Dankbar sein

Teardrop Cherry
Weltenkämpfer
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 30
Registriert: 04.11.2005
Beiträge: 7377
Wohnort: Mainz

Beitragvon Teardrop Cherry » Sa 12 Aug, 2006 00:41

Für mich ist es auch sehr schwer dankbar zu sein. Früher wollte ich nie
Danke sagen wenn ich etwas bekommen habe.Meine Mutter meint auch ich
wäre undankbar. Und ich gebe ihr recht weil ich eigentlich immer nur an
mich denke. Genau das was sie sagt "ich höre hier immer nur ich ich ich nie
wir oder die anderen! Denk doch mal an uns!! Sei doch mal dankbar dafür was wir dir geben " Aber dankbar bin ich dafür
dass ich hier im Forum gelandet bin und hier so viele tolle leute
kennengelernt habe. Ich bin auch dankbar dass ich leben darf denn es ist
etwas besonderes. Und ich bin dankbar dafür dass es mir gut geht. Seht
ihrs ich fange schon wieder an :roll: . Ich sollte echt damit auffhören.

Ich gebe dir recht örsinn ich würde auch viel lieber dankbar sein dass ich
hier in deutschland wohe und nicht im libanon oder sonstwo(vorallem weil
meine familie (mein Vater) das mitbekommen und drunter leiden musste
wie auch schon beim Tsunami). Ich bin dakbar dafür das deutschland so
sicher ist in solchen sachen

amen
Zuletzt geändert von Teardrop Cherry am Sa 12 Aug, 2006 17:48, insgesamt 1-mal geändert.

Zilla
Heldendiener
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 38
Registriert: 11.07.2006
Beiträge: 1022
Wohnort: Ordenshaus des OdHBP

Beitragvon Zilla » Sa 12 Aug, 2006 01:58

Ich denke auch manchmal, dass ich es sehr gut habe; nicht hungern muss, oder an verseuchtem Trinkwasser sterbe, aber trotzdem bin ich mit meinem Leben total unzufrieden, sodass das alles irgendwie nicht zählt. Dann kann ich nicht dafür dankbar sein, denn es sieht dann wieder so wenig aus, was ich habe.

Anderen Leuten bin ich manchmal dankbar und dann versuche ich auch, das zu sagen. Zum Beispiel meiner Nachbarin, die ich gestern überfallen habe und mich bei ihr ausgeheult; der bin ich dankbar, dass sie mich getröstet hat. Oder meiner Mutti, wenn sie mir irgendeinen lästigen Behördengang abnimmt.

Lady Dehlia de Mimsy-Porp
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 49
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 251
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lady Dehlia de Mimsy-Porp » Sa 12 Aug, 2006 11:38

Man muß nicht immer "Danke" sagen. Am besten zeigt man seine Dankbarkeit indem man seinen Mitmenschen freundlich und fröhlich gegenüber tritt. Ist euch mal aufgefallen, wenn man mit einem fröhlichen Gesicht durch die Strassen geht, einem die Leute ganz anders begegnen als bei einem mürrischen und grießgrämigen Gesicht? Ich glaube das ist ganzbesonders für die Jugendlichen wichtig, die soviel stress und ärger in der Schule/Ausbildung/Arbeitsuche/Elternhaus haben, dieses zu lernen. Ich denke Jugendliche fühlen sich heutzutage sehr allein und ungeliebt und sind deshalb unzufrieden mit sich selbst. Ginny6 ich finde es toll das du hier tolle und nette Leute kennengelern hast. Geht mir genauso, aber, das sind in den meisten Fällen nur virtuelle Freunde. Die wenigsten trifft man persönlich. Tolle Leute kannst du auch bei Penny an der Kasse treffen. Man muß nur fröhlich und gut gelaunt durchs Leben gehen. Zeige deine Dankbarkeit einfachin dem du heiter bist. Ich hab auch noch einen Spruch...
Träume nicht dein leben sondern lebe deinen Traum.....

