Ich glaube nicht, daß DD tot ist!

Julian
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 38
Registriert: 04.10.2005
Beiträge: 214
Wohnort: Goch

Beitragvon Julian » Do 17 Aug, 2006 10:35

ja leider habe hgeade auf der offiziellen Webseite von j.k.Rowling nachgeslesen estimmt. Und nur weil Snape DD getötet hat. DIese miese schwein.
Keksge
So, ich sag euch jetzt mal wie ich das sehe.

Also, DD ist tot, durch Snapes Hand.

Snape wusste welcher Trank sich in diesem Teil befindet und hat es Dumbledore gesagt. dieser wiederum hat sich darauf eingeassen ihn zu trinken, in bestem Wissen, dass er vielleicht sterben kann. Er hat mit Snape ausgemacht, dass dieser ihn töten soll, wenn es für den Gegentrank zu spät wäre, so das DD keine Schmerzen mehr erleiden muss.

Trotzdem glaube ich, dass DD noch eine Rolle spielen wird.

1. Gibt es noch das Portrait in seinem Büro (auch ein "Beweis" dafür das er tot ist.

2. bin ich mir sicher, dass er harry verborgene hinweise gegeben hat, die er nur noch nicht verstanden hat.

Was mich aber mehr interessiert, gehört aber eigentlich nicht hier hin, wo ist das zweite Portrait von DD?


Ehm wenn du das Buch gelsen hättest hättest du gesehn das DD erstmal ne Halbe studnen 1millionen Zauber ausprobiert hatte um zuversuchen den Tranke zu entfernen. Er war also vorher noch nciht da ind er höhle auch bin eingang wusste DD nciht direkt bescheit. Also Das snape ihm geasgt hat was das für ein trank ist un mit dem Gegengift auf ihn gewartet hat ist unsinnig!

Julian
Mitglied in Snape´s a Troll
Bild
Zusammen das 7te Bch schreiben"In Fan Fiction

Lady Dehlia de Mimsy-Porp
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 50
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 251
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lady Dehlia de Mimsy-Porp » Do 17 Aug, 2006 10:45

Ehm wenn du das Buch gelsen hättest hättest du gesehn....

ich will mich ja nicht unbeliebt machen aber das nervt... :roll: du bist nicht der einzige der das buch gelesen hat
jeder von uns hat das buch gelesen... die meisten von uns sogar mehrmals aber jeder hat nun mal eine andere auslegung zu dem was er gelesen hat... und jeder hat seine eigenen theorien...
man muß nicht dauernd sagen " wenn du das buch gelesen hättest............."
sei nicht böse... :D ist meine meinung und einige deiner ausführungen finde ich sogar recht gut und vorallem sehr schlüssig :D
Lady Dehlia de Mimsy-Porpington.... Nichte, 13ten Grades mütterlicherseits, von Sir Nicholas de Mimsy-Porpington Hausgeist von Giffindor (den Namen "fast kopfloser Nick" hört er nicht gerne)

Bild

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12577
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Di 29 Aug, 2006 12:23

Lady Dehlia hat zwar Recht, was die Formulierung angeht.

Aber im Kern ist der Hinweis von Julian richtig. Dumbledore hat wirklich zu lange versucht, gegen den Trank anzuzaubern, ich erinnere mich jetzt auch. Hatte das durch die turbulenten Ereignisse verdrängt.

Hat er nicht auch Harry gesagt wie er sich verhalten soll, egal, was gleich passieren würde?

Das spricht auch dafür, dass er im vorhinein nicht gewusst hat, was auf ihn zukam.
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

McWolf
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 993

Re: Ich glaube nicht, daß DD tot ist!

Beitragvon McWolf » Di 05 Sep, 2006 13:02

Nachtfalke hat geschrieben:Erstmal ein Hallo an alle!

Hoffentlich zerfetzt ihr mich nicht, da ich 1. hier relativ neu bin 2. mit so einer Theorie komme und 3. jedes Buch erst 1x gelesen und 1 x gehört habe.

Doch nun zum Thema.

Ich fand den Kampf für den größten lebenden Zauberer (mind. Platz 2 ist ja wohl unstrittig) etwas dürftig. Ok, DD hat Harry gerettet, aber dann wird er von einem Sechstklässler gestellt und evtl. getötet?!?

Ich hätte 1. , wenn ich mich mit meinen Feinden auf Leben und Tod anlegen würde zumindest einen Ersatzzauberstab dabei (Man kann, wie in diversen Stellen in den Büchern beschrieben, auch den Stab eines anderen benutzen!). Es kann ja immer mal was passieren.

