Luder Betwoman's Office

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Luder Betwoman's Office

Beitragvon Antike Runen » Fr 26 Jan, 2007 17:39

W E T T B Ü R O



An der Tür hängt ein großes Schild mit der Aufschrift:

Coming soon

in großen Lettern, und darunter, sehr klein und unleserlich:

Noch hat hier ja keiner etwas, was er einsetzen könnte

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Do 22 Feb, 2007 21:53

*betritt das Büro, fegt die Spinnweben aus den Ecken und hängt das Schild von der Eingangstür ab*


Guten Tag, liebe User und Userinnen,
wie ich sehe, haben sehr viele bereits ein Geschäft gemacht, und Tri-Mark gibt es hier zuhauf im Umlauf. Das ist wunderbar, da wird es für mich als Geschäftsfrau Zeit, hier nun auch meinen Wett-Service anzubieten.
Trotz der Namensähnlichkeit bin ich nicht Ludo Bagman – ich garantiere euch daher, daß meine Beziehungen zu Kobolden hier im Forum ausgesprochen freundlicher Natur sind, und gewonnene Wetten auch ausgezahlt werden können. Allerdings nehme ich auch nicht jede x-beliebige Wette an, sondern dieses Büro wird etwa wie die Wettmöglichkeiten bei einem Pferderennen funktionieren.

Worauf kann ich wetten?
Es läuft aktuell immer nur eine Wette, zu der es mehrere mögliche Einsatzmöglichkeiten gibt, ein Beispiel hierfür wäre: Wer wird das Turnier gewinnen? Der Champion aus Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw oder Slytherin? Ihr könntet dann also euren Einsatz auf einen der Häuserchampions abgeben.
Aber genau diese Wette werde ich nicht anbieten, denn die Tri-Mark, und damit auch ein möglicher Gewinn, ist ja nur so lange interessant, wie das Turnier noch läuft – wenn bereits alles entschieden ist, könnt ihr mit eurem Gewinn ja nichts mehr anfangen.
Daher werden meine Wettvorschläge immer so liegen, daß sie innerhalb einer überschaubaren Zeit auslaufen, und dann werde ich auch pünktlich die Gewinne ausschütten.

Wie schließe ich eine Wette ab?
Eine Wette könnt ihr jederzeit plazieren, so lange eine entsprechende Wette noch läuft. Dies geschieht, indem ihr hier postet, auf wen ihr wettet, und wieviel ihr auf diese Wette setzt.
Wichtig: Jeder darf jeweils nur auf eine der vorgeschlagenen Möglichkeiten setzen! Gleichzeitige Abgabe von Wetten auf mehrere oder gar alle Wettmöglichkeiten werden nicht angenommen! (Hierfür gilt im Zweifelsfall die zuerst abgegebene Wette.)
Eine einmal abgeschlossene Wette kann nicht mehr zurückgenommen werden, allerdings könnt ihr den Einsatz während der Laufzeit erhöhen, also weitere TM verwetten und riskieren.

Der Mindesteinsatz für eine Wette beträgt 1 TM, ihr könnt aber selbst entscheiden, ob ihr mehr einsetzen möchtet – Voraussetzung ist allerdings, daß ihr den eingesetzten Betrag an Tri-Mark auch besitzt. Unsere Bank vergibt keine Kredite, und Schulden könnt ihr ebenfalls keine machen, wenn ihr also noch kein Guthaben bei AVT habt und trotzdem mit wetten möchtet, dann solltet ihr zunächst eine der zahlreichen anderen Möglichkeiten nutzen, ein paar Tri-Mark zu kassieren. Nachdem ihr eine Wette plaziert habt, wird euch der Einsatz von eurem Guthaben abgezogen.

