[PmG] Hausaufgaben und Übungen für die Prüfung

Gandalf
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 02.09.2005
Beiträge: 185
Wohnort: Zürich

Beitragvon Gandalf » Sa 20 Jan, 2007 14:19

Guten Tag Pr. Wood, ich fand ihre erste Stunde wirklich interessant.

Wie es sich gehört, mach ich mich natürlich auch gleich an die Hausaufgaben. ^^

Spoiler
Herr Professor, ich bin zugegebenermasse ein wenig verwirrt. So wie ich das verstanden habe, ist ihr Satz nicht logisch, sondern es wäre genau anders rum. :?

Graphisch gesehen stelle ich es mir folgendermassen vor: Wenn wir zwei Kreise haben für die Mengen aller Salamander bzw. Molche, dann ist der Kreis der Salamander deutlich grösser als der der Molche und umfasst ihn zum grössten Teil. Die Molche sind also sozusagen eine Teilmenge der Salamander.
Ich würde also sagen, ihr Satz ist nicht logisch.


Ich freue mich schon auf ihre nächste Stunde,
Gandalf

Jano
Heldendiener
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 29
Registriert: 04.11.2006
Beiträge: 1137
Wohnort: Osterode

Beitragvon Jano » Sa 20 Jan, 2007 19:12

Begründe wieso folgender Satz logisch ist:

"Jeder Salamander ist auch ein Molch, doch kein Molch ist ein Salamander"


Spoiler
Ganz einfach zu erklären^^. Jeder Salamander ist ein Molch, weil er zu der Gruppe der Mocle gehört. Dagegen kann ein molch kein Salamander sein, da Molche eine Tiergruppe sind.

*Hauselfenbefreiungsfront
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 15.01.2007
Beiträge: 8

Beitragvon *Hauselfenbefreiungsfront » Sa 20 Jan, 2007 19:34

[
Spoiler
spoiler]also ich denke das molche eine tiergruppe an sich sind, und salamander in diese tiergruppe fallen.
wie zb. kobras zu schlangen :)
[/spoiler]
"Nur die Angst vor einem Namen macht noch größere Angst vor der Sache selbst."

KeksGe
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 4251
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon KeksGe » Sa 20 Jan, 2007 20:24

Spoiler
Da der Salamander zur Gattung der Molche gehört, ist jeder Salamander ein Molch. Unter die Gattung Molche fallen aber neben Salmandern auch noch andere Tiere und somit ist nicht jeder Molch ein Salamander


so oder so ähnlich! ^^
Keks auf Ärzte-Tour
25.05.08 Krefeld27.05.08 Münster08.06.08 Bielefeld12.07.08 Berlin
17.08.08 Eupen23.08.08 Uelzen

Keks auf Farin-Tour
20.11.08 Düsseldorf21.11.08 Köln25.11.08 Münster06.12.08 Trier13.12.08 Hannover14.12.08 Bielefeld

ravenfeather
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 10.12.2006
Beiträge: 2124
Wohnort: Azkaban

Beitragvon ravenfeather » Sa 20 Jan, 2007 22:33

Begründe wieso folgender Satz logisch ist:

"Jeder Salamander ist auch ein Molch, doch kein Molch ist ein Salamander"

Spoiler
salamander sind eine unterart der molche,ergo ist molche ein überbegriff der art. unter die gruppe molche fallen noch mehr tiere, nicht nur salamander. deswegen ist der satz logisch
Vampires don't die!

Bild

visitor of Azkaban

KeksGe
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 37
Registriert: 08.11.2005
Beiträge: 4251
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon KeksGe » Sa 20 Jan, 2007 22:53

Ja, an der Formulierung scheiter ich immer :lol:
Keks auf Ärzte-Tour
25.05.08 Krefeld27.05.08 Münster08.06.08 Bielefeld12.07.08 Berlin
17.08.08 Eupen23.08.08 Uelzen

Keks auf Farin-Tour
20.11.08 Düsseldorf21.11.08 Köln25.11.08 Münster06.12.08 Trier13.12.08 Hannover14.12.08 Bielefeld

Gandalf
Weltenträumer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 32
Registriert: 02.09.2005
Beiträge: 185
Wohnort: Zürich

Beitragvon Gandalf » So 21 Jan, 2007 13:33

@Pr. Wood
Spoiler
Verzeichung Professor, da hab ich wohl zu wenig aufgepasst in ihrer Stunde. ^^
Ich meinte nämlich, dass Molche eine Art Untergruppe der Salamander sind.

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » So 21 Jan, 2007 13:41

Spoiler
„Jeder Salamander ist auch ein Molch, doch kein Molch ist ein Salamander.“

Dieser Satz trifft nicht zu! (Auch wenn es hieße „Jeder Salamander ist ein Molch, aber nicht jeder Molch ist ein Salamander“ )

Denn die Salamander und Molche sind beide der Subgattung der Schwanzlurche untergeordnet. Es gibt zwar ab und an mal Gemeinsamkeiten zwischen einer Molch- und einer Salamander-Art, jedoch ist der oben genannte Satz nicht korrekt! Auf Grund von Recherchen habe ich herausgefunden, dass es heißen müsste „Jeder Molch ist auch ein Salamander, aber das gilt nicht im Umkehrschluss“

"Molch und Salamander sind zwei Ausdrücke aus der Deutschen Sprache um Schwanzlurche sprachlich zu unterteilen: Die mit abgeflachtem Ruderschwanz - bezeichnen wir als Molche und die mit rundem Schwanz (Im allgemeinen Sprachgebrauch) als Salamander.

