Theorie zum Inhalt von Band 7

Sarah A. Fraser
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 33
Wohnort: Cranshaw Castle (copyright by S. A. Fraser)

Theorie zum Inhalt von Band 7

Beitragvon Sarah A. Fraser » Mi 03 Jan, 2007 15:25

Ich habe eine Theorie die ich schon im News-Forum geäußert habe, aber ich glaube hier passt es besser.
Wie ihr inzwischen sicher wisst lautet der Titel
Spoiler
HARRY POTTER AND THE DEATHLY HALLOWS

Im News-Forum hat sich nun alles mehr oder weniger als Übersetzung mit
Spoiler
HARRY POTTER UND DIE TÖDLICHEN / TODBRINGENDEN HEILIGEN
eingepegelt.

Dazu meine Theorie:
Spoiler
Öfter wurde hier schon gesagt dass die Heiligen vermutlich die Guten sind. Gehen wir nun davon aus, dass schlichtweg der Plural von JKR nur als Weg gesehen wird uns in die Irre zu führen. Gehen wir davon aus, es ist DER tödliche Heilige, DER Gute, my one and only Darling: HARRY, wer sonst?
Jetzt stellt ihr euch sicher eine Frage: Häh??? Harry? Tödlich?
Damit kämen wir zum vieldiskutierten Triumph in DD´s Augen, als Harry ihm vom Friedhof erzählt...
Aaaaaaaaaalsoooooo... Ähnlich wie Voldy einige seiner Fähigkeiten bei seinem missglückten Todesfluch auf Harry übertragen hat, übertrug sich mit Harrys Blut eine ganz wichtige weniger Fähigkeit, eher Eigenschaft Harrys auf Voldy: die ebenfalls viel diskutierte Liebe...
Voldys Seele (wie wenig auch von ihr übrig sein mag), sein Geist und auch das was er Körper nennt, können nun mit dieser Eigenschaft nicht umgehen, die ja durchaus etwas heiliges an sich hat, has´nt it? Alles, was den Ach-so-bösen-Voldy ausmacht, wird von innen heraus zerstört, so dass es für Harry ein Leichtes ist, nachdem er die Horcruxe vernichtet hat Voldy gleich hinterher zu schicken. Das Ganze noch nett verpackt, ein Hauch Lily und eine Prise James, ´n hübschen Einband und ´ne Schleife drum und fertig ist HARRY POTTER AND THE DEATHLY HALLOWS.


Daraufhin kam folgendes:

Antike Runen hat geschrieben:Hui, spannender Ansatz, Miss Fraser. Und es gibt einige Punkte, die mich überzeugen wollen.

Wovon ich noch nicht überzeugt bin:
Spoiler
Wenn der zentrale Punkt wirklich die Liebe sein wird (und ich glaube ja auch daran, daß dies eine Rolle spielen wird), kann bzw. wird Harry Lord Voldemort dann wirklich töten?
Die Fähigkeit zu Töten wird ja immer genau beschrieben als das Gegenteil von Liebe. Einen tödlichen Fluch muß man meinen, also jemanden hassen, damit er funktioniert.
Kann also Harry gleichzeitig durch die Liebe triumphieren und Lord Voldemort töten? Ich denke nein.
Wenn es also nach deiner Idee geplant ist, dann funktioniert entweder das große Showdown nicht, oder aber die 'Drecksarbeit' bleibt an jemand anderem hängen als an Harry.


Worauf ich wieder antwortete:

Danke für das, was ich mal einfach als Lob nehme. Natürlich hab ich auch Verständnis für gewisse Zweifel aber:

Spoiler
Die wie ich meine auf Voldy übertragene Eigenschaft der Liebe als solche hat immer einen Bezugspunkt, dieser ist aber nicht und wird auch zu keiner Zeit Voldy sein.
Harry hasst Voldy definetely, da sind wir uns sicher einig.
Das heisst: Die Liebe an sich, hier unglücklicherweise als Mittel zum Zweck zu sehen, und der unbändige Hass der Harry die Fähigkeit verleiht Voldy zu töten, sind zwar zwei Dinge die völlig voneinander getrennt zu betrachtende Dinge, die aber in diesem Fall unbedingt beide benötigt werden.


Nun die Frage: Was haltet ihr von der Theorie?
Bild
All the king's horses And all the king's men
They couldn't put our two hearts
Together again

Sturgis Podmore
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 03.01.2007
Beiträge: 35
Wohnort: Im Hauptquartier des Phönixordens: Grimmauldplatz

Meine Meinung ...

