Wahlen 09

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » So 13 Sep, 2009 15:05

Meiner Meinung nach kann man einen Lafontaine und einen Guido noch wesentlich ernster nehmen, als einen Steinmeier zum Beispiel. Dieses Geschwätz ist doch die pure Lügerei. Okay, das ist es eigentlich bei allen, aber bei Steinmeier ist es doch noch am extremsten.
Gut an den Linken finde ich aber, dass sie die Truppen aus Afghanistan zurückziehen wollen. Meiner Meinung nach etwas Positives. Klar ist Deutschland auch in der NATO, aber sie hätten den Auftrag, nach Afghanistan zu ziehen, echt ablehnen können....
Bild
Live. Love. Laugh.

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Mo 14 Sep, 2009 18:19

Hat jemand das Duell gesehen?

Mir kam Steinmeier etwas arg arrogant rüber.
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » Mo 14 Sep, 2009 19:03

Nee, ich hab das Duell nicht gesehen, hätte aber gerne.
Na ja... in wie fern will man denn bitte das Wort Verteidigungspakt überhaupt einstufen.
Sollte irgendwo auf der Welt Krieg herrschen, kann es auch sein, dass dieser Krieg irgendwann auf Deutschland / USA etc. übergreift. Um einer soclehn Situation vorzubeugen, kann man natürlich (zur Verteidigung) gleich mit in den Krieg eingreifen, um das Vordringen auf Länder der NATO zu unterbinden. Aber mir kommt dann der Verteidigungspakt dann eher wie ein Angriffspakt vor. Greifen wir leiber als erstes an, bevor wir angegriffen werden. Meiner Meinung nach ist das dann eher Angriff als Verteidigung. Versteht ihr, was ich sagen will?
Bild
Live. Love. Laugh.

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Mo 14 Sep, 2009 19:27

Ja, verstehen tu ich gut was du meinst, doch denke ich das ANGRIFF die beste VERTEIDIGUNG ist.
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mi 16 Sep, 2009 22:26

K11 hat geschrieben:Hat jemand das Duell gesehen?

Mir kam Steinmeier etwas arg arrogant rüber.


Jup habe es mir teilweise angetan. Amüsant fand ich, dass man insgesamt das gefühl hatte, dei beiden sein von leicht verschiedenen Flügeln der gleichen Partei. Das mag zum Teil daran liegen, das sie in der Vergangenen Legislaturperiode gemeinsam Koaliert haben, ist in meine nAugen aber auch ei nzeiche ndafür, wie wenig sich die Parteien noch voneinander unterscheiden!
Insgesamt war steinmeier rethorisch fitter, ich glaube allerdings dass er auf Rittalien war. Aber wie bereits gesagt: Auch das beschöhnigt kaum den Murks, den er und seine Partei gemeinsam mit der CDU in den lezten vier Jahren verbrochen hat!
Merkel hingegen hat nur Rumgelabert. Beim Thema Atomkraft sagt sie tatsächlich Sicherheit sei für sie das Zentrale Krieterium, schnel lsetzt sie zwar "Versorungssicherheit" hinterher, aber wie kann man sich so ein Eigentor schießen?

Am liebsten würde ich beide auf der politischen Bildfläche nie wiedersehen, aber daraus wird wohl leider nichts. Noch schlimemr ist in meine nAugen aber nach wie vor der Quido Westerwelle: Gerade sind wir noch in einer Finanzkriese, die durch unkontrollierte bank- und Beratungswirtschaft vom Zaun gebrochen wurde - weitere Regulationen wurde nnach wie vor NICHT verankert. Und da fordsertt dieser Vollpfosten nach wie vor: Weniger Kontrolle für den Markt. Soetwas kann ich schlicht nicht ernst nehmen.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Mi 16 Sep, 2009 23:56

Aber das Funktioniert nunmal nicht in einer geselschaft im Globalisierungsprozess. Die Ärmeren Länder auszunutzen, ist viel zu lukrativ, bei einem ungebändigkten Markt, führt das zu steigenden dissparitäten, undzwar lokal wie global!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Tony Almeida
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 8534
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Tony Almeida » Sa 26 Sep, 2009 09:56

Ich habe ihn auch benutzt und war sehr schockiert.

