RS James Potter (Planung)

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

RS James Potter (Planung)

Beitragvon Akascha les innocent » Do 02 Mär, 2006 15:11

Ich wollte schon lange mal ein RS machen, das während der Schulzeit von James, Sirius und Remus spielt. Ich vermute mal, so was gab’s schon, aber ein zweites Mal kann ja nicht schaden, oder? Na, wie auch immer. Meine Idee lautet so.
Das Rollenspiel spielt im fünften Schuljahr von Harrys Vater. Das ist dieses Jahr, wenn sie es schaffen, sich in Tiere zu verwandeln (sie brauchten drei Jahre, um es zu lernen). Ich hätte gerne auch mit hineingenommen, wie Sirius und James herausfinden, dass Remus ein Werwolf ist, aber drei Jahre Animagus üben wäre wohl nicht so interessant.
Also die Geschichte verliefe dann wohl etwa so:
James, Sirius und Peter (mit viel Hilfe von den anderen beiden) werden Animagi. Zusammen erleben sie dann die tollest Abenteuer, nachdem sie den Mut gefunden haben, aus der Heulenden Hütte hinauszugehen und in der Nacht herumzustreunen. Die vielen kleinen Katastrophen, die sie nur knapp verhindern können, halten sie nicht davon ab. Sie erforschen das ganze Gebiet und beginnen eine Karte zu schreiben: Die Karte des Rumtreibers.
Unterdessen versucht Snape alles, um seine verhassten Mitschüler in Verruf zu bringen. Er riecht das Geheimnis und versucht es zu enthüllen, bis Sirius einen bösen Streich an ihm spielt und James Snapes Leben rettet. Von da an kennt Snape ihr Geheimnis...

Und so weiter!
Wenn jemand hier dran noch was zu verbessern hat, kann er sich ruhig melden! Das soll nur eine Art roter Faden sein, so dass man ungefähr weiss, was kommt.

Dann zu den Rollen. Wen wir sicher brauchen sind:
- James Potter / Akascha les innocent
- Sirius Black
- Remus Lupin / Morgaine Danag
- Peter Pettigrew
- Severus Snape
- Lily Eavens / Juls
- Narcissa (wie ist der Mädchenname?) / Winky
- Dinengo Sandune / Morgaine Danag

Andere Rollen sind offen, denke ich, aber viel mehr als diese sollten es nicht sein, sonst sind es zu viele Leute. Rein theoretisch könnten es auch erfundene Chars sein, da wir ja nicht allzu viele Leute von dieser Zeit kennen.

Hier noch ein paar Regeln/ Anregungen: (Da es ein ziemlich langer Text ist, habe ich die wichtigen Stichworte rot geschrieben. Falls ihr jedoch mitmachen möchtet, lest ihn euch bitte genau durch)
1. Bitte, kontrolliert nicht die Chars von anderen! Das bedeutet ich kann schreiben: „Er streckte ihm die Hand hin“ aber nicht „und er nahm sie entgegen“. Nur wenn vor her schon geschrieben wurde, was eine Person tut, kann man es noch einmal wiederholen, d.h. der andere kann danach schreiben: „als er mir seine Hand hinstreckte, nahm er sie entgegen“
Noch mal deutlich:
Derjenige, der James spielt, schreibt: „James streckte Sirius seine Hand hin.
Derjenige, der Sirius spielt, schreibt:„Als James Sirius seine Hand hinstreckte, nahm er sie an.“
Das kann zwar ein wenig umständlich zu schreiben sein, aber es ist einfach mehr ein wirkliches Rollenspiel.
Z.B. Wenn Sirius und James Streit hatten und James Sirius die Hand zur Versöhnung hinstreckt, so ist es ein grosser Unterschied, ob Sirius die Hand annimmt, oder nicht. Diese Entscheidung soll dann dem Spieler, der Sirius spielt überlassen werden.
Aber wir wollen hier nicht allzu pingelig sein. Es kann jedem Mal passieren, dass er einen anderen Char als den seinen aus Versehen steuert. In diesem Fall wird er einfach freundlich darauf hingewiesen und allenfalls gebeten, seinen Post zu editieren.
Ich hoffe, wer mitspielen möchte, ist einverstanden mit dieser Regel. Es gibt ja sonst genug andere Rollenspiele, in denen Charaktersteuerung erlaubt ist. (kleine Anmerkung zu dieser Regel. In Anbetracht der Handlungsweise dieses RS, denke ich, ist es nötig, ein paar Ausnahmen zu machen, sonst kommt man kaum vorwärts. Wenn aus irgendeinem Grund klar ist, dass ein Char etwas macht, kann er von anderen soweit gesteuert werden, Beispiel: Der normale Tagesablauf. Man darf schreiben (sofern man einer der erwähnten Chars spielt): James, Sirius, Lupin und Peter machten sich auf zum Unterricht/ Essen u.s.w. Wenn ein Spieler das nicht will, sollte er sich vorher melden. Wir werden einen Stundenplan erstellen, damit klar ist, was nacheinander kommt. Wir können auch in diesem Thread hier besprechen, wohin wir nacheinander gehen, dann läufen die Übergänge flüssiger. Man kann auch schreiben: Sirius und James unterhielten sich, denn dass sie das tun, ist relativ wahrscheinlich. Aber über was sie reden, ist dann schon ein bisschen zu viel eingegriffen. Ich hoffe, ich habe mich klar ausgedrückt. Bei Unklarheiten: Fragt!) Noch einmal in Kurzform. Charaktersteuerung ist soweit erlaubt, wenn...
- es die Persönlichkeit des Char nicht beeinflusst.
- die Möglichkeit einen Plan eines anderen zu vereiteln gering ist
- man mit grosser Wahrscheinlichkeit sagen kann, dass die Person tatsächlich das tut.
- wenn es in diesem Thread vorher besprochen wurde. (oder per pn)

