Moderator: Weltenrichter

Wieso hilft Bellas "Schutzschild" nicht bei allen Gaben?

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26684
Wohnort: Köln

Wieso hilft Bellas "Schutzschild" nicht bei allen Gaben?

Beitragvon Leanne » Fr 30 Nov, 2012 23:00

Als ich vor zwei Wochen im Kino alle fünf Twilight-Filme geschaut habe, ist mir etwas aufgefallen.

Bella hat ja schon als Mensch die Gabe sich vor allem zu schützen. Edward kann ihre Gedanken nicht lesen; Aro kann nicht sehen was sie bisher erlebt hat und Jane kann ihr keine Schmerzen zufügen. Dann als Vampir hat sie natürlich immer noch die gleiche Gabe, Kate kann ihr keinen Stromschlag verpassen und sie kann die Illustrationen von Zafrina nicht sehen.
Dass Alice' Gabe bei ihr funktioniert, das kann ich mir noch vorstellen, weil sie eben die Zukunft sehen kann und das ja nicht direkt mit Bella zu tun hat.

In New Moon, also dem zweiten Teil der Twilight-Reihe, treffen Bella und Edward in der Schule auf Alice und Jasper. Alice überreicht ihr da ihr Geburtstagsgeschenk und erzählt ihr, dass sie abends eine Geburtstagsfeier geplant hat. Bella ist zwar überhaupt nicht begeistert, weil sie ja ihr Altwerden nicht feiern möchte, stimmt dann aber zu und sagt dann zu Jasper: "Jasper, es ist gemein die Gefühle zu beeinflussen."

Da habe ich mich gefragt, wieso kann Bella sich nicht vor Jaspers Gabe schützen? Bei allen anderen kann sie das ja auch.
Ich meine im Buch kommt das auch so vor, bin mir aber nicht ganz sicher - hab bisher noch nicht die Zeit gefunden dort reinzuschauen.
Meint ihr das ist ein Fehler? Oder wieso kann Bella sich davor nicht schützen?
Bild

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 54
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17003
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » Fr 30 Nov, 2012 23:30

Das mit den Fähigkeiten ist mir eh nicht klar. Ist die Bella denn eine Ausnahme, daß sie schon vorm Vampirsdasein darüber verfügte?
Überhaupt - gibt es eigentlich irgendwo eine Liste, welcher Vampir was kann? Also in der Art
Bella - alles Erdenkliche abwehren
Jane - wandelnder Cruciatus
Aro - Gedankenlesen durch Handreichen
Alice - Dauertrelawney in deren besten Momenten etcetc.
Was kann denn der Carlisle? und die Esme? ... Naja, das habe ich mich bei dem Film halt auch gefragt. Weiß nicht, ob es jetzt richtig war, mich hier in den Thread mit einer ganz speziellen Frage reinzuklinken.
Bild

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26684
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » Fr 30 Nov, 2012 23:50

Wenn ein Mensch in einen Vampir verwandelt wird werden die hervorstechenden Charaktereigenschaften intensiviert und so entstehen diese Gaben. Also jeder Vampir hat daher eine bestimmte Fähigkeit, nur kommt die Entwicklung von übernatürlichen Fähigkeiten eher selten vor. So wird zum Beispiel ein wissbegieriger Mensch als Vampir einen unstillbaren Forschungsdrang entwickeln - das wäre dann eher eine "normale" Gabe. Ein anderes Beispiel wäre: Ein Mensch, der sensibel auf die Stimmungen seiner Mitmenschen reagiert, kann als Vampir die Fähigkeit entwickeln, die Gefühle anderer zu beeinflussen - wie bei Jasper. Das wäre dann eher eine übernatürliche Fähigkeit.
Im Internet hab ich eine Auflistung mit allen Gaben noch nicht gefunden, aber in dem Bis(s)-Handbuch von Stephenie Meyer sind alle aufgelistet.
Also bei den Cullens haben nur drei so eine besondere Gabe. Alice hat die Zukunftsvisionen, Edward kann die Gedanken von anderen lesen und Jasper kann die Gefühle von anderen beeinflussen. Und später dann noch Bella mit ihrem Schutzschild und Renesmee, die über Berührung mit anderen kommunizieren kann.
Von Carlisle wird oft gesagt, dass er sehr wissbegierig und menschlich ist, bei Esme ist es die Liebe, bei Emmett die Stärke und bei Rosalie die Schönheit und Sturheit. Das wären dann wahrscheinlich die Charaktereigenschaften, die sich bei der Verwandlung in einen Vampir besonders intensiviert haben.
Normalerweise werden aber nur die besonderen Fähigkeiten aufgelistet, meistens steht hinter den "normalen" Vampiren dann nur "Keine besondere Fähigkeit".

Aber wieso Bella sich jetzt ausgerechnet nicht gegen Jasper schützen kann, verstehe ich trotzdem nicht. Normalerweise dürfte Jasper ihre Gefühle ja nicht beeinflussen können.
Bild

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 23
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » So 02 Dez, 2012 14:01

Ich glaube, das wird sogar in den Büchern erklärt. So ganz einleuchten wollte mir das auch nicht, aber es wird so erklärt, dass Bellas Fähigkeiten sich nur auf das Psychische beschränken. Das heißt, sie kann Illusionen abwehren oder Fähigkeiten, die sich auf ihr Bewusstsein auswirken (z.B Jane: Illusion von Schmerzen). Jaspers Fähigkeit wirkt aber körperlich, das heißt, er verlangsamt den Puls, oder Ähnliches. Eine genaue Quelle kann ich jetzt aber nicht sagen, aber es wird sogar an einer Stelle von Edward, glaube ich, erklärt.
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Leanne
Weltenrichter
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 26684
Wohnort: Köln

Beitragvon Leanne » So 02 Dez, 2012 19:54

Ah, okay - danke :) Das würde erklären, wieso Jasper seine Gabe bei ihr einsetzen kann und die anderen nicht.
Dann schau ich demnächst mal wieder in die Bücher, wenn ich Zeit hab.
Bild

cron