Trimagische Besprechungen

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Mi 16 Mai, 2007 18:09

klaro, vielleicht ists ja auch ein mist, dann wird das Gehalt dementsprechend sein ... :wink:

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mi 16 Mai, 2007 18:12

und sonst so, ales o.K. bei euch?
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 16 Mai, 2007 18:20

Die Kritik, daß dies hier nicht dokumentiert wurde, nehme ich an.
Ansonsten ist schon alleine meine Aussage, daß wir Nachtfalkes Thread nicht unterstützen würden, eigentlich ein Handeln im Sinne der Einstimmigkeit gewesen, denn die konnten wir aufgrund deiner Abwesenheit eh nicht erreichen, und da das ganze zeitgebunden war, gab es ohnehin nur eines zu entscheiden:
Dulden wir diesen Thread oder dulden wir ihn nicht?

Und mir ist bis heute kein vernünftiger Grund eingefallen, warum wir ihn nicht hätten dulden sollen.

Aber wie gesagt, es stimmt schon, daß ich mich da weitestgehend selbständig gemacht habe, was nicht richtig war. Ich werde es gewiß nicht wieder tun. Jedenfalls nicht bei diesem Turnier.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Do 17 Mai, 2007 13:23

Tjaa wieviel wolln wir Creach nun geben?
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Do 17 Mai, 2007 15:37

Creacher hat geschrieben:Hallo Angela,

die erste Runde habe ich geschafft. Aber es war eindeutig zu lang. Und ich habe noch kleine Mängel entdeckt. Diese wären zum Beispiel, dass es bei den Solos keine Setzmöglichkeiten geben darf. Weil die Frage ja für die Kategorie schwieriger oder leichter ist. Was meinst du? Weil Denki jetzt zum Beispiel 20 TM gesetzt hat, obwohl es eine Frage für 2 TM war. Ich denke, man sollte dann ein Solo einfach für den Wert spielen, den die Frage vorher hatte. Nur das Privileg allein zu antworten wäre einem vorbehalten.

Und beim Finale wäre eine Minute zu kurz für eine Antwort. Ich habe auf 3 Minuten erhöht, das war diesmal auch machbar.

Und ich habe statt TMs Punkte draus gemacht. Auf Denkis Vorschlag, weil er das sonst zu verwirrend fand un dachte man hat die TMs bereits sicher.

Und Myrrdin schlägt vor, die 50 TM so zu verteilen:
35 an den ersten
10 an den zweiten
5 an den letzten

Finde ich an sich nicht schlecht, aber da hat man ja gleich wenn man sich anmeldet bereits gewonnen :lol:

Hier die Überarbeiteten Regeln, kannst du diese vll in meinen ersten Post editieren, da ich, wenn es geschlossen ist, nicht editieren kann. Danke und bald kommen die nächsten Fragen.

Jeopardy! – Wer fragt gewinnt

Das Quiz-Spiel besteht aus einer Runde und einem Finale. Der Unterschied zu einem normalen Quiz ist, dass die Mitspieler die Fragen auf eine Antwort stellen. Es können nur 3 Teilnehmer mitspielen.
In der ersten Runde erscheint eine Ratewand mit 4 Kategorien und darunter je 3 Punktkategorien. Bsp:



HP Bücher
1 Punkt
2 Punkte
3 Punkte

HP Bücher
1 Punkt
2 Punkte
3 Punkte

Trimagisches Turnier
1 Punkt
2 Punkte
3 Punkte

User
1 Punkt
2 Punkte
3 Punkte



Hinter jedem Punkt ist eine Antwort zu der Kategorie hinterlegt. Je höher, desto schwerer. Die erste Kategorie wird vom Spielleiter per Zufall ausgewählt und die drei Kandidaten posten so schnell wie sie können die Frage zu dieser Antwort.

Bsp: Bei der Kategorie „User“ für 2 Punkte ist die Antwort Dieser vormittags aktive User ist begeisterter Werder Bremen Fan hinterlegt. Dem ersten der die Frage Wer ist Stoni? (nur Stoni wird als falsch bewertet) postet, werden die 2 Punkte auf sein Spielkonto gutgeschrieben. Dieser sucht sich dann die nächste Kategorie und Punktsparte aus. Und so weiter und sofort, bis alle Preise weg sind.
Außerdem sind auf der Wand zwei "Solo-Jeopardys" versteckt. Der Kandidat, der eines dieser Felder trifft, darf nun eine Frage allein beantworten.
Sollte keine Antwort innerhalb von 5 Minuten kommen oder sollten alle drei die falsche Antwort posten, wird die nächste Frage wieder per Zufall vom Spielleiter ausgewählt.

Im Finale wird nur eine Kategorie genannt. Die Kandidaten dürfen nun einen beliebigen Punktbetrag einsetzen – diesen schicken sie dem Spielleiter per Eule. Sie können aber maximal ihren bisher erspielten Punktebetrag setzten. Wenn die Antwort gestellt wird, müssen die Teilnehmer innerhalb 3 Minuten zum letzten Mal die Frage zu einer vorgegebenen Antwort finden und diese an den Spielleiter per Eule schicken. Wer durch geschicktes Setzen und Wissen am Ende am meisten Geld auf dem Konto hat, gewinnt einen Betrag von 50 TM.


Anmeldungen nach Bekanntgabe des Termins in diesem Thread oder per Eule. Und wer zuerst kommt, malt zuerst ;)

Und damit alles seine Richtigkeit behält und mir keine Manipulation vorgeworfen werden kann, werde ich die hinterlegten Fragen und Antworten bei Antike Runen hinterlegen.

