was stellt ihr euch unter freundschaft vor?

KleineFee
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.11.2007
Beiträge: 4269
Wohnort: Im pinken Gitarrenverstärker

Beitragvon KleineFee » Do 20 Mär, 2008 16:59

Mh ich finde nicht nur vertrauen sondern auch Zusamenhalt sind wichtig.Man sollte immer zusammenhalten und sich durch nichts auseinander bringen lassen.
Klar gehört ein Streit immer dazu,aber man sollte sich dem fügen,weil man weiß das der Freund immer auf der Seite von dir ist.Klar Vertrauen ist ziemlich wichtig.Als Freunde vertraut man dem anderen was an ein Geheimnis oder einen Gegenstand.Und dort muss dieses Vertrauen schon dasein.
Bild

KleineFee
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.11.2007
Beiträge: 4269
Wohnort: Im pinken Gitarrenverstärker

Beitragvon KleineFee » Do 20 Mär, 2008 16:59

ah sry doppelt...
Bild

severus_snape82
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.03.2008
Beiträge: 804
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon severus_snape82 » Do 20 Mär, 2008 17:19

Ich kann mich Grünauge und Luna`s Meinung nur anschließen!!
Jeder hat seine Fehler und man muss sich auch an seine eigene Nase fassen und daran denken das man selber nicht perfekt ist!!
Wichtig finde ich das man auch verzeihen kann!!

Ichhabe keinen riesen Freundeskreis (will ich auch nicht!!) aber die Freunde die ich habe sind einfach Klasse und wir sind immer für einander da!! Wir sind alle etwas durchgeknallt aber wenn es drauf ankommt helfen wir uns!!
Bild

Kombi by WinkyElfi


Stolze Schwester von Manou_Malfoy, Tess und Serina Snape

KleineFee
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.11.2007
Beiträge: 4269
Wohnort: Im pinken Gitarrenverstärker

Beitragvon KleineFee » Do 20 Mär, 2008 17:20

Ja das stimmt ich hab auch nicht soviele aber wir sind immer für einander da =)das find ich ziemlich wichtig
Bild

severus_snape82
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 39
Registriert: 13.03.2008
Beiträge: 804
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon severus_snape82 » Do 20 Mär, 2008 17:25

Jup!! Kann auch sehr anstrengend sein wenn der Freundeskreis so groß ist!!
Viele meiner Freunde wohnen in meiner alten Heimat und wenn ich mal nach NRW fahre wollen sie ja auch alle besucht werden!!
Bild

Kombi by WinkyElfi


Stolze Schwester von Manou_Malfoy, Tess und Serina Snape

KleineFee
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 04.11.2007
Beiträge: 4269
Wohnort: Im pinken Gitarrenverstärker

Beitragvon KleineFee » Do 20 Mär, 2008 21:45

Stimmt und mal sollte alle Freundschaften gut "pflegen" man will ja Freunde nicht enttäuschen das sie zu kurk kommen.Das ist ziemlich schwer,aber deswegen zählt hier wieder das Vertrauen.man sollte dem andern vertrauen das sie immer Freunde bleiben auch wenn es manchmal etwas hart ist.
Bild

Manuela
Feenhüter
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 46
Registriert: 21.11.2007
Beiträge: 4057
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Manuela » Fr 21 Mär, 2008 15:30

Für mich ist in einer Freundschaft absolutes Vertrauen Voraussetzung. Wenn ich meinem besten Freund/bester Freundin nicht vertrauen kann, dann vergesse ich die Freundschaft ganz schnell. Dann hat diese Freundschaft keine Zukunft.

♥VERLIEBT♥



Veelaria
Gelegenheitsdieb
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 24.02.2008
Beiträge: 1162
Wohnort: überall

Beitragvon Veelaria » Sa 22 Mär, 2008 09:31

Freundschaft das musss man ein Vertrauen !!!!
Wer schon nicht überzeugen kann, soll wenigstens für Verwirrung sorgen ... ;)

Plankton
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 22
Registriert: 03.03.2008
Beiträge: 328
Wohnort: Berlin

Beitragvon Plankton » Di 01 Apr, 2008 16:46

Find ich auch!

JaneV.
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 19.11.2008
Beiträge: 4

Beitragvon JaneV. » Do 20 Nov, 2008 18:28

Die Grammatik von Veelarias Satz ist vielleicht ein wenig merkwürdig ( :wink: ) aber die Aussage stimmt. Vertrauen ist das wichtigste für eine Freundschaft!

Prof. Lupin
Feenhüter
Welt des Lichts
Alter: 32
Registriert: 13.11.2008
Beiträge: 3208
Wohnort: Bonn

Beitragvon Prof. Lupin » Mo 31 Aug, 2009 17:54

Freundschaft ist etwas sehr wertvolles. Freundschaft ist, wenn man sich auf die Leute, mit denen man Kontakt hat, verlassen kann. Wenn man ihnen vertrauen kann und mit ihnen über alles reden kann. Freundschaft ist für mich, wenn mich die Leute, mit denen ich zusammen bin, nicht anlügen und wenn sie mit mir ungefähr dieselbe Wellenlänge in verschiedenen Themen haben und wenn sie mit mir durch dick und dünn gehen.
Ich stehe immer auf der guten Seite, egal was auch passiert. Mein Mut steht für den Kampf um Gerechtigkeit, denn ich bin ein Gryffindor und bin stolz darauf!
Prof. Lupin, Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste.

~Alice~
Nachrichtenbote
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.10.2008
Beiträge: 8057
Wohnort: Im Garten Eden

Beitragvon ~Alice~ » Mo 31 Aug, 2009 18:03

Ich denke, in einer Freundschaft muss man einander vertrauen, man muss sich die Wahrheit sagen und einfach zusammen Spaß haben. Natürlich gehört auch das ein oder andere Mal streit dazu, aber das ist ja so gut wie überall so.
Bild
Live. Love. Laugh.

Hermiene-Engel
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 17.08.2009
Beiträge: 392
Wohnort: Bayern

Beitragvon Hermiene-Engel » Do 10 Sep, 2009 17:44

für mich ist freundschaft das man zusammen hält :D :D :!:
nimm das leben so wie es ist !!!!

cron