Nach 2. Jahren! Was passierte? (Rollenspiel)

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Nach 2. Jahren! Was passierte? (Rollenspiel)

Beitragvon Hermione_Granger » Sa 27 Aug, 2005 20:10

Ich bin neu hier und fand diese Rubrik extrem anziehend, nun ja also da in den meisten Rollenspielen alle schon besetzt sind, habe ich mir vorgenommen selbst eines zu eröffnen. Falls ich irgendetwas falsch gemacht habe, tut es mir leid und wie gesagt ich bin halt gaaanz neu hier.
Okay. Dann liste ich mal die möglichen Rollen auf. Später könnt ihr mir dann sagen wer ihr seinen wollt okay??????
Hermine :arrow: Hermione_Granger(ich)
Harry Potter :arrow: Remus J. Lupin
Ronald Weasley :arrow: James Potter
Prof. McGonagall :arrow: Shinichi
Ginevra Wealsley(Ginny) :arrow: Parvati
Prof. Dumbledore(Portrait) :arrow: Elinore Falk
Draco Malfoy :arrow:
Severus Snape :arrow: Morgaine Danag
Molly Weasley :arrow:
Ashley Minoret(neu weiteres in der Vorgeschichte) :arrow: Akascha les innocent
Erzähler :arrow: wird nicht benötigt

So Vorgeschichte wird später editiert, fals das geht!

Edit: Hier die Vorgeschichte geschrieben von Morgaine(THX!)

Es war nun ein Jahr vergangen seit dem Zwischenfall in der Mysteriumsabteilung und Harry würde bald sein siebtes und letztes Schuljahr in Hogwarts antreten. Doch diese Sommerferien waren nicht, wie all die anderen zuvor. Er wohnte wieder am Grimmuldplatz Nummer 12, und auch Hermine verbrachte ihre letzen Ferienwochen im Hauptquartier des Phönixordens. Aber der Grund für diese eigentlich erfreulichen Umstände führte dazu, dass Harry diese Zeit nicht wirklich geniessen konnte.

Im letzten Jahr hatte sich viel ereignet. Immer öfter war im Tagesprophet von verschwunden Personen und vom Dunklen Mal, dem Zeichen Lord Voldemorts, zu lesen gewesen. Doch Harry hätte nicht sagen können, was schlimmer gewesen war. Dass Arthur Weasly, der Vater seines besten Freundes Ron, bei einem hinterhältigen Überfall von einem rasenden Troll erschlagen worden war, oder dass Voldemort mehrere Familien befreundeter Mitschüler Harrys in Hogwarts getötet hatte. Das hatte er zumindest bis im Juni dieses Jahres gedacht. Doch dann war etwas geschehen, das alles andere in den Schatten stellte.
Dumbeldore war von Futch um Hilfe gebeten worden. Sie hatten einen anonymen Tipp erhalten, wonach die Todesser einen Überfall auf das St. Mungo Hospital planten. Dumbeldore war natürlich sofort aufgebrochen, sah er es doch als seine Pflicht, die Zaubererwelt vor Lord Voldemort zu beschützen. Doch das ganze war eine abgekartete Sache gewesen, wie sich Harry im Nachhinein hatte zusammenreimen können. Die Todesser hatten Dumbeldore, Futch und seinen Auroren aufgelauert und sie dann aus dem Hinterhalt überfallen. Doch die Verteidiger wehrten sich tapfer und Dumbeldore hätte die Lage wohl retten können, wäre nicht am Ende Lord Voldemort erschienen, um die Sache persönlich in die Hand zu nehmen. Er und Dumbeldore lieferten sich ein Duell auf Leben und Tod. Am Ende unterlag der Schulleiter von Hogwarts dem Erben Slytherins und Voldemort hatte seinen grössten Triumph seit langem errungen, er hatte seinen stärksten Gegner vernichtet.

In den folgenden Monaten stürzte die Zaubererwelt ins Chaos. Das Ministerium griff willkürlich Zauberer auf und versuchte ihnen Informationen abzupressen, auch wenn sie von nichts wussten. Die Übergriffe von Todessern nahmen rapide zu und Minerva McGonagol, die nun das Amt der Schulleiterin übernommen hatte, hatte alle Hände voll zu tun, dafür zu Sorgen, das Hogwarts sicher und bestehen blieb. Ein schwacher Trost jedoch war, das Dumbeldores Porträt, das nun im Büro der Schulleiterin hing, sie unterstützte, auch wenn sie lieber den leibhaftigen Dumbeldore vor sich gehabt hätte.
Als am Ende des Schuljahres dann alle Schüler in die Ferien entlassen wurden, wusste keiner, wie viele ihrer Kollegen sie im nächsten Schuljahr wieder sehen würden. Viele Eltern würden ihre Kinder wohl nicht mehr in die Schule zurücklassen, und auch Voldemort würde seinen Feldzug gegen die Muggelstämmigen fortsetzen.