Dies ist allerdings eine Unterscheidung die wissenschaftlichen Kriterien nicht stand hält - Molche und Salamander sind wissenschaftlich gesehen eng verwandt. Die diversen Unterordnungen der Schwanzlurche (Caudata) unterscheiden sich durch Merkmale des Körperbaus, Skelett oder Bezahnung.

Die Konfusion wird deutlich, wenn wir an den Riesensalamander aus China und Japan denken (der bis zu 180 cm lang werden soll) - dieser hat einen stark abgeflachten Schwanz - man müsste ihn also eigentlich "Riesenmolch" bezeichnen."

[Zitat aus Professor A. Bibbelbofs „Wassertieralphabet für Anfänger“]

Außerdem heißt es im Allgemeinen, dass Molche mehr ans Wasser und Salamander eher ans Land gebunden sind. Aus anderen Büchern geht hervor, dass Molche auch teilweise den größten Teil des Jahres an Land leben und nur zur Fortpflanzung das Wasser aufsuchen. Somit ist (fast) jeder Molch auch ein Salamander, aber nicht jeder Salamander ist auch ein Molch.

Draco Girlie
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 614
Wohnort: ähhhhhhh... ups vergessen^^

Beitragvon Draco Girlie » So 21 Jan, 2007 16:49

Spoiler
Ja irgendwie lohisch, weil wenn ein Salamander zu der gattung der Molche gehört kann das ja nicht andersrum genauso sein.
Oder so^^


Vlg Yvonne
Bild
by WinkyElfi

Dark Lúthien
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Registriert: 21.12.2005
Beiträge: 11832
Wohnort: among the stars

Beitragvon Dark Lúthien » So 21 Jan, 2007 18:16

Ohjeh :oops:

Da hab ich doch glatt die Zauberer und Muggellektüren über den Haufen geworfen. Natürlich stimmt das nun in Bezug auf die magischen Wesen vollkommen. Das nächste Mal achte ich besser darauf, versprochen.

Aber es ist interessant den Unterschied zwischen Muggel- und Magischen Wesen zu erkennen und auch das Zutun des Ministeriums.

Vielen Dank für die Erklärung!

Halbdementorin
Weißer Magier
Welt des Zwielichts
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 36
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 7877
Wohnort: Köln

Beitragvon Halbdementorin » Mi 24 Jan, 2007 15:55

ihren satz finde ich ebenfalls etwas seltsam,jedoch bin ich ebenfalls der meinung das mit den molchen die gesamte tiergruppirung gemeint ist..daher kann kein molch auch kein salamander sein...salamander gehören zur untergruppierung der molche..so wird es wohl sein...
#übrigens eine schöne stunde,professor.^^
*Mitglied in der Gilde der Schattenkinder*

Bild

Snitch
Weltenträumer
Weltenlos
Geschlecht: Weiblich
Alter: 57
Registriert: 27.11.2006
Beiträge: 116

Hallo Herr Prof. - ich wollte schnell meine HA abgeben

Beitragvon Snitch » Do 25 Jan, 2007 21:02

Snitch kommt in den Gemeinschaftsraum geflogen, sieht sich um und
quetscht sich zwischen Ron und Harry um seine Hausaufgaben zu machen.

„Man, der Wood ist wohl von einem Klatscher getroffen worden, was?“
sagt er zu Ron, Harry und Hermine, die ganz in ihre Hausaufgaben
vertieft sind.
„Wieso?“ Rons Kopf hat sich fast verdreht beim Versuch von Hermine
etwas abzuschreiben.
Snitch hebt die Augen gen Himmel: „Was ist denn das für eine Frage?
Ein Salamander ist auch ein Molch, aber kein Molch ist ein Salamander.
Was will der denn? Verstehe ich nicht“

„Hättest du im Unterricht zugehört, wüsstest du die Antwort. Aber wenn
man nur Augen für das Quidditchfeld hat, dann braucht man sich auch
nicht zu wundern wenn man nichts verstanden hat.“ Hermine kratzt
emsig mit ihrer Feder über das Pergament.
„Hm....“, kommt es fast gleichzeitig von Ron, Harry und Snitch.
Alle drei grinsen sich an.

Snitch zieht sein neues Praktisch und Clever, kurz PC, aus seiner Tasche
und überlegt was er schreiben könnte, da brüllt Ron ihm ins Ohr:
„Cool Snitch, wo haste das denn her?“
„Das ist von George und Fred. Habe ich zum Geburtstag bekommen.
Man braucht nur mit den Händen über diese Runen zu flattern und schon
steht der Text da“
Hermine verzieht das Gesicht und würdigt das neue PC-Ding nur mit
einem bösen Blick.
Snitch fängt an zu schreiben:


Spoiler
Spoiler
Hausaufgabe für Prof. Wood

„Jeder Salamander ist auch ein Molch, doch kein Molch ist ein Salamander.“

Ja, der Satz ist logisch.