@Örrsinn.... Wirklich ein schöner Gedanke von dir....
Ich werd mir da nochmal große Gedanken drüber machen... :)
Lady Dehlia de Mimsy-Porpington.... Nichte, 13ten Grades mütterlicherseits, von Sir Nicholas de Mimsy-Porpington Hausgeist von Giffindor (den Namen "fast kopfloser Nick" hört er nicht gerne)

Bild

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36397
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 12 Aug, 2006 13:43

Hm ... das kleine Wort: "Danke!"
Ich weiß nicht WIe oft, aber ich weiß, dass ich es SEHR oft benutze, ich bedanke wirklich für alles
Bild

Tom Riddle
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Im Schwabaländle

Beitragvon Tom Riddle » Sa 12 Aug, 2006 13:46

dieses wörchen ist eine formaltität, die wenn sie nicht ernst gemeint ist, weggelassen werden kann. "danke" ist nur die halbe sache die "freude" ist die zweite, erst dann bedankt man sich wirklich, wenn freude und das wort danke zum ausdruck kommen, dann hat man sich bedankt...

Lady Dehlia de Mimsy-Porp
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 49
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 251
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Lady Dehlia de Mimsy-Porp » Sa 12 Aug, 2006 13:55

wer rechtschreibfehler findet kann sie behaltennn *ggg*
Lady Dehlia de Mimsy-Porpington.... Nichte, 13ten Grades mütterlicherseits, von Sir Nicholas de Mimsy-Porpington Hausgeist von Giffindor (den Namen "fast kopfloser Nick" hört er nicht gerne)

Bild

Tom Riddle
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Im Schwabaländle

Beitragvon Tom Riddle » Sa 12 Aug, 2006 13:57

hä, was hat das hier zu suchen, da sollte ein lehrer schleunigst löschen...
schau doch bitte wo du spamst

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36397
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 12 Aug, 2006 13:57

wer rechtschreibfehler findet kann sie behaltennn *ggg*

ja sehr gut Lady, die richtige einstellung :wink:
gehört nur nicht hier her

dieses wörchen ist eine formaltität, die wenn sie nicht ernst gemeint ist, weggelassen werden kann

hier wiedersprech, es wäre unhöflich nix zu sagen.
Bild

Tom Riddle
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Im Schwabaländle

Beitragvon Tom Riddle » Sa 12 Aug, 2006 14:00

aber es ist ein unterschied ob ich das gelangweilt sage oder höflich mit einem gewisen freudenunterton...und meist ist ein gewisser freudenunterton dabei

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36397
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 12 Aug, 2006 14:04

das meinte ich auch, wenn man nix sagt ist das ne sauerei, dann lieber sagen: "Hm ich mag keine Schokolade, aber trotzdem danke, dass du dir die Mühe gemacht hast!"
Bild

Tom Riddle
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Im Schwabaländle

Beitragvon Tom Riddle » Sa 12 Aug, 2006 14:09

ich würde sagen, danke für die schokolade...dass ich sie nicht mag, würd ich ein andermal erwähnen, da dies etwas undankbar klingt

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36397
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 12 Aug, 2006 14:11

findest du???
ich fänds unehrli und das ist eine lüge
ausserdem würde es dann später heißen: "Warum hast du das nicht gleich gesagt?"
Bild

Killthebeast
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 40
Registriert: 21.08.2005
Beiträge: 26805

Beitragvon Killthebeast » Sa 12 Aug, 2006 14:14

Ich denke, das ich es genau so machen würde, wie Tom Riddle es gesagt hat Tom. Es hört sich unhöflich an, etwas abzulehnen, was man bekommt.
Meine FF
RON + HERMINE FOREVER!
Bild
You might belong in Hufflepuff, where they are just and loyal, those patient Hufflepuffs are true and unafraid of toil

Ripper
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 31
Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 36397
Wohnort: Deutschland, München

Beitragvon Ripper » Sa 12 Aug, 2006 14:17

Für mich ist es genauso unhöflich jemmanden anzulügen und das Geschenck heimlich zu entwerten oder weiterverschencken.
Bild

Tom Riddle
Heldendiener
Weltenlos
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 09.08.2005
Beiträge: 951
Wohnort: Im Schwabaländle

Beitragvon Tom Riddle » Sa 12 Aug, 2006 14:20

weitersverschenken würd ichs nicht, da das für denjenigen der es geschenkt hat so wäre, als ob man ihm ins gesicht gespuckt hätte...

cron