Harry und Malfoy, Freunde????

airma
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 13.04.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Magische Welt

Harry und Malfoy, Freunde????

Beitragvon airma » Do 13 Apr, 2006 21:15

Werden vielleicht Harry und Malfoy freunde in7. Band

ich glaube dass Malfoy Harry hilfen wird, und sie werden freunde.
Ashiq Banaya Aapne....

Amaya
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 16.07.2005
Beiträge: 1786
Wohnort: Essen (NRW)

Beitragvon Amaya » Do 13 Apr, 2006 22:19

Hm - Freunde werden ist vielleicht zuviel verlangt, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass Malfoy jetzt endlich versteht was es bedeutet auf der dunklen Seite zu stehen und dass Voldemort vor niemandem halt macht - auch nicht vor seinem Dad.... er wird erkennen wie grausam der Lord ist - nicht bloß zu den Muggeln, sondern auch zu Reinblütern wie er und seine Familie. Er wird spüren, wie es ist in Angst zu leben und ich denke er wird auch ein Stück weit einsehen, wie falsch er all die Jahre gelegen hat. Ich kann mir schon vorstellen, dass er Harry nun mit etwas anderen Augen sehen wird und ihm evtl sogar noch hilft.
Diese Idee habe ich schon seitdem Harry und Malfoy gemeinsam im Verbotenen Wald im ersten Teil... denn dort merkt man plötzlich, dass Malfoy auch bloß Angst hat und sich irgendwie an Harry hält.
Also lassen wir uns mal überraschen - aber mir würde diese Wandlung gefallen.
Malfoy ist nicht böse... er hat nicht das Zeug dafür richtig böse zu sein, er versucht es zwar, weil er denkt es sei cool und weil sein Vater sein Vorbild ist, aber ich denke seitdem er es nicht über sich gebracht hat Dumbledore zu töten hat sich ein Schalter bei ihm umgelegt.
Naja, zumindest hoffe ich es ;)
Orden des Halbblutprinzen
Bild

airma
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 13.04.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Magische Welt

Beitragvon airma » Do 13 Apr, 2006 23:14

ich glaube, dass es so irgend wie inder art wird.
Ashiq Banaya Aapne....

Hermine_Jane
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 42
Registriert: 10.03.2006
Beiträge: 115
Wohnort: NRW

Beitragvon Hermine_Jane » Fr 14 Apr, 2006 16:15

Freunde werden sie bestimmt nicht, aber sie werden sich sicher vertragen und am Ende gemeinsam gegen Voldemort kämpfen.

Kiara Black
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 11.02.2006
Beiträge: 4336
Wohnort: Grimauldplatz Nr.12

Beitragvon Kiara Black » Fr 21 Apr, 2006 08:59

Freunde ist zuviel des guten... naja.. so ne Zwecksfreundschaft halt...
ganz nach dem Motto, komm, schließen wir uns zusammen um den alten Sack in den Hintern zu treten.....
"Lucius und die Todesesser, klingt wie der Name einer Boygroup"
My LJ MyBlog kiara-black-photography Headmaster of Aromavis
Bild
*Sucher der Quidditchmannschaft von Slytherin*
Mitglied im Orden des Halbblutprinzen

Mad-Eye
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 31.10.2005
Beiträge: 4852
Wohnort: !Wesseling!

Beitragvon Mad-Eye » Mo 24 Apr, 2006 13:21

hmm wohl eher ersteres, luna...ich denke harry wird nun ziemlich schnell klar, dass snape ihn auf den schlosswiesen zwar gedemütigt ihn aber laufen lassen hat.
theoretische wäre es für snape gar kein problem gewesen harry zu fesseln und mitzunehmen.
"locomotor harry" :D
wenn snape wirklich böse wäre, dann hätte er harry mitgenommen und LV ausgeliefert. dann wäre er doch der beste für LV. hat DD getötet und harry ausgeliefert. harry wird das schon zu denken geben und deshalb wird er es auch nicht erst im fight gegen LV merken. zumal ich snape eher eine schlüsselrolle zutraue, die eher verdeckt ist.
er wird nicht offen gegen LV kämpfen, dafür ist selbst snape nciht mächtog genug. er wird vlt harry damit helfen, dass er sich dort blicken lässt, wo horkruxe zu finden sind. :wink:
wenn snape in einen fight eingreift, dann nur mit tötlichen folgen für LV. sonst fällt snape perfekte tarnung auf und alles ist für die katz. seit DD tod ist keiner LV mehr gewachsen. hier zählt nur noch list und tücke. genau das was slytherins eigenschaften sind. --> malfoy also doch noch wichtig? hut wollte harry doch nach slyth schicken, die eigenschaften hätte er ja; vllt ein team "malfoy-potter-team" geleitet von slughorn madeye und snape. der orden übernimmt den schutz.

alles spinnerei vermutlich!
Masturbieren ist toll - da kommt das Wort "BIER" drin vor :wink:

Bild

- Mady's world of Madness -

Wer die Hände stille hält, der halte auch den Mund!

