Moderator: Weltenrichter

Twilight Unser

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 25 Jun, 2011 13:38

Ah okay. Ich habe vorhin uNkatholische gelesen und das hat keinen Sinn gemacht.

Ich glaube nicht das sich Urkatholische mit sowas wie Vampiren abgeben. Da geb ich dir recht. Dennoch ich bin auch katholisch und ist das was anderes nur weil ich nicht streng katholisch bin?

Zoe St.Claire
Drachenwächter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 19.04.2010
Beiträge: 5557
Wohnort: Idris zur Zeit

Beitragvon Zoe St.Claire » Sa 25 Jun, 2011 13:38

Vampire sind doch böse und unsterblichkeit hat nix mit beißen zu tun. ;)

Urkatholische Menschen würden deshalb wohl nicht auf solche seiten gehen.
Bild

Ripper
Ringgeist
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 27
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36393
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 25 Jun, 2011 13:38

Joa ich glaub du bist aufgeklärt und etwas liberaler als z.B. der Papst^^
Bild

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 25 Jun, 2011 13:41

Ripper hat geschrieben:Joa ich glaub du bist aufgeklärt und etwas liberaler als z.B. der Papst^^

ich kann ihn ja am 23. September mal fragen xD da kommt der nämlich her

Chaya
Nachtwanderer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 24.06.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Chaya » Sa 25 Jun, 2011 14:19

Oh Gott, es gibt wirklich verrückte. Ich mein ich mag Twilight auch... aber das ich doch ein bisschen übertrieben...

AshlynSylwina

Beitragvon AshlynSylwina » Sa 25 Jun, 2011 18:37

na ja ich bin auch katholisch und wie gesagt mit dem Glauben groß geworden. Ich find es wie schon mehrmals jetzt erwähnt einfach geschmacklos. Mehr nicht. Da denke ich ähnlch wie Nyrociel. Warum sollte man Twilight nicht mögen, wenn man daran glaubt oder katholisch ist. Wenn auch vielleicht nicht streng katholisch.


Und das mit dem urkatholisch war hier bei Twilight ja auch nur ein Beispiel. Aber wie Zoe ja sagte gibt es auch noch andere Beispiele in dieser Art. Und da könnten durchaus auch urkatholische draufkommen.

Und da ist es nichts anderes. Klar werden sich ganz alte Menschen nicht sehr wahrscheinlich nicht interessieren und urkatholische vermutlich auch nicht.

Meine Meinung war nur ein Beispiel. Natürlich weiß ich nicht wie die Leute auf so was reagieren, aber es gibt auch Leute die solchen Humor nicht verstehen (egal welche Glaubensrichtung und wie kirchlich sie sind) und die darauf vielleicht auch mal anders reagieren als es die meisten hier tun.

Hier im Forum wird das nicht so das Problem sein, aber man darf halt nicht einfach davon ausgehen, dass jeder das genauso interpretiert wie ihr selbst. VIelleicht war das Beispiel mit dem Urkatolisch im Twilight Fall jetzt nicht so glücklich gewählt. Aber andererseits könnten sie auch einfach darauf kommen, wenn sie zum Beispiel was zu dem Thema in den Suchmodus eingeben. Weiß ich ja nicht. Das wäre dann aber vermutlich doch seltener.

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28058
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » So 26 Jun, 2011 19:04

Also ich finde jetzt das "Twilight Unser" literarisch nicht besonders wertvoll, aber musste etwas schmunzeln beim Lesen. Es nimmt ein bekanntes Muster und wendet das auf Twilight an, und so besonders neu ist das, wie Zoe auch erwähnt, nicht. Und deshalb muss sich doch auch niemand in seinen religiösen Gefühlen verletzt fühlen.

Man kann das auch einfach verdeutlichen, indem man den Spieß umdreht. Wenn man davon ausgeht, dass die Person, die das verfasst hat, mit ernsthaften religiösen Gefühlen dahinter steht (was ich nicht glaube), dann wäre das ein vollkommen legitimer Ausdruck religiöser Gefühle, nicht anders als es das Vater Unser für viele Christen ist. Niemand müsste das teilen oder gut finden, aber es hätte die gleichen Anspruch wie der Glaube ans Christentum.
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13557
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Mo 27 Jun, 2011 15:01

Gibt doch viele Parodien von diesem Gebet?

http://www.andinet.de/lustiges/gedichte/vaterunser.php

Computer Unser, Vater Microsoft, Bier Unser... ich kenne die seit Jahren, kommt immermal wieder was neues.
Schlimm finde ichs nicht, die Art der Dichtung ist sehr einfach und deshalb gut umsetzbar und eingängig.

Oder wisst ihr nicht mehr? In Slytherin gabs mal sogar ein Voldemort Unser.....
Wir leben im Zeitalter des Internets und der freien Blödelei, da gibts weitaus schlimmere Sachen ;)
Sowas ist einfach lustig und zum Zeitvertreib, also völlig in Ordnung.

