Hütte zum verbotenen Wald - Fragen und Antworten zu PmG!

Victor Crum
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Niedermörmter (3. kleinstes Dorf NRW)

Beitragvon Victor Crum » Mo 30 Jan, 2006 16:13

Ich hab da ne frage bezüglich der Hauselfen:
Wenn Hauselfen über eine so mächtige art von magie verfügen, wie ist es den Hexen und Zauberern dann gelungen sie zu unterdrücken???
Köpnten sie es nicht auch umgekehrt machen das ehe wir auch nur daran denken wir den Hauselfen dienen?

(extra frage: wenn du uns um 8.52 ne husaufgabe gibst wie soll man es schaffen dann um 13.39 die fertig zu haben da bin ich noch in der schule! Denn ich hätte dir gerne ne Eule mit (eventuell richtigen ) antworten geschickt :( )
Bild

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16741
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 31 Jan, 2006 13:55

mir is mal so aufgefallen, leute die das buch "magische tierwesen, und wo sie zu finden sind,"halb auswendig kennt hats besser, bisher war da ja nix neues ansonsten xDxD(wuisste net genau wo ichs posten soll)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16741
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 31 Jan, 2006 14:19

hoffendlich ;-)
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Juls
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 29
Registriert: 15.11.2005
Beiträge: 3484
Wohnort: im schönen tirol

Beitragvon Juls » Di 31 Jan, 2006 16:16

Also ich hätte auch noch eine Frage wie soll das mit den Prüfungen gehen???
Per Pn oder was??
Bild
Stolzes Mitglied in der Gilde der Schattenkinder *Vampiriiii*
Männer sind wie Pilze, die schönsten sind am giftigsten.....
Ava*Sig was made by liesl

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16741
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 31 Jan, 2006 16:29

aber dann sollte der nbereich hier für nichtmember gesperrt wird, damit man nic´ht spicken kann
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

Victor Crum
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 19.11.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Niedermörmter (3. kleinstes Dorf NRW)

Beitragvon Victor Crum » Di 31 Jan, 2006 17:43

Was is denn dann wichtiger Latein oder Pflege magischer geschöpfe oder doch englisch ... *verwirrt sei*
Bild

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Di 07 Feb, 2006 20:59

*wippt aufgeregt auf den Zehenspitzen hin und her und reckt die Hand in die Höhe*

Professor, Professor, ich möchte sagen, daß Pflege magischer Geschöpfe eins von meinen Lieblingsfächern ist. Aber ich habe noch viele Fragen.

Erst einmal zu Lektion 1: In der Erklärung von Zauberei-Minister Stump steht, daß jedes Geschöpf, welches intelligent genug ist, um Gesetze zu verstehen und daran mitarbeiten könnte, als Zauberwesen eingestuft werden soll.
Das heißt, dann, daß die Muggel Zauberwesen sind, richtig?

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 08 Feb, 2006 00:06

OH, ich wollte nicht vorwegnehmen, das tut mir leid.

*läuft rot an*

Aber meine nächste Frage betrifft auch die Muggel. Wir haben ja gelernt, daß Zauberwesen und Tierwesen bestimmte Gebiete zugewiesen werden. Wäre es nicht einfacher, die Muggel in ein bestimmtes Gebiet zu sperren und dafür alle Tierwesen freizulassen? Weil Muggel nicht-magisch sind, wären sie bestimmt leichter zu kontrollieren als Basilisken oder Drachen.

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Mi 08 Feb, 2006 10:55

Mensch Runen, eine gute Idee, aber ich denke, das die Tierwesen ja nicht über diese Intelligenz verfügen, dass sie sich wie Muggel, die ja bekanntlich Zauberwesen sind, wäre es schwieriger Tierwesen zu frei zu lassen. Die könnte sich ja auch gegenseitig schaden, oder?

Ich hab da auch noch eine Frage: Ich verstehe nicht wirklich wieso die Zentauren Tierwesen sind. Ich meine, ja, die halten sich ja raus und so, aber die Intelligenz ist ja da und sie könnten mitgestalten, wenn sie wollten.

Bei den Werwölfen finde ich das etwas seltsam. Ja das nicht eindeutig zuzuordnen ist, verstehe ich, aber es gibt ja bekanntlich einen Zaubertrank, der einen Werwolf in diesem Zustand zum Zauberwesen macht...

Creacher
Held des Lichts
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 08.09.2005
Beiträge: 19789

Beitragvon Creacher » Mi 08 Feb, 2006 14:52

Danke Professor, aber wenn ich in der Prüfung nach Zentauren gefragt werde, dann ist Tierwesen richtig, oder wie? :wink:

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 08 Feb, 2006 19:37

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen, Professor.

Ich habe aber noch eine Frage, diesmal zu den Riesen. Im Unterricht haben wir gelernt, daß sie in Gruppen zusammenleben.
Ich habe aber mal von einem Halbriesen, der übrigens auch Wildhüter ist, gehört, daß die Riesen nicht dazu geschaffen wären, zusammen zu leben und nur wir Zauberer sie zwingen, sich zusammenzurotten. Stimmt das?

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 08 Feb, 2006 19:51

Hm, ja, der Wildhüter, von dem ich sprach, hat manchmal ganz eigene Ansichten über magische Geschöpfe, vielleicht hat er das selbst ja auch anders gesehen.
Aber daß man Riesen sowieso zu nichts zwingen kann, leuchtet mir natürlich ein.

Antike Runen
Held des Lichts
Weltenlos
Registriert: 23.07.2005
Beiträge: 11503

Beitragvon Antike Runen » Mi 08 Feb, 2006 19:58

Ja, eine noch.
Warum leuchten Feen?

Aranel
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 27.02.2006
Beiträge: 134
Wohnort: Jetzt in Hogwarts ;-)

Beitragvon Aranel » Di 28 Feb, 2006 11:19

warum verwandeln sich werwölfmenschen nur bei vollmond?

p.s. bin neu hier und weiss noch nicht viel sir.

cron