Quoten und Gewinnmöglichkeiten
Jeder Einsatz fließt in einen Jackpot, und dieser wird nach Ende der Wette an all diejenigen ausgeschüttet, die auf das richtige Pferd gesetzt haben.
Je nachdem, wieviel auf die jeweiligen möglichen Antworten getippt wird, ermittelt sich daraus eine Quote, die ich auch hin und wieder bekannt geben wird. Diese Quote gibt an, wieviel man aktuell für eine eingesetzte Tri-Mark gewinnen kann, wenn die Antwort richtig liegt.
Zu Beginn einer Wettrunde, also bis einschließlich zur ersten Wette, steht die Quote immer für jede Wettmöglichkeit bei 1:1 – das bedeutet, man würde seinen eigenen Wetteinsatz zurück bekommen. Die Quoten verändern sich aber mit dem Einsatz der Teilnehmer schnell: Setzen vier User jeweils 1 TM auf die vier unterschiedlichen Möglichkeiten, liegt die Quote bereits bei 1:4 (= für 1 TM Einsatz erhält man 4 TM zurück, wenn man richtig liegt – man hat also 3 TM Reingewinn). Je weniger auf eine bestimmte Möglichkeit getippt wird (sogenannte Außenseiterwette), desto höher wird hier die Quote, sollten alle nur auf ein und dieselbe Möglichkeit tippen, bleibt es bei dem 1:1.
Gemäß der bei Abgabeschluß ermittelten Quote wird nach Ende der Wette also der Jackpot an diejenigen verteilt, welche auf die richtige Antwort getippt haben. Und da wir kein ganz normales Wettbüro sind, und euch nicht nur das Geld aus der Tasche ziehen, sondern statt dessen die Tri-Mark in Umlauf bringen wollen, so erhöhen wir bei der Ausschüttung diese Quote noch einmal um 1. Auf die Weise wird ein Einsatz auf die richtige Wettmöglichkeit wenigstens verdoppelt, allerdings sind deutlich höherer Quoten wahrscheinlicher.


Die Regeln in kurz:
1. Du kannst nur eine Wette abschließen, die auch angeboten wird.
2. Du kannst die Höhe des Wettbetrags selbst festsetzen, mußt aber über ein entsprechendes Guthaben bei AVT verfügen. Der Betrag wird dir nach abgeschlossener Wette vom Konto abgezogen.
3. Du darfst jeweils nur auf eine der angebotenen Möglichkeiten setzen – jeweils 1 TM auf mehrere der Wetten ist also verboten. Allerdings darfst du während der laufenden Wette deinen Einsatz nachträglich erhöhen, wenn du dies möchtest.
4. Der Gewinn wird nach der Quote verteilt, die sich nach Aufsummierung aller Wetteinsätze ergibt. Er liegt durch die Quotenerhöhung der Organisation mindestens bei der Verdopplung des eigenen Einsatzes, kann aber bei Außenseiterwetten auch deutlich höher werden.

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Do 22 Feb, 2007 21:57

Und hier wäre dann auch die erste Wettmöglichkeit:


Aus welchem Haus stammt der User, der am 02.03.2007 um 1.00 Uhr morgens die meisten Tri-Mark auf seinem Konto hat?

Es kann auf die Zugehörigkeit zu einem der Häuser Gryffindor, Hufflepuff, Ravenclaw oder Slytherin gewettet werden.
Gezählt werden nur TriMark, die verdient oder gewonnen wurden (also keine Überweisung, die man vielleicht von jemand anderem erhalten hat), und sich außerdem zum Stichtag noch auf dem persönlichen Konto befinden (also abzüglich aller Verluste und eventueller Spenden oder Überweisungen).
Laufzeit der Wette, damit also Datum der letzten Wettannahme: 01.03.2007, 0:00 Uhr.


Kleingedrucktes zu dieser Wette:
Es zählen alle zu diesem Zeitpunkt vergebenen oder gewonnenen Tri-Mark, auch wenn sie vielleicht noch nicht in der Bank aktualisiert sind.
Sollten mehrere User mit exakt dem selben Guthaben vorne liegen, zählt derjenige, der die Tri-Mark aus den meisten Einzelaktionen zusammengetragen hat. (100 TM für 10 verschiedene Kombis lägen damit vor 100 TM aus einer Runde WWM)
Sollte ein Hausloser vorne liegen, wird der Jackpot an alle verteilt, unabhängig von der jeweils abgeschlossenen Wette.
Zuletzt geändert von Antike Runen am Do 22 Feb, 2007 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Hermione
Held des Lichts
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 30.06.2005
Beiträge: 23651

Beitragvon Hermione » Do 22 Feb, 2007 22:02

Gut, dann fang ich mal an.

Ich wette 3 TM, dass der User der zu diesem Zeitpunkt die meisten Trimark besitzt aus dem Hause Ravenclaw kommt.

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Do 22 Feb, 2007 22:03

Ich setzte 5 TM auf Ravenclaw :D

Furion
Feenhüter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 33
Registriert: 10.11.2006
Beiträge: 4729
Wohnort: Wellendingen

Beitragvon Furion » Do 22 Feb, 2007 22:11

Hehe, ich setz auch mal 10 TM auf Ravenclaw :)
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Do 22 Feb, 2007 22:18

Hehe, sehr schön, da geht es ja direkt schon los.