2. Fawkes greift nicht ein. Er hackt zwar einem Basilisken die Augen aus, wenn "nur" ein Freund von DD in Not ist, Draco (das war ja zunächst der Plan) darf aber ungestört seinen Herren töten?!? Nie im Leben.

Ich stelle mir folgendes vor:

Snape geht am Anfang des sechten Buches "gerne" auf den unbrechbaren Schwur ein, da er dann sicher ist, daß er und nur er den tödlichen Zauber auf DD sprechen wird. Er informiert DD (ja, Snape ist hier dann auf der guten Seite) und sie schaffen es, daß der Fluch nur tödlich aussieht es aber nicht ist. Vielleicht ein kleiner Zusatzschlänker (kaum wahrnehmbar) mit dem Zauberstab oder, analog zu den Abwehrwesten der Zwillinge der geringen Fluchabwehr (bitte nicht steinigen, wenn es keine Westen sondern Jacken o.ä. waren;) ), die deshalb extra am Anfang erwähnt wurden, ein Kleidungsstück, Amulett etc. zur Abwehr des AK-Fluchs. Wenn die Zwillinge es mit geringen Flüchen schaffen (Schule nicht beendet), sollten DD und Snape es gemeinsam auch für alle anderen Flüche schaffen können.

Was hätten alle davon:

1. Snape wäre bei den Todessern zukünftig über jeden Verdacht erhaben und sollte nun wirklich alle Pläne von LV erfahren und an den Orden weitergeben können.

2. LV fühlt sich sicher, da sein größter Widersacher (Können) nicht mehr lebt. Er fühlt sich unbesiegbar, macht dadurch vielleicht Fehler und DD kann im Geheimen (er kann ja kein Gegner mehr sein, er ist ja tot!) eine weitere Allianz gegen LV aufbauen und ist der ultimative Trumpf des Ordens im Endkampf.

Ich behaupte also:

1. DD kehrt zurück!

2. Sirius kommt wieder. Er ist nach 13 (?) Jahren aus Askaban entkommen, da sollte er doch (er hat ja seinen Zauberstab noch) innerhalb eines Jahres einen Weg zurück durch das Tor finden!

3. LV wirden im 7. Band sterben. Wenn LV überlebt und Harry und DD sind geschlagen, wird die Welt schlecht und das Böse gewinnt ---> eher nicht.

4. Harry stirbt (leider) auch. Was soll er machen, wenn er gegen LV gewinnt? Auror-Azubi werden, nachdem er LV getötet hat? --> auch eher nicht.

5. Begnadigt wird Draco, er wendet sich zum Guten, rettet z.B. Ron, Ginny und/oder Hermine und sagt sich von seiner Familie los (ein bisschen wie Sirius früher auch alles Todesser, nur er nicht)

5. Hernine und Ron werden heiraten, ihr erster Sohn wird den Namen "Harry" bekommen und Sirius (s.o., er kommt zurück) wird Patenonkel

Damit wäre die Aussagen von JKR, daß 2 Hauptchars sterben und einer begnadigt wird, erfüllt und es gäbe zumindest ein "Teilhappyend".

So, bin gespannt auf eure Antworten.

Nachtfalke


Gute Theorien, also keine Steinigung in Sicht ;-). Es gibt natürlich ein zwei Aspekte, die man bedenken muss. Ich denke auch, es gab eine vorbereitende Absprache und es das Ziel an sich war klar. Ob D. damit gerechnet hat geschwächt in den Kampf zu gehen wage ich zu bezweifeln. snape ist wohl immer noch noch auf der guten Seite. Daran bestand und besteht für mich nie ein Zweifel.

Dass Harry stirbt sehe ich als eine sehr realistische Variante, die ich auch immer vertrete. Es wäre sachon sehr romantisch wenn hermi und ron ihr kind harry nennen...naja why not.

Zum Thema D: der ist tot und bleibt es wohl auch...naja zumindestens wenn man dem Interview von Rowling glauben darf. Sirius und D werden aber noch wichtige Rollen im Kampf gegen LV spielen.

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » Do 07 Sep, 2006 21:51

Ich halte es auch für möglich das er irgentwie zurückkommt. (Und falls nicht, eine Rolle wird er noch spielen, vielleicht auch durch sein Erbe; und ich bin mir sicher er hat einige interessante Sachen Harry hinterlassen.)
Ich weiß sie hat gesagt er ist wirklich tot. Allerdings macht mich folgendes (Auszug aus einem Interview) stutzig:

Welche Form nimmt der Patronus von Dumbledore an?
Gute Frage. Ratet! Ihr hattet einen Hinweis. Da hat jemand geflüstert. Es ist ein Phönix, was sehr gut zu Dumbledore passt, aus Gründen, die ihr euch sicher denken könnt.