Wenn sich Katholiken über so Zeug aufregen, frage ich mich, ob sie nicht etwas wichtigeres zu tun haben und sich mal lieber um echte Probleme dieser Welt kümmern sollten.
Überhaupt, immer an allem rummotzen und alles, was annähernd kreativ ist, verteufeln, aber selbst schön vorheucheln... Jaja, schöne gute Welt, was. SOWAS regt mich dann auf, aber ehrlich.
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Tony Almeida
Nachrichtenbote
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 8496
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Tony Almeida » Do 11 Aug, 2011 10:24

Also da es wie gesagt viele Vater unser Parodien im Internet gibt, mache ich mir auch um diese keine Sorgen, obwohl ich selber auch sehr gläubig, katholisch erzogen wurde. ;)
"Schau mal da, Wochenende!"
"Wo?"
"Ah Schade, schon wieder vorbei"

DyingInk.
Weltenträumer
Welt des Lichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 14.11.2011
Beiträge: 2
Wohnort: Wunderland ;D

Beitragvon DyingInk. » Di 15 Nov, 2011 14:46

Hm, schwere Sache.

Ich finde die Idee an sich eigentlich witzig, auf der anderen Seite bin ich doch recht skeptisch. Ich denke, dieses Edward Unser hat ein Teenie unüberlegt aus Spaß erstellt, ohne dabei jemandem etwas Böses zu wollen.

Ich persönlich bin davon nicht ganz so begeistert. Wohl auch, weil ich recht gläubig bin.
Schon wieder überrascht mich der Morgen,
Und schon wieder stirbt die Nacht.
Verloren, die Zeit der Liebenden,
Verloren, alles was ich hab.
Nachliebe - DyingInk.

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Mi 16 Nov, 2011 11:12

Ich finds lustig :)
Werds auch weiterhin lustig finden^^

Und denke mir so, der Typ oder das Mädchen muss echt bekloppt sein, aber was solls :D
Da ich eh nicht gläubig bin oder ähnliches, nehm ich mir das nicht zu Herzen und würde es sogar weiter posten...

Edward unser.... *träller*

Ach Quatsch Spaß ;) Würde eh keiner Sau interessieren, es ist einfach nur Spaß.
Nehmts euch net so zu Herzen, das hat vielleicht ein kleiner Teeny geschrieben, von daher ;)

@mel: So denke ich mir das aber auch immer mal wieder ;)
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Veny
Waldläufer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 07.02.2010
Beiträge: 3201
Wohnort: Rohan

Beitragvon Veny » Sa 04 Feb, 2012 07:55

Edward user...da hats jemade aber kräftig i di Bire geblase. Lustig fid ichs icht, allei scho weil es im kleist Si mit Religio zu tu hat
Toujour Pur

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 04 Feb, 2012 10:00

Ich bleibe auch bei mei*er Mei*u*g dazu: Ich fi*de *icht das es i* Ord*u*g ist we** ma* ei* Gebet, das wichtigste Gebet der Christe*, was de* Gläubige* direkt vo* Gott gegebe* wurde so i*s Lächerliche zieht.

Kyle
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 10.10.2008
Beiträge: 1822

Beitragvon Kyle » Sa 04 Feb, 2012 14:54

Nyrociel Visalyar hat geschrieben:Ich bleibe auch bei mei*er Mei*u*g dazu: Ich fi*de *icht das es i* Ord*u*g ist we** ma* ei* Gebet, das wichtigste Gebet der Christe*, was de* Gläubige* direkt vo* Gott gegebe* wurde so i*s Lächerliche zieht.


Vo Gott gegebe ? I welcher Welt lebst du de ?
Ud adere Religioe ud Glaubesvorstelluge sid demach Schwachsi, oder was?
Sry, aber das fid ich ei bissl aiv. Dieses Gebet ist icht Glaube, soder Religio
ud ihre Ausübug ud zudem vo Mesche ausgedacht :roll: Ich fid's blödsiig,
we ma sich über so was baales aufregt. Wege so 'em Mist etstehe
Religioskriege. Ich lass ja jedem seie Glaube, aber es sollte da auch
dem adere frei stehe, wie er selbst dazu steht. Ud hiter diesem
"Gedicht" steckt sicher ichts Böses.
Ich fid's jetzt auch icht ubedigt lustig, aber auch ur, weil's ebe icht
lustig ist :lol: Aber schlimm fid ich's auch icht ;)

Nyrociel Visalyar
Todesser
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 20.10.2007
Beiträge: 21587
Wohnort: Wunderland

Beitragvon Nyrociel Visalyar » Sa 04 Feb, 2012 19:54

Das mei*te ich so *icht.

Die Christe* glaube* *u*mal das das Vater U*ser direkt vo* Jesus u*d damit vo* Gott a* u*s gegebe* wurde.
U*d damit wird es ja "verscha*delt".