[DA] Bibliothek

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

[DA] Bibliothek

Beitragvon ProfessorDumbledore » So 16 Sep, 2007 21:43

Hallo,
In diesem Thread könnt ihr über die Verschiedenen Wesen in der HP Welt reden.
Im moment reden wir über Zentauren.
Falls ihr Fragen habt (o.ä) könnt ihr sie Posten wir beantworten sie Gerne.
Bei Vorschlägen falls wir nicht mehr über das Jetzige Tier Diskutieren fragen im Thread falls sie zusagen kannst du Gerne dein Wunschtier Posten.
Es sind Sachen aus dem Web Erlaubt aber bitte nur mit Quellen Angabe.

LG
Alex
Zuletzt geändert von ProfessorDumbledore am So 18 Nov, 2007 18:13, insgesamt 6-mal geändert.
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Nimbus Zweitausend
Drachenwächter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 30
Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 5880
Wohnort: Viersen

Beitragvon Nimbus Zweitausend » So 16 Sep, 2007 21:59

wenn man ihnen in die augen schaut,stirbt man



(du erstellst aber auch komische threads )

Wehwalt
Held des Dunkels
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 56
Registriert: 24.08.2005
Beiträge: 17460
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Wehwalt » So 16 Sep, 2007 23:49

ProfessorDumbledore, Du solltest im Threadtitel wenigstens angeben, daß es sich hierbei um einen Thread Deine DA handelt.
Bild

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Mo 17 Sep, 2007 12:48

Ja da hast du Recht ;) Wehwalt
Es gibt eine Pflanze die die Menschen wieder Entsteinern Kann.
Basilisken könne mit Besonderen Zauberern Reden mit Harry und Voldemort sie reden über Pasel.
Es gibt Wenige Basilisken ich glaube Sogar das der Letzte nicht mehr Lebt.
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Pinifa
Weltenträumer
Weltenlos
Registriert: 16.09.2007
Beiträge: 6

Beitragvon Pinifa » Di 18 Sep, 2007 14:53

es gibt nur 1 basilisken glaub ich der wurde doch von harry im 2 buch getötet als Tom Riddel ihn töten wollte und ginny auch!

Krätze
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 1217
Wohnort: Köln

Beitragvon Krätze » Di 18 Sep, 2007 15:40

ja ich weiß auch nit dass es noch einen gibt. aba ich hab den 7 noch nit gelesn also weiß ich das auch nit genau

der basilisk ist der größe feind der spinnen und kann zieeeeemlich laaaaang werden. er wird älter als hunderte von jahren ( oder ich weiß nit mehr. aba älter als 100 jahre)^^

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Di 18 Sep, 2007 15:42

Quelle Wikipedia....

Der Basilisk, auch bekannt als der König der Schlangen, ist das wohl tödlichste Geschöpf in der Welt von Harry Potter. Basilisken sind Schlangen von leuchtend grüner Farbe und können bis zu 17 Meter lang werden. Sie schlüpfen aus einem Hühnerei, das unter dem Bauch einer Kröte ausgebrütet wurde. Spinnen fliehen vor dem Basilisk, denn er ist ihr tödlicher Erzfeind. Der Basilisk selbst flieht nur vor dem Krähen des Hahnes, welches tödlich für ihn ist.

Der Basilisk tötet mit seinen Giftzähnen oder seinem tödlichen Blick, der jedes Lebewesen, das ihm direkt in die gelben Augen schaut, auf der Stelle tot umfallen lässt. Ein indirekter Blick in seine Augen, beispielsweise durch eine Spiegelung oder durch einen Geist hindurch, führt zur Versteinerung statt zum Tod.

Das Monster in der Kammer des Schreckens, das zu Tom Riddles Schulzeit eine Schülerin namens Myrte getötet hat und im zweiten Band mehrere Personen, einen Geist und eine Katze versteinert, ist ein Basilisk. Harry Potter gelingt es mit Unterstützung von Albus Dumbledores Phönix Fawkes und Godric Gryffindors Schwert, den Basilisken zu töten.

Der Basilisk hat seinen Ursprung in der griechischen Mythologie, wo er unter anderem als Symbol des Todes gilt.
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Krätze
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 1217
Wohnort: Köln

Beitragvon Krätze » Di 18 Sep, 2007 15:56

also das mit dem symbol wusse ich nit. nochma was dazu gelernt
( hab ich auch nötig . oder alex? :wink: )

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Di 18 Sep, 2007 15:58

Nein das kann man auch nicht so Wissen^^
Habe ich ja aus Wikipedia Kopiert ich werde auch noch andere Sachen finden
Jetzt mal ein Text zum Chicesischen ´Drachen

Chinesischer Feuerball [Bearbeiten]Der Chinesische Feuerball oder Löwendrache (Chinese Fireball bzw. Liondragon) ist die einzige im Orient lebende Drachenart. Ihr Körper ist scharlachrot und glattschuppig. Auffällige Merkmale des Kopfes sind neben dem Kranz aus goldenen Stacheln die stark hervortretenden Augen und die gedrungene Schnauze. Der Feuerball verdankt seinen Namen der pilzförmigen Flamme, die er aus seinen Nüstern bläst. Das Männchen kann etwa zwei Tonnen, das Weibchen bis zu vier Tonnen schwer werden. Der Feuerball ernährt sich von Säugetieren, zieht dabei allerdings Menschen und Schweine vor.

Im Rahmen der ersten Aufgabe des Trimagischen Turniers muss Viktor Krum gegen einen Chinesischen Feuerball antreten.

Ich finde mehr Poste ich nicht da ich sonst noch alles sage ;)
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Krätze
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 1217
Wohnort: Köln

Beitragvon Krätze » Di 18 Sep, 2007 16:02

ja stimmt.

frage: welche drachen kommn denn nochma im 4 teil vor. ich hab die vergessen

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Di 18 Sep, 2007 16:04

Alle bei HP in allen Büchern zusammen

Chinesischer Feuerball

Gemeiner Walisischer Grünling

Norwegischer Stachelbuckel

Schwedischer Kurzschnäuzler

Ungarischer Hornschwanz
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 32
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16745
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » Di 18 Sep, 2007 16:33

ProfessorDumbledore hat geschrieben:Nein das kann man auch nicht so Wissen^^


hm...das würde ich so nicht sagen, das der basilisk sybol des todes ist, weis jeder der in sachen gischische Mytologie einschlägig bewandert ist, und die grischiche ist nun sicher nicht die ungewöhnlichste unter den mythologien!
... Fast 15 Jahre Lila Forum ...

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Di 18 Sep, 2007 16:34

Ja du hast Recht naja das lern ich noch obwohl ich die Grichenschon gut kenne Naja^^
Danke werde ich nachlesen ;)
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

Krätze
Heldendiener
Welt des Zwielichts
Geschlecht: Männlich
Alter: 28
Registriert: 12.06.2007
Beiträge: 1217
Wohnort: Köln

Beitragvon Krätze » Di 18 Sep, 2007 16:56

ok danke für die namen^^


wie findet ihr eigentlich, wie die die drachen gemacht ham? also mir gefallen sie. doch was mich imma stört ( auch wenn es uninterressant is) is dass der hornschwanz so nen kleinen schrei nur hat. ich finde drachen sollten laut und lange schreien können

ProfessorDumbledore
Feenhüter
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 25
Registriert: 08.08.2007
Beiträge: 3594
Wohnort: Wyk auf FÖhr

Beitragvon ProfessorDumbledore » Di 18 Sep, 2007 17:02

Dafür hat der Drache sehr viele Andere Fähigkeiten
Die Erinnerung an einen Menschen, der liebgewonnen wurde bleibt für immer...

cron