Fantasy Wiki


Harry Potter und der Stein der Weisen (3945 mal betrachtet)

Autor: Joanne K. Rowling
Erscheinungsdatum: 1997 (England), 1998 (Deutschland)
Verlag: Bloomsbury (England), Carlsen (Deutschland)

Harry Potter und der Stein der Weisen ist der erste von sieben Bänden der Harry Potter-Reihe von J.K. Rowling.
1997 wurde das Buch in Großbritannien veröffentlicht und im selben Jahr sicherte sich bereits der Verlag Scholastic die Rechte für den Verkauf des Buchs in den USA.
Das Buch ähnelt in vielen Aspekten einem klassischen Kinderbuch, konnte allerdings Leser aller Altersklassen erreichen.

Handlung



Das erste Kapitel der Erzählung ist 10 Jahre vor der eigentlichen Haupthandlung angesiedelt. Nach dem Mord an seinen Eltern durch Lord Voldemort bringen die drei Zauberer Albus Dumbledore, Minerva McGonagall und Rubeus Hagrid den einjährigen Harry Potter zu seiner Tante Petunia und ihrem Mann Vernon Dursley.
Fast 10 Jahre später wird Harry von seinen Verwandten schikaniert und gegenüber seinem Cousin Dudley stark benachteiligt. Doch immer wieder geschehen ungewöhnliche Dinge um ihn herum wie dass sein Haar über Nacht stark wächst, wenn er sich das wünscht, oder eine Scheibe an einem Terrarium verschwindet, als er eine Boa Constrictor befreien möchte. Kurz vor Harrys elftem Geburtstag kommen Briefe zu den Dursleys, die an ihn adressiert sind - jedoch tun seine Verwandten alles, um zu verhindern, damit er diese nicht bekommt.
Doch an seinem 11. Geburtstag dann kann Rubeus Hagrid ihm den Brief überbringen und Harry erfährt, dass er ein Zauberer ist und dazu bestimmt ist, die Zaubererschule Hogwarts zu besuchen, an der Hagrid als Wildhüter arbeitet. Harry wird von Hagrid in die Zaubererwelt eingeführt, die vor nichtmagischen Menschen, von den Zauberern "Muggel" genannt, versteckt ist. So lernt er die in London gelegene Winkelgasse mit vielen magischen Läden kennen - hier kauft Harry die Utensilien, die er für den Schulunterricht braucht.

Einige Wochen später, am 1. September, fährt Harry mit dem Zug vom Bahnhof King's Cross aus nach Hogwarts. Auf der Fahrt schon lernt er Ron Weasley kennen, mit dem er sich schnell anfreundet. In Hogwarts angekommen erwartet ihn und die anderen Erstklässler eine Auswahlzeremonie, bei der sie einem von 4 "Häusern" zugeteilt werden, denen verschiedene Charaktereigentschaften zugeschrieben werden. Harry landet wir Ron auch in Gryffindor. Von den Gryffindor-Erstklässlern sind weiterhin noch Hermine Granger und Neville Longbottom hervorzuheben, die auch im weiteren Handlungsverlauf noch wichtige Rollen spielen.
Zunächst beginnt allerdings der Schulalltag und es zeigt sich schnell, dass zwischen den Gryffindor-Schülern und den Schülern des Hauses Slytherin (besonders Draco Malfoy) und ihrem Hauslehrer Severus Snape eine große Rivalität herrscht - allerdings scheint Snape gegenüber Harry eine besonders große Abneigung zu haben.
Während Harry im Unterricht langsam an die Welt der Zauberei herangeführt wird, findet er heraus, dass an dem Tag, an dem er mit Hagrid in der Winkelgasse war, in der dortigen Bank ein Einbruch verübt wurde - in ein Verlies, das Hagrid kurz zuvor auf Auftrag von Schulleiter Albus Dumbledore hin geleert hatte.
Zudem stoßen Harry, Ron, Hermine und Neville bei einem nächtlichen Abenteuer auf einen dreiköpfigen Hund, der eine Falltür bewacht - die Freunde gehen davon aus, dass sich darunter der Gegenstand befindet, der fast gestohlen worden wäre.
Im Lauf der Handlung finden sie heraus, dass es sich dabei um den Stein der Weisen handelt, mit dessen Hilfe ein Elixier hergestellt werden kann, das das Leben verlängert - und dass Lord Voldemort, der nach dem Mord an Harrys Eltern verschwand, in den Besitz des Steins kommen will, um an die Macht zurückzukehren. Harry, Ron und Hermine glauben, dass ihn dabei der Lehrer Snape unterstützt und sie versuchen, die anderen Lehrer zu warnen, was allerdings misslingt und weshalb sie selbst einschreiten.
Sie müssen eine Reihe von Rätseln und Aufgaben bestehen, bevor Harry schließlich alleine Snape (oder so glaubt er es zumindest) gegenübertreten muss. Doch anstelle von Snape trifft er Quirinus Quirrell, den Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste, der sich als Diener Voldemorts herausstellt - und Voldemort selbst, der mit Quirrells Hinterkopf verschmolzen ist. Es gelingt Harry, an den Stein zu gelangen und Quirrell abzuwehren, bis Dumbledore zu seiner Rettung kommt, gerade als Harry das Bewusstsein verliert.
Als Harry wieder aufwacht erfährt er, dass er Voldemort in die Flucht schlagen konnte und somit dessen Rückkehr verhindern konnte.
Harrys erstes Schuljahr endet damit, dass Gryffindor sich im Häuserwettkampf durch den Einsatz von ihm und seinen Freunden gegen die Konkurrenten von Slytherin durchsetzen kann und so kehr Harry als Gewinner des Hauspokals für die Sommerferien zurück zu der Familie seiner Tante.

Kapitelübersicht



1. Kapitel: Ein Junge überlebt (im Original: The Boy Who Lived)
2. Kapitel: Ein Fenster verschwindet (im Original: The Vanishing Glass)
3. Kapitel: Briefe von niemandem (im Original: The Letters from No One)
4. Kapitel: Der Hüter der Schlüssel (im Original: The Keeper of the Keys)
5. Kapitel: In der Winkelgasse (im Original: Diagon Alley)
6. Kapitel: Abreise von Gleis neundreiviertel (im Original: The Journey from Platform Nine and Three-Quarters)
7. Kapitel: Der Sprechende Hut (im Original: The Sorting Hat)
8. Kapitel: Der Meister der Zaubertränke (im Original: The Potions Master)
9. Kapitel: Duell um Mitternacht (im Original: The Midnight Duel)
10. Kapitel: Halloween (im Original: Hallowe'en)
11. Kapitel: Quidditch (im Original: Quidditch)
12. Kapitel: Der Spiegel Nerhegeb (im Original: The Mirror of Erised)
13. Kapitel: Nicolas Flamel (im Original: Nicolas Flamel)
14. Kapitel: Norbert der Norwegische Stachelbuckel (im Original: Norbert the Norwegian Ridgeback)
15. Kapitel: Der Verbotene Wald (im Original: The Forbidden Forrest)
16. Kapitel: Durch die Falltür (im Original: Through the Trapdoor)
17. Kapitel: Der Mann mit den zwei Gesichtern (im Original: The Man with Two Faces)
Zuletzt bearbeitet von Victor Krum » 09. Mär. 2011 um 17:45 Uhr
Creative Commons Lizenzvertrag (Bilder von Lizenz ausgenommen)
cron