Moderator: Weltenrichter

Besetzung Bella Swan

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13578
Wohnort: Velaris

Besetzung Bella Swan

Beitragvon Lady Midnight » So 08 Nov, 2009 20:46

Ich hab mich grad gefragt, ob es nicht jemanden gibt, der besser gepasst hätte.
Okey versteht mich nicht falsch: Ich hab mich an KStew gewöhnt und alles.
Allerdings, wenn es die Twi-Welt wirklich gäbe, fände ich sie nicht schön genug für die Rolle.

Es ist doch so: Bella sagt in vier Büchern die ganze Zeit, wie durchschnittlich sie aussieht - also schon i-wie wie Kristen. Das ist aber ein Paradoxon, für das Stephenie selbst verantwortlich ist. Bella MEINT, sie sehe stinknormal aus, und wiederholt das in allen büchern sehr oft. aber eigentlich sieht sie sehr schön aus - was die geschehenisse beweisen, Edward beweist es, Rosalie sagt es ihr an ihrem bett ("Nicht, dass du nicht schön wärst Bella..."), Mike Newton beweist es, Jake auch. Dass sie von allen Jungs so angezogen wird, liegt wirklich nicht daran, dass sie psychisch krank ist, sondern dass sie (auch!) schön ist. Aber da alles aus Bellas sicht erzählt wird, kann sie es natürlich nicht nachvollziehen und versucht es, sich anders zu rechtfertigen. (Wie es viele Mädchen nunmal machen, die sich einfach zu hässlich finden).

Wer Midnight Sun gelesen hat, weiss, was ich meine.
Edward, nämlich, der das ein wenig objektiver (gleich am ersten und zweiten tag) beurteilen kann, erzählt: Sie hat ein schönes Gesicht, warme und dunkelbraune Augen, schöne Haare, eine elfenbein-farbene helle Haut und sie sieht weich aus, weiblich halt, schön, man könne sich in ihren schokoladenbraunen Augen verlieren und ihre zarte Ausstrahlung mache es ihm schwer, sie nicht beschützen zu wollen etc etc.

BELLA ist nicht DURCHSCHNITTLICH! Aber Kristen ist es definitiv. Mit dem Make-Up und dem Styling, dass ihr angeboten wird, würde jedes durchschnittliche Mädchen bei Photoshoots etc. genauso "schön" aussehen wie sie.
Ich hätte mir jemanden gewünscht, der das wiederspiegelt, was Edward in ihr sieht.


Meine optimale Wahl wäre auf Odette Yustman gefallen (auch wenn sie nun zu alt dafür ist).

Hier mal ein paar Bilder, wie meine perfekte Bella ausgesehen hätte:

Bild

Bild

Bild

Das entspricht meinem inneren Bella-Bild viel mehr.

Was denkt ihr? Wen hättet ihr euch noch vorstellen können in der Rolle?

(Mal auch ganz unter uns: Ich finde nicht einmal, dass Kristen schauspielerisches Talent hat. Ich mein, sie tut sicher so gut sie kann, aber mal ehrlich, sie spielt in jedem ihrer Filme etwa die gleiche Person (- sich selbst??) mit den gleichen Mimiken,Gestik etc., sie ist nicht so vielfähltig finde ich.)
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Nati
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 30.11.2006
Beiträge: 214

Beitragvon Nati » Mo 09 Nov, 2009 18:00

hmm also hübsch ist odette yustman , aber für mich viel zu alt für bella ! bella ist im ersten teil erst siebzehn und ihr sieht man meiner meinung nach an das sie defenitiv über 20 ist... das würde mich persönlich stören...
und ich finde vom aussehen ist kirsten stewart eine gute wahl ... es gebe vll jemanden der besser passen würde , aber mir fällt momentan keiner ein^.^
aber äußerlich finde ich es gut, ja sie sieht durchschnittlich aus , aebr gerade das gefällt mir ,schön natürlich weil hässlich finde ich sie nich, hübsch is sie schon ich hab mir bella fast genauso vorgestellt ... aber geschmäcker sind ja verschieden und so werden die meinung recht unterschiedlich sien,

aber was die schauspielerische leistung an geht, hast du recht amelia bone ^^
ich fande sie nicht gerade überzeugend ,hat mir nich so gut gefallen, ich finde sie hat den charakter nich so gut verkörpert wie sie eig ist.. ka fand ich nich so toll , da hätten aufjedenfall viel bessere schauspielerinnen gepasst

Taddilicious
Vegetarier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 340
Wohnort: Die schönste Stadt der Welt

Beitragvon Taddilicious » Di 10 Nov, 2009 14:10

Also ich fand gleich, dass Kristen nicht passt. Sie wirkte auf mich nicht wirklich hübsch.

