Erzähler - Rollenspiel

Augurey
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 28.11.2005
Beiträge: 121

Erzähler - Rollenspiel

Beitragvon Augurey » Do 01 Dez, 2005 11:20

Hallo, ich würde auch gern mal ein neues Rollenspiel eröffnen, allerdings eins, in dem jeder mitmachen kann und mal die Rolle des Erzählers übernimmt. Das heisst, das Jeder, zu jeder Zeit einsteigen und einen kleinen (oder grösseren) Textausschnitt schreiben kann, um die Geschichte zu vervollständigen.

Regeln:
- Jeder darf mitmachen
- es muss an den Textauszug des Vorgängers angeknüpft werden
- verhaltet euch fair
- seid kreativ und lasst eurer Fantasie freien Lauf!!!!! :lol:

Vorgeschichte:

Als Zeitpunkt setzt die Geschichte mit dem Ende des 6.Buches ein.

Die Schüler sind dabei die Schule verlassen zu müssen, weil das Schuljahr um ist. Alle verabschieden sich voneinander und wissen nicht so recht, was sie jetzt tun sollen oder wie sie sich verhalten sollen.
Harry überlegt, was besser wäre - zurück zu den Dursley's oder mit Ron und Ginny zu gehen. Er beschliesst zu den Dursley's zu gehen, weil er dort laut Dumbledore am sichersten ist und auch seine Freunde nicht so gefährdet.
Im Hogwarts-Express herscht trübe Stimmung - auch Lakritz-schnapper oder Schokofrösche können das nicht ändern. Niemand kann glauben, was passiert ist - das Dumbledore nun tot sein soll.
...

Augurey
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 28.11.2005
Beiträge: 121

Beitragvon Augurey » Do 01 Dez, 2005 12:16

"Harry?"
"Ja, Hermine?" sagt Harry erschrocken.
"Harry, was ist nun wirklich passiert - möchtest du es erzählen?"fragt Hermine.
Harry sieht sich seine zwei Freunde an und blickt dann auf Ginny, die betrübt aus dem Fenster sieht. "Ich...ähm...ich weiss es nicht. Es ging alles so schnell - Dumbledore und ich waren in Hogsmeade, als wir das dunkle Mal gesehen haben und dann sind wir so schnell wie möglich hergekommen - und dann war der Kampf - und Malfoy - Dumbledore hat mich gelähmt - Dumbledore war vergiftet - Malfoy wollte ihn töten, konnte aber nicht - und dann kam Snape und hat ihn vom Dach geschleudert. Als ich mich wieder bewegen konnte, bin ich Snape hinterhergerannt und wollte ihn töten, aber er hat jeden Fluch abgewehrt - und dann hat er mich überwältigt und mir auch noch Ratschläge gegeben... der hat Nerven - tötet Dumbledore und verhält sich trotzdem noch wie ein Lehrer. Ich werde ihn finden und Dumbledore rächen!!!!"
Schweigen. Alle schauen jetzt aus dem Fenster und der Zug erreicht langsam ihr Ziel...

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 25 Dez, 2005 16:17

als sie im Bahnhof King Cross ankammen warteten schon die Familie Weasley und die Dursleys auf die Gruppe.
Schluchzend kam Mrs.Weasley auf die Kinder zu und umarmte sie alle herzlich.
Onkel Vernon wurde rot im Gesicht und drehte sich weg.
Als Harry sich aus dr Umarmung von Mrs.Weasley lösen konnte verabschiedete er sich von seinen Freunden und ging zu den Dursleys.
vernon schnauzte ihn an:"Na, Knabe hoffe du hängst uns nächstes Jahr nicht mehr am Rockzipfel und bist frech mit deinem Eulenvieh"!
Langsam ging Harry auf die Autotür zu und er freute sich schon jetzt wieder auf seine Freunde.
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Victor Crum
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Niedermörmter (3. kleinstes Dorf NRW)

