was wäre, wenn dd böse wäre???

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

was wäre, wenn dd böse wäre???

Beitragvon Harrik » Sa 29 Jul, 2006 18:35

also ich hoffe wirklisch das es net stimmt, aber wie wäre es wenn harry sich in ihm genauso wie damals in to riddle getäuscht hätte, jemand mit dumblebores fähigkeiten, würde locker alle verarschen können ,wenn er nur ein ziel verfolgen würde, er hat harrys vertrauen erworben, um tom loszusein aber ist selber auch net das gutein persohn wie er alle glauben lässt?

ich hoffte noch nie sosehr mich zu irren, aber möglich wäre es, wnn auch scahde da das hieße das all die weisen worte nur...schall und rauch waren :-(
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Ron
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 01.08.2005
Beiträge: 163
Wohnort: Berlin

Beitragvon Ron » Sa 29 Jul, 2006 23:33

Nein sonst hätte Malfoy ihn nicht umbringen sollen.
Mitglied der secretkeeper(s)
Hüter der Gryffindor Quiddich Manschaft
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17453
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Sa 29 Jul, 2006 23:48

So eine Schmarren-Debatte haben wir doch schon irgendwo ...http://www.harrypotter-forum.de/viewtopic.php?p=375385
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 30 Jul, 2006 16:54

, sry sry, hoffs auchnet ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

*Fawkes*
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 18.12.2006
Beiträge: 14
Wohnort: weit weg

Beitragvon *Fawkes* » Mo 18 Dez, 2006 21:34

Wenn Dumbledore böse ist, dann hätte Er nicht so viel für den Orden getan und er ist ja der Geheimniswahrer. Er hätte es längstverraten und harry in einer seiner Einzelstunden umgebracht. DD ist nicht böse!

harry_1992
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 09.10.2006
Beiträge: 125

Beitragvon harry_1992 » Mo 18 Dez, 2006 22:32

also möglich is es schon aber ich glaube bzw. hoffe es nich
zu fawkes das er so viel für den orden tut heißt ja das er gegen voldi kämpft und dazu das er harry hätte umbringen können warum sollte er das tun wenn er der alleinige herrscher sein will denn harry muss voldi ja töten und niemand sonst kann das tunn laut der prophezeihung
Mitglied der Anti umbridge AG

Leonore
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 29
Registriert: 06.11.2006
Beiträge: 66

Beitragvon Leonore » Mo 18 Dez, 2006 23:58

Ich halts für unmöglich, dass Dumbledore böse war! Sonst hätte zB nicht noch sein Phönix nach seinem Tod auf dem Gelände von Hogwarts dieses Trauerlied gesungen. Gibt bestimmt auch noch zahlreiche andere Beispiele..

harry_1992
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 09.10.2006
Beiträge: 125

Beitragvon harry_1992 » Di 19 Dez, 2006 14:28

ich halts ja auch für unwahrscheinlich aber möglich ist es schon und dein argument von wegen das fakes getrauert hat haustiere sind ihrem besitzer treu also wenn jetzt z.b. voldi einen phönix hätte dann würde er wahrscheinlich das gleiche machen
Mitglied der Anti umbridge AG

Gandalf
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 02.09.2005
Beiträge: 185
Wohnort: Zürich

Beitragvon Gandalf » Di 19 Dez, 2006 14:35

Dass Dd auf der Seite von Voldi steht, halte ich für unmöglich.

Dass er böse ist, halte ich hingegen für möglich. ^^
Damit meine ich, es bestünde die Möglichkeit, dass Dd sozusagen seine eigene "böse Seite" hatte, eine Art Konkurrenz zu Voldi. :wink:

Aber praktisch gesehen ist dem definitiv nicht so, sonst wäre Rowling nur ne durchschnittliche Schriftstellerin mit Dan-Brown-Touch, was sie natürlich nicht ist!
It does not do to dwell on dreams, Harry, and forget to live.