Lacht mich nicht aus, aber ich fand damals, dass Antonella von Quensberry als Bella gut passen würde:
Bild

Wenn die sichnicht so aufbrezeln würden, würd sie sicher auch natürlicher und schöner aussehen.
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17183
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 10 Nov, 2009 14:26

Wenn ich mal was sagen darf ... *einenmomentindierolledesvampirshineindenk * ...
Mir hat selten eine Schauspielerin so gut gefallen wie die, die im Film die Bella macht (Taddi und Mel, Ihr seid ja keine Schauspielerinnen, so daß ich mir darüber einstweilen nicht weiter Rechenschaft abzulegen habe). Alle bisher abgebildeten hier jedenfalls deutlich weniger. Ich kann nicht beurteilen, ob ihre Erscheinung der entspricht, die sie nach der Buchvorlage haben müßte - aber als Person selbst finde ich sie extrem attraktiv und anregend. Es gibt schönere, ebenmäßigere Gesichter, gewiß - aber ihre Ausstrahlung, das Mienenspiel: das würde mich an Edwards Stelle schon auch meines Vampiratems berauben ...
(icht, daß mir EUre Odetten und Antonellen nicht gefielen - ich habe sie noch nie spielen sehen, und vielleicht bringen sie ja auch eine gehörige Ausstrahlung mit. Am reizvollsten finde ich unter den bekannten Schauspielerinnen solche wie Jeanne Moreau und Lauren Bacall, die auch nicht die klassischsten Schönheiten sind.)
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13578
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Di 10 Nov, 2009 14:49

Taddi, bin auch deiner Meinung.
Anto hätte wirklich auch gut gepasst wegen ihrer weichen Gesichtszüge.

Marcus, ich respektiere deine Meinung :P Jedem das seine, ich finde zumindest, dass sie nicht schön genug ist, auch wenn sie attraktiv wirken mag.
Sie ist nicht weiblich genug ^^'
Und naja... auch wenn sie es wäre, ihr Talent ist (obwohl wir nicht Schauspielerinnen sind, können wir das doch wohl beurteilen, wenn wir sie mit anderen Schauspielerinnen vergleichen) wirklich mager, also nicht vorhanden, finde ich.
(Siehe den Film: Into the wild. Sie spielt genau sich selbst, Bella,wie sie sie auch gespielt hat!).
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17183
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Di 10 Nov, 2009 15:10

Kann gut sein, daß sie gar nicht schauspielen kann, sondern nur eine Rolle beherrscht, nämlich die, wie sie eben ist. Aber ich hatte den Threadtitel so verstanden, als solle es gerade darum im Moment nicht gehen, sorry. Zuwenig weiblich finde ich sie gar nicht, außer man findet, daß eine intelligent wirkende Mimik der Weiblichkeit Abbruch täte.
Bild

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13578
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Di 10 Nov, 2009 15:14

Absolut nicht, ich meine damit ihr kantiges Gesicht (die kantige Nase, die dünnen Lippen) und allgemein ihre sehr magere, kantige, baukastenmässige Körperform. ^^ :P

Edit: Mir fällt grad was ein. Bella wird im ersten Buch ziemlich anders beschrieben.
Ich hab sogar gehört, dass Stephenie sich selbst als Bella sieht. Sie sieht ziemlich wie Bella aus, wenn man die Fakten mal vergleicht, hier ein Zitat:

Has anyone besides me noticed the huge fact that Stephenie Meyer describes Bella's appearence almost exactly like her own? I know that the typical picture of SMeyer shows a lady with long, curly red hair. BUT if you look at the picture of her in the back of Twilight, she looks exactly like Bella. Long, straight brown hair, brown eyes, and weird looking lips. Is this just a cooincidence, or did Meyer do this on purpose because she was writing for her own enjoyment before she published the book?


Yes, Bella is Stephenie Meyers. She won't come right out and say it, but it's pretty obvious. Actually, not pretty obvious, *really* obvious. The whole Twilight book is a romantic fantasy of Meyers. When she talks about where she got the inspiration for the book...a dream about two people standing in a field...it's pretty (really) obvious that the female was herself.
Some people bust on Stephenie Meyers about the fact that it's obviously herself that she's writing about, but I'm not saying it as a criticism. It's fine that that's where she got the idea from. Wherever an author gets an inspiration from is good.


