zum Tode von Yves S Laurent -Mode: was gefällt und was nicht

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 01 Jul, 2008 09:42

Jahaa.. wenn man bedenkt, das er mit den kurzen Haaren auch immer "harte" Rollen übernommen hat, wie z.B "Fight Club" (letztes Bild bei dir)
oder mit längerem Haar eher "Macho" oder "Softie" Rollen, wie "Rendezvous mit Joe Black" oder "7 Jahre in Tibet"

Das ich die Filme kenne, ist Zufall. ;) *pfeif*
Bild

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 01 Jul, 2008 11:26

Eben maskuliner. Das ist es. Längere Haare machen einen Mann angreifbar, femininer, weicher.

Obwohl.. trifft das auf Snape zu?!

(wo wir hier gerade im HP Forum sind *pfeif* )
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 13:03

Also das Kurtze haare maskulin sind finde ich nicht umbedint. Ich denke sie sind eher Roh, was ja auch mit agrresivität und brutalität korrespondiert.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 13:15

Nice^^

Naja der Sänger von Cheap trick hatte dmalas ja sonen pony schnitt, singenkonnte er aber die friusr :lol:
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Hermine Granger x3
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 29.06.2008
Beiträge: 93
Wohnort: Nordrhein-Wesfalen

Beitragvon Hermine Granger x3 » Di 01 Jul, 2008 13:17

Die Frisur.. bah q:
...und der Dunkle Lord wird ihn als sich Ebenbürtigen kennzeichnen, aber Er wird eine Macht besitzen, die der Dunkle Lord nicht kennt...

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Di 01 Jul, 2008 15:13

Serena hat geschrieben:Jahaa.. wenn man bedenkt, das er mit den kurzen Haaren auch immer "harte" Rollen übernommen hat, wie z.B "Fight Club" (letztes Bild bei dir)
oder mit längerem Haar eher "Macho" oder "Softie" Rollen, wie "Rendezvous mit Joe Black" oder "7 Jahre in Tibet"

Das ich die Filme kenne, ist Zufall. ;) *pfeif*



Jaaa genau!!!

In dem Film Troja hat er ziemlich lange Haare und soweit ich mich erinner, war er dort nicht der sanfte Kuschelbär "Archilles"

:roll:

Klischees! schrecklich!
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 01 Jul, 2008 15:56

@ Ludo: Ich habe gesagt: "eher" nicht "immer"
Und in Troja (man denke an die Zeit) hatten so ziemlich alle Männer lange Haare. ;)
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 17:49

Nunja also sosehr du auch recht hast Grünauge, das ganze ist dennoch veralgemeinert. Ich nehme an in 90% aller fälle trifft es zu, aber die 10% in denen es nicht zutrifft , wo die Leute einfach tragen womit sie sich wohlfühlen und sich nichts vorschreiben lassen sind doch die wirklich wertvollen ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 18:19

Hm ja das ist schonm interesant. Bei einigen Gruppen kann man es leicht herleiten: Die Hippies wollten sich auflehnen, und wilder sein als die generation ihrer Eltern mit Seitenscheitel war. Der seitenscheitel steht wohl für die unterdrückung der natur, weil man ihn so trimmt das man selber alles unter kontrolle hat. Die Hippiemähnen gingen da genau in die entgegengesetzte Richtung. Und auch die Punsk wollten in erster Linie schrill und anders sein. Hier haben sie sich beim Iro an der Frisur eines Indianerstammes orientiert(könnte aber auch zufall sein). Das ganze Bunt ist natürlich noch schriller. Dann kahmen die Skins (wobei man unterscheiden muss es gibt rechte und unpolitische) Sie wollen sich wohl von allem bisher gewesenen Lossagen. Sie schohren sich die Köpfe also kahl. Und (entschuldigung an alle dies anders sehen aber ich habe einfach diese assotiation) ich denke auch das sie diese frisur wählten, weil sie gewalttätig aussieht, ich habe da ein passendes Bild:

Bild

Das iseht doch argressiv aus oder? vor allem finde ich ddas immer im nackenbereich schlimm wenn man ganz kahl geschohren ist..... wenn man die wirbel sieht.. :-? Soll jezt aber niemanden angreifen wirklich!

Dann gibt es auchnoch diese Metall Frisur wo man haare (meist glatt schwartz und Lang) oben auf dem Kopf hat und sich ausenrumm rasiert. Das sieht fast schon nach einer Inversion der klassischen Mönchsfrisur
aus, und vieleicht soll es genau das auch sein?