Beitragvon Sturgis Podmore » Mi 03 Jan, 2007 15:37

Ich denke, es handelt sich wohl um den Plural:
-> Hallows - Ja, für mich eindeutig die Mehrzahl.

Aber ich bin mir nicht 100 %tig sicher, ob es sich wirklich um die deutsche Übersetzung handelt, von der im Moment viele reden (oder schreiben). Vor kurzer Zeit ist bei Harry Potter X-Perts eine Umfrage gestartet worden, bei der man abstimmen kann, wie der englische Titel in der deutschen Übersetzung lautet. Ich weiß nicht, ob man sich da wirklich sicher sein kann, was mit den Hallows gemeint ist. Aber wenn ich jetzt einmal davon ausgehe, dass es sich um die Todbringenden Heiligen handelt, dann denke ich zuerst einmal an:

- die Personen, die gestorben sind
- in erster Linie an die Geister der Guten


So viel zu meiner ganz
persönlichen Meinung,

Sturgis Podmore

Mila Malfoy
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 07.06.2006
Beiträge: 2201
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Mila Malfoy » Mi 03 Jan, 2007 16:42

Also mich spricht eher die Theorie von Sturgis an, obwohl die von Sarah auch gut möglich und logisch ist..
Aber ist es nicht auch so, dass auf jeden Fall Harry's Eltern im 7. Band auftauchen (oder Sirius oder so..?!)?! Dann ist das mit den Hallows da glaubwürdiger..
Bild

**Mitglied im Club der Verträumten 2007**
+*+ stolzes Anti-Döner-Front-Mitglied +*+
~Kombi by Winky~

nobody
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 25.06.2006
Beiträge: 79

Beitragvon nobody » Mi 03 Jan, 2007 19:19

Ich weiß nicht, wie man Spoiler versteckt - falls ich hier also versehentlich spoiler, wird's nicht verdeckt sein, für alle, die nicht gespoilt werden wollen. Außerdem ist der Titel des Buches ja eigentlich kein Spoiler mehr.

In glaube kaum, dass es sich bei den "deazhly hallows" um Harry handelt. Schließlich lautet der Titel "Harry Potter AND the deathly hallows", also ist Harry wie in den anderen Titeln schon mit inbegriffen und gehört bei bestem Willen nicht zu dem anderen Teil dazu.

Sarah A. Fraser
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 05.11.2006
Beiträge: 33
Wohnort: Cranshaw Castle (copyright by S. A. Fraser)

Beitragvon Sarah A. Fraser » Mi 03 Jan, 2007 21:26

Ich will keinen von euch zwingen, sich meiner Meinung anzuschliessen, ausserdem ist es wie gesagt eine Theorie. Aber hier mal ein paar Kommentare meinerseits:

@Sturgis Podmore:
Dass "Hallows" im Plural steht ist mir klar. Erstens bin ich nicht dämlich, Zweitens habe ich Deutsch als Leistungsfach belegt und Drittens habe ich in meinen - nennen wir es Ausführungen - erläutert dass ich denke, der Plural könnte von JKR als Weg genutzt worden sein die Leser ein wenig in die Irre zu führen. Was die Umfrage angeht: ich persönlich würde einen Großteil der Vorschläge dort ausschließen und finde den "ein (oder mehrere) Horkrux(e)" völlig absurd. Nichts, was auch nur im geringsten mit der Erschaffung geschweige denn dem Horcrux an sich zu tun hat kann in irgendeiner Weise heilig sein.

@Mila Malfoy: Gut möglich. Wie gesagt, was ich hier von mir gegeben habe ist ja auch nur eine Theorie.

@nobody: Ich denke nicht, dass "Harry Potter AND the Deathly Hallows" ausschließt, dass Harry zu der Gruppe dazugehört / DER Deathly Hallow ist.

Letztlich ist nochmal zu sagen: ES IST NUR EINE THEORIE. Wenn mir jemand etwas Glaubhaftes / Logisches erzählt, was sie völlig über den Haufen wirft, werde ich nicht weiter daran festhalten. Ausserdem kann es auch durchaus passieren, dass ich mir selbst ein Bein stelle, das wäre nicht das erste Mal.

Keep Cool, Sarah 8)
Bild
All the king's horses And all the king's men
They couldn't put our two hearts
Together again