Beitragvon Victor Crum » So 25 Dez, 2005 16:35

Die Fahrt zum Zuhause der Dursleys ging recht zügig voran! Harry nam seine Koffer und ging auf sein Zimmer! Er dachte nach:,,Erst meine Eltern, dann Sirius und jetzt auch noch Dumbledore...!,,
Im der stille des Raumes passierte es dann erst eine... dann mehrere Tränen liefen ihm über sein Gesicht!
,,Ist es das wert?Zauberei fordert so viele Leben!!!,,
Schnell verlor er den gedanken wieder den plötzlich wie aus dem nichts tauchte ein Mann in seinem Raum auf!
,,Harry erschrak doch er sagte nichts denn.. er... er kannte die Person die so eben vor ihm apperiert ist...
Bild

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 25 Dez, 2005 16:48

Es war Snape.
"Hi, Harry kennst du mich noch ich bin es Snape, So ein Pech jetzt ist Dumbledore tot und du hast keinen großen Teddy mehr der dich beschützt"!
Harry bekamm zugleich Angst und Wut.
Die Wut siegte.
Harry holte seinen Zauberstab heraus und schoß Flüche auf Snape.
Geschickt konterte Snape.
Im ganzen Zimmer flogen Flüche herum und alle Gegenstände um die beiden herum zerbarsten in tausend Teile.
Plötzlich hörte Harry wie jemand die Stiegen heraufpolterten und hoffte das niemand hereinkam.
Doch leider ging die Tür auf und die Dursleys kammen herein.
Mit einem Lächeln im Gsicht sagte Snape auf die Dursleys gerichtet:"Avada Kedavra"! Und mit einem Lächeln im Gesicht verschwand snape mit einem Plopp.
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Tom_Riddle
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 09.12.2005
Beiträge: 267
Wohnort: Erding

Beitragvon Tom_Riddle » So 25 Dez, 2005 17:23

Dann erschrak Harry und saß nun Schweißgebadet in seinem Bett. Es war bereits nach Mitternacht und Harry hatte all das nur geträumt. Er überlegte nun, wie er sich und seine "Familie" schützen konnte, vor Voldemort und seinen Todessern. Dann kam ihm eine Idee. Er sprang aus dem Bett und durchwühlte seine Schubladen, nach der Schokofrosch-Sammelkarte, die er im ersten Schuljahr auf dem Weg nach Hogwarts bekam. Auf ihr war Dumbledore zu sehen. Es ging vielleicht, dass Harry sich über die Sammelkarte mit Dumbledore unterhalten konnte, wie es Dumbledore immer mit den Bildern in seinem Büro tat.
Don't you mess with the Best,
Or you'll die like the REST!!!

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » So 25 Dez, 2005 17:39

Harry schaute auf die Karte und versuchte mit Dumbledore zu reden, nur es funktionierte nicht.
da fiel es Harry wie schppen vor den Augen. Er hatte doch bei McGonagall gelernt das man mit den Zauberkarten Bildern nicht reden konnte aber mit den
großen Bildern dürfte es doch gehen.
So schnell er konnte apparierte Harry (er hatte nun schon die Prüfung gemacht und bestanden) in das Zaubereiministerium um zu dem Bild von Dumbledore zu gelangen.
Als er dort ankam war Dumbledore zum Glück im Bild.
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Victor Crum
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Niedermörmter (3. kleinstes Dorf NRW)

Beitragvon Victor Crum » So 25 Dez, 2005 19:54

DUmbledore war im Bild doch mit ihm reden, das war wohl nix!
Er überlegte eine zeit lang und dann, dann fiel es ih wie Suppen vor den Augen!
,,HERMINE! Sie weis immer was zu tun ist ich werde ihr noch heute schreiben!
Er apperierte wieder in sein Zimmer!Als er ankam sah er ihn auch schon Vernon! Er dachte: Oh man wenn der Mobs von einem Dursleys nicht immer so..
,,WIE BITTE,, fauchte Vrnon ihn an!,,Hab ich das eben laut gesagt dachte Harry,,
Du zauberst in meinem Haus unter meinem Dach???
Das hier, brauchst du wenn du hier bist sowieso nicht! Er enttriss ihm den Zauberstab aus seiner Hand! Harry schrie NEIN aber Vernon verschloss die Tür so das Harry nicht heraus kam!
,,Mist,, dachte er sich!
Dann sollte ich erstmal an Hermine schreiben!
Um meinen Zauberstab kümmere ich mich dann später!
Er Fing an zu schreiben:
Bild

