Fantasy Wiki


Graue Dame (735 mal betrachtet)

Die Graue Dame (im Original: Grey Lady) ist der Hausgeist von Ravenclaw in den Harry-Potter-Romanen. Zu Lebzeiten war sie die Tochter von Rowena Ravenclaw, Helena Ravenclaw.

Etwa 1000 Jahre vor der Haupthandlung der Romane stahl sie ihrer Mutter das berühmte Diadem und versteckte sich in Albanien. Ihre Mutter ließ nach ihr suchen, weil sie schwer krank war und ihre Tochter noch einmal sehen wollte, und schickte daher den Blutigen Baron, einen einstigen Geliebten, zu ihr. Als Helena nicht mit ihm zurückkehren wollte, tötete er sie vor Zorn und brachte sich im Anschluss aus Reue selbst um. Beide blieben als Geister in der Welt und gingen nach Hogwarts. [1]

Quellen



1: Heiligtümer des Todes - Kapitel 31
Zuletzt bearbeitet von Victor Krum » 24. Jan. 2011 um 20:12 Uhr
Creative Commons Lizenzvertrag (Bilder von Lizenz ausgenommen)
cron