„Ist das alles was du schreiben willst?“ faucht Hermine Snitch an.
„Das ist zuwenig!. Lehrer wollen immer auch eine Begründung.
Du musst eine Begründung schreiben! Ich habe schon zwei Rollen
Pergament geschrieben und bin lange noch nicht fertig“

Weil, Snitch überlegt der Satz auch richtig ist.

Jetzt will er eine Art Tabelle zeichnen

Klasse Amphibien
Schwanzlurche
Molch + anderes Getier
Salamander

Klasse Wirbeltiere
Zweibeiner
Mensch = Muggel + anderes Getier
Zauberer

Denn wenn gilt:
„Jeder Salamander ist auch ein Molch, doch kein Molch ist ein Salamander.“

Dann gilt auch:
„Jeder Zauberer ist auch ein Muggel, doch kein Muggel ist ein Zauberer.“

Was ich anhand meiner Tabelle bewiesen habe.Text


„Hast du den Verstand verloren?“ Hermine hing mit ihrem halben
Oberkörper über Praktisch und Clever.
„Das kannst du doch nicht abgeben,“ meckerte sie.
„Wieso nicht? Das ist doch richtig.“ wehrte sich Snitch.
„Lass mich deins mal lesen.“
Doch Hermines Arm schraubte sich um ihr Pergament wie eine
mittelalterliche Festungsmauer.

„Man, Hermine, das stimmt doch. Sie mal, Melrope Gaunt, die hat
doch einfach aufgehört zu zaubern. Weiste noch? Die Mutter von Voldi.
Und Tongs, bei ihr geht gar nix mehr. Sieht aus wie eine zu große graue
Maus und ihr Patronus ist alles andere als ansehnlich.“
„Ja, bei Tongs ist das doch wegen seelischem Stress. Da können schon
mal die magischen Kräfte versagen. Aber Tongs und Melrope bleibt
trotzdem Hexen, auch wenn sie nicht zaubert.“
„Ja“, Snitch wurde jetzt wütend. „Ich habe aber noch keinen Muggel
gesehen der auf Grund von Liebeskummer auf einmal zaubern konnte!
Und nicht jeder Zauberer, der nicht mehr zaubert ist gleich ein Squib!
Dann wäre ja jeder Muggel der ein Horoskop schreibt auch eine Art Squib! “
fauchte er Hermine an.
„Ich gebe das jetzt ab,“ sagte er und packte seinen PC ein. „Wir werden ja
sehen was Wood sagt.“
Und schon war er aus dem Portrait geflogen.

Auf dem Weg zu Woods Büro überlegt sich Sntich, dass er dem
Prof. unbedingt sagen muss, dass das mit dem PC noch nicht so gut klappt.

Klopf, klopf, klopf.... Stampf? - Ein Schnitch stampft nicht - stampf ... hust.

ravenfeather
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 10.12.2006
Beiträge: 2124
Wohnort: Azkaban

Beitragvon ravenfeather » Fr 26 Jan, 2007 17:51

Spoiler
der schwanzlurch gehört zu der klasse der amphibien, dort ist er der überbegriff für die gruppe der molche, die sich in 2 nichtmagische und einen magischen zweig aufteilen. magisch sind die salamander und nicht magisch die berg- und die wassermolche.
Vampires don't die!

Bild

visitor of Azkaban

Draco Girlie
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 15.07.2006
Beiträge: 614
Wohnort: ähhhhhhh... ups vergessen^^

Beitragvon Draco Girlie » Fr 26 Jan, 2007 20:04

Spoiler
Also der Schwanzlurch gehört der Klasse Amphibien an und in dieser
Klasse gibt es noch den Molch der von dem Schwanzlurch abstammt und natürlich logischerweise auch die Arten vom Molch der Salamander,Triturus & Euproctus.
Naja ich hoffe das ist vllt. ein bisschen richtig^^
Bild
by WinkyElfi

ravenfeather
Lichttänzer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Registriert: 10.12.2006
Beiträge: 2124
Wohnort: Azkaban

Beitragvon ravenfeather » Fr 26 Jan, 2007 21:49

Spoiler
der schwanzlurch gehört zu der ordnung der amphibien, dort beteichnet er als überbegriff die gattung der molche, die sich in 2 nichtmagische und einen magischen zweig aufteilen. magisch sind die salamander und nicht magisch die berg- und die wassermolche.
um auf ihre frage mit den ordnungen zurückzukommen, sei angemerkt, dass es in dieser stammreihe keine andere ordnung gibt, zumindest keine, die mit den molchen in verbindung steht


entschuldigen sie professor, in meinem zustand habe ich wohl einiges durcheinander gebracht, hier noch einmal berichtigt (und jetzt hoffentlcih richtiger ;) )
Vampires don't die!

Bild

visitor of Azkaban