[Muggelkunde] Klassenzimmer

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

[Muggelkunde] Klassenzimmer

Beitragvon Lady Midnight » Sa 20 Jan, 2007 15:08

Bild

Im Klassenzimmer zur ersten Lektion.

Es ist ein rundes Zimmer das vorne zu einem Pult ausgerichtet ist.
Die Stühle und Tische sind in einer halbmondartigen Form aufgestellt und rundherum sind Portraits von Personen, die Du noch nicht kennst.
Sie bewegen sich auch nicht!
Der Raum ist weiss, nur an der vorderseite ist die farbige Projektionswand zu erkennen.

Setz Dich hin, die erste Lektion beginnt bald.



"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Leçon 1 section 1

Beitragvon Lady Midnight » So 21 Jan, 2007 23:47

Allerliebste Schüler!

Ich begrüsse euch alle in der ersten Lektion Muggelkunde in der Philosophengalerie.
Ich will mir Mühe geben, den Unterricht so spannend wie möglich zu gestalten.
Es wird jedoch öfters der Fall sein, dass ich eine Lektion aufteile
und ihr zwischendurch mehrere kleine Pausen einlegen könnt.
Ich habe die Pausen als Schülerin selbst immer sehr gemocht
und war danach mehr im Stoff als wenn es 3 Stunden hintereinander gewesen wäre.
Deshalb habe ich auch neben der Galerie noch ein Pausenzimmer eingerichtet.
Dort könnt ihr mit euren Kameraden den Stoff diskutieren,
ähnliche Themen bereden oder einfach zwischen den Pausen plaudern.
Aber bitte stellt keinen Unsinn an, ich möchte nicht alles später bereinigen müssen
oder Filch einen Grund geben meine Schüler bei ihm qualvoll
nachsitzen zu lassen. Verstanden? *lächel*

So, erst einmal einiges über mich.
Ich heisse Amelia Vance-Bone, wie einige von euch sicherlich mitbekommen haben
und habe an der Beauxbatons studiert. *Im Zimmer hin und her lauf*
Meine Lieblingsfarbe ist grün, ich habe ein Aquarium mit 28 Fischen zuhause
und bin eine Tierliebhaberin der Stufe 3. Und wenn ihr jetzt denkt,
ich rede gerade Unsinn, dann muss ich darauf hinweisen dass es
in Muggelkunde zumeist um Kommunikation gehen wird.
Und so fängt auch die erste Aufgabe an. Hier der Hinweis, dass ich
alle Einsendungen freigestellter Aufgaben in einem separaten
Ausstellungszimmer veröffentlichen werde.

Eure erste Aufgabe ist es, diese Pergamentrolle auszufüllen.

Bild

Ihr müsst also drei Adjektive über euch selbst hinschreiben,
euer Sternzeichen und zuletzt euren Spitznamen, so wie euch eure Freunde zB. nennen.
Ich werde die eingesendeten Rollen später veröffentlichen,
jedoch ohne Namen des Schülers.

Nun kommt noch etwas über kreative Menschen und den kreativen Prozess.
Das ist wichtig um Aufsätze zu schreiben, oder eben:
Um andere Menschen und deren Verhalten besser zu verstehen.

Es gibt sieben Eigenschaften die ihr fördern solltet.

1. Probleme als solches erkennen, das Übliche in Frage stellen,
neue Möglichkeiten erkunden oder ausprobieren.

2. Flexibel denken. Mehrere Denkstile pflegen, verschiedene
Bereiche überblicken, breite Bildung erstreben, viele Möglichkeiten in
betracht ziehen.

3. Originelles Denken zulassen, auch spezielle Aspekte entdecken,
divergentes Denken pflegen, verschiedene Einfälle kombinieren.

4. Spass an der Arbeit entwickeln können. Besondere Fähigkeit.
Selbstmotivation.

5. Know-how, Fachwissen, Expertentum anstreben.

6. Asudauer, starker Wille sind wichtig, Hartnäckigkeit, hohe Frustrationstoleranz,
überdurchschnittliche Energie, sich nicht mit der ersten Lösung
zufrieden geben.

7. Sichere Urteilskraft, Entscheidungsfreude. Herausfiltern
aussichtsreicher Ansätze, Erkennen tragfähiger Lösungen, unbestechlicher
Blick für Mängel.

Kann Kreativität gemessen werden?

Muggelforscher sagen ja und entwickeln viele Tests in diesem Gebiet
während das in unserer Welt nicht gefördert wird, wieso eigentlich nicht?
Jedenfalls gibt es unter Muggeln viele sehr kreative Menschen,
die allerdings nur auf einem Gebiet schöpferisch sind.

Typische Aufgaben der Bemessung wären folgende:

1. Stellen Sie sich vor, alle Polizisten hiessen mit Vornamen
Günther. Welche Konsequenzen könnte das haben?

2. Nennen Sie in drei Minuten so viele essbare weisse
Gegenstände wie möglich. Auf wie viele kommen Sie?

3. Wozu kann ein Ziegelstein verwendet werden? Schreiben Sie in
drei Minuten alle Möglichkeiten auf, die Ihnen in den Sinn kommen.

