Prüfungsraum zum Fach Zaubertränke

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Prüfungsraum zum Fach Zaubertränke

Beitragvon Shere Kahn » Sa 28 Apr, 2007 15:54

Herzlich Willkommen bei der Prüfung im Fach Zaubertränke.

Zuerst etwas formales.
Ich bitte alle, die die Prüfung bestehen wollen die folgenden Aufgaben zu bearbeiten und dann per Eule an mich zu schicken. Und zwar bis zum 08.05. Eulen, die mich zu einem späteren Zeitpunkt erreichen, werde ich nicht mehr annehmen. Während der Prüfungszeit werde ich keine Fragen beantworten. Alle Unterlagen sind bei der Durchführung der Prüfung ausdrücklih erlaubt und erwünscht. Ich möchte Sie nicht zum Auswendiglernen bringen. Sollten die Unterichtsunterlagen nicht mehr einsichtig sein, so bin ich gerne bereit Ihnen die Lektionen erneut zu schicken.

Bei der Bearbeitung der Aufgabe kommt es nicht einzig auf die richtige Lösung an, auch sind gute Ideen, und folgerichtige Gedankengänge gefragt. Sie sind in der Lage eine Bestnote auch ohne bestmöglicher Abgabe zu erringen. Deshalb bitte ich Sie, verzagen Sie nicht, und wenden Sie einfach an, was SIe gelernt haben. Ich wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg!


Aufgabe zur Zaubertrankprüfung

Liste mit Zutaten:
Gold (W - gei - 1 Prise) - hemmende Sprachkomponente
Japanische Azaleenblüte (W - ver - 1 Gonuggie) läßt die Haut härter werden
Schnurrhaare einer Katze (W - kor - 0.05 Prisen) macht die Haut sensibler
Silber (W - gei - 3 Prisen) - fördernde Sprachkomponente
Pfefferminsblatt (R - gei - 1 Prise) - positiv wirkend bei Sprach und Sprechzaubertränken
Knoblauch (R - gei - 1 Prise) - negativ wirkend bei Sprach und Sprechzaubertränken
Milch (F - 1 Fingerhut) - Basisflüssigkeit
Efeublätter (R - kor - 1 Klümpchen) positiver Effekt bei Haut Veränderungen
Hyänenhaar (W - kor - 4 Gonuggies) - verursacht Lachreize
Pferdehaar (T - 1 Prise) - Vermittelt zwischen W & R
Eselshaar (T - 3 Prisen) - Vermittelt zwischen W & R, Wirkungsdauer länger
Rosenblatt (R - gei - 5 Prisen) - positiver Effekt bei Zwischenmenschlichen Belangen
Eingesponnener Raupenkokon (R - ver - 0.5 Prisen) positive Verwandlung von Oberflächen
Zunge eines Papageis (W - gei - 1.5 Prisen) - Verbessert Artikulationsvermögen
Meerwasser (F - 1 Kölsch) - Basisflüssigkeit
abgeschnittener Schwanz eines Feuersalamanders (W - kor - 3 Prisen) - Schutz vor Feuer
abgeschnittener Schwanz eines Feuersalamanders (R - ver - 2 Gonuggies) - Partielle Verwandlung an den Händen und Füßen
Spinnenbeine (T - 8 Beine) - Besonders gut bei Körperlichen Tränken
Bienenkopf (T - 5 Köpfe) - Besonders gut bei geistigen Tränken.


Sie müssen wenigstens eine der folgenden Aufgaben bearbeiten. Die Bearbeitung beider Aufgaben kann die Note verbessern, es ist möglich mit einem Trank höchstpunktzahl zu erreichen.


1. Erstellen Sie einen Trank, der ihnen beim Kartoffelschälen helfen kann.
Sie haben 3 Prisen der WIrkungsweisenden Komponente, Sie wollen alles verweden, rechnen Sie ihren Ansatz um.


2. Erstellen Sie einen Trank, der Ihre Finger empfindlicher macht.
Sie haben 2 Prisen Wirkungs - Komponente, die Sie komplett verwenden möchten, rechnen Sie ihren Ansatz um.

Unter Erstellen sind folgende Angaben zu vverstehen:
Zutaten, Zutatenmengen, und grobe Kochanleitung.

Sollten Sie bei den Aufgaben überhaupt keinen Ansatz haben, so bin ich bereit gegen Punktabzug die Zutaten zu nennen, die erforderlich sind. Jedoch ohne Mengenangabe.

Nochmals Viel Erfolg!

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » Fr 31 Aug, 2007 14:45

Herzlich Willkommen zur Prüfung im Fach Zaubertränke für das 2. Schuljahr.

Auch wenn Sie das schon kennen, erstmal etwas formales.
Ich bitte alle, die die Prüfung bestehen wollen die folgenden Aufgaben zu bearbeiten und dann per Eule an mich zu schicken. Und zwar bis zum 14.09. Eulen, die mich zu einem späteren Zeitpunkt erreichen, werde ich nicht mehr annehmen. Während der Prüfungszeit werde ich keine Fragen beantworten. Alle Unterlagen sind bei der Durchführung der Prüfung ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Ich möchte Sie nicht zum Auswendiglernen bringen. Sollten die Unterichtsunterlagen nicht mehr einsichtig sein, so bin ich gerne bereit Ihnen die Lektionen erneut zu schicken.