Die Weaslys waren in den Sommerferien in den Grimmuldplatz umgezogen, da der Fuchsbau nicht mehr sicher genug war. Doch jetzt, da Dumbeldore tot war, konnte Harry bei den Dursleys auch nicht mehr bleiben, es war zu gefährlich. Also war er ebenfalls ins Hauptquartier des Phönixordens umgezogen.
Harry, Ron und Hermine hatten sich in den vergangenen Wochen sehr bemüht, herauszufinden, was der Orden so trieb. Es hatte sie einige Mühen gekostet, doch sie erhaschten einige Informationen, die sie zutiefst beunruhigten: Severus Snape war verhaftet worden. Doch man war sich nicht sicher, ob überhaupt ein begründeter Verdacht seitens des Ministeriums bestanden hatte, oder ob es einfach einer dieser willkürlichen Festnahmen gewesen war. Doch auch der Orden schien dem Meister der Zaubertränke nicht mehr zu trauen. Zwar hatten sie gemeinsam erwirkt, dass Snape freigelassen wurde, aber die Stimmung im Orden hatte sich deutlich gewandelt. Es schien, als verdächtigten einige Snape, an dem Anschlag im St. Mungo beteiligt gewesen zu sein, oder zumindest davon gewusst zu haben. Wieso hatte er Dumbeldore nicht gewarnt, wenn er doch ihr Spion war und diese Informationen zweifellos erhalten hatte? Doch Snape war nach seiner Rückkehr aus dem Miniteriumsgefängnis äusserst schweigsam und es war den drei Freunden unmöglich, genaueres in Erfahrung zu bringen. Da Askaban von den Dementoren verlassen worden war, hatte Futch die alten Ministeriumskerker wieder in Betreib setzen müssen, und liess sie nun von Auroren mit dem zweifelfhaften Ruf von Folterknechten bewachen.

Auf jeden Fall sahen Harry, Ron und Hermine dem Schuljahresbeginn bei weitem nicht so begeistert entgegen, wie die Jahre zuvor. Zum einen machten sie sich Sorgen wegen Lord Voldemort, zum anderen trauten sie Snape nicht mehr über den Weg. War er wirklich ihr Spion oder doch ein Anhänger des dunklen Lords?
Aber nun hatten sie noch zwei volle Wochen im Grimmuldplatz Nummer 12 vor sich und auch wenn sie sich bei weitem nicht mehr so sicher fühlten, wie noch Jahre zuvor, so freuten sie sich doch, Hogwarts bald wieder zu sehen.


Ashley Minoret, die neue Lehrerin für Verteidigung gegen die dunken Künste in Hogwarts, war schon als Schülerin sehr seltsam. Sie ging in Durmstrang zur Schule. Sie hatte kaum Freunde. In Wahrheit, hatte sie ihre Schule gehasst. Man erzählt sich zu Weilen, dass sie in den Dunklen Künsten interessiert war und nur desshalb dort zur Schule ging. Ihre Noten waren sehr gut, trotzdem hätte niemand es gewagt, sie als Streberin zu beschimpfen.
Als sie dann Lehrerin wurde, pflegte sie in einer ziemlich seltsamen Art
und Weise zu unterrichten. Sie verzauberte die Schüler mit Sprüchen, die seltsame Nachwirkungen hatten, sodass die Schüler nicht mehr fähig waren, am nachfolgendem Unterricht konzentriert teilzunehmen.
Sie schien es auch nicht für nötig zu halten, sich an den Lehrplan zu halten.
Sie redete schlecht über ihre Lehrerkollegen und achtete deren Autorität
überhaupt nicht. Denn Schülern gegenüber, war sie jedoch immer freundlich
und hilfsbereit. Sie bevorzugte keine Schüler und war auch streng genug,
doch kam keiner zu kurz in ihrem Unterricht. Über längere Zeit jedoch wurde
ihr Verhalten dem jeweiligen Schulleiter zu viel. Sie liess sich davon allerdings nicht abschrecken und arbeitete auch in anderen Schulen auf die gleiche Weise.
Seit dem Sommer diesen Jahres lehrt sie nun in Hogwarts das Fach "Verteidigung gegen die dunklen Künste". Aber auch der neuen Schulleiterin, Prof. McGonagol, sind die Gerüchte zu Ohren gekommen, die um ihre Person kreisen. Und der Gedanke, noch weitere Unruhen in das Kollegium zu bringen erfreut sie nicht gerade, doch hat sie eine andere Wahl?



lg,
Hermione_Granger
Zuletzt geändert von Hermione_Granger am Di 24 Jan, 2006 22:00, insgesamt 10-mal geändert.
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Parvati
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 12.08.2005
Beiträge: 259
Wohnort: Inverness/Schottland

Beitragvon Parvati » Sa 27 Aug, 2005 22:09

ich geh und bin ginny. Ihr echter name ist wirklich scheuslich!!!! aber den farbcode brauch ich bitte!!!
Mitglied von Snape's a TROLL

Der Narben lacht, wer Wunden nie gefühlt...