iron
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 8

Beitragvon iron » Fr 30 Jun, 2006 16:27

Wer weis?
Veleicht hält Voldemord Malfoy gefangen und läst ihm Leiden weil er Dumbeldore nicht getötet hat.
Dann kommt Harry dahin wo sich Voldemord versteckt und befreit Malfoy.
Dann geht Malfoy mit Harry zusammen den Weg um Voldemord zu töten.
Nur eins wäre seltsam eventuel müste Malfoy dann ja gegen seine Familie oder sogar gegen seine Eltern(fals Lucius freikommen würde sonst nur seine Mutter) kämpfen.
Naja wir werden es sehen.

nobody
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.06.2006
Beiträge: 79

Beitragvon nobody » Fr 30 Jun, 2006 17:51

Malfoy ist ein Angeber und ein Feigling,er hat sich immer sicher zusammen mit Crabbe u. Goyle,während er andere gedemütigt hat,ja.
ABER er hat seinen Stolz undkann,wenn er es will,auch mit Harry aufnehmen (Band 6,auch wenn dieses Duell etwas unglücklich geendet hat).

Trotzdem ist auch klar,dass,so hoch Malfoy die dunklen Künste auch scgätzen mag und öfters auch damit angegeben hat,er nun scheinbar die Lektion gelernt hat,dass sie gefährlich sein können,d.h.,dass er in wirklichkeit Angst vor Voldemort hat.

Überdies konnte er Dumbledore nicht umbringen,obwohl er den strikten Auftrag hatte,das bedeutet,dass er eigentlich noch tief in seinem Innern "gut" ist.

Ich nehme an,dass ihn eine Bestrafung erwartet,auch,wenn Snape gesagt hat "Am Ende erwartet er wahrscheinlich von mir,dass ich es tue" (Oder so).

Dass er und Harry sich anfreunden,klingt für mich auch seltsam.Ich denke dass was viele hier denken,nämlich dass er sich durch irgendeinen Grund zusammenreißen wird und Harry irgendwie (widerwillig) helfen wird.
Oder er wird sterben.

Lady Dehlia de Mimsy-Porp
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 47
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 251
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lady Dehlia de Mimsy-Porp » Fr 30 Jun, 2006 22:24

ich glaube nicht das sie freunde werden...
draco ist ein angeber aber auch ein feigling..
deshalb glaube ich auch nicht das sie sich zusammenschließen werden um gegen voldi zu kämpfen... dafür ist er zu feige... er ist schließlich auch vor hermione abgehauen als sie ihm eine reingehauen hat und hermione ist "nur" (in anführungsstrichen) ein mädchen... wer es nicht mal mit nem mädchen aufnimmt der wird sicher nicht gegen den schlimmsten, dunkelsten und grausamsten zauberer den es gibt kämpfen...
Lady Dehlia de Mimsy-Porpington.... Nichte, 13ten Grades mütterlicherseits, von Sir Nicholas de Mimsy-Porpington Hausgeist von Giffindor (den Namen "fast kopfloser Nick" hört er nicht gerne)

Bild

Moudschou
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 09.07.2006
Beiträge: 4
Wohnort: Bremen

Beitragvon Moudschou » Mo 10 Jul, 2006 22:47

Das wäre ...total...unrealistisch

Schnuffel1991
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Alter: 29
Registriert: 26.06.2006
Beiträge: 96
Wohnort: Elversberg

Beitragvon Schnuffel1991 » Mi 12 Jul, 2006 22:37

Ich glaube das malfoy auf die gute seite kommt ich weiß nich aber es sieht so im 6 buch aus für malfoy ist das zu viel was man von ihm verlangt und der ist zu unstabiel für diese aufgaben de auf ihn zukommen werden und ich glaube das harry erbamen zeigt und ihm hilft aber wirkliche freunde nein

gruß schnuffel
UND EINE BUDDEL DABEI

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 27
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Do 13 Jul, 2006 09:14

never ever
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

°Ginny
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 14

Beitragvon °Ginny » So 16 Jul, 2006 23:55

ich glaube nciht das die beiden jemals freunde werden können, vllt werden sie miteinander auskommen müssen - aber mehr nicht

WinkyElfi
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 15.03.2006
Beiträge: 20647

Beitragvon WinkyElfi » Mo 17 Jul, 2006 10:20

Freude werden sie sicher nicht!!
Das sie miteinander auskommen, könnte ja sein, aber ich denke, sie sind einfach zu verfeindet um Freunde zu werden....
Bild

Katha
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 17.07.2006
Beiträge: 44
Wohnort: NRW

Beitragvon Katha » Mo 17 Jul, 2006 20:18

Ich bin auch nicht überzeugt das sie Freunde werden. Vielleicht nur etwas netter zueinander und fangen nicht gleich wieder mit streiten an oder kämpfen. Ich bezweifle wenn Harry Draco rettet, (falls das im 7. Band passiert) dass Draco ihm helfen wird gegen Voldemord zu kämpfen. Ich glaube eher das Harry das alleine macht oder mit Hermine und Ron.