2. Wir schreiben Text, also ganze Sätze, keine *g* oder Smileys. Wenn ihr Emotionen ausdrücken wollt, so schreibt das in Worten z.B: „Sie war überglücklich“ oder „die Worte verletzten ihn sehr“. Auch alle Aktionen schreibt aus z.B: „Er ging auf den Tisch zu und nahm das Buch in die Hand.“ Nicht etwa: „Ging auf Tisch zu, nahm Buch“, oder so was.
Auch wäre ich froh, wenn ihr ein bisschen Wert auf die Rechtschreibung legt, d.h. bevor ihr einen Post abschickt lest ihn noch einmal genau durch. Natürlich kann jedem Fehler passieren und man soll hier nicht auf jedem kleinen Fehler herumtrampeln. Aber es ist einfach angenehmer einen deutlich lesbaren Text zu lesen, ohne dass man jedes zweite Wort raten muss, was es bedeuten könnte.
3. Dann bitte ich euch alle, die gerne mitschreiben wollen, euch auch wirklich [color]regelmässig zu melden.[/color] Z.B. so zwei, drei Mal pro Woche. Natürlich kann man mal keine Zeit haben (z.B. Urlaub, Stress, oder einfach irgendetwas, dass einem im Moment sehr beschäftigt), aber im Falle dieses Falles, bitte(!), meldet euch ab! Wenn ihr merkt, dass ihr keine Lust mehr für das RS habt, meldet es und schaut euch vielleicht sogar nach jemandem um, der die Rolle für euch übernehmen möchte.
4. Ich hätte gerne ein spannendes, interessantes und erfülltes RS und darum bitte ich euch, versucht euren Posts ein bisschen Pep zu geben. Wichtig ist mir: Schreibt nicht nur Fünfsätze-Posts, wenn ihr es vermeiden könnt. Versucht euch in eure Rolle hineinzudenken, beschreibt ihre Gefühle, Ängste und Sorgen, wie auch Stolz, Eifersüchteleien und was auch immer. Versucht die Dinge aus dem Sichtwinkel eures Chars zu sehen, z.B: Wenn ein anderer Char z.B. einen Lehrer sehr positiv beschreibt, heisst das nicht, dass dein Char in ebenfalls gut finden soll! Im Gegenteil, es macht das RS viel spannender, wenn ihr versucht Abwechslung zu schaffen.
5. Dann denke ich, sollten wir uns auf eine Dahrstellung einigen: Wie wär es mit: Alles gesprochen in Anführungszeichen („“) und alles gedachte kursiv? Ich habe mir noch gedacht, dass man z.B. bei gesprochenem oder gedachtem die Gefühle noch verdeutlichen könnte, in dem man passende Farben benutzt, z.B. gelb bei Eifersucht, oder orange/rot bei Wut, rosa, wenn man lieblich spricht u.s.w. Das ist aber nur so eine Idee... Und man müsste vielleicht schon hinterher noch erwähnen, was die Farbe genau bedeutet (aber es macht vielleicht deutlicher, wie die Gefühle in der Stimme zu hören sind).
6. Wenn jemand eine Person neu erwähnt (eine, die noch nicht aus den HP Büchern schon bekannt ist, oder so nebensächlich erwähnt wird, dass man praktisch nichts über sie weiss), soll er doch bitte einen kurzen Steckbrief für sie erstellen (vielleicht sollten wir dann noch einen Info-Thread, oder so, aufmachen), nur damit man den Überblick nicht verliert.
7. Natürlich sollen die Char den Büchern von J.K.Rowling möglichst getreu sein, doch trotzdem sollten sie einen von euch kreierten ganz persönlichen Touch haben, wenn ihr versteht, was ich meine. Z.B James Potter. Wir wissen, dass er nicht der liebe, brave Schüler war, wie ihn z.B. McGonagol manchmal beschreibt. Wir wissen, dass er ein ziemlicher Angeber und Problemmacher war. Und das sollte auch so bleiben. Aber sonst: Seid frei! Lasst eure Fantasie spielen und kreiert euren ganz persönlichen James Potter!
Wenn irgendjemand zusätzliche Infos über die Hauptchars dieses RS hat, z.B. von Interviews mit J.K.Rowling, darf er die hier ruhig anbringen. Ich denke aber, es steht jedem frei, ob er diese für seinen Char benutzen will, oder nicht.
8. Diese Regel ist mir die wichtigste: Bitte! Geht auf die Posts der anderen ein! Es gibt nichts schlimmeres, als ein RS, wo alle aneinander vorbeischreiben!