Dani California

Beitragvon Dani California » Sa 26 Sep, 2009 10:32

Mir ging's genauso ^^ Ich hatte die NPD auf meiner Liste o.O An 3. oder 4. Stelle oder so. Derweil geh ich eigtl nur zur Wahl, damit's die NPD NICHT wird. Der Rest ist mir ziemlich egal - ob jetzt SPD oder CDU...
Sehr seltsames Ding, dieser Wahlomat.

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » Sa 26 Sep, 2009 13:24

Bei mir meinte der eher ich sollte Links wählen.
Ich würd aber eher rechts wächlen, also nich NPD, DVU und co...
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 27 Sep, 2009 14:16

tjabeimir waren beim Wahlomat die Tierschutzpartei und die PSG dann mit einigem Abstand MLPD DKP und Grüne. Am wenigsten übereinstimmungen hatte ich mit den rechten, also: BüSo,NPD,REP etc. kurz davor tummelten sich FDP und PBC, die anderen waren alle irgendwo dazwischen.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Aleyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 20.09.2008
Beiträge: 2537
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aleyn » So 27 Sep, 2009 15:49

Ich bin zwar noch etwas jung, aber kann es kaum abwarten auch zu wählen. Dann kann ich wenigstens sagen, das ich die momentane Politik doof find. Den Wahlomatz hab ich auch mal ausprobiert und die Partei mit denen ich am jmeisten Überinstimme hätte ich auch gewählt, da ich ihre Einstellung bisher am besten finde.
Manchmal muss man Fehler machen, um etwas richtig zu machen.

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » So 27 Sep, 2009 18:12

"Meine" Partei war bei mir laut Wahlomat auch an erster Stelle, dicht gefolgt von der NPD o.O
Nur würde ich nie die NPD wählen, auch wenn vllt. ihre Ziele ein wenig mit meinem "Wollen" übereinstimmen...
Na ja... bin mal gespannt, was rauskommt. Ich geh davon aus, dass ein schwarz-gelbes Bündnis nicht zu Stande kommt und das CDU viele Stimmen einbüßt und die Linke ein ordentliches Plus gemacht hat...
Bild
Live. Love. Laugh.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 27 Sep, 2009 20:20

Ohjee.... ein schwarzer Tag für deutschland. Eine schwache SPD finde ich ja prinzipielle gut, aber durch die FDP bezahlen wir das nun mit einem wiedereisntieg in die Atomenergie, einer unlimitierten wirtschaft, das heißt auch: unlimitierte Waffenexporte in Kriesenregionen; mit Gen-food, mit Sozialabbau und einem Himmelfartskomandoartigem Steuer-Konzept. Gute Nacht deutschland.
Hinnzu kommt, das die CDU im vergleich zur FDP so eine große mehrheit innerhalb der Koalition hat, das sie kein Problem damit haben wird ihre Überwachungsstaatskonzepte weiter zu verfolgen.

Hoch die Anti(neo)liberale Solidarität!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 27 Sep, 2009 21:13

Ôh ich denke vielmehr das der Zügellose Markt, indem Investoren und Spekulanten mit ihren irrealen Summen Hantieren durften wie sie wollten, der Markt, der Tax-Heaves wie Jersey zugelassen hat, der Markt der dafür sorgt, dass die dissparitäten zwischen erster und dritter Welt weiter steigen, der unseren Wohlstand vom Blut und schwiß andere Mensche nFinanziert, das dieser Markt uns auch in diese Wirtschaftskriese gebracht hat, aus der wir hervorgehen, ohne das es die Notwendigen restriktionen an die Banken gegeben hat. Es gibts nichts was eine weitere Kriese nach dem selbe nschema verhindern würde, man hat nicht aus den Fehlern gelernt. Wir leben in einem system das auf eine Elitäre Bildungs-Kapital oligarschie zusteuert. Was daran "auch seone Vorteile" habe nsoll, ist mir schleierhaft.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 27 Sep, 2009 21:40

Joa schon(<- beziet sich auf das statment mit "wenig inn"), aber es ist schlicht so, dass das steursenkungs, refinanzierungsprizip durch wachtsum mathematisch nicht funktioniert....dennoch wählt man diese Partei, das halte ich für unnachvollziebar!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...