, dass man im Fall Bruno richtig gehandelt hat. Nicht auszudenken, wenn der z.B. ein Kind getötet hätte, was ja ohne weiteres hätte passieren können. Das hätte in der Gesellschaft sicherlich einen deutlich größeren Aufschrei gegeben.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 57
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17564
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 01 Feb, 2008 01:19

Ja, instinktiv, aber wenn das Vieh nun mal "verzogen" ist. Wenn es gelernt hat, Nähe menschlicher Siedlungen mit Nahrungsangebot zu assoziieren. kann es schon zu sehr unangenehmen Begegnungen kommen. Selbst wenn der Bär bei einer Begegnung mit einem Menschen nicht in erster Linie daran denken würde, diesen aufzufressen, sondern eher Angst hätte und sich in die Enge getrieben fühlt: Ich wollte nicht der sein, der ihn das Fürchten lehrt ...
Bild

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 45
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4672
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Sa 15 Mär, 2008 02:15

Zuerst mal ne kleine Anmerkung, weil das oft gesagt wird, zum Thema weißer Hirsch: weiße Hirsche sind keine Albinos. :wink:

Meine "Nachbarn" sind Hirsche und ich finds einfach immer traurig, wenn die abgeschossen werden... von nem unfähigen Jäger noch dazu. *seufz*
Wirklich weiße Tiere sind da nicht dabei, aber ein sehr helles Tier. Dafür gibts aber in nem Gehege in nem Nachbardorf ein wunderschönes weißes Tier.


Und wo hier auch was von Bruno steht:
Hier in der Gegend wurde eine Wölfin erschossen. Die hätte sicher keinem Menschen was getan. Ich verstehe nicht, wieso man immer alles abknallen muß.
Bild

~ * ~ Gaya's Blog: "Oldies" - Teil 2 ~ * ~
(aktualisiert: 28.07.2019)

cron