Snape - gut oder böse?

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Snape - gut oder böse?

Beitragvon Hermione » Mo 16 Jul, 2007 13:58

Hatten wir nicht mal so nen Thread? *hier gerade net seh*
Naja, mir kam da gerade ein Gedanke. Und zwar hat Snape doch den Eid gegeben. So und nu gibt es zwei Fragen: Ist Snape gut oder böse? und Wird Snape sterben oder überleben?

Jetzt kam mir folgender Gedanke. Könnte es net sein, dass, wenn Snape gut ist, er am Ende sterben wird? Da er dann vielleicht den Eid bricht und deswegen stirbt. Weil er auf Harrys Seite gegen Voldy kämpft und somit Draco nicht "rettet".
Oder ist er böse und wir überleben? Da er dann ja den Eid einhalten wird und so. Heißt, dann würde er net aufgrund des Eides sterben.

EIgentlich müsste das ja iwie zusammenhängen, wenn sie den Eid schon gerade eingeführt hat.

was sagt ihr?

George Weasley
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 04.04.2006
Beiträge: 3769
Wohnort: überall da, wo es mir gefällt

Beitragvon George Weasley » Mo 16 Jul, 2007 14:12

Oder er ist gut und rettet Draco trotzdem ;) Z.B. vor Voldi. Aber dass der eid vll noch eine Rolle spielt ist gut möglich, denke ich.

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Mo 16 Jul, 2007 14:36

Hat sich die ganze Eid-Geschichte sich nicht durch DD's Tod schon erledigt?

Denn wir waren uns doch einig, dass genau das seine Aufgabe war.

Auftrag ausgeführt, feddich ;)

Meiner Meinung nach deutet alles darauf hin dass Snape gut ist und Harry am Ende entscheidend helfen wird. Mir ist letztens die Idee gekommen, dass Snape eventuell selbst mit DD einen unbreakable vow gemacht hat und vielleicht genau das der Grund ist, wieso DD Snape vertraut. Vielleicht hat er ja geschworen Harry zu beschützen. Das würde ja sein verhalten größtenteils erklären.
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » Mo 16 Jul, 2007 15:15

Stimmt, Snape könnte schon vor Jahren, als er von den DE´s zurück zu DD gegangen ist, einen Unbreakable Vow mit DD gemacht haben. *lol, die Abkürzungen sind doch spitze*

Hat JKR nicht mal irgendwann gesagt sie musste die Geschichte teilweise ändern weil die Leser zu sehr auf bestimmte Personen eingeschossen sind? Ich meine, vielleicht sollte Snape ja abgrundtief böse sein, aber nachdem er so viele Fans gewonnen hat konnte JKR das nicht mehr so schreiben.
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28170
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mo 16 Jul, 2007 22:16

Ich kann nur ein Zitat finden, das in die gegenteilige Richtung deutet, pumu:

JKR bei Pressekonferenz am 16. 10. 2000 hat geschrieben:The one thing that keeps me on course, above all others, is that I want to finish these seven books and look back and think that whatever happened, however much this hurricane whirled around me, I stayed true to what I wanted to write. This is my Holy Grail; that when I finish writing book seven, I can say, hand on my heart, ‘I didn’t change a thing. I wrote this story I meant to write. If I lost readers along the way, well, so be it. But I still told my story. The one I wanted to write.


Selbst wenn, dann würde ich Snape da ausschließen - er scheint mir von Anfang an eine der wichtigsten Figuren gewesen zu sein, vielleicht die zweitwichtigste neben Harry.
Bild

hardcorepumuckl
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 8038
Wohnort: im Geiste in Australien

Beitragvon hardcorepumuckl » Mo 16 Jul, 2007 22:37

Hm, ich kann grad leider net zitieren was ich gelesen hab. Komm da net rein irgendwie.

Ich versuchs morgen nochmal.
Bild

Smile, though your heart is aching
Smile, even though it's breaking
When there are clouds in the sky
You'll get by...