Das muss jetzt ziemlich streng klingen. IST ES NICHT! Es ist einfach tausendmal besser, wenn sich alle ein bisschen Mühe geben, dass heisst aber nicht, dass ihr jetzt Panik bekommen müsst. Jeder hier hat Verständnis und diese Regeln sind wirklich mehr Anregungen. Ihr werdet selbst merken, dass es mehr Spass macht, wenn man ein bisschen professioneller an das Ganze herangeht.
Also ich hoffe, ich habe mit meinen vielen Mahnungen nicht alle verschreckt und es gibt welche, die gerne hier mitmachen würden.

Ich bin offen für Kritik, Änderungsvorschläge und Anmerkungen zu dem oben stehenden, zur Geschichte, wie zu den Regeln/Anregungen, wie zu den Rollen. Bitte meldet euch einfach mal, wenn ihr Ideen habt oder mitmachen wollt, die Rollen verteilen wir dann später, würde ich sagen.

Let’s plan the game!

Ach ja: Weiss irgendjemand in welchem Jahr diese Erinnerung von Snape, die Harry im fünften(?) Buch sah, war? Ich habe das Buch nicht zur Hand, darum kann ich es nicht nachsehen.[/i]
Zuletzt geändert von Akascha les innocent am Di 21 Mär, 2006 16:49, insgesamt 9-mal geändert.

Morgaine Danag
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 28.08.2005
Beiträge: 152
Wohnort: Zürich

Beitragvon Morgaine Danag » Do 02 Mär, 2006 17:49

Hallo Akascha

Ich würde gerne bei deinem RPG mitmachen, weis aber noch nicht mit welchem Char. Vielleicht mit einem der Lehrer? Dann könnte ich ihn auch ein wenig selber gestalten.

Gruss

Morte
Gut und Böse gibt es nicht, es ist alles eine Sache des Blickwinkels
Bild
Gilde der Werwölfe

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Do 02 Mär, 2006 18:16

*g* Ach wirklich! *überrascht tu*

Nee, schön, dass du dabei bist. Klar kannst du einen Lehrer spielen. Aber wir müssen das jetzt auch nicht so genau festlegen. Ich würde gerne erst einmal sehen, wer Interesse hat.

Also? Sind da noch andere?
Hoffe ich doch...

Morgaine Danag
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 28.08.2005
Beiträge: 152
Wohnort: Zürich

Beitragvon Morgaine Danag » Do 02 Mär, 2006 19:00

Bis sich noch andere melden können wir ja schon versuchen zu rekonstrieren, welche Lehrer damals auf Hogwarts unterrichteten.
Also sicher waren da einmal...
-Dumbeldore (Schulleiter)
-McGonagol
-Flitwick
-Sprout
-...
Gut und Böse gibt es nicht, es ist alles eine Sache des Blickwinkels
Bild
Gilde der Werwölfe

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Fr 03 Mär, 2006 19:11

Ühhh! *heul* keiner meldet sich!! :cry:
Vielleicht sollte ich mal ein grosses: BITTE! Im Titel einfügen :lol:
Vermutlich ist meine Einführung (bzw. vorallem die Regeln) zu lang. Die mögen doch alle nicht so viel lesen. :( *schneuz*