4. Ein Tischtennisball befindet sich in einem 15cm langen Stahlrohr,
das in einen Betonboden eingegossen ist. Als Hilfsmittel stehen Ihnen zur Verfügung:
Eine 30cm lange Wäscheleine, eine Schale Haferflocken, ein Krug Milch,
ein Schraubenzieher, ein Drahtkleiderbügel, eine Zange und eine Glühbirne.
Wie viele Möglichleiten finden Sie, den Ball rauszuholen, ohne den Ball,
das Rohr oder den Betonboden zu beschädigen?

Diese Fragen sind keine Hausaufgaben, wer aber gerne was macht,
kann sich gerne daran versuchen.

Eure nächste Aufgabe ist es, eine Pergamentrolle über einen
berühmten Muggel
zu schreiben, der etwas Entscheidendes erfunden hat,
ohne welchen wir Zauberer auch nicht auskommen würden. Wer das ist,
wird euch freigestellt, solange es sich um einen Muggel handelt.
Und da ihr gerade etwas über den kreativen Prozess gehört habt,
könnt ihr diese Hilfsmethoden auch direkt anwenden an den Aufgaben.

*Schulglocke erklingt*

So, hiermit wäre also Teil 1 der Lektion 1 für euch fertig, es geht
nächste Woche mit dem zweiten Teil weiter.
Ich freu mich über die Einsendeaufgaben, die vielleicht einige von euch
machen werden, hoffentlich. Ich schreib euch die Aufgaben noch hin
damit sie nicht vergessen gehen.
Und somit seid ihr in die Pause entlassen. :D




Zusammenfassung Aufgaben

    - Formular
    - Bemessungsfragen für Kreativität
    - Pergamentrolle über einen Muggel





"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Leçon 1 section 2

Beitragvon Lady Midnight » So 04 Feb, 2007 00:00

*hört auf zu reden*

Sehr guter Ansatz Miss Luna, ich nehme Ihre Anregungen zur Kenntniss und so werden wir es auch machen denke ich, hervorragende Idee!

Einen Punkt für Hufflepuff, für aktive Teilnahme und kreative Vorschläge für den Unterricht

So, die nächste Aufgabe hat Miss Luna bereits angekündigt.
Ihr dürft zur nächsten Lektion alles mitnehmen, was ihr wollt.

Voraussetzungen:

- Es muss sichtbar sein (Bild)
- Ihr müsst erklären worum es sich handelt
- Es muss eine Verbindung zum Fach Muggelkunde haben.

Getränke und Essen sowie Beschmückungen eures Arbeitsplatzes sind erlaubt, dieses Mal werden alle Hausaufgaben in das Ausstellungszimmer von euch selbst reingesetzt.

Nun ist die 1. Lektion fertig.
Fragen bitte in meinem Büro, dankeschön liebe Schüler, viel Spass bei den Hausaugaben und Miss Luna..... ich danke Ihnen vielmals *lächel* Sie sind wahrlich eine Musterschülerin!
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."

Basti
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 42
Registriert: 13.01.2006
Beiträge: 2256
Wohnort: Gryffindorturm

Beitragvon Basti » So 04 Feb, 2007 03:15

*spielt mit seinem, Zauberstab und stört den Unterricht massiv durch Kinkerlitzchen und Kleinigkeiten* *lässt ein Papeirknäuel mit Tinte über den Kopf von Luna schweben* :lol:
Ich melde mich hiermit als Störenfired der Klasse an *lacht* Sowas braucht jede Klasse! Oder? :-)
Mannifan 4ever

Bild

Melany
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 28
Registriert: 05.12.2006
Beiträge: 1248
Wohnort: Odense (Dänemark)

Beitragvon Melany » Fr 09 Feb, 2007 23:02

:lol: Aufjedenfall, Basti.
Der Unterricht wird immer interessanter.
Ich muß mir Luna unbedingt als Vorbild nehmen.

Entschuldigung, Madame Vance-Bone, machen wir auch mal Online Unterricht?
LetMeDream

M Y B L O G

Lady Midnight
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 18.08.2005
Beiträge: 13643
Wohnort: Velaris

Beitragvon Lady Midnight » Sa 10 Feb, 2007 13:22

Verehrte Miss Melandy, richten Sie die Fragen doch bitte in den Frage-Thread!
Hier kommt heute noch die nächste Lektion rein.
Um Ihr Interesse nicht noch mehr zu erwecken: Es wird online-Stunden geben, die werden jedoch von mir später ausführlich erklärt.
Ich bitte Sie alle, liebe Schüler, bis anhin um Geduld, machen Sie doch eine kleine Pause bei Kaffe und Keksen im Pausenzimmer :D
"You do not fear... You do not falter. You do not yield."