Victor Crum
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Niedermörmter (3. kleinstes Dorf NRW)

Beitragvon Victor Crum » So 01 Jan, 2006 19:49

_______________________________________________________________________
Hallo Hermine!
Ich bin sicher zuhause angekommen und nun habe ich mir einen Plan überlegt um mit Dubeldor zu sprechen! Doch der ging deutlich nach hinten los...
Nun ist es mir in den sinn gekommen dich zu fragen warum man mit den Bildern der toten im Treppenhaus von Hogwarts reden kann und mit dem bild von Dumbledor nicht?
Harry

_______________________________________________________________________

Er gab Hedwig den Brief und wartete auf eine Antwort...
Er hörte von unten einen schrei is kling wie Vernon und er stammelte irgendetwas von: geh..geh weg mich krigst du nicht...und ich werde auch nicht...hör auf nein... aaaaaaaaaaaaaa........!!!!!
Harry lief nach unten wollte seine Zimmertür öffnen doch dann <tock>...!!!
Er war gegen die tür gelaufen...denn sie war ja verschlossen !
Da sagte jemand wieder etwas: Ach Vernon mausi wenn ich dir einmal die Haare schneide wird das nichts ändern!!!sagte seine Tante.
Harry hatte sich ganz schön den kopf gestoßen und viel erstmal vor müdichkeit die ihn soeben überkam ein...

MollyLolly
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 26.12.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Bonn

Beitragvon MollyLolly » Di 03 Jan, 2006 16:09

harry erwachte erst spät in der nacht, seine armbanduhr zeigte 11.51 an... dann fasste er sich an den kopf der noch etwas schmerzte doch zum glück nicht wegen seiner narbe...
harrys zimmertür war immer noch verschlossen, sein zauberstab lag wahrscheinlich unten im mülleimer zwischen onkel vernons haarresten. harry überlegte fieberhaft: er konnte doch nicht einfach so hier dasitzen und darauf warten, dass voldemort oder einer seiner todesser ihn aufspürten...! ob der dunkle lord wohl snape auf ihn angesetzt hatte?
harry rief sich die schmerzhaften erinnerungen jener nacht ins gedächtnis in der er auch noch seinen letzten mentor und beschützer, dumbledore, verloren hatte... das konnte doch nicht sein! sicher, harry hatte snape stets verachtet, ja gehasst aber der schulleiter hatte diesem mann vertraut! und ausserdem ging harry partout dieses gespräch zwischen snape und dumbledore nicht aus dem kopf das er im letzten jahr durch zufall mit angehört hatte; was hatte dumbledore von ihm verlangt was snape nicht tun wollte? hatte der größte zauberer aller zeite zu diesem zeitpunkt schon gewusst wie er enden würde...???
da wurde harry jäh aus seinen gedanken geholt als mit einem ohrenbetäubenden PLOPP! vor seinem haus der fahrende ritter erschien. die bremsen quietschten und die tür öffnete sich...
Orden des Halbblut-Prinzen

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » Di 03 Jan, 2006 20:22

Harry bracch die Tür auf und lief zum Ritter wo shan schon wartete.
Shan fragte:Wohnst du hier Harry?? Undd hast du uns gerufen???? Wenn, ja gehe deine Sachen holen!"
Harry lief so schnell er konnte zum Müll um nach seinen Zauberstab zu suchen und fand ihn Gott sei Dank noch ganzer im Müll.
Harry schnabte sich den Zauberstab und lief in sein Zimmer um die Sachen zu holen.
Er schnabbte sich seine Bücher, Mäntel, den Feuerblitz und sein Geld und warf alles in den Koffer.
Als er fertig gepackt hatte lief er wieder die Stiege hinunter mit seinem Koffer zum Fahrenden Ritter wo er einstieg!!!!
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