Aber nicht verzagen. Ich lass den Thread nicht so schnell nach unten sinken. Du hast recht, wir können ja schon mal vorplahnen. :wink:

Hmm... Die Lehrer waren alle schon in Hogwarts? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung. Was wir uns auch noch überlegen sollten ist, welche Fächer die Schüler gewählt haben. Aber vielleicht sollte das jeder selber entscheiden, wenn wir die Rollen verteilt haben (wenn wir sie je verteilen! *von grossen Befürchtungen gequält sei*)

Abendstern
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 2427
Wohnort: Ruhrpott ;-)

Beitragvon Abendstern » Fr 03 Mär, 2006 21:32

Akascha les innocent hat geschrieben::
Vermutlich ist meine Einführung (bzw. vorallem die Regeln) zu lang. Die mögen doch alle nicht so viel lesen. :( *schneuz*



Also dass glaub ich nicht... In unserem RS war die "Einführung" von Amelia auch sehr lang und es hat trotzdem funktioniert...
Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es einfach schon so viele Rollenspiele parallel hier gibt?????

Versuch doch mal den Leuten, von denen Du denkst, sie hätten Interesse ne PM zu schicken.... *g* so war es bei uns auch... :wink:


Sternchen

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » Sa 04 Mär, 2006 10:43

hi sag mal darf ich lily evans sein????

LG
Juls
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Sa 04 Mär, 2006 13:06

@Morgenstern: Gute Idee! Danke! Dann werde ich mir mal überlegen, wer Interesse haben könnte. Oder hat jemand eine Idee *zu Morgaine rüber schiel*

@Juls: Klar kannst du die Lily spielen. Bist du mit den Regeln und so einverstanden?

Wegen den Lehrern. Ich glaube kaum, dass da noch andere sind, allerdings... Zaubertränklehrer kann ja nicht Snape sein, da der Schüler ist, aber ist es vielleicht Slughorn?
Und Verteidigung gegen die Dunklen Künste? War da Quirrel schon da? Ich würde sagen nicht, aber wissen tu ich es auch nicht.

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Sa 04 Mär, 2006 17:49

Habe noch was in den Regeln mit oranger und danach mit roter Farbe eingefügt. Der Grund dafür ist, dass das ganze sonst ein bisschen zäh werden könnte. Wenn z.B. James, Sirius, Lupin und Peter zusammen am Morgen im Schlafsaal sind und einer vorschlägt, zum Frühstück zu gehen und dann warten muss bis drei Leute zustimmen... Könnte ein bisschen kompliziert werden, besonders da nach jener Regel jeder selbständig zum Essen gehen müsste, dass heisst, sie könnten nicht zusammen gehen, was höchst unrealistisch ist.

@Morgaine: Was meinst du?

Oder natürlich du auch Juls :wink:

Hermione_Granger
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 27.08.2005
Beiträge: 934
Wohnort: Forks

Beitragvon Hermione_Granger » Sa 04 Mär, 2006 18:11

Wenn es dir recht ist, würde ich auch gerne bei deinem wirklich gut geplanten oder besser gesagt geregelten(also wirklich besser als meins^^) RS mitmachen.
Der Char ist mir recht egal. Und deine Regeln finde ich absolut richtig. Und das mit den farben(rosa=lieblich; gelb=eifersucht etc.) finde ich genial. So ist es auch besser zu verstehen.
Du machst das wirklich super mega gut.*anbet*

Edit: Hab eben mal nachgeguckt im 5ten Buch, James, Sirus etc. waren 15 in Snapes erinnerung. Also genauso alt wie Harry im 5ten
Flitwick war da auf jedenfall schon lehrer.
If you want to play it like a game
Well, come on, come on, let's play
Cause I'd rather waste my life pretending
Than have to forget you for one whole minute

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Sa 04 Mär, 2006 18:33

:oops: Danke für das Lob...
Aber es muss auch noch funktionieren, was nicht ganz sicher ist. Und die Leute müssen sich auch wirklich an die Regeln halten.

Aber so ein RS mit so vielen Regeln hat eben auch seinen Nachteil. Es ist um einiges schwieriger und zeitaufwendiger. Das auch als kleine Warnung! Aber keine Angst. Wir helfen dir hier auch.