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » Sa 27 Aug, 2005 23:26

Will sonst keiner?????????????
*schmoll*
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Remus J. Lupin
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 30.07.2005
Beiträge: 1235
Wohnort: Zürich Schweiz

Beitragvon Remus J. Lupin » So 28 Aug, 2005 03:10

also ich würd gern harry spielen....und wie is der farbcode?
''God save me from my friends - I can protect myself from my enemies.''

Bild
+++Agent of the guild of werewolves+++
''Stay tuned! They are waiting for us!'' | playing Dilan Craft and Perrin Aybara

James Potter
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 2240
Wohnort: Zürich

Beitragvon James Potter » So 28 Aug, 2005 11:04

also dann würd ich gern mal Ron spielen, etwas neues wagen ^^
"I am Pronx and I solemnly swear that I am up to no good."

Irvine D. Locks - He will rise again like a phoenix <-- Ich bin wirklich wieder da leutz also aufgepasst ^^

Gilde der Werwölfe

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » So 28 Aug, 2005 11:34

Ich klinge jetzt wahrscheinlich betwas doof, aber wie genau oder besser gesagt, wo genau finde ich den Farbcode?
Ist
#FF9900 für Harry
#FFFF00 für Ron
#990033 für Ginny
????
Die sind aus ner Farbtabelle rausgesucht![/code]
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Shinichi
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 05.07.2005
Beiträge: 977
Wohnort: Innsbruck in Tirol

Beitragvon Shinichi » So 28 Aug, 2005 11:39

Ich hätt gern McGonagall.
ANTI-UMBRIDGE-AG, ANTI LOCKHARD AG

Bild

GRÜNDERIN DES FANCLUBS VON JEAN-RIDDLES FF

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » So 28 Aug, 2005 12:22

Okay, wenn ich nach der gefundenen Tabelle gehe müsste das der Farbcode
#006600 sein.
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Remus J. Lupin
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 30.07.2005
Beiträge: 1235
Wohnort: Zürich Schweiz

Beitragvon Remus J. Lupin » So 28 Aug, 2005 16:26

*g* amy und evil....muahahahaa...
''God save me from my friends - I can protect myself from my enemies.''

Bild
+++Agent of the guild of werewolves+++
''Stay tuned! They are waiting for us!'' | playing Dilan Craft and Perrin Aybara

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » So 28 Aug, 2005 17:13

Das dürfte der Code hier sein:
#00CCFF
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » Mo 05 Sep, 2005 15:18

Will noch jemand???
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Morgaine Danag
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 28.08.2005
Beiträge: 152
Wohnort: Zürich

Beitragvon Morgaine Danag » Di 06 Sep, 2005 12:51

Hmmmm... Wann spielt dieses RPG denn? Vor oder nach HP6?
(Ich vermute mal vorher, da ihn sicher noch nicht alle gelesen haben.)

Ich würde sonst gerne Severus Snape machen, wenn das OK ist.
(Bräuchte dann noch den Farcode!)


Morte
Gut und Böse gibt es nicht, es ist alles eine Sache des Blickwinkels
Bild
Gilde der Werwölfe

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » Di 06 Sep, 2005 14:18

Also es ist einwenig aus dem 6 Teil, aber nur seeeeeeeeeeeehr wenig und das meiste wird dann un der Vorgeschichte dazugedacht. Ich hoffe man versteht das^-^
Also der Frabcode dürfte sein:
#0000CC
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Elinore Falk
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 26.07.2005
Beiträge: 1000

Beitragvon Elinore Falk » Di 06 Sep, 2005 14:45

Hmmm, ist die Rolle von Dumbldedore noch frei?

Wenn ja dann würde ich mich gerne beteiligen :) .


El
Zuletzt geändert von Elinore Falk am Fr 23 Sep, 2005 12:23, insgesamt 1-mal geändert.
Black hair, a hooked nose and dark eye's, cold and empty.
Order of the Half-Blood Prince

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » Di 06 Sep, 2005 16:24

Jup isses, also der Frabcode dürfte #666600 sein.
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute