Moderator: Weltenrichter

Breaking Dawn Teil 2 - Filmreview

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17001
Wohnort: Freiburg

Breaking Dawn Teil 2 - Filmreview

Beitragvon Wehwalt » So 25 Nov, 2012 02:14

Bin ich blind? Der Countdown hat runtergezählt, der Vic hat sich artig den ganzen letzten Samstag um die Ohren geschlagen, der Film ist angelaufen ... und keiner sagt was dazu? Hab ich was übersehen?

Also gut, wenn Ihr jetzt alle sagt: zu bescheuert und unter unserer Würde - kann ich vertsehen. Ich fand ihn jetzt aber gar nicht sooo schlecht. Der Aro hat doch immerhin Einsicht gezeigt. Freilich, er sollte sich mal eine etwas modernere Strafprozeßordnung überlegen, das würde einem Haufen von Italienern immense Reisekosten ersparen. Aber so alles in allem - die ganze Action mit den seltsamen Kopfabtrennungen und so in eine Vision versteckt, damit hinterher alles doch nicht so gewesen ist, sich aber trotzdem der Abgrund zum Tartarus aufgerissen hat - das fand ich ganz gut gemacht. Und das Luchsjagen war doch auch nett - und wie die Kristen sich so hat zusammenreißen müssen, als da dieser Kletterer auftauchte.
Was natürlich bei solchen Filmen immer wieder zum Mundverziehen :? ist: die Sexszenen. Herrje, müssen die sich verrenken, daß auf der ganzen Leinwand ja kein unverhülltes Quadratzentimeterlein Stewartscher Kristen-Brust erscheine. Das ist immer so unnatürlich und verleitet einen zu mehr abwegigen Gedanken, als wenn man halt in Gottes Namen hätte sehen können, was die machen - oder eben gar nix, und man hätte auf das ganze Sex-Thema verzichtet.

Also, und ihr? Habts ihn angeschut oder nicht?
Mag der Ripper mich verachten ... aber irgendwie sexy finde ich die Kristen nach wie vor.
Bild

Larien
Held des Lichts
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 31
Registriert: 14.06.2006
Beiträge: 21165
Wohnort: us dr schwiiz

Beitragvon Larien » So 25 Nov, 2012 11:11

Hach Marcus..Genau nach diesem Thread hab ich gestern gesucht....War dann aber doch zu müde, selbst noch einen aufzumachen ^^Also: Vielen Dank an dich :)

Ich hab mir den Film gestern angesehen..Mir gefiel er sehr gut. Als die Volturi eintrafen und alle da so versammelt waren, habe ich mal auf die Uhr geschaut und gedacht: Häh..Kann ja nicht sein, dass der Film gleich zu Ende ist...Und dann kam ja alles anders..Erst als Aro Carlisles Kopf in der Hand hatte, fiel mir alles wieder ein..Dass es ja auch noch solche Szenen gab..Ich hatte es vergessen..Und mein ganzer Körper war im Schockzustand bei diesen Szenen..Mit jedem weiteren Tod...Seth, Leah, Jasper..und dann zuletzt Aro..und alles war nur die Vision...Meine Erleichterung und die des gesamten Kinosaals..Sowas hatte ich noch nie erlebt zuvor ^^

Naja Marcus..Dieses Sex-Thema ist im Buch ein wichtiger Schwerpunkt für Bella wie auch für Edward..Daher mussten sie es fast auch im Film zeigen..Aber ja..von mir aus hätte man es auch sein lassen können..;)
* * * * * * * * * *

Dáirine
Weißer Magier
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 24
Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 8559
Wohnort: Graz

Beitragvon Dáirine » Mo 26 Nov, 2012 09:04

Ich hab ihn mir am Samstag angesehen und da ich Teil 1 schon so schrottig fad, hab ich für Teil 2 nur Geld bezahlt weil ich es meinem 14 jährigen Ich geschuldet habe.

Positiv überrascht hat mich der Film aber auch nur dann, wenn keiner was gesagt hat. Kristens Mangel an schauspielerischem Talent war gar nicht das Problem, sondern diese EXTREM schlechten Dialoge. Als sie das Kind zum ersten Mal bekommen hat und jeder was gesagt hat.. das war einfach so schrecklich hölzern.. Und Baby Renesmee hat ja nur unecht ausgesehen!!!!!!
Die Anfangssequenz war richtig schön und auch so von den Bildern her war der Film gut.. Charlie und Emmet haben dem ganzen dann ein bisserl Witz gegeben, aber auch nicht genug.
Kampfszene: Ich konnte mich nicht mehr so gut an das Buch erinnern aber als Carlisle plötzlich kopflos war, war ich einerseits überrascht aber auch ein bisserl happy. Ich hab echt geglaubt Stephenie Meyer besitzt die Stärke ein Happy End durch den Tod von ein oder zwei Familienmitgliedern abzuschwächen. Needless to say, ich war dann ein bisserl enttäuscht (auch wenn Carlisle und Jasper immer meine Lieblinge waren). Die Idee mit der letzten Buchseite am Ende des Films war gut, aber HERRGOTT!! muss man wirklich "Forever" übersetzen? Ich glaub das gedanklich zu verdeutschen schafft noch ein jeder.

Sex Szenen: Entweder ganz oder gar nicht. Die sind einfach nur lächerlich und viel zu lang. Was reichen würde: Ein Cut zum Ende wo dann beide zufrieden im Bett liegen :P
Then of thy beauty do I question make,
That thou among the wastes of time must go,
Since sweets and beauties do themselves forsake
And die as fast as they see others grow;

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26684
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Fr 30 Nov, 2012 22:40

Also ich fand den Film eigentlich ganz gut.
Mir hat der zweite Teil von Breaking Dawn besser gefallen als der erste Teil - hier ist etwas mehr passiert. Allgemein fand ich ihn auch etwas witziger und actionreicher gemacht. Besonders der Kampf zwischen den Volturi und den Cullens mit ihren Zeugen hat mir gut gefallen. Ich war anfangs auch etwas erschrocken als Aro Carlisle' Kopf in der Hand hatte, weil es so eben gar nicht im Buch vorkommt - dadurch wurde es natürlich auch etwas spannender. Als dann auch noch Jasper und Seth gestorben sind, dachte ich mir aber schon, dass das nur eine Vision von Alice ist - hätte mir jedenfalls nicht vorstellen können, dass sie so viele "gute" Charaktere im Film sterben lassen.

Ich finde auch den Soundtrack wieder ziemlich gelungen. Allgemein waren alle fünf Soundtracks sehr schön und passend.
Bild

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » So 02 Dez, 2012 14:09

Ich hab den Film auch gesehen und muss sagen, dass ich ihn... naja, nicht so gut fand.
Schon allein der Anfang war einfach so nichtssagend und lieblos gedreht. Sie wacht auf und dann kommt da nichts. Weder von Jasper eine vorsichtige Reaktion, noch von irgendwem sonst, alles so lasch irgendwie. Und die erste Jagd fand ich auch nicht besonders toll. Da hätte man am Anfang noch viel mehr verdeutlichen sollen, dass sie sich so erstaunlich im Griff hat, mMn.
Generell fand ich den Film oft lasch, da fand ich sogar das Buch besser. Die Sache mit dem J. Jenks ging auch irgendwie leicht unter, so nebenbei hingeklatscht und Baby Renesmee war auch... unspektakulär und unecht, wie Juli schon meinte.
Das Ende... hm, ich weiß nicht. Ich hatte zwar tatsächlich Tränen in den Augen während des Kampfes, auch wenn mir klar war, dass es nur eine Vision war, weil ich schon mitbekommen habe, dass das Ende etwas anders war. Ich fand den Kampf trotzdem irgendwie gezwungen, nur um ein bisschen Action im Film zu haben.
Naja, ich war jetzt nicht so begeistert muss ich sagen.

