sexuelle Orientierung

Welche sexuelle Orientierung hast Du?

Ich bin homosexuell. - Ich stehe auf Menschen des gleichen Geschlechts.
8
2%
Ich bin bisexuell.- Ich verliebe mich in Männer und Frauen.
42
12%
Ich bin heterosexuell. - Ich stehe auf Menschen des anderen Geschlechts.
292
84%
Ich bin asexuell. - Ich bin an Sexualität überhaupt nicht interessiert. - Andere Menschen sprechen mich in erotischer Hinsicht überhaupt nicht an.
4
1%
 
Abstimmungen insgesamt : 346

Severina
Drachenkrieger
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 34
Registriert: 15.05.2008
Beiträge: 4115
Wohnort: Slytherin Dungeons ~ Hogwarts

Beitragvon Severina » Do 27 Nov, 2008 17:37

RE: Welche sexuelle Orientierung hast Du?

Ich würde mich selbst auch als bisexuell bezeichnen! :-)


Ich hatte in meinem Leben sowohl männliche
als auch weibliche Beziehungs- und Sex-Partner,
und weiß daher auch, dass mir Beides sehr gut gefällt! ;-)


Ich habe zwar einen Mann geheiratet und
habe mit ihm eine kleine Tochter -

aber ich wäre auch nicht abgeneigt davon gewesen
(wenn ich damals die Gelegenheit gehabt hätte),

eine Beziehung mit einer Frau einzugehen
und mit ihr ggf. eine Familie zu gründen...! ;-)
★ ★ ★ S L Y T H E R I N ★ ★ ★

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Fr 17 Apr, 2009 23:18

Oh *Staub abpust*

Also.

Zum Ersten finde ich Menschen, die sagen, dass Homosexuelle "unnormal" sind, total niveaulos.
Zum Zweiten habe ich auch nichts dagegen.
Wieso sollte ich auch?

Man verliebt sich schließlich in die Persönlichkeit, nicht in das Geschlecht.

Ich kenne auch einige homosexuelle Menschen und teilweise auch bisexuelle.

Soagr ich in meinen jungen Jahren würde mich schon als bisexuell einstufen,
da ich mich sowohl in Jungs ( Männer ) & in Mädchen ( Frauen ) verliebt habe und auch mit
beiden die eine oder andere Erfahrung gemacht habe.

Aber ich werde mich da jetzt noch nicht so festlegen.
Schließlich bin ich noch 14 und habe mein Leben noch vor mir ;)
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Ashlyn
Askabanhäftling
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 25
Registriert: 30.07.2008
Beiträge: 9215

Beitragvon Ashlyn » Sa 18 Apr, 2009 18:14

Hmm, vielleicht war "niveaulos" dafür nicht das richtige Wort.

Aber was kann man sonst schreiben?

Vielleicht ziemlich "unnett", aber das hört sich komisch an. ;)
Deep into that darkness peering, long I stood there wondering, fearing | Doubting, dreaming dreams no mortal ever dared to dream before | But the silence was unbroken, and the darkness gave no token [...] | poe (the raven)

Rabastan
Lichttänzer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Registriert: 27.02.2009
Beiträge: 1736

Beitragvon Rabastan » Sa 18 Apr, 2009 20:49

Also ich bin auf jeden Fall hetero^^ich denke auch nicht, dass ich mich jemals in andere Jungen bzw. männer verlieben würde...aber naja, ich bin wie chrissi erst 14, vielleicht ändert sich ja noch was...
Bild
Combo by Leanne

Harrik
Waldläufer
Welt des Lichts
Benutzeravatar
Alter: 31
Registriert: 10.08.2005
Beiträge: 16724
Wohnort: Across the Universe

Beitragvon Harrik » So 19 Apr, 2009 00:16

Hm also ich würde vermuten, dass Schlangenmenschs Einstuffung als "unnormal" nicht in richtung natur geht, sonder eher auf soziale "Norm" anspielt. Wer die soziale "Norm" deffiniert, das ist eine generell schwer zu beantwortende Frage.

Es gibt mit sicherheit eine konseravative soziale Normierung: In der arbeitet der Mann, die Frau behütet die Kinder, und Mensch ist schlichweg nicht homosexuel - weil das ja geradezu eine krankheit ist.

Man kann ja durchaus von dieser "Norm" ausgehen ohne sie zwingend in ihrer bewertung zu übernehmen: Man kann zumbeispiel bewusst gegen diese Norm vorgehen, wenn sie einem von Eltern aufgezwängt wird. Dadurhc nimmt man sie in gewissem Grade als Norm an - verstößst aber bewusst gegen sie.

Genauso kann man sagen: Homosexuell sein ist nicht "normal". Aber warum sollte man denn "normal" sein wollen?

Man kann die "norm" auch als druchschnitt sehen und sagen: Es gibt pi mal daumen mehr heterosexuellemenschen als homosexuelle, daher ist das eine normal, das andere nicht. Nach der gleichen logic könnte man z.B. auch sagen: Es ist "Normal" eine Frau zu sein, und "unnormal" ein mann zu sein - weil mehr frauen auf dem planeten leben (nehme ich jezt einfahc mal an, kp. ob dem so ist).

Die Norm ist also frei wählbar (mehr oder midner) und viel entscheidender als die Norm, ist die einstellung zu der Norm: Sagt man" alle haben meiner norm zu entsprechen" (egal was für eine das ist), ist man intollerant - unambhänig von der Norm. Sagt man: Es gibt eine Nrom, aber in meinen augen ist abweichen sogar wünschenswert, das macht das leben bunter, ist man tollerant, auch wen ndie norm absurd ist!

Bellas Lullaby
Nachtgeborener
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 33
Registriert: 24.03.2009
Beiträge: 1546
Wohnort: Hinter dem Horizont

Beitragvon Bellas Lullaby » Mo 20 Apr, 2009 17:36

Ich bin ebenfalls hetero. Zumindest hab ich mich bisher noch nicht in eine Frau verliebt. Allerdings fänd ich es auch nicht schlimm, wenn es jemals passieren sollte. *zuckt mit den Schultern*
Bild

Combi von Saschiii <3

Lady Voldemort
Spion des Bösen
Welt des Dunkels
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 32
Registriert: 15.06.2009
Beiträge: 66
Wohnort: Little Hangleton

Beitragvon Lady Voldemort » Mo 15 Jun, 2009 02:23

Ich bin bisexuell. Ich stehe auf beide Geschlechter und ich
hatte Beziehungen sowohl mit Männern als auch mit Frauen.

blackangel6284
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Weiblich
Alter: 35
Registriert: 17.06.2009
Beiträge: 38
Wohnort: Rees

Beitragvon blackangel6284 » Do 18 Jun, 2009 10:25

ähh, hetero. Und das wird wohl auch so bleiben, da ich verheiratet bin!

bill weasley95
Weltenträumer
Weltenlos
Benutzeravatar
Geschlecht: Männlich
Alter: 23
Registriert: 17.06.2009
Beiträge: 33
Wohnort: graz

Beitragvon bill weasley95 » Fr 19 Jun, 2009 07:16

ich bin hetero weil ich nicht auf jungs stehe. mädchen sind viel besser!!!lol