Moderator: Weltenrichter

Forumsregeln
In diesem Forum können sich Autoren über das Schreiben austauschen und verschiedene Aktionen rund um FanFictions organisiert werden. Die genauen Regeln finden sich hier.

Fantasy-Interesse als Karrierestart

Quaxi
Weltenträumer
Welt des Lichts
Registriert: 06.09.2018
Beiträge: 1

Fantasy-Interesse als Karrierestart

Beitragvon Quaxi » Di 11 Sep, 2018 10:55

Hey Leute,

ich bin schon länger in der Szene aktiv, wenn auch eher in der Fantasy-Kartenwelt, also eher offline als online wie ihr. Ich interessiere mich seit Jahren für unterschiedliche Fantasy-Game, Mythen und Geschichte. Ich habe mich auch aktiv in unser Fantasy-Gaming-Gruppe betätigt. Wir waren sogar kurz davor einen Verein zu gründen, aber das war dann doch schon eine tiefgreifende Aufgabe - Richtlinien einhalten etc. Mit meinem Background über die Szene, Spielmethoden, Techniken und kreativen Ader würde ich gern als Start für meine berufliche Laufbahn nutzen. Die Frage ist nur: Was soll ich machen? So richtig habe ich noch kein passendes Berufsbild gefunde. Habt ihr Ideen?

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17150
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 11 Sep, 2018 11:13

Auror.
Heiler in St Mungos.
Quidditch-Kommentator.

Viele Berufsbilder, such Dir eins raus.
Bild

Walior
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Registriert: 12.09.2018
Beiträge: 3

Beitragvon Walior » Mi 12 Sep, 2018 12:06

Zu Wehwalts Vorschlägen würde ich noch einen weiteren anbringen: Quidditch-Rasenpfleger :D

Ne, mal ehrlich: Ich rate gerne davon ab das Hobby zum Beruf zu machen. Ich finde es gar nicht schlecht, wenn da eine Trennung besteht. Klar, es muss nicht grundsätzlich schlecht sein. Wenn du dich für Gaming interessierst, bist du fit am Computer? Falls ja: Hast du schon mal über Spieleentwicklung nachgedacht? Die Branche boomt ja aktuell ziemlich. Wobei da sicher viele versuchen reinzukommen. Du kannst dir ja beispielsweise mal anschauen was die Inhalte so einen Studiums sind: https://www.wb-fernstudium.de/kursseite ... t-bsc.html (Ist in dem Fall ein Fernstudium, aber ich denke das unterscheidet sich nicht groß.

Das ist denke ich grundsätzlich ein guter Weg um das richtige zu finden: Sich die verschiedenen Möglichkeiten genau ansehen. Überleg dir einfach was deine Stärken und Kompetenzen sind, was du gerne machst und schau dir Ausbildungs- und Jobprofile an, was da die Inhalte sind und ob du dir das vorstellen kannst. Es gibt ja auch Jobmessen oder so.

Gaya Lupin
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 14.03.2008
Beiträge: 4632
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Gaya Lupin » Di 18 Sep, 2018 13:25

Walior hat geschrieben:Zu Wehwalts Vorschlägen würde ich noch einen weiteren anbringen: Quidditch-Rasenpfleger :D


ui... na das ist natürlich etwas, was immer gern vergessen wird. Dabei ist ein gepflegter Quidditch-Spielfeld-Rasen durchaus wichtig. 8)

cron