Bei der Bearbeitung der Aufgabe kommt es nicht einzig auf die richtige Lösung an, auch sind gute Ideen, und folgerichtige Gedankengänge gefragt. Sie sind in der Lage eine Bestnote auch ohne bestmöglicher Abgabe zu erringen. Deshalb bitte ich Sie, verzagen Sie nicht, und wenden Sie einfach an, was Sie gelernt haben. Ich wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg!

Liste der bekannten Zutaten:
Vorsicht, es sind einige dazu gekommen, nicht alle Zutaten wurden in den Lektionen besprochen.

Gold (W - gei - 1 Prise) - hemmende Sprachkomponente
Japanische Azaleenblüte (W - ver - 1 Gonuggie) läßt die Haut härter werden
Schnurrhaare einer Katze (W - kor - 0.05 Prisen) macht die Haut sensibler
Silber (W - gei - 3 Prisen) - fördernde Sprachkomponente
Pfefferminsblatt (R - gei - 1 Prise) - positiv wirkend bei Sprach und Sprechzaubertränken
Knoblauch (R - gei - 1 Prise) - negativ wirkend bei Sprach und Sprechzaubertränken
Milch (F - 1 Fingerhut) - Basisflüssigkeit
Efeublätter (R - kor - 1 Klümpchen) positiver Effekt bei Haut Veränderungen
Hyänenhaar (W - kor - 4 Gonuggies) - verursacht Lachreize
Pferdehaar (T - 1 Prise) - Vermittelt zwischen W & R
Eselshaar (T - 3 Prisen) - Vermittelt zwischen W & R, Wirkungsdauer länger
Rosenblatt (R - gei - 5 Prisen) - positiver Effekt bei Zwischenmenschlichen Belangen
Eingesponnener Raupenkokon (R - ver - 0.5 Prisen) positive Verwandlung von Oberflächen
Zunge eines Papageis (W - gei - 1.5 Prisen) - Verbessert Artikulationsvermögen
Meerwasser (F - 1 Kölsch) - Basisflüssigkeit
Eingesponnener Raupenkokon (W - kor - 3 Prisen) macht die Haut fasrig und klebrig, ohne sie zu verwandeln
abgeschnittener Schwanz eines Feuersalamanders (W - kor - 3 Prisen) - Schutz vor Feuer
abgeschnittener Schwanz eines Feuersalamanders (R - ver - 2 Gonuggies) - Partielle Verwandlung an den Händen und Füßen
Spinnenbeine (T - 8 Beine) - Besonders gut bei Körperlichen Tränken
Bienenkopf (T - 5 Köpfe) - Besonders gut bei geistigen Tränken
Schuppe eines chinesischen Feuerballs (ein Drache) (R - kor - 0.1 Prisen) - positive Schutzwirkung
Schuppe eines chinesischen Feuerballs (R - ext - 0.001 Prisen) positive verstärkende Auftragwirkung
Schuppe eines chinesischen Feuerballs (W - ver - 0.5 Prisen) Verwandlung der Haut zu silbernen weichen Schuppen
Schuppe eines chinesischen Feuerballs (W - gei . 3 Prisen) steigert die Reizbarkeit und den Jähzorn
Regenwasser (R - gei - 0.5 Prisen) negative Wirkung bei Verhaltensweisen
abgeworfener Schwanz eines Feuersalamanders (R - Kor - 0.2 Prisen) negative Wirkung bei Beinverwandlungen
Doxy Flügel (R - kor - 2 Nuggies) negative Wirkung bei Hautveränderungen


Aufgabe:
Erstellen Sie ein Kosmetika, welches Sie einnehmen können und Ihre Haut sanft und glatt werden läßt.
Suchen Sie dazu passende Zutaten.
Geben Sie wenigstens 2 Quellen an, wo speziell bei diesem Trank Nebenwirkungen auftreten können.
Errechnen Sie sich ein Mengenverhältnis, dass Sie für sinnvoll erachten und begründen Sie dieses.
Geben Sie die Anzahl der Umrührungen an.


Sollten Sie eine Frage zum Verständnis der Aufgabe haben, sind Sie eingeladen diese zu stellen. Fragen zum Inhalt werde ich nicht beantworten.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Shere Kahn
Held des Lichts
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 43
Registriert: 02.08.2005
Beiträge: 14289

Beitragvon Shere Kahn » So 16 Sep, 2007 17:21

Die Prüfungszeit ist nun vorbei und ich möchte Miss Crookshanks gratulieren, die ihre sehr gute Leistung aus der ersten Klasse bestätigt hat und ihre Prüfung mit der Note "Erwartungen übertroffen" bestanden hat.

Eine genaue Besprechung der Prüfung findet zu Beginn der dritten Klasse statt.

cron