Wichtig ist bei der Frage, dass auf Rechtschreibung geachtet wird. Es wird genau die Frage gesucht, die ich bei Antike Runen hinterlegt habe.




Ich würde das Setzen bei einem Solo nicht ändern.
Wobei ich davon ausgehe, daß man den Betrag, den man setzt, auch verlieren kann? Damit bleibt es also spannend und sinnvoll. Klar ist Taddis Version auch OK, denn alleine spielen zu dürfen ist in der Tat ein Vorteil. (Aber es zu müssen, wenn man 20 TM gesetzt hat, und diese auch verlieren kann, eben auch ein Nachteil - das wäre also meine bevorzugte Version).

Was das Aufteilen des Preisgeldes angeht: Ich finde es nicht schlimm, wenn man allein schon durch Teilnahme 5 TM Minimum gewinnen kann. Ist schließlich auch eine Menge Arbeit, die man als Kandidat einsetzen muß, und Taddis Anliegen war es, pro Spiel 50 TM auszuspielen, oder? Auf die Art gelingt es - man muß eben schnell genug mit der Anmeldung sein.
Allerdings würde sich hier auch anbieten: 35 TM für den ersten, und 15 für den zweiten. Wäre immer noch gerecht und in der Abstufung in Ordnung.


Was die Honoraridee angeht:
Ich würde dasselbe wie bei Hermione ansetzen, also 40 TM für ein Spiel.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Do 17 Mai, 2007 15:57

also 90
- 50 TM Ausgaben
ergo Gewinn von 40 Tm ?

klingt vernünftig.
Bild

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Do 17 Mai, 2007 16:16

hmm also ich sag mal meine Meinung:

Ich würde Taddi das Gleiche geben wie Anna. Sprich insgesamt 80 TM. Dass sie nun 50 statt 40 TM Gewinn aussetzt, ist ihre Sache, nicht unsere, ich denke da sollten wir auf die gesamt TM schauen nicht auf die einzelnen BEreiche, sonst legt jemand einfach mal 150 TM Gewinn fest und wir haben das dann zu zahlen (ist ein wenig nutzlos, da dies wohl das letzte User - Spiel war, aber dennoch sollte das bedacht sein).
Da Taddi aber die Spiele nicht macht, um Geld zu verdienen, sondern um es los zu werden, würde ich folgendes vorschlagen:

Wir bieten Taddi 80 TM an. Wobei sie selber entscheiden darf, ob sie die 50 von Ihr ausgezahlten TM annimmt oder nicht. Sie kann also entscheiden, ob sie nun die 30 TM Bezahlung bekommt (die bekommt sie auch, wenn sie sich wehrt) oder ob sie 80 bekommt.
Das hat den Vorteil, dass wir nicht in Erklärungsnot geraten, sollten wir gefragt werden, warum Taddi so wenig für ihr Spiel bekommt.

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Do 17 Mai, 2007 19:33

Würdest du dem zustimmen, Tom?


EDIT: Creacher schreibt übrigens, daß sie die 50 TM Auslagen nicht haben möchte, aber dann die 30 TM nimmt, wenn sie denn muß.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Fr 18 Mai, 2007 06:42

Ja klar was könnte ich schon dagegen haben^^
Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mi 23 Mai, 2007 15:02

Tjaaa das wars dann, oder?
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 23 Mai, 2007 15:23

Sieht so aus - jedenfalls fällt mir nichts mehr ein, was wir noch tun sollten.....

Hihi, ist ein komisches Gefühl.
Bin einerseits erleichtert, dass es vorbei ist, andererseits tut es mir aber auch leid.
Wird noch ein wenig dauern, bis ich wieder auf 'normal' zurückgeschaltet habe, fürchte ich.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mi 23 Mai, 2007 15:36

Ja das geht mir auch so, einfach komisch halt.
Hihi aber Angele, was ist für uns normal?
Von einem zum anderen ;-)


Auf jeden Fall möchte ich noch sagen, dass mir die Zusammenarbeit sehr gut gefallen hat, auch wenn es nicht immer einfach für mich war, da ihr euch ja so immer absprechen konntet ;-)
Joa mehr fällt mir gerade nicht ein ...
Es war wirklich toll mit euch und wird es auch weiterhin ;-)
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 23 Mai, 2007 15:54

Das ist wahr, du hattest die schwierigste Position, weil wir ja kaum umhin konnten, uns auch so zu besprechen.

Aber ich stimme zu, die Zusammenarbeit war wirklich klasse, das hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.
Und die Zusammensetzung von unserer kleinen Zentrale war sicher Teil des Erfolges, weil wir uns wirklich gut ergänzt haben.
Mal abgesehen davon, daß jeder von uns den Teil, den er übernommen hat, auch wirklich gut ausgefüllt hat.

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Mi 23 Mai, 2007 15:57

Ja das ist wohl wahr.

Ich denke so ein Projekt ksnn nicht jeder machen.
Ein gewisses Vetrauen/kennen untereinander muss schon sein.


Aber ich glaube nicht nur die Champs auch wir haben neue Grenzen entdeckt ;-)
Bild

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Mi 23 Mai, 2007 15:58

hehe, auch ich fand die ZUsammenarbeit sehr angenehm. Jeder hat mal Fehler gemacht, und jeder wurde mal zurecht gerückt und genau deswegen lief es schön flüssig weiter.

Tja mir fällt auch nix mehr wichtiges ein, was noch ausstehen würde.

cron