Religion

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Do 16 Okt, 2008 12:24

Ja sicher, allerdings spricht der sozialsdarwinismus eben, dann übertragen aufs soziale nicht mehr nur von der physis. Es gibt übrigens auch nationaldarwinismus, das haben die attehner im attischen Bund betrieben (unser ach so vorbildliches Demokratie erfinde land) ....

Wie dem auch sei, sie haben jedenfalls konzepte von denkern verdreht und für ihre wiederlichen zwecke genutzt, da sind wir uns ja einige ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Banshee
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.08.2007
Beiträge: 442
Wohnort: in der Nähe von hamburg

Beitragvon Banshee » Do 16 Okt, 2008 23:26

"Ach so vorbildliche Demokratie"? Hey, bist du auch links? :D
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

WINNIE PUUH VERHERRLICHT DROGEN!!!
Müsst ihr nicht verstehn ;) .

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Fr 17 Okt, 2008 08:05

Banshee hat geschrieben:"Ach so vorbildliche Demokratie"? Hey, bist du auch links? :D


:lol:
Nun ich würde mich durchaus als "Links von den Grünen und der Linkspartei" einsortieren, aber ich glaube man muss kein Linker sein, um zu merken das bei dieser Demokratie was gehörig falsch läuft ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Banshee
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.08.2007
Beiträge: 442
Wohnort: in der Nähe von hamburg

Beitragvon Banshee » Fr 24 Okt, 2008 19:26

Allerdings...
Trotzdem wuerde ich dir raten, deinen Avatar zu aendern. Viele Leute denken, dass dieser Stern ein allgemeines Zeichen des Komunismus ist, aber das ist das Zeichen Maos. Und ich glaub nicht, dass du ausgerechnet fuer den bist.

Um auf das eigentlich Thema zurueck zu kommen: Ob glaeubig oder nicht, ich denke, wir sind uns alle darin einig, dass Anhaenger gottesanbetender Religionen entweder in der Vergangenheit Scheisse bauten oder es jetzt tun, zB die Kreuzzuege oder den Heiligen Krieg. Mal angenommen gottlose Religionen wie zB Buddhismus oder Thaoismus kaemen an die selbe Macht wie gottesanbetende Religionen, wuerden sie genausoviel Scheisse bauen?
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

WINNIE PUUH VERHERRLICHT DROGEN!!!
Müsst ihr nicht verstehn ;) .

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Fr 24 Okt, 2008 20:21

Nein würden sie nicht, da es ja keinen gott gibt für den man kämpfen muss
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Sa 25 Okt, 2008 01:57

Mein Ava ist der Sozialistenstern! Die Fünf spitzen stehen für die Fünf Finger an der Hand eines Arbeiters und für die 5 Kontinente die die Weltrevolution umfasst. Das zeichen war bereits ein Zeichen für kommunismus/Sozialismusbevor Mao überhaupt an der macht war! Was meine persönliche meinung zu mao ist würde nun zu weit fphren, aber: Nein ich trage ihn nicht als zeichen des Mao, sonder nals sozialistenstern ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Banshee
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.08.2007
Beiträge: 442
Wohnort: in der Nähe von hamburg

Beitragvon Banshee » Sa 25 Okt, 2008 20:25

Und ich nenn mich links! :oops: Scheisse bin ich dumm! Ich habe es in der selber Zeitschrift gelesen die Che Guevara mit Fidel Castro verwechselt hat. Da haett ichs mir auch denken koennen...
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

WINNIE PUUH VERHERRLICHT DROGEN!!!
Müsst ihr nicht verstehn ;) .

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Sa 25 Okt, 2008 23:47

Oh die beiden sollte man nicht verwechseln! Ché war ein Abenteurer. Der indiana jones des Kommunismus. Und eine überzogene(aus meiner sicht) militär-macho ader hatte er auch, aber seine Intentionen waren gut, er wollte befreien, er war Berufsrevolutionär. Castro auf der anderen seite wollte nicht nur befreien sonder nauch Formen, ob ihm das gelungen ist oder nicht....

Aber das es mit den verschiedenen Symbolen zu verwechslungen kommt ist ja garnicht schlimm. Hauptsache wir verstehen nun beide das ich mich mit meinem Ava nicht zum maoismus bekenne ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Banshee
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 17.08.2007
Beiträge: 442
Wohnort: in der Nähe von hamburg

Beitragvon Banshee » Mi 29 Okt, 2008 21:08

Die Zeitschrift in der ich das gelesen habe war eine polnische und ich denke, dass die bewusst Scheiße labern weil Polen unter dem Komunismus sehr gelitten hat.
Mitglied im Orden des Halbblut-Prinzen

WINNIE PUUH VERHERRLICHT DROGEN!!!
Müsst ihr nicht verstehn ;) .

cron