MollyLolly
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 26.12.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Bonn

Beitragvon MollyLolly » Di 03 Jan, 2006 22:52

es erschien ihm alles sehr seltsam was gerade vor sich ging, hatte er doch gar nicht seine zauberstabhand gen himmel gestreckt um den ritter zu rufen... aber das war ja jetzt egal.
kaum hatte harry den bus betreten, flog die tür auch schon zu und er wurde in den nächst besten sitz geschleudert.
"he, ern! wir ha`m wieder hohen besuch! hihi..." Stan shunpike kam grinsend auf harry zu und schüttelte ihm schmerzhaft die hand. "is ja ulkig dich wieder hier drin zu ha`m. wo willste denn hin, hä?"
"ich...", antwortete harry, "ich weiss nicht so recht. zur winkelgasse...???" das war vielleicht im moment nicht unbedingt der sicherste ort aber harry musste unbedingt an informationen kommen. bei den dursleys hatte er ja wie abgeschnitten von der zauberewelt gelebt und auch in dieser kurzen zeit konnte schon eine menge geschehen sein...
"winkelgasse, häm? haste das gehört, ern? der knabe will in die winkelgasse! nee, man. die ist seit `ner woche geschlossen. so paar sch*** todesser ha`m den pub überfallen und dabei is`der eingang zerstört wor`n. keine chance ehe das ministerium nix unternomm`n hat."
na toll, dachte harry. wohin dann...
Orden des Halbblut-Prinzen

Victor Crum
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Niedermörmter (3. kleinstes Dorf NRW)

Beitragvon Victor Crum » Do 05 Jan, 2006 15:30

Ron! Dachte er!
Er ließ sich dort hinbringen und hörte nur noch das: Haste gehört ern drück drauf!!!!
Erneut wurde er in den sitz gepresst und nach ein paar min war er auch schon da doch Shan... wo.. wo war sie ??
Er fragte sich in dem moment wo sie war doch wurden seine Gedanken schnell durchbrochen den in rons zuhaus brannte keine Kerze kein Licht...!!!
im kam das alles etwas mysteriös vor aber wir hatten ja schließlich schon kurz vor mitternacht!
Er king den weg zum haus seine sachen unterm arm und seinen Zauberstab im mund den sonst wusste er nicht wohin!
Er klopfte an der Tür und rief: Won..ich win ef!! Ach auf!!!
Keiner öffnete...
Er legte seine sachen zu boden, nahm sich seinen Zauberstab aus dem mund und versuchte es nochmal...
Bild

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » Mi 11 Jan, 2006 19:14

"fon mach auf ich bins" und er hörte ein leises krächzen im Zimmer!
"Kommm rein Harry bist du blö um diese Zeit zu kommen"?
Harry war froh das alle schlafen und schlüpfte ins Zimmer.
Harry bekam einen Schock.
Im Zimmer stand nicht Ron sondern die Person mit der er am wenigsten gerechnet hätte!
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Augurey
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 35
Registriert: 28.11.2005
Beiträge: 121

Beitragvon Augurey » Fr 13 Jan, 2006 08:23

"D..D..D..Dumbledore? Was ähm.. was ? Aber ich.. dachte.. tot?"
"Harry, beruhige dich, ich bin nicht Dumbledore." sagte die Person, die Dumbledore recht ähnlich sah, und trat aus dem Zwielicht der Kerze an ihn heran.
"Aber wer?" stammelte Harry.
"Ich bin Aberforth, Dumbledores Bruder, ich hab hier auf dich gewartet und ich hab dir den fahrenden Ritter geschickt...ich muss mit dir reden!"