Tja, aber für eine aktuelle Quoten-Durchsage ist es leider noch etwas früh, weil ihr alle auf das selbe Haus gesetzt habt.
Dennoch, der Ordnung halber:

Gewinn-Quote für das Haus Ravenclaw zur Zeit: 1:2
(also: Für jede eingesetzte TM erhält man zwei zurück, wenn Ravenclaw auch richtig ist)

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Do 22 Feb, 2007 22:32

Hier, deswegen denke ich:
Und da wir kein ganz normales Wettbüro sind, und euch nicht nur das Geld aus der Tasche ziehen, sondern statt dessen die Tri-Mark in Umlauf bringen wollen, so erhöhen wir bei der Ausschüttung diese Quote noch einmal um 1. Auf die Weise wird ein Einsatz auf die richtige Wettmöglichkeit wenigstens verdoppelt, allerdings sind deutlich höherer Quoten wahrscheinlicher.


Edit: Okay :lol:

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Do 22 Feb, 2007 22:41

*lacht*
Ich halte zwar die Bank, aber gewinne nichts, sollte niemand auf das richtige Haus getippt haben. In dem Fall gehen die Einsätze dann zurück an AVT. (Den Pool, nicht mein persönliches Konto).

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17691
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 23 Feb, 2007 00:21

Verstehe ich das richtig (Falls blöde Frage, kann ja die Allergeschätzteste Trimagische Chefsekretärin Creacher antworten und Runen die Mühe ersparen): Ich bekomme dieselbe Quote (abhängig von der Anzahl anderer Zocker und der Höhe der Wetteinsätze), ob ich heute oder 2 Minuten vor Wettschluß meinen Einsatz erlege? Dann kann ja jeder abwarten, die Chancen einer richtigen Prognose steigen ja mit der zusätzlichen Information schon.
Ich würde vorschlagen, daß sich die Quoten bei einer Wette dieser Art (also wenn man später effektiv auch mehr weiß, was für die Wettaufgabe nützlich ist) die Quoten sinken, also zum Beispiel Tipps heute, 23.2., mit einem Faktor 2 versehen, 24.2. Faktor 1,8; 25. Faktor 1,6; 26. 1,4; 27. 1,2; ab da 1,0. Oder irgend so etwas.
Ohne dem vielbeschäftigten Luder Betwoman ins Handwerk pfuschen zu wollen: Aber ist das nicht eine Idee, die Wagemut honorieren würde?
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Fr 23 Feb, 2007 00:30

Das ist es in der Tat, Wehwalt - eine Idee, die Wagemut honorieren würde. Aber nur bei dieser, hier vorliegenden ersten Wette. Die Wetten werden nicht immer so gewählt sein, daß späte Wettabgabe einen Vorteil bergen kann, wenngleich dies hier allerdings der Fall ist, wie ich zugebe (keine Garantie, aber natürlich eine bessere Chance).

Und wir haben vor Eröffnung des Büros zahlreiche Versionen der Quotenaufwertung, Gewinnausschüttung, Ausschluß von Absprachesystemen sowie die Bedingung, die Verwaltung im erträglichen Bereich zu halten diskutiert. Ganz besonders letzteres ist hier ein Punkt, der den Ausschlag gegen ein von dir vorgeschlagenes System gibt.


(Und um das der Ordnung halber auch noch hinzuzufügen: Sollte der Verdacht auf Absprache aufkommen, wird die Bank selbst bei Wettannahme-Schluß noch eine Wette plazieren, um dem entgegen zu wirken).


EDIT: Ich vergaß über diese Erläuterung, deine Frage zu beantworten: Ja, das hast du richtig verstanden.....

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 58
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17691
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 23 Feb, 2007 00:36

Das verstehe ich durchaus, daß der ohnehin gewaltige Verwaltungsaufwand keine weitere Komplikation verträgt. (Was ich nicht verstehe, ist der Zusatz in Parenthese, aber laß mal ... verdächtigen tu ich ier sowieso niemand wegen nichts).
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Fr 23 Feb, 2007 00:43

Nope, ich verdächtige auch nicht.
Aber manche Dinge können nicht komplett ausgeschlossen werden, theoretisch gibt es ein Schlupfloch, die Bank sozusagen zu betrügen. Und für diesen Fall, und nur für diesen Fall, haben wir uns eben auch ein Gegenmittel bereitgelegt.
Davon ausgehend, daß es nicht benötigt wird.

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36397
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Fr 23 Feb, 2007 07:12

Ich setze 5 TM auf Gryffindor :wink:
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Fr 23 Feb, 2007 07:22

Ha, da muß ich mich einfach noch einmal melden, hauptsächlich, um zu zeigen, wie das mit den Quoten funktioniert....
Daher aktueller Stand:

Gewinn-Quote für Gryffindor: 1:6
Gewinn-Quote für Ravenclaw: 1:2