Haare treten übrigens auch in Den Religionen auf: Jesus hatte Lange Haare und auch Engel werden meist mit Bloden lockigen Haaren dargestellt!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Di 01 Jul, 2008 18:27

Zum Thema lange Haare ein Zitat aus Wikipedia:

Ethnologen vermuten im langen Haupthaar einen körperlichen Schmuck, gleichsam eine Nebenerscheinung der natürlichen Zuchtwahl, sobald das andere Körperhaar entwicklungsgeschichtlich verloren gegangen war. Als andere Erklärungsmöglichkeit zieht man die sexuelle Selektion heran, da langes glänzendes Haar ein sichtbares Merkmal für ein gesundes Individuum sei. Für einige Gruppen ist jedoch kurzes Haar das erstrebte Wesensmerkmal. Nach bestimmten Psychoanalytikern repräsentiert langes Haar das Über-Ich; folglich sehen sie das Haareschneiden als modifizierte Kastration. Solche Gelehrte vergleichen den Haarschnitt mit zeremoniellen Verstümmelungsritualen wie der Beschneidung, oder dem Aderlass, etc.. Das Haar gilt als phallisches und sexuelles Symbol, oft auch für den Sexualverkehr.


*mal etwas anderes einbringen wollte als die gefühlte Aggressivität bei kurzen Haaren*

Übrigens verbinde ich Glatzen durchaus nicht zwangsläufig mit Skinheads. Der Glatzkopf ist auch unter bestimmten Schwulen (die ansonsten ausgesprochen links gerichtet sein können) eine viel getragene Frisur.
In Köln lebend habe ich mich daran gewöhnt, in Glatzköpfen erst einmal den Schwulen zu vermuten, und die sind aus meiner Erfahrung heraus oftmals gar nicht aggressiv (zumindest mir gegenüber nicht).
Daher funktioniert bei mir die Assoziation kurze Haare - Aggression nicht.
Ich scheue mich eher vor Schnauzbärten.

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 18:42

Hm, du hast recht Runen, Jezt wo du es sagst schwule haben auch hier in Berlin recht Häufig Glatzen,(wenngleich das nicht sooo sher viele sind aber doch einige). Allerdings wirkt das meist dann nicht so agressiv...muss wohl an der art liegen wie sie sich geben, ripper würde ich jezt ja auch nicht als agressiv einschätzen wenn ich ein Photo sehe auf dem er ganz drauf ist. (ich würde ihn auchnicht für schwul halten, falls jemand das jetzt in den satz interpretieren will ;-) ). Es muss also eine Kombination von Elementen sein....
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Di 01 Jul, 2008 20:06

Mhhh ich glaube ihr verwechselt es gerade ein wenig.

Klar haben bestimmte Gruppen immer eine bestimmte Frisur gehabt.

Wenn du sagst, dass alle rechten Skins eine Glatze tragen, würde ich die Trefferquote mal bei 75% einschätzen. Wenn du umgekehrt sagst, dass alle Glatzköpfe Skins sind, wie hoch wird da die Trefferquote sein?

Denn ob es nun rechte Skins, linke Skins sind, ob sie einfach Haarausfall haben, eine chemotherapie oder es einfach modisch schick finden. Es ist einfach unfair glatzköpfigen Menschen ein höheres Aggressionspotential zu geben, nur weil ein paar davon tatsächlich aggressiv sind. ;)

Aber ich finde es lustig, wie wir hier so threadübergreifend diskutieren :lol:
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 20:17

Ludo Bagman hat geschrieben:Aber ich finde es lustig, wie wir hier so threadübergreifend diskutieren :lol:


Ja es zeigt doch sehr gut wie alles irgendwo mit allem zu tun hat^^
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Di 01 Jul, 2008 20:33

Also so weit ich weiss, kam diese ganze Glatzengeschichte zuerst aus der Linken Szene und ist erst dann zu Rechten rübergeschwappt. Wieso, weiss ich allerdings auch nicht.
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 01 Jul, 2008 23:37

Also zum Thema haare habe ich Heute mal vorort recherchiert. Und zwar zu dem Was mimmi neulich sgate in der Gastronomie.
Ich war Heute in einer Lokalität namens Alter Krug, eine Dorfschenke, oder vielmehr dem Biergarten der sich dahinter befindet, der ist ganz nett so mit Hollywood-Schaukeln und so...wie dem auch sei, ich gehe als zur Outdoor-Bar um getränke zu betsellen und was sehe ich da...ein Langhariger Barkeeper, nichts weiter als ein Zopf! Ich habe ihn natürlich sofort angesprochen wie das denn sei mit den Haaren, und er sgate alles was man braucht sei so eine Karte vom Gesundheitsamt, wos darum geht das man sich die Hände wäscht bevor man uns unsf. Jedenfalls sagte er(zitat): "Falls es solch eineReglung geben sollte ist sie sehr unbekannt, wir hatten hier beriets Kontrolleure weil Biergärtem immer Kontrolliert werden, gegen meine Haare wurde nichts gesagt, wiso auch"(zitat Ende)

Meine Frage jezte: Ist das vieleicht bei Biergärten bzw. Bar-dresen anders, oder gar Bundesland abhänig?

Edit: Im net habe ich bioslang nichts über die Reglung gefunden, und bin daher echt am rätseln.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

cron