Dumbledores Hilfe als Porträt??!!

Mamoria
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.04.2006
Beiträge: 43
Wohnort: Bayern

Dumbledores Hilfe als Porträt??!!

Beitragvon Mamoria » Mo 01 Mai, 2006 19:07

Als ich letztens etwas nachgedacht habe, ist mir plötzlich folgendes aufgefallen: Harry sieht sich zwar jetzt in der Lage, dass er die Horkruxe selber finden muss, und zwar ohne Dumbledores Hilfe. Allerdings könnte das doch eigentlich nur zum Teil stimmen. Wie man ja weiß, hängt nun auch ein Porträt von Dumbledore in seinem ehemaligen Büro, wie von allen Schulleitern. Dieses Porträt müsste also natürlich auch sprechen können. So gesehen könnte Dumbledore aber Harry weiterhin eine große Hilfe sein, indem er ihm bei sämtlichen Rätseln, Unklarheiten etc. im ZUsammenhang mit den fehlenden Horkruxen hilft. Er könnte ihm im Grunde weiterhin behilflich sein wie immer, nur mit dem Unterschied, dass er die Horkruxe dann nicht selber holen und zerstören kann, das muss Harry alleine erledigen. Aber mit allem Weiterem kann er ihm doch weiterhin eine große Hilfe sein, niemand muss auf Dumbledores Schlauheit verzichten. Natürlich ist es nicht ganz das gleiche, wie wenn er noch normal leben würde, als Porträt ist man schon sehr, ich sag mal "eingeschränkt", aber alles verloren ist dann doch nach meiner Theorie noch nicht? Ich meine, er kann nicht mehr zaubern, kämpfen usw. aber gerade das, was Dumbledore am allermeisten ausgezeichet hat, ist doch seine Schlauheit? Wie seht ihr das? So gesehen könnten sie weiterhin als "Team" arbeiten, nur dass Dumbledore halt alleine die Denkaufgaben bleiben, was anderes kann er ja nicht machen. Harry muss aber auf jeden Fall nicht komplett auf seinen Berater, Freund und Helfer verzichten!
Nenne dich nicht arm,
wenn deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind,
denn wirklich arm ist nur der,
der nie geträumt hat.

Leia
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 28.04.2006
Beiträge: 277
Wohnort: HOGWARTS^^

Beitragvon Leia » Di 02 Mai, 2006 17:25

Das hab ich mir auch schon so gedacht. Vielleicht ist es ja desshalb gut das HW geschlossen ist/wird. Aber ist das Porträt auch nur anährend so WEISE wie DD? Entsprechen die Charaktere in Porträts ihrem eigentlichen selbst??? Darüber ham wir ja noch herzlich wenig erfahren. Phineas soll ja ungefähr seinem Selbst entsprechen (laut Sirius). Also ich weiß ja net. Aber wir werden ja sehen!!!!!!!!!!!!!!
~Proud to be a Ravenclaw~


-Bis zum 12. August im Urlaub-

George Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 3769
Wohnort: überall da, wo es mir gefällt

Beitragvon George Weasley » Di 02 Mai, 2006 19:48

also klickt mal auf den Link in meiner Sig dann kommt ihr in einen Thread und irgendwo zwichen Seite 80-100 ist ne theorie darüber mit begrünung undkommis!

Jenna
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 04.02.2006
Beiträge: 205
Wohnort: Breiholz-city

Beitragvon Jenna » Di 02 Mai, 2006 21:34

Das hab ich auch schon überlegt, ich denke allerdings, dass das zu einfach wäre! Es wäre auf der einen seite unwahrscheinlich, wenn DD's Porträit nicht sprechen könnte..... allerdings.... Warum hat Rowling ihn dann sterben lassen, wenn er Harry trotzdem noch helfen kann?
Ich denke das ist wie bei Sirius. Harry war ja erst todtraurig, hatte dann die "phänomenale" idee mit den geistern, die natürlich nicht möglich war.... wäre sonst doch alles nicht dramatisch genug^^ So wird das bei DD bestimmt auch, Harry total verzweifelt... bis ihm das Porträit dann einfällt..... aber wenn das ihm dann trotzdem weiterhelfen würde hätte DD's Tod ja doch absolut keinen Sinn gehabt.... Außerdem wäre es nicht dramatisch genug!
Tomorrow comes. Sorrow becomes his soul mate.
The damage is done. The prodigal son is too late.
Old doors are closed but he's always open,
To relive time in his mind.
Oh Billy...

Tom Riddle
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Im Schwabaländle

Beitragvon Tom Riddle » Mi 03 Mai, 2006 14:58

doch, er hätte irgendwie schon sinn gehabt...
vielleicht weiß voldenmort nichts von den portraits im schulleiterbüro, dann macht es sinn...

Mamoria
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 16.04.2006
Beiträge: 43
Wohnort: Bayern

Beitragvon Mamoria » Mi 03 Mai, 2006 15:56

Doch, wie wir durch das Denkarium wissen, war auch Voldemort schon in Dumbledores (ehemaligem) Büro. Sicher weiß ich es zwar nicht, aber ich denke mal, dass auch damals schon die Porträts der Schulleiter dort hingen.
Nenne dich nicht arm,
wenn deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind,
denn wirklich arm ist nur der,
der nie geträumt hat.

dead_account
Schattentänzer
Welt des Dunkels
Alter: 29
Registriert: 03.07.2005
Beiträge: 1635

Beitragvon dead_account » Sa 24 Jun, 2006 22:25

ic glaube schon, dass dd im porträt harry helfen kann, aber eben er kann ihm nicht helfen, die horkruxe zu zerstören. das müsste harry dann selber machen oder?