Wenn man das mal als Fakt ansieht - und es gibt so vieles, dass darauf hinweist (schliesslich hat sie das Buch zuerst als eine Art Tagebuch für sich selbst geschrieben) - dann ist es für mich sehr eindeutig, dass Kristen nicht zu der Rolle passt. Sie ist nicht weich genug, das meine ich.

Stephenie Meyer
Bild

Sie sagt, Bella habe eine weiche Gesichtsform, dunkle Augen, dunkle Haare, helle Haut. Sieht her, sieht her. Das ist kein Vergleich zu dem Bild hier:

Bild
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Taddilicious
Vegetarier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 20.10.2009
Beiträge: 340
Wohnort: Die schönste Stadt der Welt

Beitragvon Taddilicious » Di 10 Nov, 2009 18:28

Das schauspielerische Talent kann ich von Kristen gar nicht beurteilen. Ich finde sie spielt die Bella ganz gut! In anderen Filmen habe ich sie nie gesehen.
Bei mir gehts nur ums Aussehen. Ich finde sie nach meinem Geschmack nicht schön genug für Bella. Wie Mel schon sagte, sie ist irgendwie nicht weiblich genug. Sie ist nicht hässlich, nein! Aber es ist nicht meine Vorstellung von Bella. Genau so war es bei mir bei Edward auch. Robert entsprach nicht meiner Vorstellung, aber mittlerweile finde ich ihn ganz gut.
Bild

Legend
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 24
Registriert: 01.08.2009
Beiträge: 235
Wohnort: Hogwarts

Beitragvon Legend » Fr 13 Nov, 2009 19:10

also ich find Kirsten stewart eig hübsch
Bild


http://www.myvideo.de/watch/7141140/Frohe_Weihnachten_Legend | Danke an meinen Wichtel für das tolle Video XD

Lilith
Schwarzer Magier
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 27.01.2007
Beiträge: 9504
Wohnort: Gleich um die Ecke

Beitragvon Lilith » Fr 13 Nov, 2009 22:23

Wenn ich mal etwas anmerken darf... Nunja, ich bin nun keine dieser kreischen Fanatiker Twilights, doch finde ich die Kritik gegen über Kristen dann doch etwas unfair.

Ich meine, natürlich sollte man als Schauspieler flexibel sein und sich in mehrere Rollen hineinverstetzen können, aber es gibt immer eine Rolle, die man ebsonders gut kann. (Allerdings hab ich sie bisher auch nur in Twilight gesehen und kann das eigentlich nicht beurteilen, aber na ja... :roll: )
Außerdem, bei Instrumenten ist das doch auch so, dass man meistens nur eines kann oder vielleicht auch zwei.
Jetzt könnt ihr gerne sagen, dass das ein doofes Beispiel ist, aber das ist meine Meinung...

Ich mein, hey, wenn sie überhaupt keine Qualitäten hätte, hätte sie doch niemals die Rolle für Bella bekommen... Oder nicht?
Und wenn sie sich so gut mit ihr idenfizieren kann ist das doch eigentlich nur positiv für die Authenzität des Filmes.
Kann sein, dass ich auch etwas falsch verstanden habe, nur, ich verfolge diese Diskussion schon seit längerem. ;)

Zu ihrem Aussehen äußere ich mich allerdings nicht, da ich die Bücher nicht gelesen habe.
Smile. It confuses people.

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Fr 13 Nov, 2009 23:19

Donovan hat geschrieben:Ich meine, natürlich sollte man als Schauspieler flexibel sein und sich in mehrere Rollen hineinverstetzen können, aber es gibt immer eine Rolle, die man ebsonders gut kann. (Allerdings hab ich sie bisher auch nur in Twilight gesehen und kann das eigentlich nicht beurteilen, aber na ja... :roll: )
Außerdem, bei Instrumenten ist das doch auch so, dass man meistens nur eines kann oder vielleicht auch zwei.
Jetzt könnt ihr gerne sagen, dass das ein doofes Beispiel ist, aber das ist meine Meinung...

Ich mein, hey, wenn sie überhaupt keine Qualitäten hätte, hätte sie doch niemals die Rolle für Bella bekommen... Oder nicht?
Und wenn sie sich so gut mit ihr idenfizieren kann ist das doch eigentlich nur positiv für die Authenzität des Filmes.
Kann sein, dass ich auch etwas falsch verstanden habe, nur, ich verfolge diese Diskussion schon seit längerem. ;)

Zu ihrem Aussehen äußere ich mich allerdings nicht, da ich die Bücher nicht gelesen habe.