Gründe die wir uns denken können?! Nur dass er einen als Haustier hat? Glaub ich nich.

Dracosgirl
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 28.08.2006
Beiträge: 597
Wohnort: Slytherin/Nienburg

Beitragvon Dracosgirl » So 10 Sep, 2006 13:11

also ich könnte mir auch vorstellen das DD zurück kommt und nicht richtig tot ist.....sein tot war auch irgendwie "langweilig"(springt mir jetzt bitte nicht an den Hals) und so einfach DD der mächtigste Zauberer der welt lässt sich doch nicht einfach so einfach töten
ich glaube das das ein plan vom orden oder so war das LV denkt das er tot sei......
*SLYTHERIN*

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12577
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » So 10 Sep, 2006 14:12

Wäre ja alles schön und gut, wenn nicht JKR im Interview in aller Deutlichkeit gesagt hätte, dass Dumbledore tot ist und nicht zurückkehren wird. (Ich glaube wörtlich sagte sie, Dumbledore wird nicht "den Gandalf machen" oder so ähnlich).

Falls ich damit die zahlreichen Posts in diesem Thread wiederhole, bitte ich um Entschuldigung, aber manch einer scheint das noch nicht mitbekommen zu haben... :wink:
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » Do 14 Sep, 2006 19:22

Das jemand wirklich tot ist heißt ja nicht dass er nicht aufersteht :lol:

xXGinnyXx 2
Lichttänzer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 21.08.2006
Beiträge: 1777
Wohnort: Niedersachsen, Clp

Beitragvon xXGinnyXx 2 » Do 14 Sep, 2006 19:39

auserdem hat das J.K. letztens in einem inter. gesagt das Dumbeldore nicht wiederkommt in irgenteiner weise (vsorry fallsdas hier schon masteht)

mfg Ginny
Bild
Weil manche Probleme nicht verstummen dürfen...

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12577
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 15 Sep, 2006 16:00

Pigmypuff hat geschrieben:Das jemand wirklich tot ist heißt ja nicht dass er nicht aufersteht :lol:


Heisst es doch, davon kannst Du ausgehen. :twisted:
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

McWolf
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 993

Beitragvon McWolf » Fr 15 Sep, 2006 19:54

2005 hat rowling bereits sehr deutlich gesagt, dass D NICHT zurückkommt aber noch eine sehr wichtige Rolle spielt. Wie gesagt ich habe das Interview vor einem Jahr hier online gestellt aber mitz der Löschung meines alten Nicks ist auch dieser Beitrag im Nirvana verschwunden.

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12577
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 15 Sep, 2006 19:55

Ja, das dürfte sich aber auf hinterlassene Erinnerungen im Denkarium oder das Portrait beziehen...
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

Pigmypuff
Heldendiener
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 22.09.2005
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pigmypuff » Fr 15 Sep, 2006 21:42

Mac, darf ich fragen wie dein alter Nick war und warum er gelöscht wurde?

Ok, dann wird er eben nicht auferstehn :wink: Ich hatte das auch gar nicht so ernst gemeint... :lol:

@Denkarius: Yo denk ich auch, aber ds wäre doch zu einfach, oder? Er hat doch eine bedeutendere Rolle in Band 7 verdient als nur sein Erbe... :lol:

Denkarius
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 53
Registriert: 14.11.2005
Beiträge: 12577
Wohnort: Berlin

Beitragvon Denkarius » Fr 15 Sep, 2006 23:00

Das würde aber nicht in JKRs Konzept passen. Sie hat nur noch ein Buch und Harry muss ja noch seine Heldentat vollbringen. Und die ist viel wertvoller, wenn er sie ganz allein mit seinen Freunden meistert, als im Team mit dem mächtigsten Zauberer aller Zeiten...
Amo vitam, amo generem,
tamen quare sum sola.
Amo rosam, desidero pacem
tamen quare sum sola.

McWolf
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 29.12.2006
Beiträge: 993

Beitragvon McWolf » So 26 Nov, 2006 14:45

Pig, ich war McWolf und hatte den Rang des Lehrers. Er wurde auf meinen Wunsch gelöscht. Aber das ist Offtopic und sollte bei Interesse besser per Mail besprochen werden. Das gehört nicht in die Öffentlichkeit.