KIWI'sFlourish&Blotts
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.12.2005
Beiträge: 2840
Wohnort: Bath Floor Town (Sinzig)

Beitragvon KIWI'sFlourish&Blotts » Di 17 Jul, 2007 00:49

Die Frage ist nur: Wenn DD und Snape einen Unbreakable Vow geschlossen haben, arum sagt DD einfach nicht mal,d ass dem so ist?
Gut, es wäre von der Story her nicht allzu geshcickt,wenn wir im dritten Buch oder so erfahren, dass Snape ja nicht böse ist, aber abgesehen davon wäre es meiner Meinung nach echt schlapp, wenn im siebten einfahc nur ein Unbreakable Vow rauskäme, der undramatisch ist. Nur zurückgehalten, um die Story weiter spannend voranzutreiben.
Nobody knows...

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 17 Jul, 2007 09:03

Hm.. also wenn dem wirklich so ein sollte, mit dem unbreakable vow..
- wäre das mit dd's tod nicht eh dahin?
- selbst wenn "plump" fände ich das nicht so ganz..
- und DD war noch nie besonders direkt.. wäre seine Art, das hinterm Berg zu halten.

Und sonst schließ ich mich mal dem Ludo an. Sehe das genauso.
Bild

Dädalus Diggel
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 15.07.2007
Beiträge: 23

Beitragvon Dädalus Diggel » Di 17 Jul, 2007 10:55

Ich würde mal schätzen, dass Snape jetzt endgültig die Seiten gewechselt hat (zum Lorti). Ich nimm das mal wegen diesem hasserfüllten Blick, den er Dumbledore zugeworfen hat, an und kurz darauf hat er ihn ja dann erledigt. Wenn Snape auf Dumbledores Seite gewesen wäre, hätte er wohl kaum den Anführer des Ordens getötet. Er hätte sich vermutlich vom Schwur erledigen lassen. Außerdem soll er ja ein guter Okklumentiker sein und so hätte er Dumbledore ja reinlegen können.

Allerdings bin ich jetzt schon mal gespannt, was der Lorti mit ihm, Draco und Narcissa anstellen wrid. Draco hat seinen Auftrag nicht erfüllt, und Snape und Narcissa haben hinter seinem Rücken gemeinsame Sache gemacht.

Ludo Bagman
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 34
Registriert: 07.07.2005
Beiträge: 3180
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Ludo Bagman » Di 17 Jul, 2007 12:23

Also ich habe einige Hinweise, dass Snape DD NICHT direkt getötet hat:

Ich glaube nciht, dass Snape den Avada Kedavra verwendet hat und dazu hab cih folgende Bewise/Indizien:

- Also Snape den angeblichen AK ausgeführt hat, ist DD hochgeflogen, über die Brüstung. Wir haben schon den ein oder andern AK mitbekommen und jedesmal sind die Opfer nur mit entsetzten Blick erstarrt und tot umgefallen.

- Als Harry DD's Körper am Boden des Turms findet, sind seine Augen geschlossen und nciht wie bei den anderen Opfern immer weit offen.

- Rowling führt im 6. Teil in Snapes Unterricht die ungesagten Zauber ein. Meiner Meinung nach nciht umsonst. Vielleicht kann man ja einen Zauber aussprechen, aber einen anderen meinen. Denn wie wir wissen gehört zum AK mehr als nur die Formel, man muss es wirklich wollen, und das glaube ich nicht. Deswegen war es auch keine Gefahr für Snape den Zauber auszusprechen. Er muss einen ungesagten Zauber ausgeführt haben, der einen grünen Blitzstrahl ergibt (Der AK wird ja wohl nciht der einzige sein). Dieser Zauber hat DD dann über die Mauer gewemst.