Danke, dass du das nachgeschlagen hast. So in etwa habe ich es mir gedacht. Nehmen wir an, sie sind damals auch im fünften Jahr gewesen, dann können wir uns ein wenig an dieser Stelle orientieren (wie das Verhältnis zwischen James und Lily war, zwischen Snape und der Gruppe u.s.w.) Aber jeder kann natürlich selber Entscheiden in wie fern er sich an diese Vorlage hält. Aber ich denke, es wäre interessant, wenn man sich daran hält.

Morgaine Danag
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 28.08.2005
Beiträge: 152
Wohnort: Zürich

Beitragvon Morgaine Danag » So 05 Mär, 2006 18:02

@Akascha: Ja, Zaubertänke müsste Slughorn gewesen sein. Er hat ja gesagt er kenne Snape (falls ich mich recht erinnere) und er sei einer der begabtesten Schüler gewesen die er je gehabt habe.

Verteidigung gegen die Künste wird aber ein anderer Lehrer gewesen sein (wie du schon sagtest, nicht Quirell). Wer weis ich aber auch nicht. Ich könnte einen erfinden! (Käme mir gerade Recht, einen düsteren Char für das Play zu erfinden (und zu spielen natürlich auch)). :D :twisted:

Das wegen dem Zeitaufwand zum Thema "zum Frühstück gehen" (oder was auch immer) ist schon ein kleines Problem. Aber ich wäre dennoch dafür, die Regeln so zu belassen. Die einzelnen Spieler können sich ja absprechen und dann abmachen, dass zum beispiel "James" schreibt wie alle drei zum Frühstück gehen, damit "Sirius", "Remus" und "Peter" nicht extra dafür einen Post schreiben müssen.

Wenn wir nicht genug Leute finden fürs RPG wäre meine Idee, dass man mehrere Chars spielen kann. Ich wäre durchaus bereit, 2-3 Chars zu übernehmen. :)

Aber wem man eine PN schreiben könnte weis ich nicht recht. Die meisten aktiven anderen RPGler (die ich aus den RPGs hier kenne an denen ich teilnehme) haben momentan etwas wenig Zeit. Da wären: Darius EnEndilon, Elinore Falk, MatrixQ, Snoopyfox und James Potter. Mehr fallen mir im Moment gerade nicht ein, das heisst es könnten unter Umständen noch mehr sein. Schau doch sonst einfach noch in den anderen RPGs vorbei, wer dort noch aktiv ist und schreib denen eine PN, vielleicht hast du Glück. *die Daumen drück* :P
Gut und Böse gibt es nicht, es ist alles eine Sache des Blickwinkels
Bild
Gilde der Werwölfe

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Di 07 Mär, 2006 10:43

Ja, ich glaube, den Rest der Lehrer lassen wir der Fantasie, oder?

Aber mir ist noch was eingefallen: Wann sollten Slytherin und Gryffindor gemeinsam Unterricht haben? Zaubertränke? (Fände ich am besten)

Mehrere Chars! Wäre auch nicht schlecht :wink:
Aber ein bisschen mehr Leute als jetzt brauchen wir schon.

Ich weiss aber nicht, wann ich dazu komme, mal bei den anderen RS zu schauen. Im Moment werde ich von einer richtigen Kreativwelle überschwemmt und weiss nicht wohin mit meiner Zeit! :D

Wenn jemand sonst eine Idee hat: Nur raus damit!

whinky
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 08.08.2005
Beiträge: 844
Wohnort: Bamberg

Beitragvon whinky » Di 07 Mär, 2006 13:31

Hm schade hätte auch gern lily gespielt aber da sie scho weg is wüsst ich net wen ich sonst spielen sollte, ich spiel immer lieber weibliche rollen.

wäre Narcissa auch noch zur auswahl die fänd ich auch noch cool?!

Lg Whinky

Akascha les innocent
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.09.2005
Beiträge: 152

Beitragvon Akascha les innocent » Di 07 Mär, 2006 16:21

Welche Narzissa meinst du? Du könntest auch einen weiblichen Charakter erfinden oder einen weiblichen Lehrer, zum Beispiel, McGonnagol spielen. Oder fragt doch Juls, vielleicht ist sie bereit zu tauschen? Wäre toll, wenn du auch mit machen würdest!
Aber vielleicht möchtest du auch einmal eine männliche Rolle ausprobieren? Wäre mal eine Herausforderung... Aber das ist natürlich deine Entscheidung :wink:


Ach übrigens @Morgaine: Ich glaube, ich lasse die Regeln einfach mal so. Etwa so, wie du es beschreibst, habe ich es auch gemeint. :wink: Aber ich glaube, das beste ist es, wenn wir das einfach mal ausprobieren während dem Play. Was meinst du?

cron