Schade eigentlich, dabei fand ich den ersten und zweiten Film echt gut für eine Buchverfilmung.
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Victor Krum
Weltenbauer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 25.09.2005
Beiträge: 28034
Wohnort: Köln

Beitragvon Victor Krum » Mo 03 Dez, 2012 23:01

Ich habe den Film auch gesehen - sogar im Marathon mit den anderen 4 Filmen, was ganz gut ist, weil ich so den Vergleich habe ^^

Teil 1 fand ich nicht schlecht, aber Teil 2 hat mir wirklich ganz gut gefallen. Es war an vielen Stellen witziger als in den Filmen vorher.
Höhepunkt war natürlich die Kampfszene und als Nicht-Buch-Kenner muss ich ehrlich sagen: ich habe geglaubt, dass das echt ist. Und ich fand es wie Juli beachtlich, dass endlich auch mal Cullens gestorben sind nachdem die vorher immer alles unbeschadet überstanden haben. Also aus der Sicht war ich dann etwas enttäuscht, als es doch nicht so war - aber ich fand es einen wirklich netten Plot-Twist.
Im Blick auf die Gesamtreihe habe ich überlegt, welcher Film mir am besten gefällt und am Ende musste ich mit zwischen dem ersten und dem letzten Film entscheiden. Da konnte sich der letzte dann doch nicht ganz durchsetzen - ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtig erkannt habe, aber beim ersten Teil habe ich ein gewisses Gefühl der Selbstironie gespürt, ein Spiel mit Film-Klischees, das mir hier doch etwas gefehlt hat. Aber trotzdem fand ich ihn gut.
Bild

Wuschl
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 26
Registriert: 02.10.2005
Beiträge: 20430

Beitragvon Wuschl » Do 06 Dez, 2012 15:21

Soooo..

Am Anfang des Filmes wollte ich am liebsten wieder gehen. In der Mitte des Filmes blieb die Meinung gleich "Bloß wieder raus hier", Finale.. "Was ist den jetzt los, stand doch niemals im Buch so drin" Dann haben wir ja gesehen das wir nur die Version von Alice übermittelt bekommen haben ;) Ja ich bin aus dem Kino raus, gemischte Gefühle die eher dazu tendieren das es einfach nur schlecht war.
Am Anfang das Filmes waren die Szenen viel zu langatmig und ab wann ist der Film... ab 12?! Ich bitte euch... Da werden vor der Kamera, den kleinen Kindern gezeigt wie sie die Köpfe abreißen, Kiefer auseinander reißen, Hallo? Das soll einem Kind im Alter von 12 Jahren zugemutet werden. Was sehen wir wieder, das Filmgeschäft ist nur auf Geld aus, ist doch egal was den Kindern da draußen auf großer Leinwand gezeigt wird. Fand ich unterste Schublade!
Und naja ansonsten, Spannung nur ganz kurz ansonsten sehr hoher Gähnfaktor. Kaufen werde ich mir die Dvd nicht, zu schade für das Geld. Ich ägere mich auch das ich 11 Euro für die Kinokarte ausgegeben habe.. Da kann man sich ja nur mit Freude darauf freuen, dass der kleine Hobbit um Legenden besser sein wird.

Der Film war mit Abstand der Schlechteste... reine Geldverschwendung!
Tauriel: "Wenn das die Liebe ist, dann will ich sie nicht.
Befreiht mich davon. Bitte! Warum nur schmerzt sie so sehr?"
Thranduil: "Sie war wahrhaftig."

Shania
Weltenträumer
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 8

Beitragvon Shania » Mo 07 Jan, 2013 21:05

also ich fand ihn toll und würd mich freun wenn noch ein teil folgt :wink: :wink: :wink: :wink: :D :D :D :D :D