Die Frage ist jetzt nur, was das gebracht haben sollte. Ich finde es hat sehr viel gebracht, denn Draco wurde nciht zum Mörder und auch Snape wurde nciht direkt zum Mörder. Er hat DD zwar hochgehauen, aber vielleicht hat DD im Endeffekt sihc selber umgebracht. Da bin cih mir noch unschlüssig. Aber die Grundgedanken meiner Theorie finde ich mehr als einleuchtend.

Was meint ihr?
Every man dies, not every man really lives.


Wir haben uns vorgenommen, im Leben zu nichts zu kommen...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 17 Jul, 2007 16:44

hm also ich muss sagen das ich Ludos hinweise für recht schlagfertighallte gerade die eiführung der ungesagten zauber um es dann am ende so zu verwenden siet J.K. sehr ähnlich jedoch gebe ich folgendes zu bedenken:

-in allen büchern scheint es das neben harry die person die snape am meisten hast und die auch von snape am meisten gahsst wird :nevill.
Daher dachte ich mir das es zu einem Show down zwischen Nevil(evtl. der auserwählte gekennzeichnet von snape dem wahren dunklen lord?!) und snape kommen könnte. Davon ausgehend das Nevil gut ist würde das bedeuten Snape wäre schlecht, oder böse.

-Dumbledore bringt nie den beweis für snapes unschuld wäre es nicht möglich...so unwahrscheinlich es klingt das jemand sich an dd's gedächnis zu schaffen gemacht hat so das dieser grundlos vertraut? allein er hat den eid für snape abgelegt wenn er diesem einen punkt falsch lag....?!

-DD schneit nach allem tod zu sein, da harrys erstarrung sich löst(obwohl er sie natürlich hätte lösen können wenn er nicht tod wäre d.h. das ist eigendlich kein beweise in irgendeine richtung)

nach allem bin ich mir immernoch unschlüssig aber meine theorie ist immernoch:

DD lebt - Snape ist weder mit dd noch mit tom auf einer seite, er ist auf seiner eigenen seite - nevil wird snape töten - davor wird snape harry töten - harry wird davor tom getötet haben - harry wir streben dies ist jedoch gut da wir seid dem ersten band darauf forbereited wurden das der tod nur das nächste abenteuer ist.
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 17 Jul, 2007 17:19

Oha Harrik.. ich hatte jetzt arge Probleme, dir zu folgen..
Ein paar Ansätze waren in Ordnung, den Rest halte ich für Schwachsinn.
Da komme ich mit Ludo sachon eher überein.
Und Ludo:

Ludo Bagman hat geschrieben:[...]hat DD dann über die Mauer gewemst. *rofl* :lol:

Der Brüller!
Bild

Kathy2007
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 31.05.2007
Beiträge: 446
Wohnort: Arnsberg (NRW)

Beitragvon Kathy2007 » Di 17 Jul, 2007 20:32

Also ich denke das Snape wirklich böse ist. Er verabscheut Harry regelrecht und ist zu allen, die nicht zu seinem Haus gehören gemein. Besonders zu Harrys Freunden. Das er diese gefährlichen Zauber in das Buch geschrieben hat, spricht wohl auch nicht dafür, dass er ein Engel ist. Wenn er wirklich gut ist, muss er ein sehr guter Schauspieler sein. Dann hätte er sogar den dunklen Lord austricksen müssen. o.o

I don’t care what you say, I don`t need you anyway
I'll just go about my day
But anyway...

Bild Mitglied in der Gilde der Werwölfe

Serena
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 11.11.2005
Beiträge: 10860
Wohnort: TARDIS

Beitragvon Serena » Di 17 Jul, 2007 22:12

Tja.. Kathy.. nur weil man sarkastisch ist und bestimmte Menschen nicht mag, ist mann och kein schlechter Mensch. XD
Tja.. und darum geht es ja, das Snape ein guter Schauspieler (in diesem Falle Okklumentiker 8) ) ist. *rofl*
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 17 Jul, 2007 22:42

und er wäre ja auch net der einzige...da is ja immernoch
Spoiler
sirius bruder
der tom hinters licht gefürt hatte!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...