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » So 25 Jun, 2006 08:51

hilfe wird er ihnen nich wirklich geben können da er nich zaubern kan und so und die meiste zeit schlafen die ja
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Killthebeast
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 38
Registriert: 21.08.2005
Beiträge: 26805

Beitragvon Killthebeast » So 25 Jun, 2006 12:10

Ich denke das er ihnen trotzdem ein paar nützliche Tipps geben könnte, die sich als Hilfe erweisen würden.
Meine FF
RON + HERMINE FOREVER!
Bild
You might belong in Hufflepuff, where they are just and loyal, those patient Hufflepuffs are true and unafraid of toil

Katie Bell
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 03.06.2006
Beiträge: 371
Wohnort: zweimal im Jahr NRW, ansonsten Hogwarts

Beitragvon Katie Bell » So 25 Jun, 2006 13:57

ja das fänd ich auch cool wenn DD nicht ganz weg ist, aber auch wenn DD in keinerweise mehr vorkommt müsste das buch richtig gut werden...immerhin sind harry noch hermine und ron geblieben :)
Bild

bersi
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 37
Registriert: 09.04.2006
Beiträge: 19

Beitragvon bersi » So 25 Jun, 2006 23:07

Hi

Was ist mit den schokofroschkarten ???
Wenn Harry davon immer eine dabei hätte könnte DD ihm doch immer helfen ,oder??
Wer Rechtscheibfehler findet darf sie behalten!!!

Viele grüsse

Ron T. Mimmegnipe
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 30.05.2006
Beiträge: 67

Beitragvon Ron T. Mimmegnipe » So 25 Jun, 2006 23:43

Ich glaue nicht, das die Schokofroschkarten mit Schulleiterportraits verglichen werden können. Von so einer Karte gibt es ja bestimmt hunderte, wenn nicht tausende. Da wären aber die meisten immer ziemlich leer, wenn die Figur des Bildes zwischen all denen wechseln würde.
Nein ich denke, dieses Wechseln passiert nur zwischen bestimmten Portraits der gleichen Serie etc..

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 49
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12361
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Mo 26 Jun, 2006 00:44

Ron T. Mimmegnipe hat geschrieben:Ich glaue nicht, das die Schokofroschkarten mit Schulleiterportraits verglichen werden können. Von so einer Karte gibt es ja bestimmt hunderte, wenn nicht tausende. Da wären aber die meisten immer ziemlich leer, wenn die Figur des Bildes zwischen all denen wechseln würde.
Nein ich denke, dieses Wechseln passiert nur zwischen bestimmten Portraits der gleichen Serie etc..


Ja, das glaube ich auch!

Über die Möglichkeiten und den Nutzen der Schulleiterportraits weiss man noch recht wenig, nur dass Dumbledore sie am Ende von Band 5 stark einbindet. Das sollte sich Harry auch zu Nutze machen, und zwar nicht nur im Hinblick auf Dumbledores Bild, sondern auch hinsichtlich der anderen, die häufig noch ein oder mehrere weitere Bilder an anderen Orten haben.

Ich denke auch, dass wenn die Schule möglicherweise geschlossen ist, Harry am besten von Dumbledores Büro aus operieren kann, weil er hier viele nützliche Dinge (Denkarium, Portraits, etc.) vorfindet.

Die Frage ist nur, ob er Zutritt zu diesem Büro haben wird.

*Mystika*
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 24.01.2007
Beiträge: 5

Beitragvon *Mystika* » Mi 24 Jan, 2007 20:32

also wenn ich mich recht erinnere dann wird doch gesagt, dass dumpldore in seinem porträ schläft als er mit mc gonagall im büro is.

was ich mir dann gedacht hab: komisch das alle wach sind und dem gespräch zuhören - bis auf dumbi... ich hab mir vllt gedacht wenn dumbi jetz auch wach wär und sich am gespräch beteiligen würde, würde es ja den anschein geben, dass dumbi gar nich tod is

wie schon erwähnt wurde wäre der tod von dumbi dann ja fast sinnlos gewesen!

ich denke das porträ wird erst nach einerweile aufwachen, vllt erst dann wenn alle den tod von dumbi aktzepiert haben und das er nicht merh zurück kommen wird.
weil ich kann mir nich erklären warum er sonst schlafen würde....
~Tränen trockenen,~
~Aber die Seele,~
~Weint weiter.~

Leia
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 28.04.2006
Beiträge: 277
Wohnort: HOGWARTS^^

Beitragvon Leia » Do 25 Jan, 2007 16:49

Irgendwo wird glaub ich auch mal gesagt, dass sich die porträts teilweise schlafend stellen! Aber DD wird wahrscheinlich nicht die weisheit besitzen die er vor dem tod hatte und wahrscheinlich nur zu kleineren Hinweisen fähig sein. Ich glaub es wurde auch mal beschrieben wie DD sich mit den Portäts berraten hat (als harry nicht dabei war) hat, aber was wird nicht gesagt und wie tiefsinnig auch nicht :wink:
~Proud to be a Ravenclaw~


-Bis zum 12. August im Urlaub-