Das muss ich auch sagen. Ich persönlich finde Kristen total hübsch. ^^ So habe ich mir Bella eigentlich auch immer fast vorgestellt. Auch wenn der Vergleich von Steph und Kristen vielleicht doch etwas groß ist - aber ich find Kristen passt. Und sie ist schön. Sie passt. :P

Außerdem finde ich gerade dieses "etwas natürlichere und nicht absolut perfekte-Gehabe" toll. Da würde mich diese Odette nun nicht wirklich überzeugen. Oder Antonelle, obwohl ich Anto wirklich sehr schön finde.

Und zu Kristen's schauspielrischen Talenten: Nun ja, ich kann das ja nicht wirklich beurteilen, da ich keine Filme von ihr kenne oder ein Experte in Sachen Schauspiel bin, aber im Twilight finde ich sie jetzt nicht so schlecht. Sie hätte es durchaus besser machen können, aber wenn die Produzenten nicht mit ihr einverstanden gewesen wären, dann hätte sie den Job ja auch nicht bekommen oder? ;)
Ich finde außerdem, dass sie vom Aussehen her auch super zu Rob passt. ;) Ich find beide eher natürlich und lässig und irgendwie passt das.

Ashley Greene hat sich ja auch für die Rolle der Bella beworben. Nun ja - als Alice muss ich sagen find ich sie schon besser. :lol:
Das passt einfach genau.

Aber noch eine Schauspielerin für Bella? Hmh, im Moment würde mir keine spezielle einfallen, da ich Kristen eigentlich für gut halte. ;)
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Nati
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 30.11.2006
Beiträge: 214

Beitragvon Nati » So 15 Nov, 2009 10:47

Ashlyn hat geschrieben:Außerdem finde ich gerade dieses "etwas natürlichere und nicht absolut perfekte-Gehabe" toll. Da würde mich diese Odette nun nicht wirklich überzeugen. Oder Antonelle, obwohl ich Anto wirklich sehr schön finde.


genau das finde ich auch :):):)
sie ist hübsch, aber halt natürlich hübsch... und das ist das tolle und ich hab mir bella fast so vorgestellt

ich freu mich schon auf den letzten teil , wo sie ein vampir ist, weil da muss sie sich schon sich abheben

und das mit der schauspielerischen leistung, also hab ich ja schon gesagt hat mir nich so gut gefallen... aber das lag nicht daran weil sie so schlecht spielt (hab mir den film jezz nochmal angeguckt^^), sondern wie sie bella an manchen stellen verkörpert... so garnich wie im buch ... da hab ich mir das anders vorgestellt... aber so wen kirsten spielt kauf ich ihr die rolle ab und das ist für mich das wichtigste... außerdem verbessern schauspieler ihre leistung auch immer mehr und von teil zu teil wird sie immer besser :)

meine meinung: gute wahl :)

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17183
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Do 10 Dez, 2009 01:09

Ich habe nun noch einen anderen Film mit der Kristen Stewart gesehen: Das gelbe Segel.
Ich weiß nicht, was Ihr gegen das Mädel habt. Mir gefällt sie nach wie vor total. Schauspielen kann sie auch. Daß sie gerade im zweiten Twilight-Teil so viel mehr als zuvor ein unselbständiges schutzbedürftiges Wesen spielen muß, da kann sie ja wohl nicht viel dafür.
Bild

Damien
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 26
Registriert: 14.03.2007
Beiträge: 5316
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Damien » So 13 Dez, 2009 17:00

Ich finde sie ist chon eine hübsche, weibliche Person.
Wenn sie nicht iwie dem Aussehen von Bella im Buch ähneln würd, dann hätte sie nie die Rolle bekommen...
(Ich hab die Bücher nie gelesen aber die Filme gesehen...)
Bild
Ich habe meine Fussballnation gefunden, geschlagen von einem Fussballmonster... Für immer Costa Rica!

~Julia~
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 21
Registriert: 05.07.2009
Beiträge: 9113
Wohnort: Emmerich

Beitragvon ~Julia~ » So 13 Dez, 2009 17:02

Ich hätte auch jemand anderen genommen, als Kristen..-.-
Bild

Kombi by Jessi,
Forenschwester von Tata.

cron